Versicherung gebrauchte e Bikes- weiterführen oder neu abschließen?

gebrauchte e bikes
© Die e Bikes von Jeep gibt es auch gebraucht

Wenn das frisch gekaufte E Bike plötzlich nicht mehr dort steht, wo es abgestellt wurde, ist der Schock für die Besitzer groß. Hätte man doch nur eine Versicherung abgeschlossen. Doch ist das überhaupt möglich bei einem gebrauchten Fahrrad?

Welche Versicherungen für gebrauchte E Bikes gibt es?

Je nach Versicherungs-Police deckt diese gegen Diebstahl, Vandalismus, Schäden und Elektronikprobleme ab. Eine Hausratversicherung haftet meist nur bei Diebstahl des E Bikes aus der Wohnung, weshalb man im Einzelfall eine Versicherung mit E-Bikes mit einer Tretunterstützung bis 25 km/h abschließen sollte. Die monatlichen Kosten hängen von Alter, Abstellsituation und Art der Nutzung ab.

Lohnt sich eine Versicherung für gebrauchte E Bikes?

Gerade bei Rädern mit hohen Anschaffungskosten lohnt sich eine Versicherung. Ob dies bei einem 2nd Hand e Bike der Fall ist, muss individuell betrachtet werden. Denn der Wert des Fahrrads ist in den ersten drei Jahren am höchsten und reduziert sich dann enorm. Hier lohnt es sich, ein wenig rumzutelefonieren und eventuell nur eine Diebstahlversicherung abzuschließen. Außerdem haben viele Versicherer eine Ober- und Untergrenze beim Anschaffungspreis. Nicht alle Versicherungsgesellschaften wollen gebrauchte E Bikes versichern, manchmal sind auch längere Wartezeiten eine Voraussetzung, bevor die Versicherung greift.

Versicherung für gebrauchtes e Bike vom Vorbesitzer übernehmen?

Ist das e Bike, für das man einen Kaufvertrag unterschrieben hat, Gegenstand einer bereits bestehenden Versicherung vom Vorbesitzer, geht diese automatisch auf den neuen Besitzer über. Ist dieser mit den Konditionen nicht einverstanden, hat er einen Monat nach Vertragsabschluss Zeit, die Versicherung zu kündigen. Das ist im Versicherungsvertragsgesetz Paragraf 95 so geregelt.

Wenn ihr für euer neues/altes E Bike sowieso eine Versicherung abschließen wollt und sich der bisherige Vertrag gut liest, macht die Übernahme durchaus Sinn. Sobald der Kaufvertrag unterzeichnet ist, kann der Verkäufer die Versicherung nicht mehr selbst kündigen. Das geht nur vor Vertragsabschluss. Wurde sie nicht gekündigt, sollte sie unbedingt im Kaufvertrag erwähnt werden. Entscheidet ihr euch gegen die bestehende Versicherung und wollt eine neue abschließen, müsst ihr die Rahmennummer, den

Kaufbeleg mit Wert und Alter des E Bikes, einen Nachweis über ein Schloss (Quittung) wie auch ein Foto vom E-Bike vorlegen.




Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

50% Rabatt Deals

Erhalte mit unserem Newsletter aktuelle Rabattgutscheine & Deals 
zum Kauf der E-Scooter.

&

Gewinne einen E-Scooter

Wir verlosen zwischen allen Newsletter Anmeldungen bis zum 30. Juni den eScooter Leichtgewicht Testsieger Digger Läuft ES1

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.