Jeep e Bikes und e Falträder - Test & Angebote

Cooler Look, viel Fahrspaß und hohe Sicherheit gefällig? Dann seid ihr bei den Jeep eBikes genau richtig. Beim Anblick des Design der Jeep Bikes und e Falträder möchte man sie sofort kaufen. So ging es uns jedenfalls. Bevor Ihr zuschlagt, hier noch unsere Bewertungen zur technischen Ausstattung und gute Tipp zum günstigen Kauf:

Jeep e Bikes & e Falträder im Vergleich

Jeep Fold Fat e-Bike-fr-7020
Jeep Fold Fat e-Bike-fr-7020
  • Einfacher Klappmechanismus, platzsparend
  • Leistungsstarker Marken Akku
  • Reichweite 110 Km
  • Jetzt 100,- Euro sparen!
Infos & Test
Jeep Trekking E-Bike TMR-7000
Jeep Trekking E-Bike TMR-7000
  • Cooles Design - hochwertige Technik
  • 80 Km Reichweite
  • 7 Gang Shimano Schaltung
  • Jetzt 300,- Euro sparen!
Infos & Test

Unsere Bewertungen zum Jeep e Bike & e Faltrad

Ihr wollt ein e Bike von Jeep? Dann habt ihr die Qual der Wahl. Denn das Unternehmen bietet ein reichhaltiges Angebot an. Trekking Bike, Mountainbike, ein Jeep e Bike Klapprad oder das City Pedelec; hier findet jeder das passende Rad mit Motorunterstützung. Unser Jeep e Bike Test zeigt, was die unterschiedlichen Modelle alles können.

Die Motorunterstützung vom Jeep e Bike

Das Jeep e Bike Klapprad verfügt über einen 250 Watt Heckmotor von Xiongda. Die Unterstützungsstufe wird mit dem Daumenschalter ausgewählt. Laut Hersteller lassen sich mit dem Xiongda Motor auch steile Berge erklimmen. Wie steil, wird nicht verraten. Der Heckmotor passt sich optisch gut an das Design des Falt E-Bikes an.

Auch beim TMR funktioniert die Motorunterstützung mit 250 Watt durch Xiongda, der das Jeep ebike mit 40 Nm Drehmoment nach vorne schiebt. Die Steuerung des Motors erfolgt über eine fünfstufige Unterstützungsstufe.

Ein Vorteil bei einem Heckmotor ist, dass der Verschleiß von Kette und Ritzeln wesentlich geringer ausfällt, weil die Kraft direkt auf der Hinterradachse erzeugt wird und nicht zuerst über die Kette zum Hinterrad transportiert werden muss. Der Motor zeichnet sich durch sein harmonisches und effizientes Laufverhalten aus, was zu einem hohen Fahrkomfort beiträgt.

Zuverlässige Tourney Schaltung von Shimano Tourney

Beim Jeep ebike Trekking TMR wie auch beim Klapprad und beim Mountainbike gibt es eine Schaltung von Shimano Tourney, dies ist eine 7-Gang Kettenschaltung. Sie ist zuverlässig und günstig in der Herstellung. Das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel ist logisch aufgebaut und lässt sich auch von Anfängern selbst mal reparieren.

Bei der Kettenschaltung sorgt ein Schaltwerk mit zwei Führungsrollen dafür, dass die Kette immer perfekt unter dem gewünschten Ritzel der Kassette liegt. Das Jeep E-Bike Hardtail MHR7000 hat sogar eine 8-Gang Kettenschaltung.

Gewicht und zulässiges Gesamtgewicht beim Jeep e Bike

Das zulässige Gesamtgewicht wird beim Jeep e Bike meist mit 130 Kilogramm angegeben. Das City E-Bike ECR 3001 schafft hingegen ein Gesamtgewicht von 120 Kilogramm. Jedes e Bike von Jeep variiert leicht im Gewicht. So wiegt das Jeep e Bike Klapprad 26,8 kg, während das City- und das Mountainbike ein Gewicht von 23,5 kg aufweisen.

Jeep eBike und e Faltrad Akku und seine Reichweite

Ein klarer Vorteil gegenüber vielen anderen E-Bikes ist, dass das e Bike von Jeep einen entnehmbaren Akku hat. So lässt er sich separat laden oder direkt am Bike. Das Jeep e Bike Klapprad besitzt einen Akku mit 36 Volt, 10,0 Ah und 360 Wh. So kommt es auf eine Reichweite von bis zu 110 km. Das Citybike mit 36V 10,4 Ah 374,4 Wh Lithium Ionen Akku schafft bis zu 80 Kilometer pro Aufladung. Die Reichweite beim TMR, ebenfalls ein 374,4 Wh Akku, liegt daher auch bei 80 Kilometer.

Im wahren Leben hängt die maximale Reichweite von so einigen Faktoren ab. Streckenprofil, Untergrund, Reifenprofil und selbst Windverhältnisse können diese beeinflussen. Daher ist es nicht so einfach, eine genaue Reichweite anzugeben, die Angaben sollten daher eher als Richtwert verstanden werden.

Die Laufräder im Jeep eBike & e Faltrad Review

Das Jeep Fold Fat e-Bike FR 7020 wird mit 20 Zoll x 4,0 Laufräder geliefert. Die Räder bestehen aus einem Aluminiumgussteil und sorgen im Jeep ebike Test für angenehme Laufruhe. Beim City Bike wurden 28 Zoll x 1,75 Laufräder verbaut. Auch beim Jeep Trekking E-Bike TMR 7000 gibt es diese Räder. Räder mit 28 Zoll sind oft Standard und immer eine gute Wahl.

Jeep Fatbike mit Tektro Scheibenbremsen

Die verbauten 160mm Tektro Scheibenbremsen vorne und hinten sind von Markenqualität und leisten im Jeep ebike Review einen echt guten Dienst. Sie verzögern nach kurzer Einbremszeit zuverlässig und kräftig, ohne zu derb zu sein. Wer eine echt starke Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, liegt mit Scheibenbremsen genau richtig.

Das Bremssystem beim City Bike sind V-Bremsen. Sie bestehen aus Bremshebel, Zug und Bremsklotz. V-Bremsen lassen sich auch von wenig technisch versierten Personen leicht und ohne großen Aufwand warten.

Vorteile eines Jeep e Bike:

    • Schaltwerk: Shimano Tourney Kettenschaltung
    • Motorunterstützung: Xiongda 250 Watt Heckmotor
    • Akku entnehmbar

Jeep e Bike und e Falträder kaufen - Unsere Tipps

Aktuell gibt es bei Jeep eine Aktion für die Trekking Räder TLR 7011 und TMR 7000. Somit bietet das Jeep Trekking Pedelec im Bereich der E-Bike Einsteigerklasse eine gute Ausstattung zu einem fairen Preis, der in etwa bei der Hälfte des Preises von einem Oberklasse E-Bikes angesiedelt ist.

Eine weitere Preisempfehlung können wir für die Mountainbikes und die Folding Bikes aussprechen. Auch das Hardtail MHR, Faltrad oder Cityflitzer, im Jeep ebike Review schneiden im Preis- Leistungsverzeichnis gut ab.

Unser Tipp: Kauft die Jeep E Bikes oder E Falträder immer direkt bei Jeep im Online Shop. Zu7m einen ist das auch wegen Garantie und Service meist der beste Weg und zum anderen gibt es direkt im Jeep Shop laufend gute Preisaktionen. Letztens gab es das Faltrad Jeep Fold Fat E Bike zum Mega Bundle Preis, d.h. der Preis war um 400,- Euro reduziert und es gab noch gratis einen Helm dazu. Der Versand war ebenfalls gratis. Das Jeep Trekking E Bike TLR 7011 gab es ebenfalls im Jeep Store um 300,- Euro reduziert. Wir führen Euch hier direkt zum Jeep Shop:

Jeep Trekking E-Bike TMR-7000
Jeep Trekking E-Bike TMR-7000
  • Cooles Design - hochwertige Technik
  • 80 Km Reichweite
  • 7 Gang Shimano Schaltung
  • Jetzt 300,- Euro sparen!
Infos & Test
Jeep Fold Fat e-Bike-fr-7020
Jeep Fold Fat e-Bike-fr-7020
  • Einfacher Klappmechanismus, platzsparend
  • Leistungsstarker Marken Akku
  • Reichweite 110 Km
  • Jetzt 100,- Euro sparen!
Infos & Test

Ersatzteile und Zubehör

Im Zubehörbereich auf der Händlerseite findet ihr viele Produkte für euer zukünftiges Jeep e Bike. Natürlich dürfen hier Ersatzakkus für die jeweiligen Modelle nicht fehlen. Auch sonstiges Zubehör wie Flickzeug, Getränkehalter und Pannenspray gibt es auf der Website von Jeep. Ersatzreifen, Schläuche und Scheibenbremsen gibt es dort auch zu finden. Noch ein Grund, warum Ihr direkt im Jeep Online Shop kaufen solltet. Hier bekommt Ihr alles an Ersatzteilen und Zubehör, inklusive Service.

Jeep e-Bikes News

Elektroroller vs. Elektrofahrräder

Wer emissionsfrei unterwegs sein will und daher auf E-Mobilität umsteigen möchte, findet sich oft vor einem Konglomerat an Anbietern, Modellen und Möglichkeiten wieder. Die Unterschiede

Weiterlesen »

Jeep E-Bikes FAQ

Wie funktioniert die Lieferung meines Jeep e-bikes nach Hause?

Die Lieferung vom e Bike von Jeep erfolgt in einem Vollkarton. Das Mountainbike ist zu 90 % vormontiert (Lenker, Pedale, Vorderrad muss eingesetzt werden). Das Klapprad ist zu 99 % vormontiert.

Welche Steigung schafft mein e Bike?

Das kommt auf das Modell an. Im Jeep e Bike Test können die Räder zwar leichte Anhöhen erklimmen, aber für einen Ritt auf die Alpen sind sie nicht geeignet.

Wie kann ich den Akku austauschen?

Der Akku beim Jeep e Bike ist diebstahlsicher am Gepäckträger montiert und kann einfach ausgetauscht oder zum Aufladen herausgenommen werden.

Wo darf ich mit meinem e-Bike fahren?

Wie beim Fahrrad müsst ihr mit dem Jeep ebike Radwege nutzen und auf die Straße ausweichen, falls keine Radwege vorhanden sind.

Wer darf e-Bike fahren?

Da ein Pedelec als normales Fahrrad gilt, brauchen Radfahrer für das Jeep ebike keinen Führerschein. Daher ist auch kein Mindestalter erforderlich, weshalb selbst Kinder mit einem Pedelec unterwegs sein dürfen.

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

50% Rabatt Deals

Erhalte mit unserem Newsletter aktuelle Rabattgutscheine & Deals 
zum Kauf der E-Scooter.

Gewinne einen E-Scooter

Wir verlosen zwischen allen Newsletter Anmeldungen bis zum 31. Januar einen ‚Digger Läuft‘ ES-1 E-Scooter.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.