Search
Generic filters

Talos E Bike Test, Erfahrungen und Kauf – alles, was Ihr wissen müsst

Talos Rocket, E-Park, Relax und E-Foldy

Talos E Bike Test
TALOS E Bike Test

Die Fahrräder der Marke Talos werden innerhalb der EU produziert und zu 95% vormontiert geliefert. Sie stellen eine gute Option für Menschen mit kleinem Geldbeutel dar. Welche weiteren Vorzüge die Talos ebikes aufweisen, erfährst du hier im Test. Und wo es sie aktuell am günstigsten zu kaufen gibt.

Inhalt

Die besten Talos e Bikes im Test

die Marke Talos bietet E Bikes in den Kategorien:

Talos City E Bike

Das Talos E-Park ist ein klassisches City E Bike ohne viel HokusPokus. Es kann mit einem Gepäckträger-Akku (518 Wh), einer Rücktrittbremse, geläufigen „V-Brakes“ Felgenbremsen sowie einem Tiefeinsteiger Rahmen aus Aluminium aufwarten. Hervorzuheben ist die wartungsarme Nabenschaltung von Shimano Nexus, die dir sieben Gänge zur Verfügung stellt.

Talos Relax 7K
Talos Relax 7K
  • 418Wh Akku
    7 Gang Kettenschaltung
  • 28 Zoll

Talos Mountain E Bike

MTB-Träume werden mit dem Talos Rocket 504 e-bike in die Tat umgesetzt: Das Elektro Fahrrad besitzt einen Federweg von 80 cm, eine 8-Gang-Kettenschaltung sowie hydraulische Scheibenbremsen, die kräftig zupacken. Der Antrieb wird durch den Bafang H400B Heckmotor mit einem maximalen Drehmoment von 45 Nm sichergestellt. Der vollintegrierte Rahmen-Akku hat eine Kapazität von 504 Wh. Kaufen kannst du das e-Mountainbike entweder mit 27,5-Zoll- oder mit 29-Zoll-Reifen.

Talos Rocket
Talos Rocket
  • 504 Wh - 2023 - 29 Zoll - Diamant
  • Bafang Hinterradmotor H400B 250 Watt
  • Kettenschaltung, 8-Gang

Talos Klapprad E Bike

Das Faltrad E-Foldy 2 kann so gut wie überall mit hingenommen werden. Für Pendler und Großstadtbewohner ist das elektrische Klapprad mit Bafang H400 B Hinterradmotor und vollintegriertem 460 Wh Akku ideal. Die Reifengröße beträgt 20 Zoll, wodurch ein kleines Packmaß gewährleistet wird. Zur Ausstattung gehören Vorder- und Rücklicht, ein Display, ein Gepräckträger, hydraulische Scheibenbremsen und eine Kettenschaltung mit acht Gängen.

Talos E-Foldy 2
Talos E-Foldy 2
  • 460 Wh - 2023 - 20 Zoll - Faltrahmen
  • Bafang Hinterradmotor H400B 250 Watt
  • Shimano Altus RD-M310, 8-fach

TIPP: 
Bevor Du Dein E Bike kaufst, solltest du bei uns die Preise checken, da wir regelmäßig die besten Angebote und Preise der Hersteller oder der Fahrradshops aktualisieren und auch über Rabattcodes und Gutscheine informieren!

Hier kannst Du Talos E Bikes kaufen

Fahrrad XXL bietet verschiedene Talos E Bikes zu guten Preisen an. Aktuell auch herabgesetzt.

Amazon bietet ebenfalls Talos E Bikes zu günstigeren Preisen an. Hier könnt Ihr mit Käuferschutz kaufen. 

Ist Talos eine gute e Bike Marke?

Hinter den Talos E Bikes steht die Wildfire Cycles GmbH, die sich in den vergangenen 14 Jahren als Lieferant für verschiedene Radmarken für diverse Fachhandelspartner einen guten Namen gemacht hat und jetzt auch eine eigene Marke direkt anbietet. Da steht also kein unbekanntes Unternehmen aus Fernost dahinter.

Merkmale und Besonderheiten von Talos e Bikes

Außerordentliche Bekanntheit haben die Talos E Bikes noch nicht erlangt. Der Hersteller hält sich auch dezent im Hintergrund, was verständlich ist – aggressives Marketing schlägt sich nämlich auf die Kosten nieder! Die Fahrradmodelle von Talos kennzeichnen sich durch ihre freundlichen Einstiegspreise.

Talos City E Bike, Mountain E Bike, Klapprad E Bike

Der Hersteller vertreibt die stadttauglichen E Bike-Modelle Relax 540 und E-Park (beides Tiefeinsteiger), das Hardtail Mountainbike Rocket 504 (Diamant Rahmen) für sportlich motivierte Fahrten im Gelände und das Faltrad E-Foldy, das wiederum für Spritzfahrten im urbanen Bereich vorgesehen ist.

e Bike Talos für Sparfüchse und Komfortsuchende

In den frühen Jahren des E-Bike-Aufschwungs stellte die Generation 60+ die wichtigste Zielgruppe dar. Heutzutage zeigt sich bei den Altersgruppen ein sehr ausgeglichenes Bild, wobei knapp 75% der Pedelec-Nutzer zwischen 30 und 59 Jahre alt sind. 

Unserer Meinung nach sind die Pedelecs von Talos eine hervorragende Wahl für Erwachsene ab 30, die ihren Geldbeutel nicht überbeanspruchen wollen.

e bike Talos Technik, Ausstattung und Zubehör

Bei Talos dreht sich alles um Bafang! Hinterradmotor, Batterie und Display stammen nämlich bei sämtlichen Pedelecs von dem chinesischen Hersteller. Für das Mountainbike hätten wir uns allerdings ein wenig mehr Potenz gewünscht, da 45 Nm normalerweise für Stadträder vorgesehen sind, die nicht so sehr beansprucht werden.

Das Talos E-Park ist insofern speziell, da es als einziges Modell V-Brakes statt hydraulischer Felgenbremsen und eine Nabenschaltung statt einer Kettenschaltung aufweist.

Vor- und Nachteile Talos E Bikes

Stärken der Talos E Bikes

Schwächen der Talos E Bikes

e bike Talos kaufen – unsere Tipps

e bike Talos: Das musst Du vor dem Kauf wissen

Zugegeben – Klappräder sehen auf den ersten Blick etwas gewöhnungsbedürftig aus. Doch sie sind unglaublich praktisch, wenn du viel mit dem Auto oder mit dem ÖPNV unterwegs bist und dein Fahrrad immer mit dabei haben willst. Das Talos E-Foldy bietet dir durch seinen Faltrahmen aus Aluminium höchstmögliche Mobilität. Stundenlange Touren durch die Landschaft solltest du aber nicht unternehmen – das Faltrad ist für kurze und mittellange Strecken auf asphaltierten Radwegen vorgesehen.

e bike Talos – Kosten und Preisvergleich

Talos wirbt mit einem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis. Doch ist das wirklich so? Im Test haben wir die Preise verschiedener Marken miteinander verglichen. Bei den E Klapprädern ist Talos tatsächlich Preissieger: Das E-Foldy 2 kostet nur 1.999 €, während die Modelle von Hercules und Bergamont bei 2.500 € starten. Bei den Mountainbikes zeichnet sich ein ähnliches Bild ab: Das Talos Rocket 504 bekommst du schon ab 1.600 €, während die günstigsten Bikes von Cube bei 2.200 € anfangen. Für ein eMTB von Scott musst du über 3.000 € ausgeben – allerdings kannst du hier auch mit einer stärkeren Motorleistung und höherwertigen Komponenten rechnen.

Das Talos E-Park kostet dich ab 1.599 €; das etwas höherwertige Talos Relax 540 mit vollintegrierter Batterie und 7-Gang-Kettenschaltung ist für um die 1.900 € erhältlich. Das ist wirklich beeindruckend: Ähnlich preisgünstige Modelle für unter 2.000 € findest du nur bei Carver, Raleigh, Electra und Kreidler.

Alternativen zum Talos E Bike

Wenn Ihr die Talos E Bikes vergleichen wollt, dann schlagen wirEuch die Jeep E Bikes vor. Die spielen technisch und vom Preis her in der selben Preisklasse. Die Jeep E Bikes gibt es als Tiefeinsteiger, als Trekking E Bikes und als MTB’s jeweils für Damen und Herren.
Jeep Trekking E-Bike TMR-7000

Jeep Trekking E-Bike TMR-7000

  • Cooles Design - hochwertige Technik
  • 80 Km Reichweite
  • 7 Gang Shimano Schaltung
  • Jetzt 400,- Euro sparen!!!
Infos & Test

Wenn Ihr ein modernes City E Bike sucht, dann solltet Ihr Euch unbedingt die Modelle von Sushi E Bikes ansehen. Im Vergleich sind diese preislich sogar günstiger. Der Vorteil eines Sushi E Bikes ist sein leichtes Gewicht. Es kommt ganz ohne Gangschaltung aus, aber mit dem Elektromotor könnt Ihr dennoch Ausflüge und Steigungen bewältigen. Und die Sushi Modelle haben einen herausnehmbaren Wechselakku, der einzeln nur 99 Euro kostet. 

Sushi California Roll+

Sushi California Roll+

  • geringes Gewicht 17 Kg
  • 75 km Reichweite
  • herausnehmbarer Akku / in grau, rosa, schwarz
Infos & Test

Wer sich für ein Elektro Faltrad von Talos interessiert, der/die sollte sich auch das Legend Bike ansehen. Mit leichtem Gewicht, robustem Rahmen und einer Reichweite von 100 Km ist es unser Testsieger in der Kategorie E Klappräder:

Legend Monza - Testsieger

Legend Monza - Testsieger

  • bis 100 km Reichweite
  • 20 Zoll, 19,5 kg
  • drei Farben, Shimano 6 Gang Kettenschaltung, Scheibenbremse
  • mit 'e-roller.com' Rabattcode 75,- Euro günstiger
Infos & Test

TIPP: Hier geht’s zum großen E Bike Test

Der E Bike Tipp des Tages

Hier findest Du Tagesdeals mit aktuell bis zu 44% Rabatt.


01-Special Deals der Woche Full Banner

Talos E Bike News

Wir halten Dich mit News und aktuellen Preisaktionen zu Talos E Bikes über unseren Newsletter auf dem Laufenden.

Talos E Bike FAQ

Welche e Bikes von Talos gibt es?

Talos hat folgende Pedelecs im Angebot: E-Park und Relax 540 (City E Bike), Rocket 504 (Mountain E Bike) und E-Foldy (Klapprad E Bike).

Wie schnell fährt ein e Bike von Talos?

Die Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h gilt für alle zulassungsfreien Pedelecs mit einer Motorleistung von 250 W.

Wie funktioniert ein e Bike von Talos?

Das ebike wird von einem Heckmotor, der in der Hinterradnarbe versteckt ist, angetrieben. Allerdings funktioniert der Antrieb nur, wenn du gleichzeitig in die Pedale trittst – mit Beinen hochlegen ist also nichts! Wer körperlich noch einigermaßen fit ist, nutzt die Motorunterstützung eigentlich nur für schwierige Passagen und Anstiege.

Wie schwer sind die e Bikes von Talos?

Die ebikes wiegen um die 22 kg. Die zusätzlichen Kilos bedingen sich durch den Motor und die Batterie.

Wie lange laden die Akkus von e Bikes von Talos?

Bei komplett leerem Batteriestand musst du den Akku mehrere Stunden lang an die Ladestation hängen, um am nächsten Morgen wieder mit 100%-iger Power losfahren zu können.

Wie weit komme ich mit einem vollen Akku von e Bikes von Talos?

Du kannst mit einer maximalen Reichweite von 80 km rechnen. Das entspricht einer dreistündigen Fahrt.

Inhalt

Tagesdeal!

Zuschlagen!