Search
Generic filters

E Bike Koga Test, Erfahrungen und Kauf – alles, was Ihr wissen müsst

Koga E Bike Test

Reiseräder, Stadt- und Trekkingräder, Rennräder und Gravel Bikes gehören zum Sortiment des niederländischen Herstellers Koga. Die Auswahl im e-bike Segment ist etwas kleiner – wer ein zuverlässiges, umweltfreundliches Transportmittel für den urbanen Einsatz sucht, wird aber durchaus fündig.

Inhalt

Die besten Koga e Bikes im Test Vergleich

die Marke Koga bietet E Bikes in den Kategorien:

Koga City E Bike

Die stufenlose Enviolo Nabenschaltung und der Gates CDX-Riemenantrieb (mit Freilauf) machen das Koga E-Nova Evo PT Automatic ebike zur idealen Wahl für Fahrten im städtischen Umkreis – das Elektro Fahrrad ist komfortabel zu bedienen, muss kaum gewartet werden und ist widerstandsfähiger als Modelle mit Kettenschaltung. Der Schaltgriff am Lenker wird einfach so lange gedreht, bis sich ein angenehmes Fahrgefühl einstellt. Das Tiefeinsteiger Modell ist mit einem Bosch Mittelmotor (Active Line Plus 250 Watt, 50Nm) und einem PowerTube Akku (625 Wh) ausgerüstet. Der Federweg beträgt 30 mm.

Das Koga E-Nova Evo PT e-bike sieht auf den ersten Blick gleich aus und bietet auch sehr ähnliche Eigenschaften.

Allerdings besitzt es eine Shimano Nexus Nabenschaltung mit acht Gängen und ist auch wegen dem leistungsärmeren 400 Wh Akku günstiger.

Koga E-Nova Evo PT Automatic
Koga E-Nova Evo PT Automatic
  • 625 Wh - 2023 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
  • Bosch Mittelmotor Active Line Plus 250 Watt, 50Nm
  • Stufenlose Nabenschaltung mit Riemenantrieb (mit Freilauf)
Koga E-Nova Evo PT
Koga E-Nova Evo PT
  • 400 Wh - 2023 - 28 Zoll - Damen Sport
  • Bosch Mittelmotor Active Line Plus 250 Watt, 50Nm
  • 8-Gang Nabenschaltung mit Riemenantrieb (mit Freilauf)

Koga Trekking E Bike

Das Koga Pace S10 ist ein ungefedertes e-bike mit Diamant Rahmen, das für längere Tagestouren im Umland eingesetzt werden kann. Die Trittunterstützung wird von einem Shimano STEPS E8000 Mittelmotor mit einem Drehmoment von 70 Nm gewährleistet. Du kannst außerdem zwischen elf Gängen wählen, wobei es sich hier um eine Shimano Deore Kettenschaltung handelt.

Koga Pace S10
Koga Pace S10
  • 504 Wh - 2020 - 28 Zoll - Diamant
  • Shimano STEPS E8000 Mittelmotor 250 Watt, 70Nm
  • 11-Gang Kettenschaltung
Koga Pace B10 Limited
Koga Pace B10 Limited
  • 500 Wh - 2020 - 28 Zoll - Damen Sport
  • Bosch Mittelmotor Performance CX 250 Watt, 75Nm
  • Stufenlose Getriebe-Nabenschaltung

TIPP: 
Bevor Du Dein E Bike kaufst, solltest du bei uns die Preise checken, da wir regelmäßig die besten Angebote und Preise der Hersteller oder der Fahrradshops aktualisieren und auch über Rabattcodes und Gutscheine informieren!

Im E Bike Test

Im Hepha Test könnt Ihr erfahren, warum das Hepha Trekking 7 zum Testsieger wurde. Die Leistung ist besser, die Reichweite, der Motor, die Steigfähigkeit und es gibt bei Hepha sehr guten Service. Der Hepha Kundenservice vom Händler, der Bezahlung, dem Versand, auch bei Rücksendung und Garantie ist spitzenmäßig:

Hier kannst du Koga E Bikes kaufen

Bei Fahrrad XXL findest du diverse Koga e Bikes.

Ist Koga eine gute e Bike Marke? Wer steckt dahinter?

Merkmale und Besonderheiten von Koga e Bikes

Der seit 1974 tätige Hersteller aus den Niederlanden hat Fahrräder im Angebot, die den Bedürfnissen der Landesbevölkerung entsprechen: City E Bikes und Trekking E Bikes für überwiegend asphaltierte Straßen und ebenmäßige Landschaften.

Koga City E Bike, Trekking E Bike

Die Übergänge zwischen einem Stadtrad und einem Trekkingrad sind oftmals fließend. Ihnen gleich ist die verkehrssichere Ausstattung mit Front- und Rücklicht, Schutzblechen, Gepäckträger, Ringschloss und Seitenständer. Einige besitzen eine Feathershock Gabeldämpfung mit 30 mm Federweg. Für die City Modelle verwendet man vorzugsweise einen Riemenantrieb; für die Trekking Modelle eine Kettenantrieb.

e Bike Koga für Pendler und Feldwegerkunder

Die e-bike Modelle von Koga eignen sich ideal für Arbeitswege, Erledigungsfahrten und Ausflüge in der näheren Umgebung. Das Design variiert zwischen jugendlich-modern, wie z.B. beim E Bike Damen Koga Pace B10 Limited mit sportlicher Rahmengeometrie, und klassisch-seriös, wie beim Koga e Bike DI2.

e bike Koga Technik, Ausstattung und Zubehör

Bei Koga finden vorwiegend Bosch Antriebssysteme Verwendung. Je nach Einsatzgebiet handelt es sich um einen Active Line Plus Motor, der auf der Geraden eine größere Reichweite bietet, oder einen Performance Line CX Motor mit größerem Drehmoment. Die Mittelmotoren sorgen für eine optimale Gewichtsverteilung. Der Bosch Lithium-Ionen-Akku wurde entweder in das Unterrohr eingebaut, außen angebracht oder in den Gepäckträger integriert. Bei den älteren Modellen kommen statt hydraulischer Scheibenbremsen hydraulische Felgenbremsen von Magura zum Einsatz. Zudem findest du bei den Stadträdern oftmals eine Nabenschaltung vor.

Vor- und Nachteile der Koga E Bikes

Stärken der Koga E Bikes

Schwächen der Koga E Bikes

e bike Koga kaufen – unsere Tipps

Das musst Du vor dem Kauf wissen

Wenn du längere Fahrten ohne Pause zum Zwischendurch-Aufladen planst, solltest du dir ein ebike mit möglichst hoher Akkuleistung kaufen, wie z.B. das Pace B05. Die maximale Reichweite wird hier auf über 200 km geschätzt – allerdings wirken viele Faktoren auf die tatsächliche Reichweite ein, sodass dir letztendlich nichts anderes übrig bleibt, als die Informationen auf dem Display zu beobachten und Erfahrungswerte zu sammeln. Wer dauerhaft mit hohem Unterstützungsgrad fährt, schafft viel weniger Kilometer am Stück. Legst du weniger Wert auf Leistung, dafür mehr Wert auf einen formschönen Look, hast du bei Koga große Auswahl. Wir finden die Modelle E-Nova Evo PT und Pace S10 vom Design her sehr ansprechend!

e bike Koga – Kosten und Preisvergleich

Für dich kommt kein E Bike Leasing in Frage? Du willst auch kein e Bike gebraucht kaufen? Dann musst du für ein neues Modell mit Ausgaben zwischen 2.600 und 5.000 € rechnen. Am günstigsten sind die im klassischen Stil gehaltenen Auslaufmodelle wie das Koga e-Bike E-Nova RT. Für das innovative Koga E-Nova Evo PT Automatic ebike musst du eine größere Investition einplanen. Das stylische Koga Pace B10 Limited e-bike, das ebenfalls eine stufenlos verstellbare Enviolo-Nabenschaltung besitzt, kostet aktuell etwa 4.500 €.

Um weiteres Zubehör musst du dich nicht kümmern, da die elektrischen Fahrräder bereits mit allem Notwendigen ausgestattet sind. Einen Fahrradhelm und passende Kleidung hast du sicherlich schon – in dem Fall kommen nur noch Ausgaben für die E Bike Versicherung auf dich zu, die wir dir sehr ans Herz legen.

Im Vergleich zu anderen City E Bike Herstellern bewegt sich Koga preislich im Mittelfeld. Bei Winora erhältst du ganz ähnliche e-bikes mit Bosch Motor für um die 2.000 €, wobei es natürlich auch hier teurere Modelle gibt. Bei Kettler bewegen sich die Preise für ein City ebike um die 3.000 €. Als Alternativen empfehlen wir im oberen Preisegment, aber technsich sehr gut ausgestattet, die Rose E Bikes. Eine weitere Alternative im gleichem Preissegment sind die E Bikes von Focus. Wer weniger ausgeben möchte, sollte sich bei den auch guten E Bikes von Jeep umsehen.

Alternativen zum Koga E Bike

Leaderfox Arran 27.5
Leaderfox Arran 27.5
  • 720 Wh - 2021 - 27,5 Zoll - Fully
  • Panasonic GX Ultimate Mittelmotor 36V 250 Watt
  • 11-Gang Kettenschaltung
Jeep Mountain E-Bike MHR 7002
Jeep Mountain E-Bike MHR 7002
  • Reichweite bis zu 80 km
  • Gewicht: 23,5 kg / zulässiges Gesamtgewicht: 130 kg
  • 36 V - 10,4 Ah - 374,4 Wh integrierter Akku, entnehmbar
  • Jetzt 200,- € günstiger!
Leaderfox Nara
Leaderfox Nara
  • 504 Wh - 2021 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
  • Bafang 8Fun Hinterradmotor 250 Watt
  • 7-Gang Kettenschaltung
ROSE XTRA WATT EVO+ 1
ROSE XTRA WATT EVO+ 1
  • nachhaltig & Made in Germany
  • Akkukapazität Bosch Powertube 500 Wh
  • top Qualität & Ausstattung
  • Testsieger

Der E Bike Tipp des Tages

Hier findest Du Tagesdeals mit aktuell bis zu 44% Rabatt.

Koga E Bike News

Wir halten Dich mit News und aktuellen Preisaktionen zu Koga E Bikes über unseren Newsletter auf dem Laufenden.

Koga E Bike FAQ

Welche e Bikes von Koga gibt es?

Koga hat vorwiegend City E Bikes im Angebot, die sich optimal für kürzere Strecken innerhalb der Ortsgrenzen eignen, aber auch Trekkingräder, die für längere Spazierfahrten prädestiniert sind. Zudem gibt es ein spezielles E Bike mit zusätzlichen Gepäckträgervorrichtungen für Fahrradreisen – das E-Worldtraveller.

Wie schnell fährt ein e Bike von Koga?

Da es sich um ein Pedelec handelt, liegt die Höchstgeschwindigkeit bei 25 km/h. Damit darfst du wie gewohnt auf dem Radweg fahren.

Wie funktioniert ein e Bike von Koga?

An jedem Lenker findest du ein Display und eine Bedieneinheit direkt neben dem Handgriff vor, sodass du bequem einstellen kannst, wie stark du beim Pedalieren unterstützt werden willst. Der ECO-Fahrmodus bietet die höchste Reichweite pro Akkuladung.

Wie schwer sind die e Bikes von Koga?

Mit 29,3 kg ist das Koga E-Nova Evo PT Automatic ebike ein ziemliches Schwergewicht, was sich vor allem beim Schieben und beim Fahren ohne Motorunterstützung bemerkbar macht. Im Gegensatz dazu wiegt das Koga e Bike E-Xite N8 nur etwa 22 kg.

Wie lange laden die Akkus von e Bikes von Koga?

Da Akkus von Bosch und Shimano verwendet werden, ist die Ladezeit im Vergleich zu anderen Marken durchschnittlich. Eine passende Ladestation wird mitgeliefert.

Wie weit komme ich mit einem vollen Akku von e Bikes von Koga?

Das Koga e Bike Pace B05 besitzt einen leistungsstarken 750 Wh Akku, der im ECO-Modus eine maximale Reichweite von 240 km verspricht. Das Koga e Bike DI2, dessen Gepäckträger-Akku eine Kapazität von 500 Wh hat, bringt dich im ECO-Modus bis zu 140 km weit.

Inhalt

Tagesdeal!

Zuschlagen!