Search
Generic filters

Santa Cruz E Bike Test, Erfahrungen und Kauf – alles, was Ihr wissen müsst

Santa Cruz Heckler Fully Enduro E Bikes

Santa Cruz E Bike Test
Santa Cruz E Bike Test

Der im kalifornischen Santa Cruz ansässige Hersteller ist auf Fully Mountainbikes spezialisiert, hat aktuell aber zwei top eMTBs im Angebot. Ob sich der Kauf lohnt, erfährst du hier im Test. Wir vergleichen die auch in Deutschland inzwischen bekannte Marke mit anderen Herstellern und geben Euch Tipps zum günstigen Kauf.

Inhalt

Die besten Santa Cruz e Bikes im Test

die Marke Santa Cruz bietet E Bikes in den Kategorien:

Santa Cruz Fully E Bike

Wer „ebike Santa Cruz“ googelt, wird mit 100%-iger Wahrscheinlichkeit bei einem der neuesten Heckler Modelle landen. Das Santa Cruz Heckler 9 ist der aktuelle Liebling der eMTB-Szene: Das ebike setzt auf den kraftvollen Antrieb des Shimano STEPS EP8 Mittelmotors mit einem Drehmoment von 85 Nm. Der integrierte, herausnehmbare Akku hat eine Kapazität von 726 Wh und bietet damit eine besonders große Reichweite. Die Federung lässt auch nicht zu wünschen übrig: Die Fox Federgabel hat 150 mm; der RockShox Dämpfer hat 160 mm. Damit wirst du Uphill- wie Downhill-Trails in sämtlichen Schwierigkeitsstufen beherrschen. Zwei weitere Alleinstellungsmerkmale des Heckler 9 Mountain E Bikes sind der Rahmen aus leichtem CC Carbon und die auf Fahrspaß optimierte Geometrie.

Das Santa Cruz Bullit eignet sich für besonders aggressive Downhill-Fahrten ohne Limits. Dank seinem Mixed Wheel-Konzept, dem 170 mm langen Federweg (vorne wie hinten) und dem 630 Wh Akku kannst du dich mit dem Bully e-bike des Typs „Enduro“ auf die schwierigsten und steilsten Trails wagen. Leider ist das Modell hierzulande etwas schwierig aufzutreiben.
Santa Cruz Heckler 9 29 C R-Kit
Santa Cruz Heckler 9 29 C R-Ki
  • 726 Wh - 2022 - 29 Zoll - Fully
  • Shimano STEPS EP8 Mittelmotor 250 Watt, 85Nm
  • 12-Gang Kettenschaltung
Santa Cruz Heckler 9 29 C GX AXS-Kit
Santa Cruz Heckler 9 29 C GX A
  • 726 Wh - 2022 - 29 Zoll - Fully
  • Shimano STEPS EP8 Mittelmotor 250 Watt, 85Nm
  • 12-Gang Kettenschaltung
Santa Cruz Bullit 3 CC MX GX AXS 2023
Santa Cruz Bullit 3 CC MX GX A
  • Scheibenbremsen (hydraulisch)
  • Zul. Gesamtgewicht: 120 kg
  • Shimano 630Wh

TIPP: 
Bevor Du Dein E Bike kaufst, solltest du bei uns die Preise checken, da wir regelmäßig die besten Angebote und Preise der Hersteller oder der Fahrradshops aktualisieren und auch über Rabattcodes und Gutscheine informieren!

Hier kannst Du Santa Cruz E Bikes kaufen

Santa Cruz E Bikes gibt es aktuell zu günstigen preisen bei Fahrrad XXL. Wir suchen Euch laufend den besten Anbieter raus!

Bei FaFit24 findest du viele e Bikes von Santa Cruz zu guten Preisen!

Ist Santa Cruz eine gute e Bike Marke? Was steckt dahinter?

Merkmale und Besonderheiten von Santa Cruz e Bikes

Das US-amerikanische Unternehmen setzt auf ultra-haltbare Komponenten, ausgeklügelte Geometrien, vollgefederte Vollcarbonrahmen und Antriebssysteme von Shimano. Die einfarbigen e-bikes tragen den Schriftzug „Santa Cruz“ auf dem Unterrohr, in dem sich auch die Batterie befindet.

Santa Cruz Fully E Bike

Die meisten Fully E Bikes gehören zur übergeordneten Kategorie der Mountain E Bikes, und so ist es auch bei Santa Cruz. Bis dato hat man nur zwei Fullys mit Elektroantrieb entwickelt: Das All-Mountain-Bike Heckler und das Enduro-Bike Bullit. Die Marke Santa Cruz geht damit nicht in die breite Masse, sondern ist eher auf MTB für anspruchsvolles Publikum spezialisiert.

e Bike Santa Cruz für hartgesottene Mountainbiker

Die Santa Cruz ebikes sind Mountainbikes durch und durch. Es handelt sich um Sportgeräte für den Freizeitspaß, nicht um Transportmittel für den Alltag. Innerorts darfst du mit dem Pedelec theoretisch gar nicht fahren, da es keine StVZO-konforme Ausstattung hat. Eine Altersbegrenzung für das Fully E Bike mit Tretunterstützung gibt es nicht – allerdings solltest du schon eine gewisse Grundkondition haben und eine Menge Abenteuerlust mitbringen.

e bike Santa Cruz Technik, Ausstattung und Zubehör

Der Shimano STEPS EP8 Motor ist ein Star in der Mountainbike-Szene, weshalb es wenig verwunderlich ist, dass auch Santa Cruz auf das fortschrittliche System schwört. Die Modelle aus dem Jahr 2022 sind mit einer leistungsfähigen 726 Wh Batterie ausgestattet, die im Rahmen integriert ist.

Hydraulische Scheibenbremsen mit einem Bremsscheibendurchmesser von je 200 mm sorgen für maximale Sicherheit – ein Muss im MTB-Bereich. Die 12-Gang-Kettenschaltung stammt entweder von Shimano oder von SRAM.

Vor- und Nachteile Santa Cruz E Bikes

Stärken der Santa Cruz E Bikes

Schwächen der Santa Cruz E Bikes

e bike Santa Cruz kaufen – unsere Tipps

e bike Santa Cruz: Das musst Du vor dem Kauf wissen

Die Mountainbikes haben entweder eine durchgängige Reifengröße oder zwei unterschiedliche Reifengrößen: Vorne 29 Zoll und hinten 27,5 Zoll. Das Mixed Wheel-Konzept bietet quasi das Beste aus zwei Welten: Du erhältst ein stabileres Lenkverhalten, verbesserte Überrolleigenschaften, eine optimierte Wendigkeit und ein verspielteres Handling. Es handelt sich hierbei um einen guten Kompromiss für Fahrer, dich sich sowohl bergauf als auch bergab eine vielseitige Performance wünschen.

e bike Santa Cruz – Kosten und Preisvergleich

Elektrisch unterstützte Fully E Bikes sind immer recht kostspielig. Das Santa Cruz Heckler 8 MX S-Kit ist aktuell für etwa 7.700 € zu haben – hierbei handelt es sich um ein Modell aus dem Jahr 2021 mit einem geringeren Federweg von 140 mm und einer niedrigeren Akku-Kapazität von 504 Wh. Das Santa Cruz Heckler 9 29 C XT-Kit aus dem Jahr 2022 kostet bereits 9.999 €. Das teuerste Modell ist aber das Santa Cruz Heckler 9 29 C GX AXS-Kit für 10.999 €.

Vergleicht man die Preise mit anderen Herstellern, liegen die ebikes von Santa Cruz eher im hochpreisigen Segment. Bedeutend günstiger sind die Fully ebikes von Scott, die bei etwa 4.500 € beginnen. Cannondale und KTM steigen bei etwa 5.000 € ein. Das bedeutet aber nicht, dass die günstigen E-Bikes dieselbe Qualität wie die Santa Cruz MTBs aufweisen – wer sparen will, muss natürlich auch die eigenen Ansprüche zurückschrauben. Tatsache ist, dass ebikes mit Carbonrahmen immer teurer sind als mit Aluminiumrahmen. Für eine E Bike Versicherung solltest du auf jeden Fall noch etwas Geld zur Seite legen. Vielleicht findest du ja auch ein Santa Cruz E Bike gebraucht, sodass du ein paar Hundert Euro sparen kannst.

Alternativen zum Santa Cruz E Bike im Vergleich

Die Santa Cruz E Bike Modelle sind vergleichsweise extrem hochwertig. Wenn man sie mit anderen Marken vergleichen möchte, dann wird die Luft dünn nach oben. Das XDURO der ebenso bekannten Marke Haibike kostet mit um die 8000,- Euro ähnlich viel, wie das Santa Cruz und ist ebenso hochwertig ausgestattet. Günstiger, mit um die 4.500,- Euro ist das Stereo Hybrid, der Marke Cube. Ebenso das Bergamont Mountain E Bike E-Trailster mit einem kraftvollem Bosch Motor und mit ebenso guten Testberichten, wie Santa Cruz Räder.

Bergamont E-Trailster Expert
Bergamont E-Trailster Expert
  • Kraftvoller Bosch Performance Line CX Motor
  • Vollintegrierter Bosch 625 Wh Akku
  • Hochwertige Shimano XT 12-Gang Kettenschaltung

Der E Bike Tipp des Tages

Hier findest Du Tagesdeals mit aktuell bis zu 44% Rabatt.


01-Special Deals der Woche Full Banner

Santa Cruz E Bike News

Wir halten Dich mit News und aktuellen Preisaktionen zu Santa Cruz E Bikes über unseren Newsletter auf dem Laufenden.

Santa Cruz E Bike FAQ

Welche e Bikes von Santa Cruz gibt es?

Der Hersteller aus Kalifornien führt aktuell nur zwei e-Mountainbikes im Sortiment: Das Heckler und das Bullit. Beides sind Fully E Bikes.

Wie schnell fährt ein e Bike von Santa Cruz?

Pedelecs dürfen eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h erreichen. Sonst würden sie nämlich zu den Speed Pedelecs zählen und wären zulassungspflichtig. Das bedeutet aber nicht, dass du beim schnellen Bergabfahren ausgebremst wirst – ab 25 km/h fährst du dann einfach ohne Motorunterstützung, was bei Downhill-Strecken ja sowieso Sinn macht.

Wie funktioniert ein e Bike von Santa Cruz?

Bei einem ebike musst du nicht nur schalten, sondern auch eine passende Unterstützungsstufe wählen. Zur Auswahl stehen die Fahrmodi Eco, Trail und Boost. Zudem gibt es eine 4 km/h schnelle Schiebehilfe. Sportliche Mountainbiker lassen den Motor meist ausgeschaltet und nutzen ihn gezielt nur für Anstiege, um weniger Eigenleistung erbringen zu müssen.

Wie schwer sind die e Bikes von Santa Cruz?

Mit einem Gewicht von 22 kg sind die Full Suspension E Bikes zwar nicht rekordverdächtig leicht, aber immerhin leichter als die meisten ebikes. Das wirkt sich erheblich auf das Fahrgefühl aus, wenn der Motor ausgeschaltet ist.

Wie lange laden die Akkus von e Bikes von Santa Cruz?

Mit der enthaltenen Smart-Plus 4A Ladestation hat der 726 Wh Akku von Shimano eine durchschnittliche Ladezeit von vier Stunden.

Wie weit komme ich mit einem vollen Akku von e Bikes von Santa Cruz?

Offizielle Angaben zur Reichweite werden immer öfters umgangen, da es sich hierbei um eine hoch variable Kenngröße handelt. Auch Tests ergeben jedesmal leicht veränderte Ergebnisse – immerhin sind die Bedingungen bei jeder Fahrt anders. Fest steht, dass die Reichweite mit höherer Akku-Kapazität steigt.

Inhalt

Tagesdeal!

Zuschlagen!