Skip to main content

Ninebot mit Straßenzulassung

Welche Ninebot E-Scooter mit Straßenzulassung gibt es in Deutschland? Ninebot by Segway ist einer der bekanntesten Produzenten von E-Scootern und anderen Elektrischen Kleinstfahrzeugen (EKF’s). Segway ist Vorreiter im Bereich der Elektromobilität. Ninebot stellt E-Scooter, Elektromotorräder und E-Mofas her. Alle Modelle erfüllen höchste technische Standards, beste Qualität und vereinen Fahrvergnügen mit tolles Design. Über Bluetooth kann dein Smartphone mit jedem Ninebot verbunden werden und alle wichtigen Informationen zum Ninebot abrufen. Für eine Straßenzulassung in Deutschland müssen aber ganz besondere technische Anforderungen erfüllt werden. Wir informieren euch.

Wir empfehlen daher, das Ihr beim Kauf genau darauf achtet, das euer Modell auch eine Straßenzulassung besitzt. Das seht Ihr am Zulassungsschild des Rollers. Hier findet Ihr die E-Scooter Modelle.

 

Zum günstigsten Preis 
von Ninebot by Segway E-Scooter >


E-Scooter von Ninebot:

Xiaomi NINEBOT ES 2

Der NINEBOT SCOOTER ES 2 wurde von Ninebot als komfortables Easy-Storage Fahrzeug für kurze Strecken, also für den urbanen Raum entwickelt. Besondere Stossdämpfer und starke Reifen bieten Fahrvergnügen. Ein sogenanntes Energierückgewinnungssystem sorgt dafür, dass keine Energie verschwendet wird. Der Ladehaushalt bzw. die Leistung wird durch das Smart Battery Management System überwacht. Für eine Zulassungspflicht in Deutschland muss Ninebot den ES 2 den technischen Anforderung hierzulande anpassen.

Ninebot ICE Q3

Der Kickscooter ICE Q3 von Ninebot, mit einer Reichweite von etwa 35 Km und einer Motorleistung von 500 Watt. Die Federung am Hinterrand bietet bei dem Modell ein optimalen Komfort für die Fahrt. Scheibenbremsen an Vorder- und Rückseite sorgen für eine stärkere Bremse, die auch die Bremszeit verkürzt. Der E-Scooter verfügt über ein Falt- und Entfaltungssystem, was es leicht macht ihn zu transportieren. Lichteffekte bereiten den Scooter zudem, als Highlight, optisch auf. Das Design ist chic!

Inmotion-L8F

Der Inmotion-L8F ist klappbar und bietet Transport-Rollen zum erleichterten Tragen. Mit einer hinteren Luftbereifung und einer Hintergrundbeleuchtung, mit integriertem Bremslicht, ist das Modell ein wahrer Hingucker und dazu ist der Scooter, einschließlich des Displays Wasserdicht. Das Modell kann mit dem Smartphone verbunden werden und so über die Geschwindigkeit informieren oder sie können die Farbe der LED-Leuchten ganz einfach ändern. Somit bietet der E-Scooter Optisch wie auch technisch ein einmaliges Preis Leistungsverhältnis.

 

 

Technische Daten des Ninebbot:

  • bis zu 25 km Reichweite
  • Erweiterbare Akku Reichweite  bis 45 km/h
  • Fahrmodi: Speed Limit, Modus, Sport Modus
  • Bremslicht: LED-Rücklicht
  • Stoßdämpfer: vorne und hinten
  • Lichteffekte: einstellbar

Infos und Angebote checken


Preise checken zum Ninebot e Scooter:

TopmarkeE-ScooterInfosPreise
1. EGRETEgret One TenInfosPreise
2. THE URBANBRLN u. HMBGInfosPreise
3. E-FluxHarley & LiteInfosPreise
4. NinebotES1 und ES2InfosPreise
5. Microemicro oneInfosPreise
6. XiaomiXiaomi M365InfosPreise
7. SXT ScooterSXT 1000 TurboInfosPreise
8. BMWX2CityInfosPreise
9. IO HawkSparrowInfosPreise
10. WizzardWizzard 2.0 CityInfosPreise

Was ist eine Straßenzulassung?

Die Straßenverkehrszulassung umgangssprachlich auch als Straßenzulassung bezeichnet, ist die Zulassung für Fahrzeuge zum öffentlichem Straßenverkehr. Sie wird in allen Ländern für bestimmte Fahrzeugtypen amtlich bestimmt und geregelt und gilt daher als ein behördliches Zulassungsverfahren.

Nach dem neuen E-Scooter Gesetz von 2019 dürfen Elektro Scooter für den Straßenverkehr in Deutschland zugelassen werden. Das Fahren ist demnach nur mit einer Straßenzulassung auf öffentlichen Radwegen und Straßen möglich. Die E-Tretroller müssen eine ABE (Allgemeine Betriebserlaubnis) aufweisen. Die E-Scooter mit Strassenzulassung tragen eine Zulassungsplakette. 

Strafe für Elektro Scooter ohne Strassenzulassung

Nach dem neuen E-Scooter Gesetz sollen Elektrokleinstfahrzeuge ohne die erforderliche Allgemeine Betriebserlaubnis oder Einzelbetriebserlaubnis auf öffentlichen Straßen gefahren werden, dann kann das mit einem Regelsatz von 70 Euro bestraft werden. Infos zu Strafen in Sachen Altersgrenze, Nutzung auf Radwegen, Gehwegen und Straßen, als auch Strafen zum Thema Versicherungspflicht findet Ihr im Bußgeldkatalog für E-Scooter.

 

 

 

 


Welche Ninebot E-Scooter mit Strassenzulassung gibt es?

Die Modelle von Ninebot haben derzeit noch keine Straßenverkehrszulassung für Deutschland. Der Zulassungspflicht bedarf es noch einiger Umrüstungen, auf die geltenden Sicherheitspflichten. Die Höchstgeschwindigkeit darf so nur bei 20 Km/h liegen, zudem sind Bremsen notwendig und eine direkte Steuerung in Form von Lenkern. Die Fahrzeuge dürfen auf derzeit nur auf Privatgrund gefahren werden, da sie aber bereits in vielen Teilen den Sicherheitsvorschriften in Deutschland entsprechen, wird es wohl nicht mehr lange dauern, bis Sie auch Ihren Weg ins Straßennetz und so den öffentlichen Gebrauch finden. Über aktuelle Entwicklungen bei Ninebot könnt Ihr euch bei uns informieren.


E-Roller & E-Scooter Alarm
Welche E-Scooter sind zugelassen?
Welche Preisaktionen & Gutscheine gibt es?
Für Newsletter anmelden
Nein, Danke!
close-link