The Urban e Scooter - Test und Rabattdeals

The Urban Scooter ist neben Egret die zweite Scooter Marke von Walberg Electronics aus Hamburg. Die Cityroller kommen ganz ohne Vokale aus, wie die Modelle brln, lndn, rvltn und hmbrg beweisen und sind wie alle Modelle der Qualitätsmarke bestens ausgestattet und bieten ein sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis. Zudem bekommt Ihr bei The Urban auch Service made in Germany.

Alle The Urban e Scooter im Vergleich

The Urban xC1
The Urban xC1
  • mit Zulassung, faltbar & leicht
  • schnelle Ladezeit (3-4 Std)
  • von The Urban aus Hamburg
  • Jetzt statt 549,- nur 299,- € (45% Rabatt)
Infos & Test
THE-URBAN xR1
THE-URBAN xR1
  • e-scooter mit Straßenzulassung, max. 2o km/h
  • bis zu 25 km Reichweite
  • Akku: 36 V, 7.8 Ah
THE-URBAN xT1
THE-URBAN xT1
  • e-Scooter mit ABE
  • bis max 20km/h und 25 km Reichweite
  • max. 120 kg Zuladung
THE-URBAN xH1
THE-URBAN xH1
  • e-Scooter mit ABE, max. 20 km/h
  • ca. 30 km Reichweite, 350 Watt Motorleistung
  • Akku: 36 V, 10.4 Ah
The Urban #HMBRG V3
The Urban #HMBRG V3
  • Max. Geschwindigkeit: 20 km/h
  • Max. Reichweite: 30 km
  • Motorleistung: 350 W
Infos & Test
The Urban BRLN V3
The Urban BRLN V3
  • mit Straßenzulassung
  • Reichweite bis zu 2o km
  • 560 Watt Motorleistung
Infos & Test
The URBAN #LNDN
The URBAN #LNDN
  • mit Straßenzulassung
  • bis zu 20 km/h
  • Reichweite bis zu 10 km
The Urban #RVLTN
The Urban #RVLTN
  • mit Straßenzulassung!
  • Geschwindigkeit: Bis 20 km/h
  • Leistung: 350 W
Infos & Test

Direkt zum The Urban Shop

Wir raten euch wegen Garantie und Service direkt im The Urban Shop zu kaufen:



The Urban e Scooter - Unsere Bewertungen

Wer sich für Elektromobilität interessiert, muss sich unter der Rubrik Funsport als Neuling
mit vielen Optionen auseinandersetzen. Es gibt Kinderroller, Stunt Scooter, ein Kickboard mit
3 Rädern, Sharing Scooter wie den Ninebot oder E-Roller als Sonderedition. Aber wer oder
was geht als Testsieger hervor? Ein Testbericht der Urban Scooter hilft dabei, ein wenig Licht
ins Dunkel zu bringen.

Wie hoch ist die Reichweite der The Urban Scooter?

Die Modelle der Walberg Urban Scooter kommen auf eine Reichweite zwischen 10 und 30 Kilometer. Der lndn Kickscooter belegt den letzten Platz, während der hmbrg im Vergleich auf eine Reichweite von 30 Kilometer kommt. Der Elektroroller rvltn ist baugleich mit dem Walberg The Urban Berlin v3, beide schaffen eine Reichweite von 20 Kilometer. The Urban e Scooter eignen sich also eher für die letzte Meile.

Wie hoch ist das Gewicht der Elektroroller von Walberg Urban?

Der The Urban Scooter lndn ist das Fliegengewicht der Walberg Urban Elektroroller. Schlappe 8,5 Kilogramm wiegt er. Leider fehlt diesem Scooter die Straßenzulassung. 14 Kilogramm Gewicht haben der rvltn und der Walberg The Urban Berlin v3. Das meiste Gewicht bringt der Kickscooter hmbrg auf die Waage: 17 Kilogramm. Dafür hat er auch viele Vorteile, wie große Luftreifen, die den Fahrkomfort erhöhen.

Welche Geschwindigkeit haben die The Urban e Scooter?

Alle Modelle von Walberg kommen auf eine Geschwindigkeit von 20 km/h, die über einen Daumengasgriff erzielt wird. Diese Geschwindigkeit ist das Maximum für Elektroroller mit Straßenzulassung. Deshalb ist es etwas verwunderlich, dass auch der Kickroller lndn nicht mehr High Speed schafft, obwohl ihm ja die Straßenzulassung fehlt. Für keinen der Cityroller müsst ihr einen Fahrradhelm tragen.

Dauerleistung und Spitzenleistung der The Urban Scooter

Die Cityroller werden über einen Daumengasgriff am Lenker bedient. Unterschieden wird zwischen Dauerleistung und Spitzenleistung. Der The Urban e Scooter rvtln trumpft mit einer Motorleistung von 350 W Dauerleistung und 560 Watt Spitzenleistung auf. So viel schafft der lndn im Vergleich mit seinem 180 Watt Motor natürlich nicht, da könnt ihr den Gasgriff noch so weit aufdrehen. Testsieger ist auch hier der brln: 600 Watt Spitzenleistung schafft der Motor.

Akku und Ladezeit der The Urban Scooter

Die Ladezeit der Kickscooter variiert. Je schwerer die Tretroller sind, desto größer der Akku, desto länger müsst ihr sie an die entsprechenden Ladegeräte hängen. So ist der Akku des The Urban Scooter lndn bereits nach 2 Stunden wieder voll. Im Vergleich dazu braucht der brln V3 zwischen 4 und 6 Stunden an Ladezeit.

Der Klappmechanismus der Walberg Tretroller

Alle The Urban Scooter lassen sich leicht an der Lenkstange transportieren, da der Lenker durch einen Klappmechanismus umgeklappt werden kann. Das ist aber mittlerweile Standard in diesem Bereich der Elektromobilität.

Für wen ist der The Urban #HMBRG e Scooter geeignet?

Der Urban Scooter #hmbrg kommt auf eine Reichweite von 30 km. Somit hat er die Nase vorn. Der Zeigefinger-Gasgriff stellt eine stufenlose Dosierbarkeit der Geschwindigkeit sicher. Die Kehrseite der Medaille ist, dass dieser E-Scooter viel Tragkraft vom Besitzer erwartet, da er auch am schwersten ist. 17 kg wiegt er. Hier findet ihr die größten Reifen, was im Vergleich den besten Fahrkomfort garantiert. 10 Zoll Luftreifen bügeln Schwächen auf der Fahrbahn aus. Die Ladezeit beim hmbrg beträgt 4 bis 6 Stunden. Mechanische Scheibenbremsen an beiden Reifen verzögern standesgemäß. 600 W schafft der Motor in der Spitze. Solche Leistungsdaten können sich sehen lassen. Am Display seht ihr die Geschwindigkeit, die Unterstützungsstufe, den Akkustand sowie die gefahrenen Kilometer. Das Rücklicht schaltet sich automatisch mit dem E-Roller ein. Übrigens steht das Kürzel #HMBRG für The Urban Hamburg, wo es übrigens auch einen Store gibt. Grundsätzlich ist der sehr gute Service aber bei dieser Marke auch bundesweit zu erwarten, auch wenn Ihr online kauft.

The Urban #HMBRG V3
The Urban #HMBRG V3
  • Max. Geschwindigkeit: 20 km/h
  • Max. Reichweite: 30 km
  • Motorleistung: 350 W
Infos & Test

Für wen ist der The Urban #BRLN e Scooter geeignet?

Mit dem Urban Scooter #brln schafft ihr eine Strecke von bis zu 20 km. Der V3 Cityroller wurde optimiert und fährt (im Vergleich zum Vorgänger) mit einer Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h durch die Gassen. Alles beim BRLN ist mittlerweile STVO-konform und für das öffentliche Fahren zugelassen. Die Bremsen sind laut Stiftung Warentest gut dosierbar und greifen gut. Dank sicherem und leichtgängigem Klappmechanismus wurde der Urban Scooter sogar zum Testsieger gekürt.

Der #BRLN V3 hat sowohl am Vorder- als auch am Hinterrad gut greifende Trommelbremsen. Auch die Steuereinheit wurde optimiert. Das Trittbrett ist zwar mit 15 cm recht schmal, dennoch ist der Roller ein verbesserter Alleskönner, der sich für gerade Strecken eignet und durch eine gute Federung auszeichnet. Wer sich einen echt tollen Elektroroller zu einem günstigen Preis zulegen will, ist mit dem THE URBAN #BRLN gut bedient. Der Urban Roller überzeugte im Test durch seine guten Fahreigenschaften, so dass hier enormer Fahrspaß garantiert ist. Übrigens steht das Kürzel #BRLN für The Urban Berlin.

The Urban BRLN V3
The Urban BRLN V3
  • mit Straßenzulassung
  • Reichweite bis zu 2o km
  • 560 Watt Motorleistung
Infos & Test

Für wen ist der The Urban #RVLTN e Scooter geeignet?

Mit dem Urban Scooter #rvtln kommt ihr auch 20 km weit. Denn er ist baugleich mit dem #brln V3. Seid ihr ein Fan von bekannten Marken wie zum Beispiel AUTO BILD und Hymer, könnt ihr euch diesen E-Roller mit jeweiligem Co-Branding zulegen. Der rvtln Tretroller ist beispielsweise als AUTO BILD-Edition erhältlich. Der Urban Scooter trumpft mit einer Motorleistung von 350 W Dauerleistung und 560 Watt Spitzenleistung auf. Beschleunigt wird mit Zeigefinger-Gasgriff. Durch die 8 Zoll großen Luftreifen vorn und einem intelligenten Dämpfersystem hinten werden Bodenunebenheiten gut ausgeglichen. 14 kg wiegt der E-Scooter.

Dieser E-Scooter besticht durch tolle Fahreigenschaften, eine sehr gute Verarbeitung und seinen günstigen Preis. Außerdem ist der Urban RVLTN Roller wohl streng limitiert. Daher gilt: schnell zugreifen.

The Urban #RVLTN
The Urban #RVLTN
  • mit Straßenzulassung!
  • Geschwindigkeit: Bis 20 km/h
  • Leistung: 350 W
Infos & Test

Für wen ist der The Urban #LNDN E-Scooter geeignet?

Die maximale Reichweite liegt beim Urban Scooter #lndn nur bei ca. 10 Kilometer, dafür beträgt die Ladezeit auch nur 2 Stunden. Da er allerdings keine Straßenzulassung nach StVZO hat, dürft ihr den lndn nur auf Privatgelände fahren. Dort hält er die Geschwindigkeit bis 20 km/h per Tempomat konstant. Er besitzt einen 180 Watt Motor. Mit 8,5 kg Eigengewicht ist der Elektroroller zudem extrem leicht. Alles ist auf ein Minimum reduziert. Kabel sieht man hier keine. Und auch keine Beleuchtung, was daran liegt, dass keine verbaut wurde. Immerhin gibt es vorn eine einfache Federung, die wenigstens für ein bisschen Fahrkomfort sorgt. Bremsen müsst ihr mit einer mechanischen Fußbremse / elektrischen Motorbremse. Übrigens steht das Kürzel #LNDN für The Urban London.

The URBAN #LNDN
The URBAN #LNDN
  • mit Straßenzulassung
  • bis zu 20 km/h
  • Reichweite bis zu 10 km
Infos & Test

The Urban e Scooter Ersatzteile & Zubehör

Gängige Ersatzteile und E-Scooter Zubehör können im Webshop bestellt werden. Dort gibt es ein neues Trittbrett, Transporttaschen und Lenkertaschen, um Einkäufe zu transportieren, eine elektrische Hupe und sogar eine USB Luftpumpe.

Da The Urban eine deutsche Marke ist – der Sitz des Unternehmens Wallberg Electronics befindet sich in Hamburg – könnt Ihr mit einer guten Versorgung an Ersatzteilen rechnen. Diese könnt Ihr auch über den Online Shop ordern. Und das ist wichtig! Im Laufe eines e Scooter Lebens muss sicherlich mal die Bremse, ein Reifen, ein Schlauch oder ein Trittbrett Tape ausgewechselt werden. Da kann es bei manchen Modellen, die man beim Discounter kaufen kann schon einmal zu Engpässen kommen. So nicht bei The Urban. Die Ersatzteile sind nach unseren Erfahrungen stets zu erhalten, verbunden mit guter Beratung,

The Urban e Scooter kaufen

Die Modelle von The Urban könnt Ihr entweder direkt über den The Urban Shop kaufen bzw. bestellen oder über verschiedene Zwischenhändler, die die Fahrzeuge entweder online verkaufen oder über einen Ladengeschäft anbieten. Wo Ihr aber kaufen solltet ist nicht nur eine Frage des Preises.

Wir raten euch aber dazu die Scooter direkt i8m The Urban Shop zu bestellen! Hier bekommt Ihr erstklassigen Service, alle Ersatzteile, Gewährleistung usw. Und das ist wichtig. Und außerdem zahlt Ihr nichts obendrauf. Die Modelle werden bei The Urban ab einen Kaufwert von 30,- Euro versandkostenfrei angeboten und sind in 1 Tag versandfertig und dann innerhalb von 2 bis 3 Werktagen bei euch.

Übrigens könnt Ihr die The Urban Scooter auch mit Ratenzahlung kaufen. Der Ratenkauf wird direkt im Shop von The Urban unter Ratenzahlung ausgewiesen. Finanzieren könnt Ihr den Kauf schon ab einer monatlichen Rate von 22,- Euro. Auf den Seiten des Herstellers findet Ihr dazu ausführliche Informationen. Eine kostenfreie vorzeitige Rückzahlung ist hier möglich, ebenso eine Zahlpause.

Fazit zu The Urban e Scooter

Mit THE URBAN bietet das Unternehmen eine Lifestyle-Marke für junge, modern-mobile Großstädter. Die Angebotspalette des Herstellers ist sehr vielfältig. Da ist eigentlich für jeden Geschmack, für jede technische Anforderung und auch für jeden Preis das passende dabei. Wenn Du einen Egret oder The Urban E-Scooter kaufen möchtest, dann bekommst Du gute solide Technik, ein gutes Preisleistungsverhältnis und in Sachen Service und Ersatzteile einen Hersteller der in Deutschland sitzt. Daher empfehlen wir den Kauf der Modelle von The Urban.

The Urban e Scooter News

Abonniert ihr den The-Urban Newsletter, bekommt ihr exklusive Rabatte und werdet über Updates und Aktionen informiert. Aktuell bietet The Urban im Summer Sale seinen XC! zu einem unverschänd günstigen Preis an, d.h. er kostet aktuell nicht 549,- sondern nur 299,- Euro. Ihr spart fast 45%.

The Urban xC1
The Urban xC1
  • mit Zulassung, faltbar & leicht
  • schnelle Ladezeit (3-4 Std)
  • von The Urban aus Hamburg
  • Jetzt statt 549,- nur 299,- € (45% Rabatt)

 

The Urban e Scooter – FAQ

Muss ich einen Helm tragen, wenn ich einen Urban Scooter fahre?

Eine Helmpflicht besteht keine, da die Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h nicht überschritten wird.

Haben alle Urban Scooter eine Federung?

Nein. Der #HMBRG hat zum Beispiel keine. Dafür werden Bodenunebenheiten weitestgehend durch die großen 10 Zoll großen Luftreifen abgefedert.

Wie weit komme ich mit einem Urban Scooter?

Die Reichweite variiert zwischen 10 und 30 Kilometer. So sind diese E-Roller in erster Linie für die Last Mile geeignet.

Haben alle E-Scooter von Urban eine Straßenzulassung?

Fast alle. Der Urban #LNDN verfügt über keine Straßenzulassung. Alle anderen hier genannten Modelle hingegen schon. E-Scooter ohne Straßenzulassung dürfen auf öffentlichen Wegen und Plätzen nicht benutzt werden und können nicht versichert werden.

Wie schütze ich meinen Urban Scooter vor Dieben?

An einer Öse lässt sich der #rvltn Roller vor Langfingern schützen, wenn du ein Fahrradschloss hindurch zwirbelst. Auch beim #HMBRG V3 wurde an einen Bügel zum Anschließen gedacht.

Benötige ich ein Versicherungskennzeichen, um mit dem E-Scooter zu fahren?

Ja, denn laut den deutschen Verkehrsregeln dürfen Elektro-Scooter nur mit einer Versicherung am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen. Ihr braucht eine eigenständige Kfz-Haftpflichtversicherung Die Versicherungsplakette gibt es bei vielen Versicherungsgesellschaften, die auch eine normale Kfz-Versicherung anbieten.

Was ist die Sonderedition für Fans von AUTO BILD

Seid ihr ein Fan von bekannten Marken wie zum Beispiel AUTO BILD und Hymer, könnt ihr euch diesen E-Roller mit jeweiligem Co-Branding zulegen. Der rvtln Tretroller ist beispielsweise als AUTO BILD- Sonderedition erhältlich.

Gibt es für die Modelle von The Urban Ersatzteile?

Bei Walberg könnt ihr viele Ersatzteile online bestellen. Griptape für das Trittbrett, eine neue Lenkstange, Luftreifen oder Zubehör für die Scheibenbremsen oder Trommelbremsen.

Welche Versicherungen für E-Scooter?

Egal, ob ihr einen Mover, eFlux, eMicro oder Egret fahrt, ihr müsst euch mit dem Thema Versicherungen auseinandersetzen. Es muss zumindest eine Haftpflichtversicherung vorliegen, wenn ihr mit einem Kickroller unterwegs sein wollt. Versicherungen für Elektromobilität sind aber recht günstig.

Was ist der Scooter Boost?

Mit dem Scooter Boost lässt sich die 20 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung von E-Scootern der Marken The Egret oder The Urban aufheben. Über 30 km/h sind mit dem Scooter Boost Tuning Modul durchaus möglich. Es wird durch eine Steckverbindung verbunden, die entweder am Lenker oder unter dem Trittbrett eingebaut werden kann.

Gibt es die Urban Scooter auch mit Sitz?

Ihr könnt für den hmbrg einen Sitz kaufen, allerdings erlischt dann die Allgemeine Betriebserlaubnis. Wer nicht im Stehen fahren will, sollte am besten gleich einen Scooter von eFlux bestellen. Die kommen automatisch mit Sitz und Zulassung. 

Muss ich einen Fahrradhelm tragen?

Ein Fahrradhelm ist bei keinem Tretroller vorgeschrieben, der maximal 20 km/h fährt. Also weder bei einem Urban Scooter, noch beim eMicro, Ninebot oder Mover. Falls ihr beim Bremsen aber doch mal einen Stunt über die Lenkstange macht, raten wir dennoch zu einem Helm. Dem Fahrkomfort schränkt das nicht und ihr bleibt ganz.

Passende Beiträge The Urban

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich möchte gratis alle neuen Rabattcodes und Deals zum e-Roller Kauf erhalten