Search
Generic filters

E Scooter mit Federung und Stoßdämpfer - Worauf man beim Kauf achten muss

Der beste E Scooter mit Federung 2024

epowerfun integrierte Stoßdämpfer
epowerfun integrierte Stoßdämpfer

Eine E Scooter Federung ist nicht nur gut für alle die offroad abseits der Wege fahren wollen, sondern auch für alle die ein sicheres Fahrverhalten wünschen. E Scooter mit Federung, also mit Stoßdämpfer fahren komfortabler auf Kopfsteinpflaster und unebenen Wegebelag. Wir zeigen euch worauf Ihr beim Kauf achten müsst, die Stärken und Schwächen und welche Stoßdämpfer für Stadt und Land passen.
aktualisiert am 03.03.2024

Die besten E Scooter mit Federung

VMAX VX4 Testsieger mit Federung

Der VMAX VX4 ist der beste E Scooter mit Federung mit Straßenzulassung. Sein Motor hat mit 1600 W mehr Peakleistung als jeder andere, ebenso seine 33% Steigleistung. Er hat mit 150 Kg Traglast mehr Stabilität als andere und es gibt ihn wahlweise mit 75 oder 100 Km Reichweite und selbstverständlich mit Blinker. Der Service der Marke VMAX ist – das wissen wir aus eigener Erfahrung (siehe Testbericht) auch nach dem Kauf noch gut:

VMAX VX4 ST

VMAX VX4 ST

  • 500 / 1600 Watt
  • 75 km Reichweite
  • 150 Kg Traglast, Blinker & Federung vorne & hinten
  • Mit Rabattcode ‘e-roller.com’ 15€ sparen!
Infos & Test

ePowerfun epf-Pulse Testsieger mit Federung

Der ePowerfun ePF-Pulse ist der neue Mega E Scooter. Er hat eine Vollfederung mit einer vorderen Federschwinge und und einer hinteren Doppelfederung. Er ist mit Blinker ausgestattet, ist mit einer Peakleistung von 1200 Watt extrem leistungsstark und steigfähig. Es gibt ihn in drei Modellvarianten als ePowerfun epf-Pulse 560 / 720 / 960 mit drei Akkukapazitäten von Reichweiten von 52 Km, 72 Km und 104 Kilometern. Seine sonstige Ausstattung ist extrem modern:

Segway Ninebot mit Federgabel

Das Spitzenmodell von Ninebot hat eine massive Vorderradfederung bzw. Federgabel und hinten eine Federschwinge. Der E Scooter ist damit auch bestens geeignet für schwerere Traglasten von bis zu 150 Kg. Das durchschnittliche zulässiges Gesamtgewicht liegt bei nur 120 Kg.

Segway Ninebot GT1D

Segway Ninebot GT1D

  • bis 70 km Reichweite
  • 500 W
  • bis 150 kg belastbar
Infos & Test

IO Hawk mit Federschwingen

Der deutsche Hersteller IO Hwak bietet Cross E Scooter die entsprechend gefedert und auch bereift sind. Natürlich haben sie auch eine Straßenzulassung, so das ihr mit denen auch durch die Stadt cruisen könnt:

Der ADAC Test spricht aber dem E Scooter von IO Hawk die Geländefähigkeit ab und attestiert dem Exit Cross sogar mangelhaften Federungskomfort.
IO Hawk Collide Cross

IO Hawk Collide Cross

  • Hybrid offroad E Scooter
  • 500 W, 67 Km Reichweite
  • optional Blinkerset
Infos & Test
IO Hawk - Legacy

IO Hawk - Legacy

  • bis zu 120 km Reichweite
  • max. 150 kg Traglast
  • 5 Zoll LCD Display
Infos & Test

Joyor mit Stoßdämpfer

Der Joyor E Scooter ist einer der günstigsten E Scooter mit Stoßdämpfern vorne und hinten, der auch eine Straßenzulassung hat:

JOYOR Y8-S
JOYOR Y8-S
  • mit Straßenzulassung
  • 20 km/h, 500 W
  • 10 Zoll Offroad-Reifen

ePowerfun mit Hinterrad Stoßdämpfer

Der ePowerfun epf-1 ist wegen seiner Technik und seinem guten Service des Herstellers Testsieger geworden. Er hat am Hinterrad eine beidseitige integrierte Federgabel und fährt damit extrem gut auf unebenen Untergrund!

ePowerFun ePF-1
ePowerFun ePF-1
  • TESTSIEGER
  • Hightech vom RC Rennfahrer
  • top Beschleunigung & Fahreigenschaften
  • Mit Rabattcode 'e-roller.com' günstiger!!!

Der Megascooter mit Federgabel

Das Premiummodell der deutschen Testsieger Marke ePowerfun epf-2 hat vorne eine beidseitige Federgabel. Das Modelle ist fast eine eierlegende Wollmilchsau: Neben der Federung bietet er auch eine Reichweite bis 100 Km, optional Blinker und vieles mehr.

ePowerfun ePF-2
ePowerfun ePF-2
  • TESTSIEGER in Technik
  • 58 km (72/100 Km) Reichweite
  • opt. Blinker, Federgabel, starke Leistung
  • 'e-roller.com' im Hersteller Shop eingeben und 10 Euro sparen!

Egret - Luxusscooter

Egret X - All Terrain

Egret X - All Terrain

  • 60 Km Reichweite
  • 12,5 Zoll Reifen für besseres Fahrverhalten, sehr stabil
  • integr. Schloss, als X+ mit Blinker und High-End Ausstattung
  • -600 € Rabatt - 1.399 statt 1.999 €
Infos & Test

Der Egret X ist mit 12,5 Zoll pannensicheren Luftreifen ausgestattet und federt damit jede Unebenheit ab. Das fahren mit diesem Luxus E Scooter ist wie auf Wolken. Die größeren Reifen bewegen sich auf Kopfsteinpflaster und auch im Gelände sicherer und holperfrei. Das Modell ist ideal für alle, die einen E Scooter mit höherer Tragfähigkeit suchen. Er hat einen sehr stabilen Rahmen und läuft auf den 12,5 Zoll Reifen sicherer als andere E Scooter. Mit 35 Nm ist er sogar noch kraftvoller (Marktdurchschnitt 10-15 Nm) und schafft höhere Traglasten auch über höhere Steigungen. Und sein Trittbrett ist größer! Die Hamburger Marke Egret baut Luxus E Scooter, die technisch und auch in Sachen Verarbeitung auf dem höchsten Niveau stehen.

iScooter - Der Günstige mit Doppelfederung

iScooter E9
iScooter E9
  • StVO, 30 Km Reichweite
  • Doppelfederung
  • nur 13,5 kg schwer
  • iScooter 8 % günstiger mit Code: eRoller8!
  • iSinwheel 5 % günstiger mit Code: eRoller8!
e9 iscooter Federung
© E9 iScooter mit Doppelfederung

Der iScooter E9 ist ein sehr günstiges Einsteigermodell. Die Motorleistung liegt bei ausreichenden 350 oder 500 Watt und die Reichweite bei bis zu 40 Km. Der E Scooter ist ideal für Pendler, da er sehr sehr leicht ist und klappbar gut zu tragen. Und er ist der einzige in der Einsteigerklasse mit einer hinteren Doppelfederung. Dadurch erreicht der E Scooter ein tolles Preis- Leistungsverhältnis.

Trittbrett mit Doppelfederung und Wechselakku

Trittbrett Wilde Hilde

Trittbrett Wilde Hilde

  • 75 Km Reichweite
  • 500 W, Vollfederung
  • 36,5 Kg, 11“ Reifen, 150 Kg Traglast
Infos & Test

TIPP: Der ePowerfun ePF-Pulse kommt 2024 mit Vollfederung

Darauf haben wir gewartet! Der deutsche E Scooter Spezialist ePowerfun kommt 2024 mit dem ePowerFun epf-Pulse, der eine Vollfederung hat. 

Bereits die beiden Modelle epowerfun epf-1 (Testsieger in der 500,- Euro Klasse) und das Spitzenmodell ePowerfun ePF-2 (mit 100 Km Reichweite und Blinker) für ab 729,- Euro haben eine Federung. Jetzt kommt das neue Modell in 2024 mit einer Vollfederung. Wie immer halten wir Euch mit unserem Newsletter auf dem Laufenden, wann Ihr das Modell kaufen könnt!

epowerfun epf-pulse
ePowerFun ePF-Pulse

Wieso brauche ich einen E Scooter mit Federung?

Mit einer Federung lassen sich Stöße während dem Fahren abfangen. Das steigert das Fahrgefühl beim Elektroscooter, da der Fahrer nicht so durchgerüttelt wird. Außerdem wird das Material beim eScooter mit Federung geschont. Luftreifen können Unebenheiten zwar ausgleichen, aber je nach Untergrund fährt es sich ruhiger und angenehmer, wenn der e Scooter gefedert ist. Beim Bremsen wird die beschleunigte Masse sanft auf die Feder am Vorderrad übertragen, was den Bremsvorgang, sei es Trommelbremse oder Scheibenbremse, angenehmer gestaltet.

Vorteile einer E Scooter Federung

  • Höherer Fahrkomfort
  • Mehr Stabilität
  • Höhere Fahrsicherheit
  • Vielfältigere Einsatzmöglichkeiten

Nachteile einer E Scooter Federung

  • Geringere Modellauswahl
  • Etwas höherer Wartungsaufwand
  • Höheres Gewicht
  • Eventuell höherer Preis

Für wen eignen sich gefederte E Scooter?

Je schneller man unterwegs ist und je grober der Untergrund, desto eher lohnt sich eine Federung. Eine Federung bzw. Stoßdämpfer sind aber für Stadt und Land gleichermaßen ein Vorteil. In der Stadt ist auch nicht jeder Weg eben. Es gibt Kopfsteinpflaster, Bordsteinkanten und andere Unebenheiten. Da möchte man nicht jede Erbse spüren. Zudem ist das Fahrverhalten nicht nur komfortabler, sondern auch sicherer.

Wer auf dem Land offroad fahren will, sollte auf jeden Fall mit einer Federung ausgestattet sein. Mindestens mit integrierten Hinterrad Stoßdämpfer oder zusätzlichen Vorderrad Stoßdämpfer. Es gibt Modelle, bei denen die Federung am Hinterrad, am Vorderrad oder an beiden Rädern verbaut wurden. Stoßdämpfer am hinteren Rad verhindern, dass Erschütterungen ungedämpft auf das Trittbrett übertragen werden. Sogenannte Cross E Scooter sind vorne und hinten vollgefedert.

Welche Federung gibt es für E Scooter?

Integrierte Stoßdämpfer

epowerfun integrierte Stoßdämpfer
Integrierte Federung beim ePowerfun

Unser E Scooter Testsieger der E Powerfun verfügt über eine integrierte Federung. Bei diesem Federungssystem sind die Federn des Stoßdämpfers nicht sichtbar. Es gibt Modelle mit zwei Federn, wie beim ePowerfin ep-1 oder mit nur einer Feder. Wir bevorzugen zwei Federn, da sich dadurch unserer Meinung nach das Kurvenverhalten verbessert. Ein großer Vorteil bei einer integrierten Federung ist, das diese besser vor Dreck geschützt ist, als freiliegende Federungen.

ePowerFun ePF-1

ePowerFun ePF-1

  • TESTSIEGER
  • Hightech vom RC Rennfahrer
  • top Beschleunigung & Fahreigenschaften
  • Mit Rabattcode ‚e-roller.com‘ günstiger!!!
Infos & Test

Cross E Scooter mit Vorder- und Hinterrad Federung

Vorderrad Federung des IO Hawk Legend Cross
Hinterrad Federung des IO Hawk Legend Cross
Hinterrad Federung des IO Hawk Legend Cross

Beim IO Hawk Legend E Cross E Scooter findet Ihr die volle Packung. der geländetaugliche E Scooter ist mit einer Vorderrad und Hinterrad Offroad Federung ausgestattet. Der Scooter hat nicht nur eine spezielle Federung, sondern auch eine besondere Hinterrad und Vorderradaufhängung. Dank des vollgefederten Aufbaus, meistert der IO Hawk nicht nur jedes Schlagloch ohne gleich aus der Kurve zu fliegen, sondern sogar Spünge. Das Modell ist mit über 1300,- Euro nicht ganz billig, aber dafür bietet er nicht nur die überragende Federung, zusätzlich Offroad Bereifung, sondern auch Hightech in Sachen Motor und Akku. 

Aber wie gesagt, der ADAC Test spricht bei IO Hawk von mangelhaften Federungskomfort und sagt das dieser nur bedingt geländefähig ist!

IO Hawk Legend

IO Hawk Legend

  • Cross E-Scooter
  • mit Vorder- & Hinterrad Federung
  • 500 W Leistung
Infos & Test

VMAX VX4 jetzt mit Federung vorne und hinten

Der neue VMAX VX4 hat nicht nur vorne eine Federgaben, sondern auch hinten eine Federschwinge. Zusammen mit den Geländereifen habt Ihr in der Stadt und auf holprigen Wegen im Gelände eine sehr gute Federung. Dies bestätigte sich auch in unserer Probefahrt. Wir haben eine Testfahrt mit dem VMAX VX4 gemacht und sind hell auf begeistert. Die Federung lässt sich auch einstellen:

VMAX VX4 GT

VMAX VX4 GT

  • 500 / 1600 Watt
  • 100 km Reichweite
  • 150 Kg Traglast, Blinker & Federung vorne & hinten
  • Mit Rabattcode ‘e-roller.com’ 15€ sparen!
Infos & Test

12,5 Zoll Reifen für unebene Untergründe

Fahrstabilität auf unebenen Untergrund könnt Ihr auch durch größere Luftreifen erreichen. Beim Egret X sind im Vergleich zu den meisten E Scootern besonders große 12,5″-Luftreifen aufgezogen. Mit denen behält der Allrounder auch auf anspruchsvollen Untergründen die Bodenhaftung. Das Modell bekommt durch die größeren Reifen eine hohe Laufruhe und Stabilität auf jedem Terrain. Die Reifen federn  unebene Untergründe ab, ob in der Stadt oder im Gelände. Der Premium E Scooter ist zudem durch seine hohe Motorleistung und eine Reichweite von 65 Km gut für weite Ausflüge geeignet.

Egret X - All Terrain

Egret X - All Terrain

  • 60 Km Reichweite
  • 12,5 Zoll Reifen für besseres Fahrverhalten, sehr stabil
  • integr. Schloss, als X+ mit Blinker und High-End Ausstattung
  • -600 € Rabatt - 1.399 statt 1.999 €
Infos & Test

E Scooter mit Federung und Blinker

Eine E Scooter Federung und Blinker sind nach Verordnung für Elektrokleinstfahrzeuge wie gesagt keine Vorschrift, aber erhöhen die Fahrischerheit und den Fahrkomfort ungemein. Wir oben zum Egret X erläutert, können auch die 12,5 Zoll Reifen genausogut abfedern, wie die meisten verbauten Vorderrad oder Hinterrad Federungen. Und auf unebenen Untergrund ist eben nicht nur die Federung wichtig für Fahrstabilität, sondern auch die Dicke des Reifens, damit dieser nicht so schnell wegrutscht. 

Den Egret X gibt es jetzt auch als + Version mit Blinker, genauso wie die epowerfun und VMAX E Scooter Reihe. Auch Blinker erhöhen die Sicherheit, da Ihr dabei beide Hände bei der Fahrtrichtungsanzeige am Lenker lassen können. Hier findet Ihr die besten E Scooter mit Federung und Blinker.

E Scooter mit Federung kaufen - Unsere Tipps

Ein e Scooter mit Federung ist oft hochpreisiger und schwerer als ein Tretroller ohne Federung. So kostet der neue SOmyTIER um die 900 Euro. Hier hat Soflow eine Federgabel verbaut. Je schneller man unterwegs ist und je holpriger der Untergrund, desto eher zahlt sich eine Federgabel aus. Auch bei höheren Geschwindigkeiten lohnt sich eine Federgabel.

Wer nur auf asphaltierten Straßen fährt, ist mit einer Starrgabel besser beraten. Man fährt ja auch nicht das ganze Jahr mit Schneeketten, nur weil man einmal im Winter ins Skigebiet fährt. Die Federung beim IO Hawk ist justierbar. Die Federstoßdämpfer ermöglichen komfortables Fahren über Kopfsteinpflaster oder Äste. Den IO Hawk Legend gibt es für 1649,-€ inklusive Blinkerset. Der Ninebot by Segway KickScooter E45D ist ebenfalls mit Federung ausgestattet. Ihn gibt es bereits für knapp über 500 Euro. Der emicro Explorer für 1.200 Euro kommt mit Vorder- und Hinterradfederung.

Der Egret Ten V4 kommt ohne Federung und will Unebenheiten mit großen Luftreifen ausgleichen. Vom ADAC wegen seiner Reichweite und Antriebsleistung als Alleskönner bezeichnet, will der Hersteller für den Egret fast 1.000 Euro. Auch beim The Urban #HMBRG gibt es keine Federung. Ihn gibt es für 860 Euro. Unabhängig von der Federung braucht man für E Scooter mit Zulassung eine Versicherungsplakette.

Fazit: Wir empfehlen unsere Testsieger von ePowerfun. Diese verfügen über eine Federung am hinteren Rad und sind ansonsten technisch gut ausgestattet. Die Modelle kosten zwischen 500,- und 600,- Euro, bzw. der epf-2 mit Blinker und 100 Km Reichweite um die 1000,- Euro. Teurer und auch extrem gut gefedert sind die Modelle von VMAX und Egret (siehe oben).

E Scooter mit Federung – FAQ

Welche E Scooter gibt es mit Federung?

Im Bereich Cross E Scooter bietet die Marke IO Hawk mit dem IO Hawk Cross eine Modellreihe mit Federung an. Und im Bereich der Allrounder bietet die Marke ePowerfun E Scooter mit Federung an.

Haben E Scooter mit Federung eine Strassenzulassung?

Ja, wenn das entsprechende Modell eine ABE (Allgemeine Betriebserlaubnis) für das Fahren im Straßenverkehr in Deutschland besitzt, dann ist alles ok und der Scooter kann auch versichert werden.

Ist ein nachrüsten eines E Scooter mit Federung erlaubt?

Das Nachrüsten eines E Scooters mit einem Stoßdämpfer oder einer Federung könnte, wenn diese nicht in der ABE niedergelegt wurde zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führen und damit auch zum Erliegen des Versicherungsschutzes. Wenn Ihr also ohne ABE Eintrag nachrüstet, so könnt Ihr diese nachtragen lassen. Das ist aber mit eheblichen Aufwand und TÜV Check verbunden.

Mindert eine Federung die Leistung eines E Scooters?

Auf einer unebenen zum Beispiel welligen Strecke wird die Federung, wenn sie gut ist auch für einen Leistungsausgleich sorgen. Die Höchstgeschwindigkeit lässt bei einer Federung grundsätzlich nicht nach. E E Scooter der max 20 Km/h fahren kann, wird das auch mit Federung schaffen.

Wo kann ich überall mit einem gefederten E Scooter fahren?

Ein e Scooter mit Federung zeigt sein Können vor allem bei Bordsteinen, Kopfsteinpflaster oder Schlaglöchern. Diese Unebenheiten können besser ausgeglichen werden, wenn der e-Scooter gefedert ist. Bei einigen Modellen lässt sich der Hubweg der Dämpfer um einige Zentimeter variieren, um den Härtegrad der Dämpfwirkung einzustellen.

Wie reinige ich die Stoßdämpfer?

Einfach mit lauwarmen Wasser waschen und mit einem Tuch ab und zu zwischen den Federschlingen durchziehen. Von der Verwendung von Hochdruckreinigern raten wir ab.

Wie kann ich beim E Scooter die Federgabel nachstellen?

Wenn es die Technik des jeweiligen Modells erlabt, dann befindet sich oben an der Federgabel ein Gewinde mit dem man die Feder – so wie beim E Bike – zusammendrücken kann und somit fester macht oder loszieht und so leichter macht.

Gibt es Umbau Kits für E Scooter Federungen?

Die meisten E Scooter Hersteller bieten entweder eine Federung an oder nicht. Uns ist nicht bekannt das es Nachrüstsets gibt, mit denen man nicht gedämpfte Modelle nachrüsten kann.

Kann man mit e Scootern auch springen?

Für Sprünge gibt es die sogenannten Stuntscooter. Mit normalen E Scootern sollte man größere Sprünge vermeiden. Mit dem IO Hawl Legend sind nach Herstellerangaben auch Sprünge möglich-

Welches ist der beste E Scooter mit Federung?

Der aktuell beste E Scooter mit Federung und Strassenzulassung in Deutschland ist wohl der ePowerFun ePF-2 XT 600 und ePF-2 XT835. Beide Modelle haben eine Vorderradgabel bzw. Federung und fahren bis 72 und 100 Reichweite. Der beste mit Stossdämpfern, zum Beispiel für offroad Fahretn oder das Gelände ist der IO Hawk mit vorderer und hinterer Federung.

10 Kommentare zu „E Scooter mit Federung“

    1. Hey Jole, die Federung kann man sicherlich bei Trittbrett E Scooter nachbestellen. Die machen eigentlich einen guten Service. Aber ich denke, das der TÜV dazu ‚bauartbedingte Änderung‘ sagt und diese in den Fahrzeugpapieren eingetragen haben möchte. Nicht das Du dadurch deine Straßenzulassung verlierst, also die des Elektroscooters. Besser vorher nachfragen, bzw. mal bei Trittbrett anrufen: +49 208 30228 0 …schönen Gruß von uns!

  1. Ich suche einen e scooter bzw 2
    10 zoll reifen mit federung stossdämpfer
    Lenker verstellbar
    Strassenzulassung
    Preis bis 1500.— je scooter
    Können sie mir einen empfehlen??

    1. Wenn Du einen E scooter mit Federung und 10 Zoll Reifen suchst, dann empfehlen wir den Testsieger von ePowerfun. Der ePowerfun ePF-2 XT 600 hat vorne eine Federgabel, hat 10 Zoll Reifen und Blinker. Wenn Du den kaufen willst, dann bekommst du die ePowerfun Modelle günstiger, wenn Du im Bestellvorgang unseren Rabattcode ‚e-roller.com‘ hinterlegst. Alle Infos hier

      1. „Das Nachrüsten eines E Scooters mit einem Stoßdämpfer oder einer Federung könnte, wenn diese nicht in der ABE niedergelegt wurde zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führen und damit auch zum Erliegen des Versicherungsschutzes.“ was kostet so ein Nachtrag in der ABE, und wo beantrage ich das.

        1. Der nachrägliche Anbau einer Federung bzw. Stossdämpfern ist nur dann sinnvoll, wenn die ABE eines Modells das schon zuläßt. Andernfalls muss man das nachträglich beantragen und dafür auch ein TÜV Gutachten einholen. Das ist aufwendig und kostet. Schau dir mal die neue ePF2 Reihe von ePowerFun an, da kann die vordere Federgabel nachgerüstet werden.l

          1. Moin, Ich besitze einen Xiaomi eScooter Pro 2 für diesen gibt es ja diese Monorim Federung. Für vorder wie auch Hinterrad.
            Problem ist, es soll laut Foren eine ABE geben aber laut anderen wieder nicht.
            was für Strafen würden auf mich zu kommen falls ich die verbaut habe und die ABE fehlt oder nicht passt.

          2. Die E Scooter Federung ist entweder in der ABE des Modells eingetragen. Wenn Du nachträglich eine Federung einbaust, ohne das eine vorgesehen ist, dann müsstest du die vom TÜV abnehmen lassen und auch eintragen lassen. Das ist natürlich umständlich und kostet. Wenn du mit nachträglich eingebauter Federung ohne Eintragung fährst, dann verliert das Fahrzeug automatisch seinen Versicherungsschutz, da dieser keine bauartbedingten Veränderungen zulässt. Wenn Du dann einen Personenschaden (bzw. Körperschaden eines Dritten) verursachst, dann kann das in die zehntausende gehen und Du verlierst damit deinen Führerschein, falls vorhanden. Da wäre das Strafgeld für Fahren eines E Scooters ohne Zulassung in Höhe von 70 Euro das geringste Problem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Tagesdeal!

Zuschlagen!