Xiaomi Mi Scooter Pro 2 & Mi Scooter 1s kaufen - Test und Rabatt

Alle Xiaomi Scooter mit Strassenzulassung im Vergleich und alle günstigen Deals.
 
Lange hat es gedauert, bevor die Roller aus China in Deutschland eine Straßenzulassung bekamen. Waren sie mit ihren 25 km/h Spitzengeschwindigkeit doch viel zu schnell. Doch nun hat Xiaomi es hinbekommen, zwei günstige und legale E-Scooter mit guten Leistungsdaten zu kombinieren.

Alle Xiaomi e Scooter im Vergleich

Xiaomi Mi Pro2
Xiaomi Mi Pro2
  • Gewicht: 14.2 kg; Maximales Benutzergewicht: 100 kg
  • bis zu 45 km Reichweite
  • Rutschfeste und stoßdämpfende 8.5 Zoll Reifen
Infos & Test
Xiaomi Mi 1S
Xiaomi Mi 1S
  • mit Straßenzulassung
  • Maximale Geschwindigkeit von 20km/h
  • lediglich 12,5kg Eigengewicht
Infos & Test
Xiaomi M365
Xiaomi M365
  • keine Straßenzulassung!
  • max. 25km/h Höchstgeschwindigkeit
  • bis zu 20 - 25 km Reichweite
Infos & Test

Unsere Xiaomi e Scooter Bewertungen

Schafft es der e Scooter Xiaomi M365 in den Produktbewertungen auf die Bestenliste? Oder muss sich der Roller das Siegertreppchen mit einem Testsieger wie dem Ninebot teilen?

Während andere Hersteller ihre E-Scooter schon seit geraumer Zeit für den deutschen Markt in Varianten angeboten haben, die auf 20 km/h gedrosselten waren, fuhr der M365 weiterhin seine vollen 25 km/h. Jetzt ist das Wunder doch noch geschehen. Xiaomi, auch bekannt für seine Redmi Handys, hat es endlich hinbekommen, uns die beiden rasanten E-Scooter mit Straßenzulassung zugänglich zu machen. Wir haben für euch getestet, ob sich ein Kauf lohnt und welcher der beiden besser ist.

Die Reichweite beim Xiaomi M365 Pro ist enorm

Auch wenn der Xiaomi 1 S E-Scooter im direkten Vergleich das leistungsschwächere Fortbewegungsmittel ist, kann man über die Reichweite nicht meckern. Immerhin schafft er eine Strecke von 30 Kilometer pro Akkuladung. Das ist beinahe das Dreifache von so manch Billig-Scooter. Noch weiter als mit dem e Scooter Xiaomi 1 S kommt ihr mit dem Mi Pro 2. 45 Kilometer sollen die Reichweite hier laut Hersteller betragen. Das ist eine ordentliche Leistung und kommt der neu gewonnenen Mobilität enorm zugute. Steigungen bis zu 20 % kann der M365 Pro Scooter angeblich schaffen, ansonsten gibt es in puncto Fahrleistung und Fahrgefühl kaum Unterschiede zwischen den beiden.

Geringes Gewicht für einfachen Transport

Mit nur 12,5 Kilogramm Gewicht lässt sich der Xiaomi 1 S E-Scooter einfach transportieren. Etwas schwerer ist der Pro: Sein Gewicht beträgt 14,2 Kilogramm. Das liegt am leistungsstärkeren Akku. Beide Roller sind aber laut Testbericht ein geeignetes Fortbewegungsmittel für die Freizeit, denn ein leichter, faltbarer E-Roller lässt sich super transportieren. 

Leichter Rahmen und schnellerer Motor

Im Vergleich zum Vorgänger M365 wurde der Motor ein wenig getuned. Statt mit 250 Watt prescht er mit einer Motorleistung von 300 Watt davon. Er hat die kürzere Ladezeit gegenüber dem Pro: 5,5 Stunden dauert es bei diesem Scooter. 

Das Chassis besteht aus einer Aluminiumlegierung in Luftfahrtqualität mit geringer Dichte. Das Trittbrett bei beiden ist breit genug für Fahrer mit großen Füßen.

Testsieger beim Thema Bremsleistung 

Bei der Bremse handelt es sich um eine Scheibenbremse am Hinterrad, sowie eine elektronische Motorbremse am Vorderrad. Das ist bei beiden Modellen so. Statt Gashebel gibt es hier klassische Bremshebel am Lenker, wie bei einer Fahrradbremse. 
Die Bremse bringt euch laut Herstellerangaben bei gleichzeitiger Nutzung nach nur 1,1 Meter zum Stehen. Das ist ein top Wert, andere Scooter benötigen die 5-fache Strecke.

Lastgewicht könnte besser sein

Die Roller aus Luftfahrtaluminium sind für ein Benutzergewicht von bis zu 100 Kilogramm ausgelegt. Die Belastung ist recht gering, andere Hersteller wie epf (EPower Fun) schaffen eine Traglast von 120 Kilogramm oder mehr.

Federnde Luftreifen und Appanbindung 

Die Elektroscooter fahren auf 8,5 Zoll Luftreifen. Räder mit Luft bieten im Test eine bessere Federung als E-Roller mit Vollgummireifen. Sowohl der Mi 1S wie auch der Mi 2 Pro sind mit einem LCD-Display ausgestattet, das Akkustand, Geschwindigkeit und Fahrmodus anzeigt. Wer mehr Infos zum Fahrverhalten möchte, kann sich auf dem Smartphone die Xiaomi-Mi-Home-App herunterladen. Beide E-Scooter sind StVO-konform, straßenzugelassen und auf 20 km/h Geschwindigkeit gedrosselt.

Der e scooter Xiaomi 1 S im Vergleich zum Xiaomi Mi Pro 2 Scooter

Unter dem Namen Mi 1S und Mi Pro 2 gibt es die Xiaomi E-Scooter mit Klappmechanismus zu ergattern. Vom Aussehen her kann man sie fast für eineiige Zwillinge halten. Lediglich der rote Ring am Vorderrad gibt einen Hinweis darauf, dass es sich bei dem einen um den Mi Pro 2 handelt, der, wie der Name schon sagt, als Profi das Rennen macht.

Kommen wir zu den Unterschieden zwischen den Xiaomi e Scootern 1 S und dem Pro 2. Der Xiaomi Mi Scooter 1S ist ca. 100 Euro günstiger zu haben. Beide Fahrzeuge rangieren preislich eher im unteren Segment. Dafür beträgt die Reichweite des Mi 1 S nur 30 Km, wohingegen der Mi Pro 2 45 Km weit kommt. Beide haben 8,5 Zoll Reifen und unterscheiden sich nicht wirklich im Aufbau. Auch die Motorleistung ist mit 600 Watt gleich. Somit ist das Hauptunterscheidungskriterium der Akku. Der Xiaomi 1 S besitzt einen Lithium Ionen Akku mit 36 Volt und 275 Wh und der Xiaomi Pro 2 einen Lithium Ionen Akku mit 37 Volt und 474 Wh. Das führt zu der 10 Kilometer größeren Reichweite.

Xiaomi Zubehör und Ersatzteile

Für die Roller von Xiaomi gibt es für jedes Modell reichlich Ersatzteile und Zubehör. Reflektorstreifen, Bremsbeläge, reifen, Schläuche oder eine neue Steuerung. Wenn mal was am E-Scooter kaputt geht, bekommt ihr schnell Ersatz. Im Zubehörbereich könnt ihr euch eine Scooter-Transporttasche zulegen oder einen Sitz kaufen. Ein cooles Gadget ist auch die elektrische Luftpumpe namens Mijia.

Unsere Erfahrungen mit dem Xiaomi e Scooter

Für den Xiaomi Mi 1 S oder den Pro 2 e Scooter spricht sein Preis und auch die Reichweite. Diese beträgt hier zwischen 30 bis 40 Kilometern. Aber ehrlich: Ich bin noch nie über 20 Kilometern Strecke an einen Tag gefahren. Aber für alle die mehr brauchen, bekommen hier auch mehr Reichweite. Eine andere Sache sind aber die Erfahrungen einiger unserer Kunden mit Ersatzteilen, Zubehör und Reparatur. Auf jeden Fall wird solch ein Service während der Lebensdauer eines e Scooters fällig. Reifen nutzen sich ab, Bremsbacken ebenso. Dann müssen Sie diese nachbestellen und einbauen. Wenn Sie keine Teile nachbestellen können, dann müsstet Ihr den Scooter unter Umständen entsorgen. Leider haben uns Kunden Ihre Erfahrungen zum Xiaomi geschildert, das es genau da hapert. Das liegt nicht unbedingt an Xiaomi, sondern ist auch der Tatsache geschuldet, das der Roller über Zwischenhändler, wie über Discounter oder Elektronikmärkte verkauft wird. Daher empfehlen wir ja auch die Scooter der Marken Streetbooster und ePowerfun. Diese werden direkt vom Hersteller vertrieben, inklusive Service Made in Germany.

Xiaomi e Scooter kaufen - Unsere Tipps

Schon bevor die Roller Mi 1S Mi 2 Pro erhältlich waren, wurden die Vorgänger mit schneller Fahrleistung, also Xiaomi M365 und der Pro, dem Hersteller praktisch aus der Hand gerissen. Und das, obwohl die Produkte keine Straßenzulassung hatten. Irgendwas scheint Xiaomi Electric Scooter also richtig zu machen. Wir sind der Meinung, dass sich ein Kauf lohnt. Wenn man beispielsweise bei Amazon einen Preisvergleich in diesem Segment macht, merkt man schnell, dass andere E-Scooter hier nur schwer mithalten können.

Wenn auch ihr euch einen E-Scooter von Xiaomi zulegen wollt, zeigt euch unsere Vergleichsliste, wo sich der Einkauf lohnt und welcher Händler der günstigste ist. Eine Ratenzahlung mit 0 % Finanzierung ist bei vielen Anbietern möglich. Die Gewährleistung von 6 Monaten läuft über den jeweiligen Händler. Ihr findet die Xiaomi Scooter bei Mediamarkt, Saturn, bei Amazon und Co. Bei allen Händlern gibt es natürlich auch Gewährleistungsansprüche.

Schaut auf unsere Deals. Hier findet Ihr alle aktuellen Preisaktionen mit Rabattgutscheinen!

Tipp: Unser e-Scooter Testsieger

Der Xiaomi e Scooter ist gut, aber nicht unser Testsieger. Das ist der ePowerfun epf-1. Das Modell vom RC Rennfahrerbietet bietet Hightech und Service Made in Germany. Wenn mal der Reifen platzt oder eine Bremsbacke erneuert werden muss, dann bekommen Sie diese hier auch geliefert! Fragen Sie mal beim Discounter ob dieser Ihnen auch Ersatzteile liefern kann 🙂

ePowerFun Stealth
ePowerFun Stealth
  • TESTSIEGER
  • Hightech vom RC Rennfahrer
  • top Beschleunigung, lange Reichweite
  • Gutscheincode: 'e-roller.com' bei Hersteller Shop eingeben und 10 Euro sparen!
Infos & Test

Xiaomi e Scooter FAQ

Welche E-Scooter von Xiaomi gibt es?

Xiaomi 1 S, Xiaomi Mi Pro 2

Sind die e scooter Xiaomi mit oder ohne Straßenzulassung?

Es gibt mittlerweile 2 dieser E-Roller mit Straßenzulassung, die der StVO entsprechen. Durch die Zulassung haben die Elektroroller ein Rücklicht, eine helle Beleuchtung, ein ordentliches Bremssystem und eine Klingel. Fehlt nur eine Versicherung, die ihr zur Sicherheit beim Schadensfall benötigt. Die Plakette wird am Schutzblech befestigt.

Wie ist die Akkulaufzeit beim e scooter Xiaomi?

Die Akkulaufzeit der EScooter variiert von 30 bis 45 Kilometer, je nach Modell. Ist der Akku leer, dauert die Batterieladung für die Roller zwischen 5,5 und 9 Stunden.
Ein Display an der Lenkstange vom Elektroroller informiert über den Akkustand. Kommt die Batterie in die Jahre, wird es Zeit für einen Austausch.

Wann ist die nächste Xiaomi Scooter Aktion?

Die aktuellste Xiaomi Scooter Aktion fand vom 20.5.2021 bis 31.5.2021 statt. Vorbesteller eines Mi 11 Ultra Smartphones erhielten als Angebot einen Scooter zum Preis von null Euro, sofern der Roller auf Lager war. Einen Monat bis anderthalb Monate Wartezeit hat es gedauert, bis die Ware versendet wurde. Auch Vodafone bietet öfter günstige Tarife für die Roller an, wenn ihr dort einen Vertrag abschließt.

Gibt es unterschiedliche Modi beim e Scooter Xiaomi?

In den Einstellungen stehen drei Modi zur Verfügung. Der Modus ECO ist der Fußgängermodus. Es gibt noch Standard und Sport. Genauere Informationen findet ihr in der Schnellstartübersicht.

Haben die E Scooter von Xiaomi Energierückgewinnung?

Ja. Die Rückgewinnung von Energie lässt sich über die Einstellungen regeln. Wenn ihr vom Gas geht, wird die Bewegungsenergie der Elektro Scooter in elektrische Energie umwandelt.

Hat der Xiaomi E-Scooter eine App?

Der Mi Electric Scooter verfügt über eine Appanbindung. Per Bluetooth kann er mit der Mi Home-App vom Handy verbunden werden. Das dient als Geräteschutz zum Auf- und Abschließen und zur Überwachung der Fahrdaten. Also Batteriespannung, gefahrene Kilometer, etc. Auch der Tempomat kann über die App eingestellt werden.

Lassen sich Xiaomi Scooter tunen?

Beide Xiaomi E-Scooter können per App entdrosselt werden. Dann fahren sie statt 20 km/h 25 km/h. Das geht mit der Xiao Flasher App Version. Damit lässt sich übrigens auch der Ninebot G30D tunen, bzw schneller machen. Allerdings darf der Scooter dann nicht mehr mit Tuning am Straßenverkehr teilnehmen. Wer legal einen schnelleren Elektroroller will, sollte lieber gleich zu einem Chopper greifen.

News zu Xiaomi e Scooter

Die bekanntesten E Scooter Marken

Seit der Zulassung der neuen E Scooter für den Straßenverkehr, drängen immer mehr Marken auf den Deutschen Markt. Die häufigsten Vertriebskanäle sind die bekannten Internetshops

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

50% Rabatt Deals

Erhalte mit unserem Newsletter die aktuellen Rabattgutscheine und Deals zum Kauf eines eScooters oder Elektrorollers.

Gewinne bis zum 31. Oktober

unseren e-Scooter Testsieger! Wir verlosen zwischen allen Newsletter Anmeldungen bis zum 31. Oktober einen ePowerFun Stealth.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.