Skip to main content

XIAOMI

Modelle,Test & Preisvergleich

Xiaomi baut für den europäischen Markt superleichte E-Scooter mit besonderer Falttechnik, E-ABS, Kinetischer Energierückgewinnung, einem innovativen Tempomat und einem intelligentem BMS. Die Modelle von Xiaomi sind technisch weit und werden auch von Sharing Unternehmen, also E-Scooter Vermitern eingesetzt.
Xiaomi Tech ist einer der größten chinesischen Elektronik-Hersteller. Die Elektroroller made in China sind bereits sehr weit fortentwickelt, da elektrische Kleinstfahrzeuge inzwischen seit Jahren zur asiatischen Mobilität dazu gehören. Die E-Scooter von Xiaomi sind dabei technisch sehr weit. Der Xiaomi M365 zum Beispiel ist ein absoluter Allrounder mit gutem Preis-Leistungsverhältnis.


Alle e-Scooter Modelle von XIAOMI

Xiaomi Mi

xiaomi mi escooter

©XIAOMI

Technische Daten:

  • Leistung: 500W
  • V/max: 20 km/h
  • Reichweite: 30 Km
  • Ladezeit 5 Std.
  • Klappbar: ja
  • Zulassung: ja

Xiaomi M365

Xiaomi-M365 escooter

©XIAOMI

Technische Daten:

  • Geschwindigkeit bis 25 km/h
  • Reichweite bis 30 km
  • Bremssystem E-ABS, hinten mechanisch
  • Motorleistung 250 Watt
  • Akkuleistung 250 bis 500 Watt
  • Batterie 30 18650-Akkus
  • Ladezeit bis 5,5 Stunden

Die e-Scooter Modelle von XIAOMI im Vergleich:

Xiaomi Mi

Der Xiomi Mi ist das für Deutschland zugelassene Modell mit einer Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h. Das Modell ist mit einem starken 500W Motor ausgestattet und schafft eine gute Reichweite von 30 Kilometern. Da Xiaomi mit zu den Pionieren der Scooterszene gehört ist auch die Technik weit entwickelt und die Verarbeitung gut.

Xiaomi M365

Der M365 von Xiaomi  ist ein klappbarer Allround-E-Scooter mit bis zu 30 Kilometer Reichweite. Mit einem Gewicht von ungefähr 12,5 Kilogramm ist der Xiaomi M365 nicht der leichteste, aber zusammengeklappt bietet er ein komfortables Packmaß von nur 108 x 43 x 49 Zentimetern. Der Scooter verfügt über ein 1,1 Watt starkes Vorderlicht sowie ein rotes Rücklicht.


Fazit zum Modellvergleich:

Beide Modelle von Xiaomi haben laut Hersteller eine gute Reichweite. Die Pro Version eignet sich vor allem für Fahrer, die extra lange Strecken zurücklegen wollen. Zählt für dich jedes Gramm beim Gewicht des Scooters, weil du ihn viel schleppen musst, solltest du den leichteren M365 wählen. Gehen wir davon aus, dass die beiden Neuerscheinungen an den Modellen ohne Straßenzulassung angelehnt sind, würde sich der Xiaomi Pro mit seinem stärkeren Motor besser für hügelige Wohnorte eignen.
Ist es dir wichtig, dass der Akku schnell wieder geladen ist, eignet sich der M365 besser für deine Zwecke. Um den Xiaomi Scooter Pro voll aufzuladen müsstest du nämlich im wahrsten Sinne eine Nacht darüber schlafen. Lebst du auf großem Fuß, findest du auf dem Trittbrett des Xiaomi Scooter Pro mehr Platz, da es länger und ein bisschen breiter ist als beim Xiaomi M365. Auch die höhere Lenkstange ist bei der Pro-Version für große Leute angenehmer.

Die Smartfeatures der Modelle von XIAOMI:

Noch ist unklar, wie Ersatzteile für den Xiaomi Scooter beschafft werden können. Zumindest beim Xiaomi M365 ohne Straßenzulassung gibt es eine EU Version, die mit Ersatzreifen und Ersatzschläuchen geliefert wird. Beim Xiaomi Scooter Pro EU Modell hingegen gibt es keinen Ersatzreifen für den Scooter im Lieferumfang.
Da es sich um einen e Scooter aus China handelt, wirst du dich vermutlich selbst um Reparaturteile und eine Werkstatt kümmern müssen, sollte der e-Roller kaputt gehen. Oder ihn innerhalb der Garantiezeit zurückschicken, wenn du nach einer Probefahrt auf dem E-Roller entscheidest, dass er doch nichts für dich ist.

Wo kann ich die Modelle von XIAOMI kaufen?

Bereits im letzten Jahr schallten die Breaking News durch die Scooter-Gemeinde, dass die beiden Xiaomi e-Scooter M365 und Xiaomi Pro in Kürze auch mit deutscher Straßenzulassung verfügbar sein würden. Es wurde gemunkelt, dass die zwei E-Scooter zum Start der Saison im Frühjahr 2020 auf den Markt kommen sollen.
Doch auch da passierte nix. Sollte die Zulassung für den Xiaomi abgesegnet werden, verraten wir dir  durch unseren e-Scooter Preisvergleich sofort, in welchen Online-Shops und bei welchem Händler vor Ort du den Xiaomi M365 und den Xiaomi Scooter Pro kaufen kannst.

Zum Preisvergleich

Zum Unternehmen:

Xiaomi ist eigentlich ein Elektronikhersteller und auf Mobilfunk spezialisiert aber produziert seit geraumer Zeit elektrische Kleinstfahrzeuge. Es wird sogar darüber gesprochen, das e-Scooter Xiaomi in den Automobilmarkt einsteigt. Im Bereich E-Scooter gibt es zwischen Xiaomi und dem sehr bekannten E-Scooter Hersteller Ninebot, der auch Segway vertriebt eine Partnerschaft (siehe Ninebot Segway ES2 by Xiaomi Mijia).
Wenn Du einen Xiami oder Ninebot E-Scooter kaufen möchtest, dann findest Du bei uns die richtige Kaufberatung und auch Infos, wie du die Modelle entweder günstig online bestellen kannst oder Läden in deiner Stadt findest. Wir haben hierfür extra alles wissenswertes zu E-Scooter kaufen, mieten und andere Themen zu E-Scooter Berlin, Köln, Hamburg, München und anderen Städten zusammengestellt. Hier findest du den Städteüberblick!

 

Xiaomi mit Straßenzulassung

Die Modelle von Xiaomi haben derzeit noch keine Straßenzulassung in Deutschland. Der Zulassungspflicht bedarf es weiteren Umrüstung auf die geltenden Sicherheitspflichten in Deutschland. Die Höchstgeschwindigkeit liegt für eine geltende Zulassung bei 20 Km/h. Zudem sind Bremsen notwendig und eine direkte Steuerung in Form von Lenkern, die jedoch bei den Modellen von Xiaomi, bereits gegeben sind. Ein Fahrausweis ist nicht erforderlich und eine Helmpflicht besteht nicht. Die Fahrzeuge dürfen auf Privatgrund gefahren werden und da sie bereits in vielen Teilen den Sicherheitsvorschriften in Deutschland entsprechen, wird es wohl nicht mehr lange dauern, bis Sie auch Ihren Weg ins Straßennetz finden. Über aktuelle Entwicklungen bei den Modellen vom Anbieter Xiaomi halten wir euch bei uns auf dem laufenden.
Wir empfehlen daher, das Ihr beim Kauf genau darauf achtet, das euer Modell auch eine Straßenzulassung besitzt. Das seht Ihr am Zulassungsschild des Rollers. Hier findet Ihr die E-Scooter Modelle.

Xiaomi Mi Electric Scooter

Der Xiaomi Mi Electric Scooter bietet sichere Fahrt auf Allen Wegen! Mit einer Anti-Rutsch Beschichtung an den Griffen die auch zur Geschwindigkeitsregulierung genutzt werden kann ist man sicher auf seinen Fahrten unterwegs. Zudem verfügt das Modell von Xiaomi über LED-Scheinwerfer an der Vorder- und Rückseite, sowie eine duale-Scheibenbremse und E-ABS mit der man für die meiste Eventualitäten gerüstet ist. Mithilfe des leistungsstarken 250 Watt Motors bringt dich der E-Scooter bis zu 30 Kilometer weit. Zudem ist das Design des Mi Electric Scooter sehr chic.

Xiaomi Scooter Pro

Der Xiaomi Scooter Pro erreicht eine Distanz von bis zu 45 Kilometern. Die Scheibenbremsen sowie ein Antiblockiersystem sorgen für Sicherheit beim fahren und die 8,5 Zoll Luftbereifung für den notwendigen Halt auf den Wegen und Straßen. Mit einem am Griff angebrachtem Display können der Fahrmodus wie auch Power und Licht gesteuert und eingestellt werden. Über Die Mi Home und Ninebot App kann der E-Scooter mit Bluetooth verbunden werden, was nicht nur eine coole Zusatzfunktion ist sondern die Bedingung noch einfacher macht.

Xiaomi M365

Der Xiaomi M365 hat einen Leistungsstarken 250 Watt Motor. Für Sicherheit sorgen ein Brems- und Vorderlicht die im E-Scooter integriert sind. Zudem ist das Modell mit einem Bluetooth Modul ausgestattet, sodass er mit einer App verbunden werden kann. Ist die Verbindung zum Bluetooth aufgebaut erhält man Informationen zum Akkustand, der Geschwindigkeit und den bereits gefahrenen Kilometern. Das Preis Leistungsmodell ist top vor allem mit den zusätzlichen Gadgets.

Was ist eine Straßenzulassung?

Eine Straßenzulassung regelt die Zulassung von Fahrzeugen zum öffentlichen Straßenverkehr und damit an dessen teilhabe. Sie wird auch als ein behördliches  Zulassungsverfahren bezeichnet, denn sie wird in allen Ländern für bestimmte Fahrzeugtypen amtlich geregelt.

E-Scooter dürfen nach dem neuen E-Scooter Gesetz von 2019 am Straßenverkehr in Deutschland teilnehmen. Für die Fahrt auf den öffentlichen Straßen benötigen die Elektro Scooter eine sogenannte Allgemeine Betriebserlaubnis womit ihnen dann das Fahren auf den öffentlichen Straßen und Radwegen erlaubt ist. Die E-Tretroller die eine gültige Strassenzulassung vorweisen tragen dann eine Zulassungsplakette.

Strafe für Elektro Scooter ohne Strassenzulassung

Wer ordnungswidrig ohnedies erforderlich Allgemeine Betriebserlaubnis oder einer Einzelbetriebserlaubnis auf öffentlichem Grund unterwegs ist, der kannfit einem Regelsatz von 70 Euro bestraft werden. Genauere Infos zu Strafen zur Altersgrenze, sowie Nutzung auf Radwegen, Gehwegen und Straßen, als auch Strafen zum Thema Versicherungspflicht erläutern wir euch im Bußgeldkatalog für E-Scooter.


e-Scooter von XIAOMI ohne Straßenzulassung

Ninebot Segway ES2 by Xiaomi Mijia

ninebot segway es20

©SEGWAY

Technische Daten:

  • Motorleistung 700 Watt
  • Packmaß 114 x 22 x 15cm
  • Akku 5.2Ah Li-ion
  • Gewicht ca. 12 Kg
  • Ladezeit ca. 3 Stunden
  • Höchstgeschwindigkeit 25 km/h

Der Ninebot Segway ES2 by Xiaomi Miijia ist ein wunderschöner Aluminium-Scooter mit einem kraftvollen 700 Watt Elektromotor, der bis 25 km/h beschleunigt. Der Smartphone Hersteller Xiaomi hat dafür gesorgt, das man über seinen sogenannten APP Smart Manager alle technischen Daten herauslesen kann, bzw. Verbrauch und Ladezeiten einfach steuern kann.