Skip to main content

LEHE L5 E-Scooter im Testvergleich

Erfahrungen, Bewertungen und Technik zu LEHE Scooter.

Neben dem klappbaren E-Mofa K1 gibt es von dem E-Fahrzeuge Hersteller LEHE jetzt auch einen Elektroscooter mit deutscher Straßenzulassung. Das neue E-Scooter Modell überzeugt schon auf den ersten Blick mit seiner Ausstattung. Maximalen Fahrkomfort gibt es bei dem LEHE L5 E-Roller mit Scheibenbremsen, Luftreifen und Federungen an der Vorder- und Hinterachse. Er lässt sich zusammenklappen und hat nur ein Eigengewicht von 20 Kilogramm – perfekt für Pendler. Mit dem LEHE L5 Elektroroller wird die Last-Mile zum Fahrvergnügen.


Aktuelle E-Scooter Modelle von LEHE:

LEHE L5 E-Scooter mit StVZO

Der neue E-Scooter von LEHE ist da! Der L5 hat die deutsche Straßenzulassung nach eKFV und ist ab Ende Oktober 2019 zu haben. Der Elektroscooter überzeugt vor allem mit dem hohen Fahrkomfort, durch die große 10“ Luftreifen und die Extra-Federung vorne und hinten. Dazu gibt es auch noch eine Top-Reichweite von bis zu 40 Kilometern und eine maximale Ladezeit von 3-5 Stunden.

 

Lehe L5 e-Scooter

© Lehe L5

 

Technische Daten:

  • Reichweite: bis zu 40 Kilometer
  • Geschwindigkeit: 20 km/h
  • Ladezeit: 3-5 Stunden
  • Gewicht: 20 kg
  • Reifen: 10“ Luftreifen
  • Bremsen: Scheibenbremsen vorne & hinten

LEHE L5 E-Scooter im Testvergleich

Für Ende Oktober wurden bereits die ersten Lieferungen für den neuen LEHE L5 Elektroscooter angekündigt. Lange Zeit zum Überlegen bleibt damit nicht mehr. Der LEHE E-Roller überzeugt auf den ersten Blick bereits mit der tollen Ausstattung und dem schicken Design. Was der neue E-Scooter aus dem Hause LEHE wirklich taugt und was ihr genau beim LEHE L5 erwarten könnt, haben wir für euch herausgefunden. Alle Informationen zum neuen Elektroscooter auf dem Markt und vieles mehr bei uns.

Motor / Leistung

Der Motor ist das Herzstück eines jeden E-Rollers. Auf dem LEHE L5 bringt euch ein 350 Watt Hinterradmotor in Schwung. Mit dieser Motorleistung liegt der LEHE L5 im oberen Mittelfeld der E-Scooter mit deutscher Straßenzulassung. Die 350 Watt sind mehr als genug für den Stadtverkehr und liefern an Ampeln einen schnellen Start vor allen anderen. Außerdem ist der Motor im Vergleich zu den riesigen Motoren anderer Modelle deutlich energiesparender.

Höchstgeschwindigkeit

Die Höchstgeschwindigkeit des LEHE L5 E-Scooters musste für die deutsche Straßenzulassung auf 20 km/h gedrosselt werden. Alle Elektroscooter die nach der eKFV die deutsche Straßenzulassung erhalten wollen, dürfen diese maximale Geschwindigkeit nicht überschreiten. Ihr seit auf dem LEHE E-Roller also genauso schnell unterwegs wie auf den anderen E-Scootern mit StVZO.

Batterie / Akku

Da der Elektromotor aber nichts ohne die Batterie ist, kommen wir zum zweiten Herzstück des E-Scooters. Im Lehe L5 E-Scooter steckt eine 36 V Batterie mit 375 Wh und 10,4 Ah. Mit dem mitgelieferten Ladekabel braucht euer Akku zwischen 3 und maximal 5 Stunden um von 0 wieder auf 100% zu laden. Mit der Ladezeit gehört der Akku im L5 zu den schneller ladenden Batterien in E-Scootern. Das Ladekabel lässt sich klein zusammenrollen und in der Tasche problemlos mitnehmen. Ihr könnt den LEHE L5 somit ganz einfach auf der Arbeit oder bei Möglichkeit im Café nebenher laden.

Reichweite

Mit seiner Reichweite von bis zu 40 Kilometern gehört der L5 E-Scooter zu den Top-Modellen auf dem Markt. Nur wenige E-Scooter mit Straßenzulassung kommen auf diese Reichweite. Ihr könnt also auf eurem LEHE E-Scooter nicht nur die Last-Mile zurücklegen, sondern auch größere Ausflüge am Wochenende durch die Umgebung machen. Ein klarer Vorteil des LEHE L5 E-Scooter.

Bremsen

Vorne und hinten hat LEHE leichte Scheibenbremsen am L5 verbaut. Die Bremsen lassen sich einzeln über die beiden Bremshebel am Lenker bedienen und bringen auch sicher zum Stehen. Der Hersteller empfiehlt, bei starken Bremsungen die Hinterradbremse stärker zu ziehen als die Vorderradbremse. So bleibt ihr besser im Gleichgewicht.

Scheibenbremsen haben den Vorteil, dass sie sehr leicht sind, sowohl vom Gewicht als auch im Austauschen. Sie sind zwar anfälliger für Korrosionen als Trommelbremsen, liefern aber eine schneller Bremskraftwirkung auch bei länger anhaltenden Bremsvorgängen. Auch wenn Scheibenbremsen teuer sind als die erwähnten Trommelbremsen, sind sie die bessere Wahl für einen E-Scooter, der möglichst leicht sein soll.

Reifen

Oben auf der Seite haben wir bereits über den tollen Fahrkomfort auf dem LEHE L5 E-Scooter gesprochen. Einen ganz großen Teil machen hier die großen Luftreifen des E-Rollers aus. Die 10″ Luftreifen sorgen nicht nur auf Asphalt oder Beton für eine angenehme Fahrt, auch Kieswege und Kopfsteinpflaster lassen sich bequem mit dem LEHE L5 überfahren. Die restlichen Schlaglöcher werden durch die Federung am Front- und Hinterreifen des L5 ausgebügelt. Das tiefere Profil auf den Luftreifen bringt euch auch bei nasser & glatter Straße sicher um die Kurven.

Der zweite Reifentyp, der gerne bei E-Scootern verbaut wird, sind die Vollgummireifen. Sie sind nah zu unzerstörbar, haben aber auch deutlicher weniger Fahrkomfort als Luftreifen. Zudem bieten sie euch in engen Kurven weniger Halt, als die Luftreifen. Einziger Nachteil der Luftreifen: bei Scherben oder spitzen Steinen lauft ihr Gefahr einen platten Reifen zu bekommen. E-Scooter Reifen lassen sich ähnlich wie Fahrradreifen wechseln.

Leuchten / Lampen

Auf dem LEHE L5 seid ihr von allen vier Seiten sehr gut sichtbar. Vorne und hinten sorgen die hellen Lampen des L5 für die gute Sicht. An den Seiten sind am Hinterrad zwei große, orange Reflektoren angebracht. Die Frontleuchte ist tief an der Lenkstange über dem Vorderrad angebracht, sodass ihr alle Hindernisse vor eurem Reifen hell erleuchtet habt. Das Rücklicht wurde ins Design des hinteren Schutzblechs eingearbeitet und sieht optisch sehr elegant am E-Scooter aus.

Maße

Im fahrbereiten Zustand hat der LEHE L5 Maße von 117 x 58 x 110 cm. Die Länge des E-Scooters kommt dabei hauptsächlich durch die großen Reifen. Mit der Lenkerhöhe von 110 Zentimeter lässt sich der LEHE E-Roller von den meisten Personen egal welcher Körpergröße bequem fahren.

Damit ihr den LEHE L5 auch problemlos in die öffentlichen Verkehrsmittel mitnehmen könnt, lässt sich der L5 nicht nur an der Lenkerstange zusammenklappen. Für die maximale Handlichkeit lassen sich auch die Lenkergriffe umklappen. Hat man alle faltbaren Teile am LEHE E-Scooter zusammengefaltet, hat der Elektroscooter nur noch Maße von 110 x 22,5 x 42 cm. Die perfekte Größe für den öffentlichen Nahverkehr.

Preischeck

Online könnt ihr den LEHE L5 E-Scooter schon jetzt vorbestellen. Zu haben gibt es ihn auf der offiziellen Seite des deutschen Importeurs Hammer International und E-Scooter Online Shops. Bei Hammer und Tollrollen bezahlt ihr 990 Euro für den LEHE L5. Ein sehr gutes Angebot für einen E-Scooter mit dieser Reichweite. Wer bei seinem Kauf sparen möchte: der e.action-shop bietet den LEHE L5 grade für einen Euro günstiger an als die Konkurrenz. Hier kostet er euch nur 989 Euro. Der Termin für die ersten Auslieferungen der vorbestellten E-Scooter soll Ende Oktober liegen, wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

e-roller.com Erfahrungen, Bewertungen, Fazit

Unser e-roller.com Fazit sieht gut aus! Der Motor und die Batterie des LEHE L5 E-Scooters liegen “zwar” nur im oberen Mittelfeld der E-Scooter mit Straßenzulassung, dafür ist die Reichweite der richtige Knaller des L5. Aus der Preisklasse schaffen es nur ganz wenige Modelle an diese Reichweite ranzukommen. Der LEHE L5 eignet sich damit nicht nur für Pendler, die die kleine Größe schätzen, sondern auch für E-Scooter Liebhaber, die planen ihren E-Scooter mal auf einen Ausflug mitzunehmen.


e-Scooter Alarm
  •  Welche neuen Modelle mit Zulassung
    starten dieses Jahr noch! 
  • e-Förderung aus Deiner Region
  • Neue e-Scooter Regeln in Deiner Stadt
  • Probefahrten, Leasing und mehr
unverbindlich anmelden
Nein, Danke!
close-link