Blaupunkt e Falträder im Überblick - Technik, Modelle und Preise

Blaupunkt e Faltrad Fine 500

Mit Blaupunkt e Falträder lassen sich weite Strecken mit viel Fahrkomfort zurücklegen, ohne dass man dabei ins Schwitzen kommt. Die faltbaren E-Bikes und Klapp-Pedelecs sind leistungsstark und kompakt.Wir vergleichen Modelle und Preise.

Blaupunkt e Falträder im Preisvergleich

Blaupunkt Fiete 500
Blaupunkt Fiete 500
  • 21 Kg, 70 Km Reichweite
  • Akku entnehmbar, Shimano 6-Gang
  • intelligenter Schnellspannmechanismus, LCD-Fahrrad-Computer
Blaupunkt Franzi 500
Blaupunkt Franzi 500
  • LCD-Fahrradcomputer mit 5-stufiger Tretunterstützung bis 25 km/h
  • Reichweite bis 80 km
  • 22 kg Gewicht
Blaupunkt Carl 300
Blaupunkt Carl 300
  • nur 17,5 Kg
  • bis zu 60 km Reichweite
  • Hinterradmotor, Schaltung: 7- Gang Shimano SIS
Blaupunkt Clara 400
Blaupunkt Clara 400
  • max. 25km/h, 250 Watt Motorleistung
  • klappbar
  • bis 110 kg belastbar
Blaupunkt Frida 500
Blaupunkt Frida 500
  • LCD- Fahrrad- Computer mit 5- stufiger
    Tretunterstützung bis 25 km/h
  • Li- Ionen Akku 36 V/ 10,4 Ah mit kurzer Ladezeit, Akku entnehmbar/ abschließbar
  • Reichweite bis zu 80 km
Blaupunkt Minna
Blaupunkt Minna
  • 42 kg Gewicht inkl. Akku
  • bis zu 60 km Reichweite
  • 25 km/h Höchstgeschwindigkeit
Blaupunkt Henri
Blaupunkt Henri
  • LCD- Fahrrad- Computer mit 3- stufiger Tretunterstützung bis 25 km/h
  • Li- Ionen Akku 36 V/ 9,6 Ah mit kurzer Ladezeit, Akku entnehmbar/ abschließbar
  • Reichweite bis zu 70 km
Blaupunkt Lotte
Blaupunkt Lotte
  • Belastbar bis 110 kg
  • bis zu 70 km Reichweite
  • 22 kg Gewicht inkl. Akku

Blaupunkt E-Falträder im Test - Unsere Bewertungen

Die Gründungsgeschichte von Blaupunkt begann bereits 1924 in Bollersdorf bei Berlin. Während damals Kopfhörer und Detektor-Empfänger produziert wurden, kamen später Autoradios und Unterhaltungselektronik hinzu. 2015 wurde Blaupunkt dann zum zweiten Mal in Folge in den Kreis der „Marken des Jahrhunderts“ aufgenommen. Nun gibt es auch das Blaupunkt e Faltrad, das sich für alle Radler eignen, die nicht nur ihren Fahrkomfort durch eine Tretunterstützung erweitern möchten, sondern ihr Pedelec bei Bedarf auf ein praktisches Faltmaß einklappen wollen. Für die Klappräder gibt es 5 Jahre Garantie auf den Rahmen und 12 Monate auf den Akku. Sollte zwischendurch etwas kaputtgehen, könnt ihr telefonisch ein Diagnosegespräch mit dem Hersteller vereinbaren. Wenn das Problem so nicht gelöst werden kann, holt Blaupunkt das E Bike bei euch ab, repariert es und sendet es im Nu wieder an euch zurück.

Die Marke Zündapp gibt es ungefähr genauso lange. Auch hier setzt man mittlerweile auf Elektro Räder, von City Bikes über Mountain Bikes bis hin zum Faltrad. Die Auswahl an e Klappbikes ist bei Zündapp jedoch etwas geringer. Derzeit sind nur zwei Stück im Angebot, beide mit 20 Zoll Reifen, während Blaupunkt eine größere Auswahl anbietet. Sogar ein 24 Zoll Klapprad ist mit dabei. Zündapp bietet außerdem nur eine 2-jährige Garantie auf die meisten Komponenten am E Klapprad an.

Auch Jeep mischt bei den E Bikes mit. Das Klapprad Fold Fat e-Bike FR 7020 mag zwar auf dem Papier auf eine höhere Reichweite kommen, aber ob ein Elektro Rad dann wirklich so weit kommt, hängt von vielen Einflüssen wie Fahrergewicht, Steigung, Untergrund und Wetter ab. Zudem wiegt das Fold Fat e-Bike einige Kilos mehr als die durchschnittlichen Faltbikes von Blaupunkt.

Die e Falträder Modelle im Überblick

Blaupunkt hat einige E Bikes mit Heckmotoren und Frontmotoren im Sortiment. Ob sportliche Optik, tiefer Einstieg, Lastenrad oder extra große Reifen: Eins haben die Räder alle gemeinsam. Sie lassen sich in wenigen Handgriffen falten. So könnt ihr sie in der Bahn mitnehmen oder im Urlaub dabeihaben.

Fiene 500

Blaupunkt e Faltrad Fine 500
© Blaupunkt Fiene 500

Das Modell Fiene ist ein 20 Zoll Elektro Klapprad mit 6 Gang Schaltung. Das Rad greift dabei auf die bekannte Shimano 6- Gang SIS Kettenschaltung (44T / 14T-28T ) zurück. Ein Elektromotor unterstützt die Tretunterstützung bis 25 km/h. Versorgt wird der Motor durch eine
entnehmbare Li-Ionen Akku mit 36 V und 9,6 Ah. Der Vorteil beim Fiene 500 ist, das das E Bike mit Wechselakku aufwartet, was das Laden erleichtert. Der Akku ist auch verschließbar. Mit dem Akku erreicht das Rad bis zu 60-70 km Reichweite.

Das Fiene 500 hat einen Magnesiumrahmen, der leicht und zugleich stabil ist. Der Klappmechanismus ist mit einem Magnetverschluss versehen und lässt sich einfach und gut handhaben. Für Fahrsicherheit sorgen starke Tektro Scheibenbremsen. Das Fiene ist für den Straßenverkehr in Deutschland zugelassen.

Technische Daten Fiene 500

    • Radgröße: 20 Zoll
    • Höchstgeschwindigkeit: 25 Km/h
    • Motor: Hinterrad, DC 36 V/250 W, 50 Nm
    • Reichweite: 70 Km
    • Gewicht: 21 Kg
    • Akku: 36 V/9,6 Ah Lithium-Ionen entnehmbar
    • Ladezeit: 4-6 Std.
    • Shimano 6-Gang SIS Kettenschaltung

Fazit zum Fiene 500

Vorteil des Fiene 500 E-Faltrad ist der herausnehmbare Akku. Reichweite, Ladezeit und Gewicht sind vergleichsweise durchschnittlich. Die gute Shimano 6 Gang Schaltung machen es auch im hügeligen Terrain gut einsetzbar. Scheibenbremsen sind auch hier ein Vorteil.

Fiete 500 E-Faltrad

Blaupunkt Fiete 500
© Blaupunkt Fiete 500

Das Blaupunkt Klapprad Fiete 500 ist ein sportliches Bike mit Schnellspannmechanismus. Im Hinterrad ist der 250 Watt Heckantrieb verbaut. Die Radgröße liegt bei 20 Zoll. Die Tretunterstützung lässt sich beim Fiete 500 in drei Fahrmodi unterteilen oder komplett abstellen. Ein Batterie Management System schützt den Akku, der je nach Fahrstil eine Reichweite von maximal 70 Kilometer schaffen kann. Die Schaltung ist eine Shimano 6-Gang SIS Kettenschaltung. Zum Bremsen findet ihr am Vorderrad und am Hinterrad Tektro Scheibenbremsen. Trotz stabilem Magnesium-Rahmen hat dieses Blaupunkt Faltrad ein Gewicht von nur 21 Kilogramm. In wenigen Schritten wird Fiete durch seinen Klappmechanismus in ein handliches Faltmaß umgewandelt. Nur farblich unterscheidet sich dieses Klapprad vom Blaupunkt e Faltrad Fiene. Für große Fahrer mag die Sattelstange vielleicht etwas zu kurz geraten sein. Das könnt ihr ja bei einer Probefahrt austesten.

Technische Daten Fiete 500

Radgröße: 20 Zoll

    • Höchstgeschwindigkeit: 25 Km/h
    • Motor: Hinterrad, DC 36 V/250 W, 50 Nm
    • Reichweite: 70 Km
    • Gewicht: 21 Kg
    • Akku: 36 V/9,6 Ah Lithium-Ionen entnehmbar
    • Ladezeit: 4-6 Std.
    • Schaltung: Shimano 6-Gang über Kette

Fazit zum Fiete 500

Auch beim Fiete 500 liegt der Vorteil im Wechselakku im Vergleich zu anderen Modellen. Ansonsten unterscheidet sich Fiete zu Fiene nicht wirklich. Beide Modelle sind sehr gute ausgestattet. Dazu gehören, Bremsen, Licht und ein einfacher Klappmechanismus.

Franzi 500 E-Faltrad

© Blaupunkt Franzi 500

Die Franzi ist ein Blaupunkt Faltrad mit einem Motor im Vorderrad und einem tiefen Einstieg. Die Leistung beträgt 250 Watt, die Radgröße liegt 20 Zoll. Der Frontmotor hat eine zusätzliche Rücktrittbremse sowie Tektro V-Brakes vorn und hinten. Ist der Akku komplett aufgeladen, kommt ihr mit der Frantzi auf eine Reichweite von bis zu 80 Kilometer. Die Tretunterstützung kann deaktiviert werden, zusätzlich gibt es bei diesem Pedelec eine Schiebehilfe. Auch hier habt ihr einen Spannmechanismus, der die Franzi vom Faltmaß her in nur wenigen Sekunden halbiert. Ein Gewicht von 22 Kilogramm bringt das Blaupunkt Klapprad auf die Waage.

Technische Daten Franzi 500

    • Radgröße: 20 Zoll
    • Höchstgeschwindigkeit: 25 Km/h
    • Motor: Vorderrad, DC 36 V/250 W, 50 Nm
    • Reichweite: 80 Km
    • Gewicht: 19 Kg
    • Akku: 36 V/10,4 Ah Lithium-Ionen Akku
    • Ladezeit: 4-6 Std.
    • Schaltung: Shimano Nexus 3 mit Rücktrittbremse

Fazit zum Franzi 500

Im Vergleich zum Fiene und Fiete ist beim Franzi e Faltrad der Akku unter dem Gepäckträger integriert. Aber dafür ist es etwas leichter und verfügt über mehr Reichweite. Die 3er Nexus Schaltung ist mit Rücktrittbremse vergleichsweise einfacher zu fahren.

Carl 300 E-Faltrad

Blaupunkt Carl 300
© Blaupunkt Carl 300

Das Blaupunkt Klapprad Carl ist das leichteste Pedelec, das der Hersteller momentan anbietet. Es bringt nur 17,5 Kilogramm auf die Waage. Der Heckantrieb hat eine Leistung von 250 Watt. Die Motorleistung lässt sich zudem komplett deaktivieren oder kann als Schiebehilfe dienen. Mit einer Akkuladung kommt Carl auf eine Reichweite von bis zu 60 Kilometer. Verbaut wurde eine 7- Gang Shimano SIS Kettenschaltung, die Radgröße liegt bei 20 Zoll. Hinterrad und Vorderrad sind mit Tektro V-Brakes versehen. An der Sattelstange befinden sich Batterie-Rückleuchte und Z-Rückreflektor.

Technische Daten Carl 300

    • Radgröße: 20 Zoll
    • Höchstgeschwindigkeit: 25 Km/h
    • Motor: Hinterrad, DC 36 V/ 250 W, 50 Nm
    • Reichweite: 60 Km
    • Gewicht: 17,5 Kg
    • Akku: 36 V/ 7,8 Ah Lithium- Ionen Akku
    • Ladezeit: 4-6 Std.
    • Schaltung: 7- Gang Shimano SIS Kettenschaltung

Fazit zum Carl 300

Das Carl 300 ist das leichteste E Faltrad aus der Blaupunkt Serie. Ein weiterer Unterschied ist die 7 Gang Kettenschaltung für sportliches Fahren. Kleiner Nachteil im Vergleich zu den anderen Modellen ist die kleinere Reichweite.

Clara 400 E-Faltrad

Blaupunkt Clara 400
© Blaupunkt Clara 400

Beim Blaupunkt e-Faltrad Clara 400 setzt der Hersteller auf einen sehr tiefen Einstieg und einen Heckantrieb mit einer Leistung von 250 Watt. Der Motor lässt sich an- und ausschalten oder als Schiebehilfe nutzen. Über den LCD-Computer am Lenker werden die 5 Unterstützungs-Stufen des Motors gesteuert. Die Reichweite beim Blaupunkt e-Faltrad Clara 400 liegt bei 70 Kilometer, kann aber durch einen separat erhältlichen Akku auf 100 Kilometer erweitert werden. Clara ist mit einer 6-Gang Shimano SIS Schaltung ausgestattet und lässt sich natürlich auch einklappen.

Technische Daten Clara 400

    • Radgröße: 20 Zoll
    • Höchstgeschwindigkeit: 25 Km/h
    • Motor: Hinterrad, DC 36 V/ 250 W, 50 Nm
    • Reichweite: 70 Km
    • Gewicht: 19,5 Kg
    • Akku: 36 V/ 8,8 Ah Lithium- Ionen Akku
    • Ladezeit: 4-6 Std.
    • Schaltung: Shimano 7- Gang SIS Schaltung

Fazit Clara

Auch das Clara 400 ist wie das Franzi Modell mit einem Akku unter dem Gepäckträger ausgestattet. Aber verfügt über eine geringere Reichweite. Die auch im Vergleich zu anderen Marken nicht berauscht. Der Motor ist mit 250 W auch vergleichsweise nur Durchschnitt. Die Ausstattung aber überzeugt.

Frida 500 E-Faltrad

Blaupunkt Frida 500
© Blaupunkt Frida 500

Die Besonderheit beim Blaupunkt e Faltrad Frida ist die Reifengröße. Denn es gibt nur wenige Klapp-Bikes mit 24 Zoll großen Rädern. Und trotzdem lässt sich Frida mit dem Schnellspannmechanismus handlich falten. Die Shimano Kettenschaltung hat 6 Gänge, vorn und hinten bremsen Tektro Scheibenbremsen und auch hier kommen die Heckmotoren zum Einsatz, die Blaupunkt in den meisten Fällen verwendet.

Technische Daten Frida 500

    • Radgröße: 24 Zoll
    • Höchstgeschwindigkeit: 25 Km/h
    • Motor: Hinterrad, DC 36 V/ 250 W, 50 Nm
    • Reichweite: 80 Km
    • Gewicht: 22,5 Kg
    • Akku: 36 V/ 10,4 Ah Lithium- Ionen Akku
    • Ladezeit: 4-6 Std.
    • Schaltung: Shimano 6-Gang SIS Kettenschaltung Torney

Fazit Frida 500

Das Frida 500 ist das einzige aus der Blaupunkt Serie, das 24 Zoll Reifen hat im Vergleich zu den anderen mit 20 Zoll. Das Gewicht ist daher auch etwas höher. Im Vergleich zu den anderen Blaupunkten ist hier die Reichweite besser.

Blaupunkt Minna e Faltlastenrad

Minna Blaupunkt E Lasten Faltrad
© Blaupunkt Minna e Lasten Klapprad

Statt der Heckmotoren setzt Blaupunkt beim Lastenfahrrad Minna diesmal auf einen Frontmotor. Obwohl das E Trike recht klobig wirkt, lässt es sich tatsächlich falten. Hier könnt ihr mit wenigen Handgriffen sogar die Lenkstange und die Pedale einklappen. Das Lastenrad hat einen eingebauten Schwenkmechanismus, der für eine bessere Wendigkeit sorgt. An der Lenkstange lässt sich dieser über einen Hebel aktivieren. Der Wendekreis verkleinert sich dadurch und der Fahrkomfort, vor allem in Kurven, erhöht sich. Zum Bremsen stehen euch Tektro Scheibenbremse vorne und Trommelbremse an der Hinterachse zur Verfügung. Die Bremsen lassen sich feststellen, was den Einstieg erleichtert und dafür sorgt, dass die Minna nicht einfach so wegrollt. 3 Gänge habt ihr bei der Schaltung zur Verfügung. Die Zuladung erlaubt maximal 210 Kilogramm. Mit Körben, die es vorn und hinten am E Faltlastenrad gibt, könnt ihr so genügend Dinge im Umkreis von ca. 60 Kilometer transportieren. Das Elektro Dreirad Minna wiegt 42 Kilogramm. Die nimmt also nicht so einfach mit in die Öffentlichen.

Technische Daten Minna

    • Radgröße: 20 Zoll
    • Höchstgeschwindigkeit: 25 Km/h
    • Motor: Vorderrad, DC 36 V/ 250 W, 50 Nm
    • Reichweite: 60 Km
    • Gewicht: 42 Kg
    • Akku: 13 Ah/ 36 V Lithium-Ionen Akku
    • Ladezeit: 6 Std.
    • Schaltung: 3- Gang Shimano Nexus

Fazit zum Minna

Das Minna von Blaupunkt ist ein Elektro Falt Lastenrad. Daher ist hier auch das Gewicht deutlich höher und die Reichweite vergleichsweise geringer. Dafür ist die Ladezeit schneller. Eine vereinfachte 3 Gang Schaltung macht das Fahren einfacher.

Blaupunkt E Falträder kaufen - Unsere Tipps

Jedes hier beschriebene Blaupunkt e Faltrad entspricht der StVZO und darf ganz legal in Deutschland gefahren werden. Bei einem Pedelec liegt die Motorleistung bei maximal 250 Wattstunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 25 km/h. Auch das ist bei allen Faltbikes gegeben. Laut StVZO ist ein Pedelec einem Fahrrad ohne Elektromotor gleichgestellt. Der Gesetzgeber schreibt daher weder eine Zulassung noch ein Versicherungskennzeichen vor. Trotzdem macht es bei einigen Modellen durchaus Sinn, eine Versicherung abzuschließen. So ein Bike ist ja nicht gerade die günstigste Anschaffung. Die Falträder könnt ihr nach Rücksprache mit eurem Versicherungsunternehmen in der Hausratversicherung mit aufnehmen.

Auch die Helmpflicht entfällt bei dem e Klapprad. Es gibt kein Mindestalter und dementsprechend wird auch kein Führerschein für diese Art von Elektro Bike benötigt. Erst wenn die Klappräder eine Motorunterstützung von mehr als 25 km/h hätten, würde ein Führerschein verlangt werden.

Hierzulande gibt es derzeit keine staatliche Förderung für Klappräder mit Elektro Motor. Auf kommunaler Ebene kann es dennoch eine Förderung beim Kauf von e Bikes geben. An der Spitze liegt München. Käufer werden hier mit 25 % des Nettopreises unterstützt.

Im Vergleich zu anderen Marken liegt das E-Klapprad Fiene im Mittelfeld mit ca. 1400 Euro. Das ist immer noch günstig, wenn man sich die Preise von dem Jeep Fold Fat e-Bike FR 7020 ansieht, das es ab 2.000 Euro zu erwerben gibt. Für das Zündapp Z110 Klapprad müsst ihr mit knapp 1000 Euro rechnen. Da kann die Franzi 500 von Blaupunkt locker mithalten. Einen Hunderter mehr kostet der Carl 300.

Fazit zum Kauf: Die Blaupunkt E-Falträder sind allesamt technisch hochwertig. Ihr solltet sie aber einmal in unserem Test für E Falträder mit anderen Marken vergleichen. 

Ersatzteile & Zubehör zu Blaupunkt e Klappräder

Online bekommt ihr Ersatzteile für euer Blaupunkt e Faltrad. Dazu gehört ein Ersatzakku für Fiene, Franzi, Frida und Co, aber auch Pedale für die Pedelecs. Transporttaschen und Satteltaschen sind ebenfalls im Internet erhältlich.

Angebote zu Blaupunkt E Falträder

Blaupunkt Fiete 500
Blaupunkt Fiete 500
  • 21 Kg, 70 Km Reichweite
  • Akku entnehmbar, Shimano 6-Gang
  • intelligenter Schnellspannmechanismus, LCD-Fahrrad-Computer
Blaupunkt Franzi 500
Blaupunkt Franzi 500
  • LCD-Fahrradcomputer mit 5-stufiger Tretunterstützung bis 25 km/h
  • Reichweite bis 80 km
  • 22 kg Gewicht
Blaupunkt Carl 300
Blaupunkt Carl 300
  • nur 17,5 Kg
  • bis zu 60 km Reichweite
  • Hinterradmotor, Schaltung: 7- Gang Shimano SIS
Blaupunkt Clara 400
Blaupunkt Clara 400
  • max. 25km/h, 250 Watt Motorleistung
  • klappbar
  • bis 110 kg belastbar
Blaupunkt Frida 500
Blaupunkt Frida 500
  • LCD- Fahrrad- Computer mit 5- stufiger
    Tretunterstützung bis 25 km/h
  • Li- Ionen Akku 36 V/ 10,4 Ah mit kurzer Ladezeit, Akku entnehmbar/ abschließbar
  • Reichweite bis zu 80 km
Blaupunkt Minna
Blaupunkt Minna
  • 42 kg Gewicht inkl. Akku
  • bis zu 60 km Reichweite
  • 25 km/h Höchstgeschwindigkeit
Blaupunkt Henri
Blaupunkt Henri
  • LCD- Fahrrad- Computer mit 3- stufiger Tretunterstützung bis 25 km/h
  • Li- Ionen Akku 36 V/ 9,6 Ah mit kurzer Ladezeit, Akku entnehmbar/ abschließbar
  • Reichweite bis zu 70 km
Blaupunkt Lotte
Blaupunkt Lotte
  • Belastbar bis 110 kg
  • bis zu 70 km Reichweite
  • 22 kg Gewicht inkl. Akku

Blaupunkt E-Bike News

Blaupunkt E-Bikes – FAQ

Wie gut funktioniert der Klappmechanismus?

Durch den intelligenten Faltmechanismus und zum Teil faltbare Pedale & Lenkstange lassen sich die e Faltbikes kinderleicht auf die Hälfte der Größe einklappen. Das Zusammenklappen geschieht in nur 5 Sekunden, so der Hersteller.

Darf ich mein Blaupunkt e Faltrad in die öffentlichen Verkehrsmittel mitnehmen?

Euer Blaupunkt Faltrad könnt ihr in Bus und Bahn mitnehmen, denn dank Klappmechanismus lässt sich das Faltmaß auf die Hälfte reduzieren. Das Gewicht der Faltbikes liegt bei ca. 20 Kilogramm.

Gibt es auch eine App für mein Blaupunkt e Faltrad?

Eine App gibt es aktuell nicht. Über den LCD-Computer werden die 5 Unterstützungs-Stufen des Motors gesteuert. Er liefert auch wichtige Informationen wie die aktuelle Akkulaufzeit, Informationen zur Fahrstrecke, Geschwindigkeit und vieles mehr.

Kann ich mit meinem Blaupunkt e Faltrad auch schneller als 25 km/h fahren?

Ein Pedelec unterstützt den Fahrer mit einem Elektromotor bis maximal 250 Watt während des Tretens und bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h. Wer schneller fahren will, ist auf die eigene Körperleistung angewiesen.

Kann ich den Akku meines Blaupunkt e Faltrades zum Laden entnehmen?

Die Faltbikes von Blaupunkt haben alle einen entnehmbaren Akku. Beim Blaupunkt e-Faltrad Clara 400 könnt ihr auf Wunsch einen größeren Akku hinzukaufen, der die Reichweite um 30 Kilometer erhöht.

Deine Fragen und Kommentare zum Thema

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert