Rolektro e-Quad, e-Cruiser & e-Trike kaufen - Erfahrungen, Test, Deals

Rolektro bietet unterschiedliche Elektroscooter für jedes Einsatzgebiet an. Ob Dreiradroller, Quad oder Scooter, mit diesen Elektrofahrzeugen wird die Mobilität bei gleichzeitig hoher Produktqualität verbessert. Wir informieren Euch zu den Modellen, Erfahrungen und zu den besten Kaufdeals.

Unsere Rolektro Testsieger im Vergleich

Rolektro E-Joy 45 li
Rolektro E-Joy 45 li
  • 1000 Watt Radnabenmotor, bis zu 45 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • höhenverstellbaren Sitz, Federbeine vorne und hinten, ergonomisch geformten Sattel, USB-Ladebuchse und Mobiltelefonhalterung
  • faltbarer e-Roller mit Straßenzulassung
Rolektro E-Joy 20
Rolektro E-Joy 20
  • E-Scooter mit Sitz, bis zu 20 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • langlebigen 36V-12 Ah Blei Gel Akkus
  • bis zu 30 km Reichweite
Rolektro E-Joy 20 li
Rolektro E-Joy 20 li
  • 36 Volt - 20 Ah Lithium Akku
  • 500 Watt starker Hinterrad-Radnabenmotor
  • mit Straßenzulassung
Rolektro e-City 45 Retro
Rolektro e-City 45 Retro
  • Elektroroller bis 45 km/h
  • bis zu 60 km Reichweite
  • max. 155 kg Zuladung
Infos & Test
Rolektro E-Cruiser 45
Rolektro E-Cruiser 45
  • CHOPPER BIKE MIT 1500W POWER und Straßenzulassung
  • bis zu 155 kg Zuladung
  • bis 45 km/h Höchstgeschwindigkeit
Rolektro E-Carrier 25 km/h
Rolektro E-Carrier 25 km/h
  • Elektromobil für Senioren
  • Reichweite beträgt ca. 70 km und die Geschwindigkeit liegt bei max. 25 km/h
  • Ladezeit ca. 7-8 Std
Infos & Test
Rolektro E-Quad 25
Rolektro E-Quad 25
  • Elektroroller für Senioren mit 4 Rädern
  • Maximale Belastbarkeit: 150kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 25km/h
Infos & Test
Rolektro E-Trike 25
Rolektro E-Trike 25
  • Elektroroller für Senioren
  • Das Rolektro E-Trike 25 ist extrem wendig, verfügt über einen Rückwärtsgang und hat einen sehr kleinen Wendekreis.
  • Reichweite von ca. 50 km mit Straßenzulassung

Unsere Rolektro Bewertungen

Die Marke Rolektro ist bereits seit 10 Jahren im Geschäft für elektrische Motorroller. Das Angebot an Elektromobilität ist klasse und spricht allerlei Zielgruppen an. Es gibt Scooter, ERoller, Mofaroller. Wer nach Fahrstabilität sucht, dessen Wahl fällt schnell auf ein Seniorenmobil. Entweder als Trike oder Quad.

E-Scooter von Rolektro für deine Elektromobilität

Die Motorroller von Rolektro sind günstig, kompakt, praktisch und handlich. Sie bieten einen unkomplizierten Einstieg in die Elektromobilität und sind für kleine Reisen und Besorgungsfahrten in ruhiger Umgebung ideal. Abhängig von der Klasse, in der die E-Roller mitspielen, ist ein Führerschein nötig. Für Speed-Junkies und solche, die mit dem Elektromobil auf große Reisen gehen wollen, sind die Elektroroller von Rolektro hingegen weniger gut geeignet, da es ihnen hierfür an Power fehlt. Gerade wer gerne Querfeldeinfahrten tätigt, ist mit einem Crossover-Scooter von eFlux besser bedient.

Elektroroller für jeden Geschmack

Ihr sucht ein elektrisches Leichtmofa, das ihr bei max. 20 km/h ohne Helm fahren dürft? Dann habt ihr die Wahl zwischen dem Rolektro Eco-Fun 20 und dem Rolektro Eco-City 20.

Etwas schneller kommt ihr mit dem Retro Light 40 oder dem Eco-City 45 voran. Doch auch hier dürft ihr keinen Geschwindigkeitsrausch erwarten: Mehr als 45 km/h bringt ihr bei keinem der Scooter auf den Tacho. Die eco-Fun und eco-City Motorroller haben eine Motorleistung von 500 Watt; der Retro Light Stromer packt 1200 Watt. Würde Batman auf E-Fahrzeuge umsteigen, würde er sich wohl für futuristischen den Doohan iTank entscheiden, der mit einem leistungsstarken 1560W Markenmotor ausgestattet ist.

Für Einkaufsfahrten und Picknick-Ausflüge eignet sich der Eco-City PLUS Roller ganz hervorragend, da er mit zahlreichen Aufbewahrungsmöglichkeiten protzt. Außerdem besitzt das Modell größere Räder als die meisten anderen Motorroller. Der kompakte Eco-Fun Roller ist ebenfalls mit Einkaufskörben bzw. Topcase ausgestattet und kann darüber hinaus gefaltet werden! Der Carrier mit mehreren Geschwindigkeitsstufen kann als Alternative für Lieferdienste genutzt werden. Je nach Modell unterliegt der Eigentümer der Führerscheinpflicht. Das gilt nicht für den Tretroller Velix.

Mit Wechsel Akku in der Wohnung laden

Damit sind die E-Roller auf ältere Zielgruppen (ab 40) zugeschnitten, die in ländlichen Flachlandregionen mobil sein wollen. Alle Rolektro Motorroller sind als Einsitzer konzipiert und besitzen Blei-Akkus. Die sind wesentlich schwerer als solche aus Lithium. Bei anderen Herstellern sind Blei-Akkus fest verbaut, bei Rolektro sind diese jedoch in den meisten Fällen für den bis zu achtstündigen Ladevorgang herausnehmbar. Das Aufladen in der Wohnung ist also möglich. Ein Ladegerät für den Strom aus der Steckdose gibt es beim Kauf dazu.

Seniorenmobil mit Fahrstabilität als e-Trike & e-Quad

Beim Seniorenmobil geht es in erster Linie um Fahrstabilität. Mit dem Trike oder dem Quad für Menschen mit Einschränkungen kommt jeder die Bordsteinkante hoch, ohne umzufallen. Für Stabilität sorgt der eingebaute Kippschutz. Ein verstellbarer Sitz erleichtert den Einstieg für diese Zielgruppen enorm. Ausgerüstet mit Sicherungsgurt, Getränkehalter und einem Staufach, lässt sich mit so einem Gefährt für ordentlich Fahrspaß sorgen. Eine Halterung für Gehstöcke bietet Rolektro ebenfalls an.

Rolektro Roller kaufen - Unsere Tipps

Um ein Mofa mit Elektromotor zu ergattern, führt der direkte Weg natürlich über die Produktdetailseite im Online-Shop des Herstellers. Auf rolektro.de sind alle Elektromodelle verfügbar. Ihr könnt die eRoller oder Scooter natürlich auch bei Amazon oder Otto eurem Warenkorb hinzufügen. Wer sparen will, bestellt sein neues Elektromobil von Rolektro am besten bei uns. Auf e-roller.com zeigen wir euch alle Vorteile und alle Händler in einer klaren Übersicht. Außerdem übernehmen wir den Preisvergleich für euch, um das beste Ersparnis zu garantieren, und informieren euch über Aktionen auf diversen Plattformen.

Lohnt sich ein e-Roller von Rolektro?

Die e-Roller von Rolektro sind günstig, kompakt, praktisch und handlich. Sie bieten einen unkomplizierten Einstieg in die E-Mobilität und sind für Ausflugsfahrten und Besorgungsfahrten in ruhiger Umgebung ideal. Für Speed-Junkies und Großstadtbewohner sind die Elektroroller von Rolektro hingegen weniger gut geeignet, da es ihnen hierfür an Power fehlt.

Du suchst ein elektrisches Leichtmofa, das du bei max. 20 km/h ohne Helm fahren darfst? Dann hast du die Wahl zwischen dem Rolektro Eco-Fun 20 und dem Rolektro Eco-City 20.
Etwas schneller kommst du mit dem Retro Light 40 oder dem Eco-City 45 voran. Doch auch hier darfst du keinen Geschwindigkeitsrausch erwarten: Mehr als 40 km/h bringst du bei keinem der Modelle auf den Tacho. Die eco-Fun und eco-City Roller haben eine Motorleistung von 500 Watt; der Retro Light Stromer packt 1200 Watt.

Damit sind die E Roller auf ältere Zielgruppen (ab 40) zugeschnitten, die in ländlichen Flachlandregionen mobil sein wollen. Alle Rolektro Modelle sind als Einsitzer konzipiert und besitzen schwere Blei-Akkus – in den meisten Fällen können diese jedoch für den bis zu achtstündigen Ladevorgang herausgenommen werden.

Für Einkaufsfahrten und Picknick-Ausflüge eignet sich der Eco-City PLUS Roller ganz hervorragend, da er mit zahlreichen Aufbewahrungsmöglichkeiten protzt. Außerdem besitzt das Modell größere Räder als die meisten anderen Motorroller. Der kompakte Eco-Fun Roller ist ebenfalls mit Einkaufskörben bzw. Topcase ausgestattet und kann darüber hinaus gefaltet werden!

Wo kann ich die Modelle von ROLEKTRO kaufen?

Der direkteste Weg geht natürlich über den Online-Shop des Herstellers. Auf rolektro.de sind alle Elektromodelle inklusive Zubehör verfügbar. Du kannst den e-Roller aber auch bei amazon, real, OTTO, und anderen Versandhäusern zu deinem Warenkorb hinzufügen. 

Rolektro Ersatzteile und Zubehör

Der Rolektro Online-Shop bietet eine breit gefächerte Auswahl an Zubehör und Extras, darunter eine Abdeckplane, Anhänger, Verkleidungen, Koffer oder Korb bis hin zu einer Glühbirne für das Rücklicht. Wenn der Scooter lange in Betrieb ist, könnt ihr neue Stoßdämpfer oder eine Scheibenbremse kaufen. Um das Federbein oder Bremsen von der Werkstatt wechseln zu lassen, könnt ihr euch an einen Servicepartner von Rolektro wenden. Für die Liste der deutschlandweiten Partnerwerkstätten könnt ihr euch online eine Übersicht verschaffen oder direkt bei Rolektro erfragen.

Die Smartfeatures von Rolektro

Der Rolektro Online-Shop bietet eine breit gefächerte Auswahl an Zubehör, darunter Abdeckplanen, Navi-Halterungen, Anhänger und Windschutzscheiben. Ersatzteile gibt es ebenfalls in Hülle und Fülle: Hierzu gehören Kabel, Akku-Packs, Verkleidungen, Schrauben, Schalter, Griffe, Glühbirnen, Bremsen und vieles mehr. Wenn du eine Werkstatt aufsuchen willst, solltest du dich an einen Servicepartner von Rolektro wenden. Die Liste der deutschlandweiten Partnerwerkstätten kannst du online einsehen oder direkt bei Rolektro erfragen.

Unser Rolektro Fazit

Elektro E-Scooter, Elektroroller und Senioren Mobile sind qualitativ gut. Aber wenn es um Elektroroller geht  empfehlen wir die Marke Nova Motors. Nova Motors bietet ein extrem großes regionales Netz an vor Ort Servicepartnern. Der Elektroroller Hersteller aus Deutschland ist sehr weit verbreitet und gehört zu den Top Marken in der Elektromobility! Hier findest Du alle laufenden Deals und Rabattaktionen

Rolektro Roller FAQ

Welche Erfahrungen habt Ihr mit Rolektro gemacht?

Die Angebotspalette ist recht breit und das Preis-Leistungsverhältnis meist zufrieden stellend. Es gibt, wie bei den meisten anderen E-Scootern ein Wiederrufsrecht. Der Versand ist nicht kostenfrei. Die Service Hotline ist erreichbar. Unsere Erfahrungen sind meist positiv.

Wo gibt es Rolektro Ersatzteile?

Ersatzteile und Zubehör könnt Ihr direkt bei Rolektro bestellen. Im Rolektro Shop findet Ihr vom Ritzel, übern Bremsbeleg bis zur Trittbrettschraube einfach alles. Einfach bestellen und anschrauben.

Wo gibt es eine Rolektro Werkstatt?

Eine Rolektro Werkstatt findet Ihr direkt auf der Rolektro Hoomepage über das Menü. Unter dem Punkt 'Händlersuche' findet Ihr ein bundesweiteres Netz von Werkstätten die für Rolektro Kunden in Frage kommen.

Wo gibt es Rolektro gebraucht Fahrzeuge

B-Ware oder gebrauchte Rolektro Scooter müßt Ihr bei den Händlern von Rolektro anfragen, siehe Händlersuche im Rolektro-Shop. Auf unserer Seite findet Ihr aber auch ein breites Angebot an B-Ware.

Wie lässt sich ein Elektromobil von Rolektro laden?

Bei den Elektrofahrzeugen von Rolektro sind meistens Blei-Akkus verbaut, die sich unter dem Sitz befinden. In den meisten Fällen sind die Batterien herausnehmbar. So lassen sich die Akkus kinderleicht am Strom einer herkömmlichen Steckdose laden. Das Aufladen dauert einige Stunden. Ein Ladegerät ist im Lieferumfang inbegriffen. Im Vergleich zum Benziner lässt sich mit Strom viel sparen.

Besteht Helmpflicht bei Elektrofahrzeugen von Rolektro?

Ob Helmpflicht besteht, hängt von der Motorpower ab. Wenn der Radnabenmotor den Eigentümer auf dem Scooter mit mehr als 20 km/h befördert, muss ein Helm getragen werden. Auf den Helm kann verzichtet werden, wenn der E-Roller-Fahrer einen Sicherheitsgurt anlegt. Beim Rolektro Carrier 25 Trike ist das der Fall. Je nach Modell wird ein Führerschein benötigt.

Gibt es bei dem E-Fahrzeugen von Rolektro einen Korb oder Koffer dazu?

Da unter dem Sitz wegen der Batterie nicht viel Stauraum ist, bietet Rolektro als Alternative Extras wie Koffer oder andere Transportmöglichkeiten in unterschiedlicher Länge und Breite an. Von Einkaufskörben, die sich an der Front hinzufügen lassen, bis zu XXL-Lieferboxen, die bereits vormontiert sind. Erhältlich sind die Koffer bei Rolektro oder bei Otto.

Haben die E-Roller von Rolektro eine Zulassung?

Alle Rolektro Scooter mit Elektromotor haben eine Zulassung. Bevor sie in Betrieb genommen werden, muss an der hinteren Halterung ein Versicherungs-Kennzeichen angebracht werden.

Was für Ersatzteile gibt es für die Fahrzeuge von Rolektro?

Von der Abdeckplane über das LED Rücklicht bis hin zu Anhänger und Bremsen, wie der Scheibenbremse, wenn die Bremskraft nachlässt ... In Online-Shop von Rolektro gibt es fast jedes Ersatzteil. Wer sich nicht zutraut, die Verkleidungen oder das Federbein zu wechseln, kann eine Werkstatt aufsuchen oder den Service-Mitarbeiter zu sich kommen lassen. So ist die Mobilität schnell wieder hergestellt und der Fahrspaß kann weitergehen.

Welche Zuladung haben die Scooter von Rolektro?

Der Rolektro Retro-Light 40 hat die höchste Zuladung mit 150 Kilogramm. Die Zuladung beim Rolektro Eco-City 45 liegt bei 120 Kilogramm.

News zu ROLEKTRO

Rolektro E-Roller vs. Quad

Bei der Firma Rolektro gibt es mittlerweile ein wahres Sammelsurium an Fahrzeugen mit Elektromotor. E-Roller, E-Cruiser, E-Trikes und sogar Quads. Die Quads natürlich auch mit

Weiterlesen »

E-Scooter vs. E-Trike

Welches E-Mobil hätten’s denn gern? Wer die Qual hat, hat die Wahl. Denn der immer größer werdende Markt an emissionsfreien Fahrzeugen gibt nicht mehr nur

Weiterlesen »

E-Scooter vs. Mofa

So manchem Leser blüht bei dem Wort Mofa das Herz auf. Nostalgisch denkt er zurück an das Statussymbol der 80er und erinnert sich daran, wie

Weiterlesen »

E-Scooter vs. Motorroller

Wer sich einen Motorroller zulegen will, um schnell und wendig ans Ziel zu kommen, ist heutzutage nicht mehr auf Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor angewiesen. Zum einen

Weiterlesen »

Elektroroller vs. Motorrad

Wer in der Stadt lebt und Parkplatzproblemen überdrüssig ist, entscheidet sich früher oder später für eine schnelle Alternative auf 2 Rädern. Bis vor einigen Jahren

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

50% Rabatt Deals

Erhalte mit unserem Newsletter die aktuellen Rabattgutscheine und Deals zum Kauf eines eScooters oder Elektrorollers.

Gewinne bis zum 31. Oktober

unseren e-Scooter Testsieger! Wir verlosen zwischen allen Newsletter Anmeldungen bis zum 31. Oktober einen ePowerFun Stealth.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.