Skip to main content

Rolektro – Alle Info’s zum Anbieter

Die Marke Rolektro ist bereits seit 10 Jahren im Geschäft für elektrische Kleinstfahrzeuge, sprich Elektroroller und E-Scooter. Die Modelle bestechen durch die langjährigen Erfahrungen, die in dieser Zeit entstanden sind. Das Angebot reicht von kleinen E-Rollern, bis zu mittleren mit unterschiedlich starken Elektromotoren. Zusätzlich gibt es passendes Zubehör und Ersatzteile von Rolektro, so dass du dir keine Sorgen machen musst, bezüglich der Kompatibilität.

Alle Rolektro e-Roller im Vergleich

Welche Elektroroller von Rolektro gibt es?

Rolektro Eco-City 20 V.2 Plus

Lohnt es sich wirklich, für ein Zweirad Tausende von Euros auszugeben? Mit dem preisgünstigen Rolektro Eco-City Roller fällt der Einstieg in die Elektromobilität kinderleicht. Als Alternative zum Fahrrad oder Mofa eignet sich das Modell der Soletek GmbH ausgezeichnet.

Technische Daten:

  • Motorleistung 500 W
  • max. 20 km/h
  • 45 km Reichweite
  • Ladezeit 6-8 Std
  • 10 Zoll Luftreifen
  • max. Zuladung von 120 kg
  • Eigengewicht 75 kg
Rolektro eco-City 20 V.2 Plus
  • mit StVZO-Zulassung
  • Bis max. 20 Km/h
  • Reichweite: 45 km
Zum Angebot »

Rolektro Eco-Fun 20 V.2 SE

Wer beim Namen „Eco-Fun“ an ein Spaß-Mobil für Speedjunkies denkt, irrt sich gewaltig: Der gemütliche Elektroroller richtet sich vor allem an Menschen der Generation 40+, die kurze Strecken weder zu Fuß noch mit dem Auto zurücklegen wollen. Optisch gesehen ist der Rolektro Eco-Fun eine Kombination aus e-Scooter und e-Roller; rechtlich gilt er als Leichtmofa. Es handelt sich um den Bestseller der Firma Soletek.

Technische Daten:

  • Motorleistung 500 W
  • max. 20 km/h
  • 30 km Reichweite
  • Ladezeit 6-8 Std
  • 9 Zoll Reifen
  • Eigengewicht 45 kg

Rolektro eco-Fun 20 V.2 SE Plus

Der eco-Fun 20 V.2 Plus ist der neue urbane E-Scooter von Rolektro. Er ist ein kompakter Roller mit 500 Watt Elektromotor bis 20 Stundenkilometer.Damit hat er auch eine Straßenzulassung. Der 432 Wh Akku benötigt rund 9,5 Stunden Ladezeit, was nicht gerade wenig ist. Aber der Akku ist entnehmbar und läßt sich bequem aufladen. Der Rolektro eco-Fun 20 V.2 SE Plus ist zusätzlich mit Korb am Lenker und einen Koffer hinter dem Sitz ausgestattet. Den Sitz könnt Ihr einfach verstellen und der Lenker ist bis 95 cm  Höhe verstellbar.  Die Reifen haben einen Durchmesser von nur 26 cm und die Felgen sind 4 Zoll groß. Fazit: der eco Fun ist kompakt, gut geeignet für urbane Kurzstrecken und verfügt über zusätzliche Ausstattung wie Box und Korb zum einkaufen.

Technische Daten:

  • Max. Reichweite: ungefähr 4 km
  • Max. Geschwindigkeit: 20 km/h
  • Motorleistung: 500 Watt
  • Akku-Typ: Blei Gel Akkus
  • Ladezeit: 9 Stunden
  • Gewicht 44 Kg
  • Federbein vorne, Doppelfederbein hinten
  • Scheibenbremse vorn und hinten
  • LED Front- und Rücklicht
  • Korb, Bremsscheibenschloß

Rolektro Eco-City 45 V.2 Plus

Der Rolektro Eco-City 45 ist quasi ein alter Hase unter den Elektrofahrzeugen. Mittlerweile gibt es den Roller mit dem angenehm schlanken Design schon in der zweiten Ausführung. Dabei dürfte er vor allem die Generation 40+ ansprechen, die im Alltag mobil bleiben möchte – warum, das erfährst du im nachfolgenden Überblick.

Technische Daten:

  • Motorleistung 500 W
  • max. 40 km/h
  • 45 km Reichweite
  • Ladezeit 6-8 Std
  • 10 Zoll Luftreifen
  • max. Zuladung von 120 kg
  • Eigengewicht 75 kg

Rolektro E-Quad 25

Der 1000 Watt starke Motor beschleunigt den Rolektro E-Quad 25 zu einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 25 km/h. Damit ist das E-Quad um 10 km/h schneller als viele andere Elektromobile für Senioren. Wer sich ein sicheres und stabiles Fahrzeug auf 4 Rädern wünscht, ohne auf einen elektrischen Krankenfahrstuhl zurückgreifen zu müssen, wird hier fündig. Zum Betrieb des Rolektro E-Quads wird ein Mofa-Führerschein, Klasse AM benötigt.

Technische Daten:

  • Max. Reichweite: ungefähr 50 km
  • Max. Geschwindigkeit: 25 km/h
  • Motorleistung: 1000 Watt
  • Seniorenfreundlich
  • Ladezeit: ca. 12 Stunden
Rolektro E-Quad 25 km/h
  • Elektromobil für Senioren
  • mit StVZO-Zulassung
  • bis max. 25km/h
  • 50 km Reichweite
Zum Angebot »

Rolektro E-Trike 25

Dieser Elektroroller ist ideal für all die Menschen, die sich aufgrund von körperlichen Beeinträchtigungen oder aufgrund von mangelndem Vertrauen in 2-Räder-Fahrzeugen, einen E-Roller mit drei Rädern wünschen. Die stärkere Stabilität erlaubt es einem, auch schrägere und hügeligere Wege auf sich zu nehmen. Dazu ist der E-Trike nahezu lärmfrei und besitzt ein schönes Design.

Technische Daten:

  • Max. Reichweite: ungefähr 50 km
  • 3 Räder
  • Max. Geschwindigkeit: 25 km/h
  • Motorleistung: 800 Watt, Heckantrieb
  • Seniorenfreundlich
  • Ladezeit: 6 -8 Stunden
Rolektro E-Trike 25
  • Seniorenfreundlich
  • bis max. 25 km/h
  • bis zu 70 km Reichweite
Zum Angebot »

Rolektro – E-Carrier 25

Auch der Rolektro E-Carrier 25 hat 1000 Watt unter der Haube. Der Seniorenroller ist eigentlich ein Trike, denn er hat 3 Räder statt nur 2. So wird Fahrstabilität gewährleistet. Dank dem kleinen Wendekreist kann der Fahrer schnell umdrehen, sollte er etwas vergessen haben. Es gibt sogar einen Rückwärtsgang. Der Akku packt eine maximale Reichweite von bis zu 50 km. Zum Laden werden 6 bis 8 Stunden benötigt, wenn der Akku komplett leer ist. Im vorderen Bereich gibt es jede Menge Platz für Einkäufe und Co. Neben dem Sitz gibt es einen praktischen Stockhalter. Bis zu 25 km/h schnell fährt der E-Roller für Senioren. Wem das zu schnell ist, legt einfach den Sicherheitsgurt an. In dem Fall fällt auch die Hemlpflicht weg.

Technische Daten:

  • Motorleistung 1000 W
  • max. 25 km/h
  • bis zu 50 km Reichweite
  • Ladezeit 6-8 Std
  • Seniorenmobil
Rolektro E-Carrier 25
  • Elektromobil für Senioren
  • mit StVZO-Zulassung
  • bis max. 25km/h
  • bis 70 km Reichweite
Zum Angebot »

Rolektro Retro Light 40

Rolektro Retro Light 40

©ROLEKTRO

Der Rolektro Retro-Light 40 besitzt eine EU-Straßenzulassung und überzeugt mit seiner klassischen Gestaltung. Es gibt bei diesem Modell eine Helmpflicht, die nicht außer Acht gelassen werden sollte. Ein weiterer Vorteil bei dem Retro-Light 40 ist, dass er nahezu komplett vormontiert versendet wird. Somit müssen nur noch zwei Kleinigkeiten von selbst angebracht werden und der Fahrspaß kann direkt beginnen.

Technische Daten:

  • Motorleistung 1200 W
  • max. 40 km/h
  • 60 km Reichweite
  • Ladezeit 6-8 Std
  • 10 Zoll Luftreifen
  • max. Zuladung von 150 kg
  • Eigengewicht 90 kg

Lohnt sich ein e-Roller von Rolektro?

Die e-Roller von Rolektro sind günstig, kompakt, praktisch und handlich. Sie bieten einen unkomplizierten Einstieg in die E-Mobilität und sind für Ausflugsfahrten und Besorgungsfahrten in ruhiger Umgebung ideal. Für Speed-Junkies und Großstadtbewohner sind die Elektroroller von Rolektro hingegen weniger gut geeignet, da es ihnen hierfür an Power fehlt.
Du suchst ein elektrisches Leichtmofa, das du bei max. 20 km/h ohne Helm fahren darfst? Dann hast du die Wahl zwischen dem Rolektro Eco-Fun 20 und dem Rolektro Eco-City 20.
Etwas schneller kommst du mit dem Retro Light 40 oder dem Eco-City 45 voran. Doch auch hier darfst du keinen Geschwindigkeitsrausch erwarten: Mehr als 40 km/h bringst du bei keinem der Modelle auf den Tacho. Die eco-Fun und eco-City Roller haben eine Motorleistung von 500 Watt; der Retro Light Stromer packt 1200 Watt.

Damit sind die E Roller auf ältere Zielgruppen (ab 40) zugeschnitten, die in ländlichen Flachlandregionen mobil sein wollen. Alle Rolektro Modelle sind als Einsitzer konzipiert und besitzen schwere Blei-Akkus – in den meisten Fällen können diese jedoch für den bis zu achtstündigen Ladevorgang herausgenommen werden.

Für Einkaufsfahrten und Picknick-Ausflüge eignet sich der Eco-City PLUS Roller ganz hervorragend, da er mit zahlreichen Aufbewahrungsmöglichkeiten protzt. Außerdem besitzt das Modell größere Räder als die meisten anderen Motorroller. Der kompakte Eco-Fun Roller ist ebenfalls mit Einkaufskörben bzw. Topcase ausgestattet und kann darüber hinaus gefaltet werden!

Die Smartfeatures der Modelle von ROLEKTRO:

Der Rolektro Online-Shop bietet eine breit gefächerte Auswahl an Zubehör, darunter Abdeckplanen, Navi-Halterungen, Anhänger und Windschutzscheiben. Ersatzteile gibt es ebenfalls in Hülle und Fülle: Hierzu gehören Kabel, Akku-Packs, Verkleidungen, Schrauben, Schalter, Griffe, Glühbirnen, Bremsen und vieles mehr. Wenn du eine Werkstatt aufsuchen willst, solltest du dich an einen Servicepartner von Rolektro wenden. Die Liste der deutschlandweiten Partnerwerkstätten kannst du online einsehen oder direkt bei Rolektro erfragen.

Wo kann ich die Modelle von ROLEKTRO kaufen?

Der direkteste Weg geht natürlich über den Online-Shop des Herstellers. Auf rolektro.de sind alle Elektromodelle inklusive Zubehör verfügbar. Du kannst den e-Roller aber auch bei amazon, real, OTTO und anderen Versandhäusern zu deinem Warenkorb hinzufügen. Wenn du sicherstellen willst, dass du keinen Cent zu viel bezahlst, kaufst du deinen Rolektro e-Roller am besten bei uns: Auf e-roller.com zeigen wir dir alle Vorteile, alle Händler und alle Preise auf!