Die neuen E Bike Chopper, Scooter & Elektro Bonanza Räder

gebrauchte e chopper

Jetzt gibt es E-Bikes als Chopper, E-Scooter als Cruiser und in Retro bzw. Vintage Modell. Und sogar das Elektro Bonanza Rad.

Wer sich gerne den Fahrtwind um die Nase wehen lässt und dabei ein Born to be Wild-Feeling nicht missen will, steigt im Normalfall lieber auf eine Harley als auf eine Vespa. Damit einen das schlechte Gewissen nicht plagt, können Rocker und Chopper-Fans seit Kurzem auch emissionsfrei ihrem Freiheitsdrang nachgehen.

Das E-Bike Chopper Fahrrad

© Ruff Cycles E-Bike Chopper

Der Hersteller Ruff Cycles setzt bei seiner e Chopper Variante eher auf E-Bikes. Das sieht man dem Ruffian gar nicht an, denn die Bosch-Batterie ist gut unter dem kultigen Stahltank versteckt. Dieser Vintage E Cruiser sieht aus, als wäre er am Venice Beach zu Hause, doch dieses dynamische und leistungsstarke e Bike kommt in Wahrheit aus Regensburg. Ohne störende Nebengeräusche erhält man eine sanfte Unterstützung von bis zu 25 km/h. Wer noch schneller fahren will, profitiert vom minimalen Tretwiderstand. Für diese einzigartige Optik in Kombination mit den technisch leistungsstarken Parametern möchte Ruff Cycles für seinen e Cruiser um die 5.800 Euro haben.

E Chopper sind die neuen elektrischen Harleys

Gebrauchte e Chopper & B-Ware
eflux e-chopper one

Breitreifen, hoher Lenker und ein starker Antrieb zwischen 1500 und 2000 Watt. So präsentieren sich die E Cruiser von bekannten Marken wie eFlux, Futura und Rolektro. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h sind die E Chopper perfekt für den Stadtverkehr geeignet. Zwar gibt es auch eine elektrische Harley, die dem Original noch näherkommt, aber der Anschaffungspreis ist so hoch, dass man wahlweise mehrere kleine E Cruiser kaufen könnte. Das Fahrgefühl auf einem E Chopper der oben genannten Marken ist ziemlich lässig, der Preis der jeweiligen Modelle liegt ungefähr zwischen 1.700 und 2.500 Euro und mit einem Zweitakku kommt man mit dem Testsieger eFlux e Chopper Two 70 Kilometer weit. Andere Elektro Chopper kommen mit langer Gabel und Hochlenker.

eFlux e-Chopper Two
eFlux e-Chopper Two
  • TESTSIEGER mit Strassenzulassung
  • Effizienter 1500 Watt Heckantrieb, max 45 km/h
  • ca. 35 oder 70 Km Reichweite, Zweisitzer
Infos & Test

Das E Bonanza-Rad von Super73

elektro bonanza rad
© Super73 Elektro Bonanza Rad

Tatsächlich aus Kalifornien stammt die Marke Super73. Ihre Flotte besteht aus coolen E Bikes mit Super-Moto-Reifen, die an die 70er Jahre erinnern, als Bonanza-Räder der Renner schlechthin waren. Drei E Chopper Modelle gibt es derzeit bei Super73. Wer durch die Innenstadt cruisen will, findet mit der Z-Series sein Glück. Die S-Series ist ideal für eine schnelle Besorgung oder um mit dem e Cruiser tägliche Abenteuer zu meistern. Dank der Kompatibilität mit der Super73 App lässt sich das Fahrerlebnis individuell gestalten. Die R-Serie bietet mit ihrem technologisch fortschrittlichen Rahmen und der doppelten Federung das leistungsstärkste Fahrerlebnis mit Straßenzulassung. Die Kreuzung zwischen einem Elektrofahrrad und einem Motorrad erinnert an frühe Moto-Cross-Bikes und kommt ebenfalls mit einer App.

Das Jeep Faltrad im urbanen Style

e faltrad jeep

Das e-Faltrad des Autoherstellers ist eine Besonderheit. Von der Form her eine Mischung aus Klapprad und BMX Fahrrad mit dickeren Reifen. Geeignet für den Großstadt Dschungel, als auch für Fahrten ins Gelände. Bei längeren Fahrten strampelt Ihr euch wegen der kleineren Reifen nicht ab, da das Rad aufgrund seiner Elektrounterstützung wirklich Speed machen kann. Es hat eine Reichweite von 110 Kilometern. Mit den dicken Reifen eines Mountainbikes sieht es nicht nur cool aus, sondern ist auch geländetauglich. Und zusammengeklappt ist es absolut platzsparend zu transportieren.

Jeep Fold Fat e-Bike-fr-7020
Jeep Fold Fat e-Bike-fr-7020
  • Reichweite 110 Km,
  • einfacher Klappmechanismus
  • Shimano 7-Gang Kettenschaltung, Akku entnehmbar
  • Jetzt 300,- Euro sparen!!!!!!!!
Infos & Test

Wie steht‘s beim e Chopper mit Straßenzulassung und Versicherung?

E Chopper brauchen für die Nutzung im öffentlichen Straßenverkehr eine Straßenzulassung, also eine ABE (Allgemeine Betriebserlaubnis). Diese wird durch das Kraftfahrtbundesamt erteilt. Der E Cruiser muss somit nicht mehr einzeln bei der örtlichen Zulassungsstelle angemeldet werden. Mit der Zulassungsnummer, die es beim Kauf dazu gibt, kann dann eine Versicherung beantragt werden. Die Versicherung ist jeweils für 12 Monate gültig. Für E Chopper bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h gibt es keine Helmpflicht. Für e Cruiser bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 20 – 45 km/h besteht laut StVO Helmpflicht.

Jeep Cruise E-Bike CR 7005
Jeep Cruise E-Bike CR 7005
  • Reichweite bis zu 50 km
  • Gewicht: 30 kg / Zulässiges Gesamtgewicht: 130 kg
  • Leistungsfähiger Akku mit 36V - 10,4 Ah - 374,4 Wh, wechselbar
  • Jetzt 400,- € günstiger!

Teile diesen Beitrag auf Social Media:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die neusten News