Search
Generic filters

Wallbox Ladestation in München – Kaufen, Installation & Förderung

wallbox ladestation

Ihr besitzt ein E Auto und plant eine Wallbox Ladestation in München oder Umgebung zu kaufen, diese installieren zu lassen, dann haben wir die passenden Infos für Euch. Wir zeigen Euch die top Marken und vergleichen Preise und Anbieter. Und informieren über Ladelösungen, Anmeldung beim Netzbetreiber und zur Förderung.

Welche Ladestation ist die Beste?

Die Anforderungen an die Ladelösungen können sehr verschieden sein. Es startet mit der Frage, was Ihr für ein E Auto fahrt und welche Leistung an Strom ihr braucht. Welche Technik ist für eure Ladeinfrastruktur geeignet und was kosten die Lösungen. Letztendlich müsst Ihr euch noch mit der Frage beschäftigen, wer die Starkstromleitung anbringt und wie man auch bei Problemen mit der Wallbox umgeht.

Elli Wallbox:

Elli Wallbox
Elli Wallbox
  • 11 kW
  • integriertes Kabel
  • optionaler Installationsservice

Heidelberg:

Heidelberg Home Eco Wallbox
Heidelberg Home Eco Wallbox
  • 2,1 bis 11 Kw
  • 5x schneller laden
  • ADAC Testsieger sehr gut

ABL:
ABL eMH1 1W1101 Wallbox
ABL eMH1 1W1101 Wallbox
  • bis 11 Kw
  • 5x schneller laden
  • ADAC Testsieger sehr gut

Mennekes:
Mennekes AMTRON Compact 11 C2
Mennekes AMTRON Compact 11 C2
  • 3,7 u. 11 KW
  • Sleep-Modus
  • IP44-Schutzgrad

Keba:
KEBA Solar Paket
KEBA Solar Paket
  • bis 22 Kw Ladeleistung
  • Kommunikation über LAN
  • CO2-neutrale Green Edition

Juice:
JUICE BOOSTER 2 Mobile Ladestation
JUICE BOOSTER 2 Mobile Ladesta
  • bis 22 KW Ladeleistung
  • 10 mal schneller
  • an jeder Steckdose laden

NRG:
NRGkick KfW Select 12501008 Ladestation
NRGkick KfW Select 12501008 La
  • mobile Ladestation
  • optionale Stecker
  • bis 22 KW Ladeleistung

EVBox:
EVBox Elvi V2 E3160-A45062-10.2 Wallbox
EVBox Elvi V2 E3160-A45062-10.
  • bis 11 KW
  • Zukunftssicher und anpassbar dank automatischer Firmwareupdates und modularem Aufbau

Abb:
ABB Terra 6AGC082157 Wallbox
ABB Terra 6AGC082157 Wallbox
  • bis 22 KW
  • Integrierte Gleichfehlerstromerkennung
  • Zugangskontrolle über RFID-Karten/APP

Welche Ladestation ist geeignet?

Hier findet Ihr alle top Ladestationen für Zuhause, inklusive Installationsmöglichkeit und Hilfe zum Förderantrag. Das passend Modell findet Ihr hier:



Förderung durch Länder, Kommunen u. Energieversorger

förderung und zuschuss

In München sind E-Fahrzeuge, Ladeinfrastrukturen und dahingehende Beratungsleistungen förderfähig. Alle im Stadtgebiet wohnhaften Interessenten kriegen etwas vom Kuchen ab. Seit dem 01.01.2021 jedoch mit einer etwas abgeänderten Förderrichtlinie.

Sie erhalten für Ihre Ladeinfrastruktur 40 % der Nettokosten für Planung, Montage und Installation. Die maximale Ladeinfrastruktur-Förderung in München liegt bei maximal 3.000 Euro für Normalladepunkte und bei allerhöchstens 10.000 Euro für Schnellladepunkte. Für den Hausnetzanschluss werden 50 % der Nettokosten gewährt, höchstens aber 120 Euro pro Ladepunkt. Beratungsleistungen zum Thema Elektromobilität durch zertifizierte Profis werden mit bis zu 80 % der Nettokosten vergütet. Und wer ein Altfahrzeug verschrottet kann zusätzlich 1.000 € Förderung ergattern. Für jede geförderte Ladeeinrichtung ist eine Haltedauer von 3 Jahren vorgeschrieben. Zudem muss der Strom aus 100 % Ökostrom hervorgehen. (Stand 19.2.2021)

Eine Doppelförderung ist nicht möglich. Wer es trotzdem versucht, bekommt es mit dem Bullen von Tölz zu tun, der Ihnen den Tatbestand des Subventionsbetruges unterstellen wird! Sind die Fördermittel verbraucht, gehen Zuspätkommer leer aus.

Förderantrag stellen

Hier bekommt Ihr nicht nur die passenden Ladegeräte, sondern werdet auch beim Förderantrag unterstützt:



Ladestation in München anmelden

Wenn Sie die Installation einer Ladeinfrastruktur in München anmelden möchten, können Sie bei der SWM ein Formular herunterladen, dass Sie ausfüllen und an den Münchner Stromversorger schicken. Denn eine Wallbox muss beim Netzbetreiber angemeldet werden. Je nach Leistung benötigen Sie sogar dessen Zustimmung. Die holen Sie am besten rechtzeitig ein, da dieser Prozess bis zu 2 Monate dauern kann.

Hier findet Ihr nicht nur Wallboxen für zu Hause, sondern auch Service & Installation durch ein Team und qualifizierte Elektroinstallateure.

E-Mobilität und öffentliche Ladestationen in München

Viele Nutzer von elektrisch betriebenen Fahrzeugen sind auf eine öffentlich zugängliche Ladeinfrastruktur angewiesen. Ein Glück ist München nicht nur die Landeshauptstadt von Bayern, sondern auch die Ladehauptstadt.

Mit über 570 Ökostrom-Ladesäulen und 1.140 Ladepunkten verdrängt sie Hamburg vom Siegertreppchen. Hierbei wird unterschieden zwischen AC-Ladesäulen, die zwischen 11 und 22 kW leisten, und DC-Ladesäulen, auch als Schnellladestationen bekannt. Bei diesen laden E-Autos sogar mit einer Leistung von 50 kW. Ausnahmen bestätigen die Regel: Der Supercharger von Tesla hat eine Ladeleistung von sage und schreibe 135 kW. Aber das ist noch lange nicht das Ende der Fahnenstange. Künftig sind Ladesäulen vorgesehen, die eine Leistung von bis zu 350 kW schaffen sollen. Damit sind E-Autos in nur wenigen Minuten vollgetankt.

Für das Laden und den Bezahlprozess ist eine SWM-Ladekarte von Nöten. Wahlweise funktioniert der Tankprozess auch mit einer Partner-Ladekarte aus dem Ladenetz-Verbund.

Bei so viel Zeitersparnis bleibt mehr Freiraum, die Sehenswürdigkeiten von München zu entdecken. Weltweit bekannt ist natürlich das Oktoberfest mit seinen vielen Bierhallen, darunter vor allem das 1589 eröffnete Hofbräuhaus. In der Altstadt am Marienplatz finden Sie Wahrzeichen wie das neugotische Neue Rathaus, dessen Glockenspiel mit Melodien und Geschichten aus dem 16. Jahrhundert frohlockt. Oder Sie schlendern durch den wunderschön angelegten Englischen Garten. Dort gibt es natürlich auch ein Brauhaus, in dem Sie Brezn und Weißwurst zum traditionellen Frühstück in München verspeisen können.

Euer E Auto wird gefördert

Für alle Besitzer gibt es von Seiten des Bundes jetzt die THG Prämie. Ihr bekommt als Besitzer eines E Autos, Elektroroller oder E Motorades eine Förderprämie bis 350,- Euro pro Jahr. Das gilt auch für Leute, die bereits ein E Fahrzeug gekauft haben. Infos wie Ihr den Förderantrag zur THG Prämie stellt findet Ihr unter Förderung für E Fahrzeuge.

Aktuelles Angebot für München

Wallbox Ladestation München FAQ

Wo kann man sich in München zu Wallboxen informieren?

Erster Ansprechpartner in München ist das obige Angebot zu Mobility House in der St. Martin Str. 57 oder aber ChargeOne in Unterföhring oder Wallbox Germany im Oskar Miller Ring.

Gibt es bei der SWM Stadtwerke München Wallboxen?

Die SWM Stadtwerke München informiert auf seinen Internetseiten auch zum Thema Wallboxen und bietet verschiedene Modelle für deine Ladelösung an. Es gibt Ladelösungen für Mittelplätze und Parkgaragen.

Wie unterstützt die Münchener Verkehrsgesellschaft (MVG) Ladestationen?

MVG ist eine Tochter der Münchner Stadtwerke und berät auch zum Thema Elektromobilität. Hauptsächlich gibt es Infos zum öffentlichen Nahverkehr und innovative Mobilitätsformen, wie Bike-, Moped- und Scooter-Sharing

Wer kann in München Wallboxen installieren?

Eine gute Adresse ist die Orte Göpfert Elektrotechnik GmbH. Das Unternehmen aus München bietet Elektroinstallation und Beratung. Weitere Experten, die euch beim anmelden und installieren unterstützen findet Ihr auch bei o.g. Mobility House in München.

Wo kann ich in München öffentlich ein E Auto Laden?

Es gibt verschiedene Ladestationen der Münchener Stadtwerke, als auch der ENBW. Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG führt öffentliche Ladestationen für Privatleute.

Kann man Sixt E Autos überall laden?

Es gibt spezielle Ladestationen des Unternehmens Sixt. Aber natürlich lassen sich die E Autos der Firma Sixt auch an anderen E Tankstellen laden. Vorausgesetzt diese verfügen über den richtigen Ladeanschluss.

Wie sind die Preise für Ladestationen in München?

Die Ladestationen der Münchener Stadtwerke kosten mit Stand April 2022 jetzt 49 Cent pro Kilowattstunde (kWh). Weitere Anpassungen sind jederzeit möglich.

Wo gibt es in München Schnellladestationen für E Autos?

In der Friesenstraße im Businesspark München gibt es die has.to.be Charging Station. In der Westriederstraße gibt es die Ladenetz Charging Station, welche bis 2 Uhr geöffnet hat. Weitere Ladepunkte findet Ihr über die Ladekarte der Stadt München bzw. über chargefinder.com

Ladestation in München FAQ

Wo kann man sich in München zu Wallboxen informieren?

Erster Ansprechpartner in München ist das obige Angebot zu Mobility House in der St. Martin Str. 57 oder aber ChargeOne in Unterföhring oder Wallbox Germany im Oskar Miller Ring.

Gibt es bei der SWM Stadtwerke München Wallboxen?

Die SWM Stadtwerke München informiert auf seinen Internetseiten auch zum Thema Wallboxen und bietet verschiedene Modelle für deine Ladelösung an. Es gibt Ladelösungen für Mittelplätze und Parkgaragen.

Wie unterstützt die Münchener Verkehrsgesellschaft (MVG) Ladestationen?

MVG ist eine Tochter der Münchner Stadtwerke und berät auch zum Thema Elektromobilität. Hauptsächlich gibt es Infos zum öffentlichen Nahverkehr und innovative Mobilitätsformen, wie Bike-, Moped- und Scooter-Sharing

Wer kann in München Wallboxen installieren?

Eine gute Adresse ist die Orte Göpfert Elektrotechnik GmbH. Das Unternehmen aus München bietet Elektroinstallation und Beratung. Weitere Experten, die euch beim anmelden und installieren unterstützen findet Ihr auch bei o.g. Mobility House in München.

Wo kann ich in München öffentlich ein E Auto Laden?

Es gibt verschiedene Ladestationen der Münchener Stadtwerke, als auch der ENBW. Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG führt öffentliche Ladestationen für Privatleute.

Kann man Sixt E Autos überall laden?

Es gibt spezielle Ladestationen des Unternehmens Sixt. Aber natürlich lassen sich die E Autos der Firma Sixt auch an anderen E Tankstellen laden. Vorausgesetzt diese verfügen über den richtigen Ladeanschluss.

Wie sind die Preise für Ladestationen in München?

Die Ladestationen der Münchener Stadtwerke kosten mit Stand April 2022 jetzt 49 Cent pro Kilowattstunde (kWh). Weitere Anpassungen sind jederzeit möglich.

Wo gibt es in München Schnellladestationen für E Autos?

In der Friesenstraße im Businesspark München gibt es die has.to.be Charging Station. In der Westriederstraße gibt es die Ladenetz Charging Station, welche bis 2 Uhr geöffnet hat. Weitere Ladepunkte findet Ihr über die Ladekarte der Stadt München bzw. über chargefinder.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Tagesdeal!

Zuschlagen!