Offroad-E-Skateboards im Vergleich zu normalen E-Skateboards

gebrauchte elektro skateboard
e Skateboard

Skateboards mit Elektromotor sind der neueste Schrei. Es gibt sie als klassische Variante, als Longboard, aber auch als Offroad-Version.

Wo kann ein Offroad-E-Skateboard fahren?

Während 08/15-E-Skateboards über ganz normale Rollen verfügen, die für die Straße gedacht sind, können Offroad E Skateboard ganz andere Untergründe bezwingen. Ob das verwurzelte Waldwege sind oder sandige Strecken, solch ein Board ist überall da zuhause, wo das herkömmliche E Skateboard nicht weiterkommt. Das Fahrvergnügen abseits des Asphalts wird dadurch ermöglicht, dass die Offroad E Skateboards besonders große Rollen haben.

Welche Offroad-E-Skateboards gibt es?

Manche Modelle, wie das Cycleagle Offroad-E-Board besitzt vier Motoren. An jedem Rad einen. Hier lassen sich die Stoßdämpfer individuell einstellen und die hohe Bodenfreiheit macht das Überwinden von Hindernissen zum Kinderspiel, vor allem in Kombination mit der Offroad-Bereifung.

Das elektrische Skateboard von ARQANJ ist besonders stabil verarbeitet und eignet sich für kurze und längere Strecken. Die verschiedenen Geschwindigkeitsstufen richten sich besonders an erfahrene Skater. Wir raten davon ab, als Anfänger gleich im höchsten Modus loszupreschen.

Das FlowerW All Terrain E Skateboard präsentiert sich als Mountainboard und wurde für extra viel Stabilität aus 9 Schichten Ahornholz gefertigt. Es ist ein solides Einsteigermodell und äußerst günstig. Laut Hersteller kann es von Kindern und Erwachsen genutzt werden, die damit Cruisen oder Downhill fahren wollen.

Welche Offroad-E-Skateboards eignen sich?

Für Fahrten auf schwierigem Untergrund eignen sich Offroad Longboards, Mountain Skateboards, Offroad Skateboards und Offroad E Skateboards. Die elektrischen Offroad-Longboards haben breitere Rollen mit Profil, Achsen aus robustem Material und ein gewölbtes Deck. So lässt sich besser Schwung holen. Das Fahrgefühl beim Offroad E Longboard ist besonders ruhig und angenehm.

Beim E Mountain Skateboard und Offroad E-Skateboard findet ihr ebenfalls sehr robuste Räder. Für einen sicheren Halt gibt es Schnallen oder eine Sicherung für eure Füße auf dem Deck. Sicheres E Skateboard fahren will aber gelernt sein, besonders im Gelände.

Razor Cruiser x1 eSkateboard
Razor Cruiser x1 eSkateboard
  • Kinderskateboard, max. 16 km/h
  • bis zu 40 Minuten Betriebszeit
  • Mindestalter 9 Jahre

Offroad-E-Skateboards kaufen

Wenn ihr ein Offroad-E-Skateboards kaufen wollt, gibt es die günstigsten Modelle bereits unter 200 Euro. Somit sind die Einsteigerbretter nicht teurer als herkömmliche E Skateboards. Achtet darauf, dass die Offroad-E-Skateboards aus hochwertigem Material bestehen und die Größe wie auch das Gewicht zu euch passt. Es gibt auch E Skateboard Bausätze mit denen man sein herkömmliches Skateboard zu einer Offroad Version umbauen kann.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert