Startseite >> e-Scooter >> Tuning & Ersatzteile

Tuning & Ersatzteile

Die Schweizer E-Scooter von Micro Mobility sind dafür gedacht, seinen Besitzern lange Freude zu schenken. Sie sind von vornherein von einer solchen Qualität, wie man sie aus dem Nachbarland kennt und schätzt. Aber klar, ab und zu geht selbst beim besten E-Scooter was kaputt oder der Elektroroller hat mal eine Schraube locker.

emicro m1
eMicro Handyhalterung

Daher bietet das Unternehmen für jeden e Micro Scooter einen weltweit einzigartigen Reparatur- und Ersatzteilservice. Mit einem globalen Vertriebs- und Servicenetz wird dadurch eine fachgerechte Wartung garantiert, die die Lebensdauer erhöht und Ressourcen schont. Wer sich eine e Scooter Reparatur selbst zutraut, kann die dafür notwendigen Ersatzteile im Micro Onlineshop bestellen.

Für leichteres Verständnis gibt es hierzu zahlreiche Videos zum Thema Reparatur unter der Support Seite. Alle Ersatzteile sind von Micro Mobility selbst hergestellt. Besonders praktisch: Als E Roller Neuling ist es manchmal nicht einfach, das benötigte Ersatzteil in Worte zu fassen. Da hat sich Micro was Tolles ausgedacht: Eine interaktive Karte vom jeweiligen E Scooter, auf der alle verfügbaren Ersatzteile ausgewiesen sind.

Alle Ersatzteile stehen auch für mindestens 10 Jahre zur Verfügung. Manche Ersatzteile bieten nebst Reparatur und Wartung sogar die Option, den Tretroller optisch bzw. technisch aufzurüsten. So haben manche Modelle integrierte LED Räder, die über ein induktives Ladesystem mit Strom versorgt werden.

Was das eMicro Tuning angeht: Das Tunen der emicros Scooter ist offiziell verboten. Es gefährdet laut Hersteller nicht nur die Sicherheit des Fahrers, sondern auch die Betriebssicherheit. Zusätzlich verringert ein Tuning die Lebensdauer des Fahrzeugs. Und obendrein erlischt auch noch die Garantie, die Gewährleistung und die Betriebszulassung. Natürlich würde auch keine Versicherung einen etwaigen Schaden abdecken, wenn man illegal mit einem Tuning Scooter unterwegs ist und etwas passiert. Die einzige Option mit einem solchen E-Roller zu fahren, ist außerhalb des Geltungsbereichs der StVO. Sprich: Auf Privatgelände kann einem keiner was, wenn der Elektro Roller auf einmal statt mit 20 km/h mit 30 km/h unterwegs ist.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

50% Rabatt Deals

Erhalte mit unserem Newsletter aktuelle Rabattgutscheine & Deals 
zum Kauf der E-Scooter.

&

Gewinne einen E-Scooter

Wir verlosen zwischen allen Newsletter Anmeldungen bis zum 30. Juni den eScooter Leichtgewicht Testsieger Digger Läuft ES1

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.