Egret Pro Erfahrungen zum neuen E Scooter aus Hamburg

E Scooter mit Straßenzulassung
Unsere Erfahrungen zum Egret Pro

Der Egret Pro ist ein relativ neuer E Scooter, der durch technische Daten überzeugt. Durch den Antrieb erlebt ihr eine starke Beschleunigung, die laut Testbericht wesentlich kraftvoller ist, als bei einem Standard E Scooter. Der Motor vom Egret Pro schafft eine starke Steigfähigkeit und überholt bei einer Steigung im Test die Konkurrenz, ohne mit der Wimper zu zucken.

Der Egret Pro gefällt durch sein tolles Design und die gute Verarbeitung nicht nur optisch. Auch die extrem hohe Reichweite begeistert. Mit bis zu 80 Kilometer pro Aufladung vom Akku, überholt der Egret Pro E Scooter den bisherigen Reichweiten-Champion von Ninebot.

Ein hoher Fahrkomfort sowie die hohe Fahrsicherheit runden die positiven Erfahrungen im Egret Pro Test ab. Da der E Roller App-fähig ist, müsst ihr kein extra Schloss kaufen.
Auch bezüglich Service und Ersatzteildienst schneidet Egret im Vergleichstest sehr gut ab.

Testberichte zum Egret Pro

Es gibt auch viele gute Testberichte von anderen Egret E Scootern. So bekommt der Egret Ten V4 vom ADAC im Testergebnis eine glatte Zwei und wird als hochwertiger Alleskönner mit durchweg sicherem Fahrverhalten betitelt. Dieser E-Scooter kommt im Schnitt auf 40 km Reichweite.

Ebenfalls vom ADAC getestet wurde der Egret Eight V3. Starke Bremsen, gute Verarbeitung, ergonomische Griffe und der sehr gute Fahrkomfort sind jene Besonderheiten, die im Egret Test besonders aufgefallen sind.

Die hier getesteten E Scooter von Egret fahren alle mit einer Geschwindigkeit von 20 km/h und haben daher eine Straßenzulassung. Im Ausland ist er 5 km/h schneller, aber E Roller Tuning ist in Deutschland nicht erlaubt, außer, ihr wollt den Egret Pro nur noch auf Privatgelände fahren. Und das wäre laut unseren Erfahrungen Quatsch, da der Egret Pro (so wie er ist) wahres Kraftpaket ist und euch nicht nur die letzte Meile zur Haltestelle zurücklegen lässt, sondern wie ein Duracell-Hase läuft und läuft.

Das neue Test Video zum Egret Pro

Fazit zu unseren Erfahrungen und Testberichten

Die Vorgängermodelle des Egret Pro, der Egret Eight und Ten haben in Testberichten schon gut abgeschnitten – unsere Bewertungen waren hier ebenso positiv. Der 2022er Egret Pro ist aber in allen technischen Parametern noch besser geworden und lässt so nicht nur seine Vorgänger hinter sich, sondern auch andere Marken, wie Ninebot oder Xiaomi. Wir sind vom neuen Egret Pro absolut angetan und können nur jedem zu einer Testfahrt raten, um unsere Euphorie zu teilen. Das Fahren selbst wird auch zum Spaß. Während viele Scooter hin und her zockeln und bei Unebenheiten des Weges leicht die Spur verlieren, so gleitet der Egret Pro sicher dahin.

Egret Pro

Egret Pro

  • 80 Km Reichweite
  • Hamburger Edelmarke
  • Testsieger 'Premium & Traglast'
  • Zum Aktionspreis 700,- € günstiger
Infos & Test
Achtung: Egret ist jetzt mit dem Egret X auf den Markt gekommen. Das Luxusmodell ist mit 12,5 Zoll Reifen so konzipiert, das es jeden Untergrund, also auch offroad kann. 
Egret X+ - All Terrain

Egret X+ - All Terrain

  • 60 Km Reichweite
  • 12,5 Zoll Reifen für besseres Fahrverhalten, sehr stabil
  • integr. Schloss, als X+ mit Blinker und High-End Ausstattung
  • Jetzt -500 € Rabatt!
Infos & Test

2 Kommentare zu „Egret Pro Erfahrungen zum neuen E Scooter aus Hamburg“

  1. Bin gerade dabei meinen Pro das dritte Mal zu laden bei Tachostand 28KM, das ist schon krass (Vollast und Berge zwar, aber trotzdem). Hat jmd. Erfahrungen mit der Reichweite?

    1. Hallo Luis, wir haben den Egret Pro unter Normalbedingungen getestet und sind auf die 80 Km Reichweite gekommen. Da musst Du beim Ladevorgang etwas falsch machen. Schwer von hier aus zu sagen, was das sein könnte. Einige Fehler können durch Zurücksetzen des E Scooters auf Werkseinstellungen gelöst werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert