EGRET-TEN V4 – Der Kraftvolle Cruiser

Mit dem Egret TEN-V4 hat Walberg Urban Electronics aus Hamburg sein Modell V3 weiterentwickelt. Der Egret TEN-V4 darf im Verkehr gefahren werden und gilt in mehreren Tests zurzeit als bester E-Scooter Deutschlands. Er fährt fast geräuschlos, erreicht bis zu 20 Stundenkilometer und schafft so rund 40 Kilometer. Einige Tester schafften sogar mehr als 50 Kilometer – aber an diese Reichweite sollte man sich besser rantasten, bevor man im freien Feld stehen bleibt.

Egret Ten V4
Egret Ten V4
  • Max. Reichweite: 40 km
  • Ladezeit: 70% in 2 Std., 100% in 6 Std.
  • Motorleistung: 500 W
CSV-Datei Preis: € 1.109,00
Aktuelles Top Angebot

Fahren – Handling – Sicherheit

Das Fahren

Der E-Scooter Egret EN-V4 ist sehr gut verarbeitet und lässt sich mit seinen Gummireifen sehr gut fahren. Zum Gasgeben hat Walberg Urban Electronics einen Revolverabzug eingebaut. Funktionsprinzip beschreiben. Statt Rollen also Ziehen – das ist Gewöhnungssache. Der Lenker ist gute 54,5 Zentimeter breit und bietet damit eine gute Kontrolle über das Gefährt.
Der Egret TEN-V4  kann bis zu 20,4 Stundenkilometer schnell fahren.  Seine Höchstgeschwindigkeit erreicht der Scooter in knapp 7 Sekunden. Und im Test hielt er damit sogar mehr als 50 Kilometer durch, bevor er wieder aufgeladen werden musste.  Pro Kilometer braucht er acht Minuten Ladezeit. In zwei Stunden an der Steckdose ist der Akku wieder zu 70 Prozent gefüllt.

Das Handling

Der Lenker kann bis zu 97 Zentimeter Höhe ab Trittbrett ausgefahren werden: Sehr große Menschen zwingt das möglicherweise in eine gebückte Stellung, die auf Dauer unbequem wird. Niedriger ist der Lenker allerdings sehr schnell gestellt. Überhaupt lässt sich der Scooter sehr leicht bedienen: Mit wenigen Handgriffen wird er zusammengelegt. Den Egret TEN-V4 längere Strecken tragen, ist allerdings sportlich: Der Scooter wiegt 18,8 Kilogramm und damit deutlich mehr als ein Bierkasten. Er ist kein Leichtgewicht, eher schwer wie ein dick gepackter Urlaubskoffer. Dank einklappbarer Lenkergriffe macht sich der Egret TEN-V4 aber sehr schmal. Zusammengeklappt misst er gerade mal 40x107x18 Zentimeter, gehört mit diesen Maßen zu den kompakten Scootern und ist schnell verpackt im Kofferraum.

Die Sicherheit

Seine Höchstgeschwindigkeit erreicht der Egret TEN-V4 in knapp 7 Sekunden. Sehr schnell setzt auch die Bremskraft ein: Aus schneller Fahrt stoppt der Egret TEN-V4 nach knapp zwei Metern, das ist kurz und bietet gute Sicherheit.

Die Technik des EGRET TEN V4

Die Motorleistung

Der Motor des Egret TEN-V4 hat eine Dauerleistung von 500 Watt. Die Peakleistung liegt sogar bei  800 Watt. Der Motor beschleunigt ruhig und ohne zu ruckeln. Dafür sorgt der 48 Volt Motor. Mit 20 Stundenkilometern Höchstgeschwindigkeit rollt der Egret TEN-V4 lässig durch die Stadt. Leichte Steigungen bewältigt der Ten V4 mit Leichtigkeit. Gas geben ist allerdings ein bisschen tricky: Statt auf einen Drehgriff setzt Urban Electrics auf einen Zug- oder Revolverhebel neben dem Tacho.

Akku, Ladezeit, Reichweite

Der Motor des Egret TEN-V4 hat eine Dauerleistung von 500 Watt. Die Peakleistung liegt sogar bei  800 Watt. Der Motor beschleunigt ruhig und ohne zu ruckeln. Dafür sorgt der 48 Volt Motor. Mit 20 Stundenkilometern Höchstgeschwindigkeit rollt der Egret TEN-V4 lässig durch die Stadt. Leichte Steigungen bewältigt der Ten V4 mit Leichtigkeit. Gas geben ist allerdings ein bisschen tricky: Statt auf einen Drehgriff setzt Urban Electrics auf einen Zug- oder Revolverhebel neben dem Tacho.

Bremsen

Wichtig sind vor allem die Bremsen, und diese sind gut ausgesucht, gerade fürs Fahren in der Stadt: Der Egret TEN-V4 wurde mit Scheibenbremsen vorne und hinten ausgestattet, hinten sogar mit einer hydraulischen zur Verstärkung der Bremskraft. Scheibenbremsen bieten nicht nur bei Nässe eine deutlich bessere Bremsleistung als etwa Felgenbremsen, auch Fahrer müssen weniger kräftig ziehen, um schnell stehen zu bleiben. Aus der Höchstgeschwindigkeit voll abgebremst kommt der E-Scooter nach knapp zwei Metern zum Stehen.

Räder

egret-ten-v4-front-wheel-e-scooter
©EGRET

Der Egret TEN-V4 rollt auf mit Luft gefüllten 10-Zoll Gummireifen dahin. Wer den Akku schonen und die volle Reichweite genießen will, sollte öfter mal den Reifendruck kontrollieren und wirklich mit den empfohlenen 2,5 Bar unterwegs sein. Weniger Luftdruck braucht mehr Energie und zehrt auch an der Geschwindigkeit. Das Reparieren der Reifen ist ein bisschen umständlich, aber durchaus zu bewältigen. Urban Electrics bietet dafür Zubehör an, allerdings schaffen auch viele Rad- und Autowerkstätten die Aufgabe.

Gewicht und Zuladung

Der Scooter ist mit 18 Kilo ziemlich schwer. Wenn du an die Grenzen gehen und deinen TEN-V4 E-Scooter fordern willst, dann lieber im Stadtgebiet, wo dich zur Not der ÖPNV nach Hause bringt oder in Gegenden, wo eine Steckdose erreichbar ist. Laut Herstellerangaben können bis 100 Kilo zugeladen werden. Mehr zum Thema Zuladung erfahrt ihr in unseren beiden Ratgebern: bis zu 120 kg Zuladung / bis zu 150 kg Zuladung

Faltmechanismus

egret-ten-v4-folded-e-scooter
©EGRET

Griffe und Lenker eingeklappt lässt sich der TEN-V4 mit wenigen Handgriffen auf ein Packmaß von 107 Zentimeter Länge, 18,5 Zentimeter Breite und 38 Zentimeter Höhe zusammenlegen. Im Auto ist der Scooter damit gut und schnell verpackt, wer ihn zur S-Bahn tragen will, schleppt schwer oder trainiert so seinen Bizeps.

Ausstattung, Smart-Features

Egret Ten V4 Lenker
©EGRET

Der TEN-V4 besitzt ein übersichtliches Display am rechten Griff. Dort siehst du die aktuelle Fahrgeschwindigkeit, den jeweiligen Gang sowie den Ladestand des Akkus. Jeder der fünf Gänge oder Fahrmodi bietet übrigens unterschiedliche Drehmomente. Die ABE-konforme Lichtanlage sorgt für eine gute Ausleuchtung der Straße, andererseits können andere Verkehrsteilnehmer dich gut erkennen. Beim Egret V4 gibt es einen Bügel, mit dem du deinen E-Scooter abschließen kannst.

e-Roller.com Fazit

Der Ten V4 ist ein wahrer Alleskönner. Die gute Reichweite, sein großes Trittbrett, zuverlässige Bremsen, die starke Beschleunigung und das einzigartige Fahrgefühl zeichnen den E-Scooter aus. Mehr kann man von einem e Roller kaum verlangen. Diese Eigenschaften haben natürlich ihren Preis, doch die Anschaffung lohnt sich. Willst auch du den Egret Ten V4 kaufen? Wir suchen einen Händler in deiner Nähe für eine Probefahrt mit dem Egret Ten V4 und vergleichen für dich die Preise.
Hier findest du weitere Info’s zum Egret Ten V4 – Special Edition

Häufig gestellte Fragen zum Egret Ten V4

Welche Motorleistung hat der Egret Ten V4?

Die Dauerleistung liegt bei 500 Watt

Wie hoch ist die Reichweite des Egret Ten V4?

Die Reichweite beträgt maximal 30 km.

Kann man den Egret Ten V4 zusammenklappen?

Ja, der Egret Ten V4 hat einen Faltmechanismus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

join the family

Subscribe to our mailing list and get a special surprise

join the family

Subscribe to our mailing list and get a special surprise

Erhalte die neusten Deals

Melde dich zu unserem Newsletter an