E-Scooter Schloss

Ihr könnt endlich den lange ersehnten E-Scooter Euer Eigen nennen und es kaum erwarten, die Stadt damit unsicher zu machen. Um halb 10 kommt während dem Cruise plötzlich der kleine Hunger. Ihr habt das Knoppers daheim vergessen und wollt stattdessen dem Bäcker einen Besuch abstatten. Zwar lässt sich der Elektroscooter klappen und ins Geschäft mitnehmen, aber – je nachdem wie viel er wiegt – kann das ganz schön unhandlich und schwer sein. Soll das Gefährt draußen warten, gerät er vielleicht in das Visier von Langfingern. Um das zu vermeiden, solltet Ihr Euren E-Roller abschließen. Welche Möglichkeiten es dafür gibt, erzählen wir Euch hier.

Ihr wollt Euren E-Scooter irgendwo abstellen, während Ihr kurz shoppen geht und sichergehen, dass er im Anschluss auch noch dort steht, wo Ihr ihn abgestellt habt. Schauen wir uns zuerst einmal an, welches E-Scooter Schloss es gibt.

Welches E-Scooter Schloss gibt es?

Beim Schloss für E-Scooter könnt Ihr aus einer breiten Palette wählen. Es handelt sich hierbei eigentlich um Schlösser für Fahrräder, da es schwierig ist, ein E-Scooter Schloss als solches zu entwickeln. Das liegt daran, dass die Elektroscooter weniger Punkte anbieten, an denen Ihr den Sicherheitsmechanismus befestigen könnt. Daher raten die Hersteller dazu, Euren E-Scooter mit Straßenzulassung entweder am vorderen Rahmen oder am Klappmechanismus zu sichern.

Folgende Schlossarten gibt es:

    • Kettenschloss
    • Bügelschloss
    • Faltschloss
    • Kabelschloss
    • Bremsscheibenschloss
    • Handschellenschloss

 

Kettenschloss

Ein Kettenschloss zeichnet sich vor allem durch seine hohe Flexibilität aus, denn es lässt sich im Alltag an fast jedem Objekt befestigen. Obwohl es vergleichsweise schwer ist, erhaltet Ihr dadurch eine erhöhte Sicherheit für Euren E-Scooter. Der Zylinderkopf verfügt normalerweise über einen Schließmechanismus mit Anti-Picking-Funktion.

Das Kettenschloss ist ein massives uns sicheres E-Scooter Schloss mit hoher Flexibilität.

Dieser Klassiker hat massiven Kettenglieder, die in den meisten Fällen in einem wetterfesten Überzug geschützt sind. Dadurch hält dieses E-Scooter Schloss so einiges aus. Da sich die Kettenglieder frei bewegen lassen, ist diese Variante flexibler gestaltet als beispielsweise ein Faltschloss. Es ist auch sicherer als ein Kabelschloss, weil die Kettenglieder aus gehärtetem Metall gefertigt sind. Selbst ein Dieb mit Bolzenschneider hat hier keine Chance.

Bestes E-Scooter Schloss im E-Scooter Schloss Test: Kettenschloss

Kryptonite Kettenschloss New York

Dieses E-Scooter Schloss hat 14 mm starke Kettenglieder aus 3-fach gehärtetem Mangan-Stahl. Die 15 mm starken Bügel bestehen aus gehärtetem Spezialstahl. Einen zusätzlichen Schutz vor Bohrattacken bieten der doppelte Schließmechanismus und das Hochsicherheits-Scheibenzylinder-Schloss. Die Sicherheitsstufe ist 10. Es gibt 3 Schlüssel aus rostfreiem Edelstahl dazu. Kryptonite bietet einen zusätzliches Anti-Diebstahlschutz an für alle, die dieses Schloss kaufen. Immerhin 4,6 von 5 möglichen Sternen bekommt dieses Schloss für E-Scooter bei Amazon (Stand 29. Oktober 2020).

Kryptonite Kettenschloss New York Chain
Kryptonite Kettenschloss New Y
  • 10mm starke, sechseckige Kettenglieder aus extra-hartem 3t Mangan-Stahl
  • Wetterfester Nylonüberzug schützt Ihr Rad vor Kratzern und ermöglicht ein kompaktes Zusammenlegen der Kette
  • Inklusive 3 ”I”-Keys aus stabilem Edelstahl. Ein Schlüssel mit integrierter LED-Schlüsselbeleuchtung

Vorteile Kettenschloss:

    • Sehr widerstandsfähig
    • Problemlose Nutzung durch flexible Kette
    • E-Scooter kann fast überall angeschlossen werden

Nachteile Kettenschloss:

    • Höherer Anschaffungspreis
    • Unkomfortabel beim Transport
    • Geringere Sicherheit als Bügelschlösser
    • Teure und damit sichere Kettenschlösser sind schwerer
    • Passt nicht durch alle Speichen

 

Bügelschloss

Auch das Bügelschloss wird jedem aus der Welt der Fahrräder bekannt sein. Der Name kommt von dem massiven Bügel mit weicher Kunststoffummantelung, der in einen Kopf mit Schließsystem gesteckt wird. Wettertechnisch macht dieses Schloss für E-Scooter viel mit, da es durch die Kunststoffummantelung und den Zylinderschutz ziemlich robust ist. Wer seinen E-Roller oft draußen stehen lässt, ist hiermit gut beraten. Es ist aus gehärtetem Metall gefertigt und hat keine beweglichen Teile. Durch seine Form und das Material soll es Langfingern standhalten, weil es kaum Auflagefläche für Schneidewerkzeuge bietet. Durch die Verwendung von massiven Materialien ist das Bügelschloss zwar vergleichsweise schwer und recht sperrig, dafür bietet es Euch jedoch viel Sicherheit.

Bestes E-Scooter Schloss im E-Scooter Schloss Test: Bügelschloss

Kryptonite New York LS

Das Kryptonite New York LS E-Scooter Schloss kommt mit einem 16 mm starken Bügel aus gehärtetem Spezialstahl. 3 Schlüssel aus rostfreiem Edelstahl und einen beleuchteten Schlüsselanhänger gibt es dazu. Das neue PASS-THRU CROSSBAR-DESIGN enthält verbesserte Anti-Rotations-Funktionen für Schutz gegen Verwindung. Die Sicherheitsstufe liegt bei 9. Wer eine 10 benötigt, kann zum FAHGETTABOUDIT MINI der Firma greifen. 2 kg wiegt das New York LS Schloss. Bei Amazon erreicht es starke 4,6 Punkte (Stand 29.10.2020).

Kryptonite New York Lock Standard
Kryptonite New York Lock Stand
  • 16mm starker Bügel aus gehärtetem kryptonium Spezialstahl
  • Verstärktes hochsicherheits-scheibenzylinderschloss
  • Wetterfester Vinylüberzug

Abus Granit X Plus 540 U-Lock

Das Abus Granit X Plus 540 U-Lock ist ebenfalls ein Bügelschloss für E-Scooter. Es besitzt die höchstmögliche Sicherheitsstufe bei ABUS. Der 13 mm starke patentierte Vierkant-Parabolbügel mit gleichfalls patentierter Abus Power Cell Technologie und der hochwertige Abus X Plus Zylinder bieten äußerst hohen Schutz vor Picking- und anderen gewaltsamen Manipulationsversuchen. Ein automatisches Verdeck schützt das Schlüsselloch vor Verschmutzung und Korrosion. Zwei Schlüssel im Lieferumfang enthalten, davon ein LED-Leuchtschlüssel. 4,5 Sterne von möglichen 5 Sternen bekommt dieses Schloss für E-Scooter bei Amazon. Stand hierfür ist der 29.10.2020

Vorteile Bügelschloss:

    • Sehr sicher
    • Stabil
    • Leicht zu transportieren

Nachteile Bügelschloss:

    • Unflexibel
    • Kann mit Winkelschleifer & Dietrich geknackt werden

 

Faltschloss

Das Faltschloss hat viele Namen. Mach einer nennt es Klappschloss, Gelenkschloss oder Gliederschloss. Die Glieder könnt Ihr ganz einfach falten, dann sieht es aus wie ein Zollstock. Durch diese handliche Größe lässt sich dieses E-Scooter Schloss super leicht verstauen und mitnehmen. Einige Schlosszylinder verfügen zudem über einen Anti-Picking- oder Aufbohrschutz. Bei Bedarf könnt Ihr es ausfalten und an diversen Objekten befestigen. Fahrradständer oder Laterne, Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Was Diebe nicht mögen, sind die verstärkten Gelenkbolzen. Selbst mit einem Bolzenschneider wird es schwierig, dieses Schloss für E-Scooter aufzubekommen. Verbiegen lässt es sich auch nicht. Und das Metall ist so massiv, dass ihm Schläge genauso wenig ausmacht wie Sägen und Schneiden. Alles in allem ist es vielseitig, flexibel und sicher und zudem ist das Schloss aus Kunststoff oder Gummi ummantelt, so bekommt Euer E-Roller keine Kratzer ab.

Bestes E-Scooter Schloss im E-Scooter Schloss Test: Faltschloss

ABUS Faltschloss Bordo Granit XPlus 6500 

Das ABUS Faltschloss Bordo Granit XPlus 6500 bieten einen sehr guten Schutz bei hohem Diebstahlrisiko. Das Sicherheitslevel liegt bei 15. 5,5 mm starke Stäbe mit extra weicher 2-Komponenten-Ummantelung dienen zum Schutz vor Lackschäden. 2 Schlüssel, einer davon mit LED, gibt es beim Kauf dazu. Damit lassen sich hochwertige E-Scooter in der Großstadt, an unbewachten Plätzen oder bei Events sorgenfrei sichern, sogar über Nacht! In drei möglichen Farbvarianten ist dieses E-Scooter Schloss ein echter Hingucker. Die 4,6 Sterne bei Amazon sprechen Bände (Stand 29.10.2020).

ABUS GRANIT XPlus 540 U-Lock
ABUS GRANIT XPlus 540 U-Lock
  • ABUS leistet einen verantwortungsvollen Beitrag zum Schutz von Personen und Wertsachen und sorgt in vielen Bereichen des Lebens für Sicherheit.

Vorteile:

    • Sehr sicher
    • Leicht zu transportieren

Nachteile:

    • Unflexibel
    • Kann mit Winkelschleifer, Dietrich oder Mutternsprenger geknackt werden
    • Passt nicht durch alle Speichen

 

Kabelschloss

Das Kabelschloss kennen einige von Euch vielleicht auch unter dem Decknamen Seilschloss oder Spiralschloss. Es ist der Bestseller unter den Schlössern, da es günstig und leicht ist. Dieses E-Scooter Schloss besteht aus einem gehärteten Stahlseil, das von einer Kunststoffummantelung geschützt wird. Die Enden des Stahlseils sind mit dem Schlosszylinder verbunden. Hier habt ihr die Wahl, ob Ihr lieber mit einem Zahlencode oder mit einem Schlüssel arbeiten wollt. Als E-Scooter Schloss ist es vielleicht nicht die beste Wahl, da es sich mit dem entsprechenden Werkzeug viel zu schnell knacken lässt. Allerdings gibt es auch eine Symbiose aus Bügel- und Kabelschloss. So bekommt Ihr die Flexibilität eines Kabelschlosses gepaart mit hohem Schutz vor Diebstahl.

Bestes E-Scooter Schloss im E-Scooter Schloss Test: Kabelschloss

EVEREST FITNESS Universal Schlaufenkabel

Das EVEREST FITNESS Universal Schlaufenkabel lässt sich, gemeinsam mit einem Schloss, sicher fixieren. Dafür passt ein Vorhängeschloss, ein Bügelschloss oder ein Disc-Schloss. Mit einem Durchmesser von 10 mm und einem widerstandsfähigen Stahlkern bieten die Schlaufenseile eine hohe Sicherheit. Sie sind mit hochwertigem und glattem Kunststoff ummantelt. Als Variante in 76 cm beträgt der Durchmesser 6mm. Durch die Kunststoff Ummantelung der Stahlkabel-Sicherung wird ein Schutz vor Kratzern gewährleistet. Das Seilschloss lässt sich klein zusammenrollen und ist somit gut zum Mitnehmen geeignet. Dafür gibt es, Stand 29.10.2020, bei Amazon 4,7 Punkte.

EVEREST FITNESS Universal Schlaufenkabel 200cm
EVEREST FITNESS Universal Schl
  • STARKER HALT – Mit einem Durchmesser von 10mm und einem widerstandsfähigen Stahlkern bieten die Schlaufenseile eine hohe Sicherheit. Sie sind mit hochwertigem und glattem Kunststoff ummantelt.Als Variante in 76 cm beträgt der Durchmesser 6mm.
  • DIEBSTAHL SCHUTZ – Gemeinsam mit einem Vorhänge-, Bügel- oder Discschloss bietet das Fahrradseil optimalen Schutz. Es kann auch gemeinsam mit einem Bügelschloss als Zusatzsicherung genutzt werden.
  • IDEALE LÄNGE – Mit 200cm oder 500cm ist das Stahlkabelschloss für das Abschließen von Fahrradanhängern und als Verbindung für mehrere Fahrräder. Als Variante in 76cm können Sie kleine Gegenstände sichern.

Kryptonite KryptoLok Standard Fahrradschloss + Kryptoflex 2017 Kabel

Da sich Kabelschlösser leicht knacken lassen, gibt es auch eine Kombination aus Bügel- und Kabelschloss. Das Kryptonite KryptoLok Standard Fahrradschloss + Kryptoflex 2017 Kabel kombiniert die Sicherheit eines hochwertigen Bügelschlosses mit der Flexibilität eines 122 cm langen Endschlaufenkabels. Inklusive einer FlexFrame Schlosshalterung. Es gibt einen extrem widerstandsfähigen, doppelten Schließmechanismus. 2 Schlüssel sind dabei. Die Sicherheitsstufe ist 6 von 10. Dieses E-Scooter Schloss wiegt nur 1,63 kg. Bei Amazon bekommt es 4,5 von 5 möglichen Punkten (Stand 29.10.2020).

Kryptonite KryptoLok Standard Fahrradschloss
Kryptonite KryptoLok Standard
  • Bügelschloss KryptoLok Standard 10×22, 5cm
  • Inkl. FlexFrame Schlosshalterung
  • Doppelter Schließmechanismus

Vorteile:

    • Leicht zu transportieren
    • Einfache Handhabung
    • Günstiger Anschaffungspreis

Nachteile:

    • Geringer Schutz
    • Kann mit Bolzenschneider geknackt werden

 

Bremsscheibenschloss

Das Bremsscheibenschloss wird an der Bremsscheibe Eures E-Scooters angebracht. Es lässt sich durch das Abschließen oder via Knopfdruck aktivieren. In vielen Fällen hört Ihr zur Bestätigung einen kurzen Piepton. Wirklich Sinn macht so ein Schloss aber nur, wenn es eine Alarmanlage verbaut hat. Sobald sich die diebische Elster an dem E-Roller zu schaffen macht, erkennt das Bremsscheibenschloss die Bewegungen und schlägt Alarm. In den meisten Fällen ist das E-Scooter Schloss recht laut, so dass die ganze Aufmerksamkeit dem Dieb zuteil wird.

Bestes E-Scooter Schloss im E-Scooter Schloss Test: Bremsscheibenschloss

Uolor Bremsscheibenschloss

4,6 Sterne erhält das Uolor E-Scooter Bremsscheibenschloss (Stand 29.10.2020). Mit seiner wasserdichten Funktion lässt es sich problemlos an regnerischen Tagen verwenden ohne rostig zu werden. Das Alarmschloss kommt mit 6 eingebauten Batterien und 6 Ersatzbatterien. Die Bedienung ist ganz leicht: Riegel zu, Alarm ist an. Riegel auf, Alarm ist aus. Der Alarm ist sehr laut und die Aufmerksamkeit von Passanten ist definitiv geweckt. Das E-Scooter Schloss ist vor Dreck und Feuchtigkeit durch eine kleine Metallklappe geschützt.

Uolor Motorrad Bremsscheibenschloss
Uolor Motorrad Bremsscheibensc
  • Alarm Scheibenbremse Schloss- Der Silberritter ist eine praktische Lösung für Reiter, um ihre geliebten Motorräder oder Fahrräder zu schützen, während das Parken außerhalb oder zu Hause
  • Bis zu 110 Dezibel-Alarm wird automatisch aktiviert, wenn irgendwelche Vibrationen oder Schocks empfunden werden, dadurch Sie Ihr Eigentum sicher schützen können
  • Dieses Bremsenschloss ist aus rostfreiem Stahl gefertigt und geschmiedet, zudem ist es sicherer, da der Verriegelungsstift über eine 14 mm Doppelverriegelungsstruktur verfügt, die aus gehärtetem Stahl und Hartmetall besteht. Mit wasserdichter Funktion arbeitet es problemlos in regnerischen Tagen und es wird niemals verrostet

Vorteile:

    • Leicht zu transportieren
    • Lauter Ton bei Erschütterung

Nachteile:

    • Geringer Schutz
    • Nur auf Scheibenbremsen anwendbar
    • Kann mit Bolzenschneider geknackt werden

 

Handschellenschloss

Hier nicht auf falsche Gedanken kommen … Wir reden noch immer von einem Schloss für E-Scooter. Das Handschellenschloss könnt Ihr flexibel nutzen und an der Lenkstange befestigen. Angeblich haben selbst Bolzenschneider keine Chance, das Schloss zu knacken. Das schwenkbare Glied des Fahrradschlosses verhindert einen festen Ankerpunkt, wodurch einer Hebelwirkung entgegengewirkt wird. Der Nachteil bei diesem Schloss für E-Scooter ist die geringe Größe. So kann es eine friemelige Angelegenheit werden, die zweite Schelle an einem Fahrradständer oder einem anderen geeigneten Gegenstand zu befestigen.

Bestes E-Scooter Schloss im E-Scooter Schloss Test: Handschellenschloss

Master Lock Handschellenschloss

Das robuste E-Scooter Schloss von Master Lock findet seinen Einsatz auch bei E-Rollern und Motorrädern. Es wiegt nur 1,6 kg und kann in der Hälfte gefaltet werden. So passt es in Rucksäcke oder Taschen. Durch die laminierte Stahlkonstruktion mit einem Durchmesser von 7,6 cm ist es praktisch nicht zu schneiden und daher absolut Diebstahlsicher. Es macht einen hochwertigen Eindruck und schützt den Lack durch eine ABS-Schutzschicht vor Kratzern. Die Manschetten sind 55 cm lang und können bequem an einer Parkuhr, einem Zaunpfosten oder einem anderen E-Scooter befestigt werden. Stand 29. Oktober 2020 hat dieses E-Scooter Schloss eine Sternebewertung von 4,3 bei Amazon.

MASTER LOCK Handschellenschloss
MASTER LOCK Handschellenschlos
  • SCHLOSSANWENDUNG: Für den Innen- und Außenbereich; Manschetten eignen sich am besten für Elektroroller und Fahrräder mit Parkuhr und Zaunpfosten
  • LANGLEBIGES DESIGN: Das Fahrradschloss hat eine gehärtete laminierte Stahlkonstruktion mit einem gehärteten Drehglied, das praktisch nicht durchgeschnitten werden kann.
  • MAXIMALE SICHERHEIT: Das schwenkbare Glied des Fahrradschlosses verhindert einen festen Ankerpunkt, wodurch einer Hebelwirkung entgegengewirkt wird; der Druckknopf ermöglicht schlüsselloses Verriegeln

Vorteile:

    • Sicher
    • Vom ADAC empfohlen
    • Winkelschleifer und Dietriche haben keine Chance

Nachteile:

    • Begrenzter Durchmesser
    • Nicht universell anwendbar
    • Kann mit Mutternsprenger geknackt werden

Hinweis: Bei unserem E-Scooter Schloss Vergleich haben wir besonders auf Aufbruch-Sicherheit, Haltbarkeit, Anwendungsfreundlichkeit und Preis-Leistungs-Verhältnis geachtet.

e-Scooter mit Wegfahrsperre

Wir empfehlen euch den Streetbooster e-Scooter. Der hat eine integrierte Wegfahrsperre mit Passwortschutz. Abgesehen davon gehört der Streetbooster zu unseren Testsiegern: Der Roller bietet Hightech, gute Fahreigenschaften und Service made in Germany. Außerdem bekommt Ihr den Streetbooster mit unserem Gutscheincode ‚e-roller.com‘ um 35 Euro günstiger, wenn ihr den Code auf der Shopseite von Streetbooster im Bestellvorgang eingibt.

STREETBOOSTER One
STREETBOOSTER One
  • TESTSIEGER
  • Service Garantie made in Germany
  • bis zu 26 km Reichweite, 650 Watt Maximalleistung
  • Gutscheincode: 'e-roller.com' bei Hersteller Shop eingeben und 15 Euro sparen!
Infos & Test

Wie sicher ist ein E-Scooter Schloss?

Leider kann Euch kein E-Scooter Schloss eine 100 prozentige Garantie geben, dass es allen Diebstahlversuchen standhält. Immerhin wird bei einem Schloss eine Sicherheitsstufe seitens des Herstellers angegeben. Diese bezieht sich auf Merkmale wie Zylindertechnik, die Stärke der Kette oder die Bügelstärke.

Sicherheitsstufe

Je höher die Stufe, desto sicherer das Schloss. Wohnt Ihr in einem Dorf, in dem jeder jeden kennt, genügt vielleicht ein Schloss für E-Scooter mit niedriger Sicherheitsstufe. Bewegt Ihr Euch an Orten, an denen öfter mal was geklaut wird, sollte die Sicherheitsstufe höher sein. Je nach Hersteller variiert diese Stufe. Der Hersteller Abus unterscheidet zwischen 20 Stärkegraden. Die geringste Stufe bietet lediglich grundlegenden Schutz, während die der höchste Grad maximale Sicherheit bedeutet.

Unterscheidung zwischen E-Scooter und Rad

Hier wird nochmal unterschieden zwischen Fahrradschlössern (Stärke 15 ist dabei die maximale Sicherheit  und einem E-Scooter Schloss (Stärke 20 ist die maximale Sicherheit). Der Hersteller Kryptonite vergibt nur 10 Stufen bei seinen Schlössern.

Zweitschloss

Gegebenenfalls lohnt es sich sogar, den E-Scooter doppelt abzusichern und ein zweites Schloss hinzuzunehmen. Das hat den Vorteil, dass ein E-Scooter Räuber vielleicht nur Werkzeug zum Knacken eines bestimmten E-Scooter Schloss dabei hat. Ein Zweitschloss überfordert ihn hoffentlich.

Stärke vom E-Schooter Schloss

Die Stärke von dem jeweiligen E-Scooter Schloss spielt übrigens auch eine Rolle. Hat es einen Durchmesser von 13 mm, wird es für einen Bolzenschneider schwer, dieses aufzubekommen. Hat das Schloss einen Durchmesser von 15 mm, wird bereits ein Winkelschleifer benötigt, um es zu knacken. Das macht natürlich Lärm und ist nicht die bevorzugte Arbeitsmethode der Scooterdiebe.

Auch wenn Ihr ein gutes Schloss habt, sollte E-Scooter nicht über einen längeren Zeitraum unbeobachtet bleiben. Vor allem nachts wäre es besser, ihn nicht im Freien stehen zu lassen.

Wie teuer ist ein E-Scooter Schloss?

Ein E-Scooter Schloss bekommt Ihr bereits recht preisgünstig. Ab etwa 20 Euro gibt es solide Modelle. Hierbei handelt es sich um die besonders günstigen Kettenschlösser. Richtig gute Schlösser kosten jedoch locker 100 Euro und mehr.

Der Preis von einem E-Scooter Schloss hängt von der Qualität und der Sicherheitsstufe ab. Da es darum geht, Euren E-Roller vor Diebstahl zu schützen, solltet Ihr auch in ein gutes Schloss investieren. Und zwar abhängig vom Anschaffungspreis und der Lage. Wenn Ihr 10 % von dem Kaufpreis in ein Schloss für E-Scooter steckt, ist das ein guter Wert. Und je länger Euer E-Scooter unbeaufsichtigt ist, desto höher sollte die Sicherheitsstufe sein.

Wichtiger Hinweis: Wird der E-Roller tatsächlich geklaut, will die Versicherungen für Elektroroller inklusive Diebstahlschutz sehen, dass Ihr ein Schloss für E-Scooter besitzt. Es muss ein Markenschlosses mit angemessener Sicherheitsstufe sein. Als Nachweis, dass das Fahrzeug ausreichend gesichert war, reicht der Beleg vom Kauf sowie ein Foto. Weitere Infos dazu findet Ihr in den Bedingungen zu Eurem Diebstahlschutz. Habt Ihr keine Diebstahlversicherung abgeschlossen, solltet Ihr das vielleicht tun. Vor allem, wenn der E-Scooter kein billiger war und das Gerät viele Stunden unbeaufsichtigt ist oder in der Nacht draußen bleiben muss.

Welchen zusätzlichen Schutz gibt es?

GPS-Tracker

Es gibt die Möglichkeit, den E-Scooter mit einem GPS-Tracker auszustatten. Der Tracker bekommt eine SIM-Karte und wenn sich der Roller bewegt, wird die Route aufgezeichnet. Ist Euer E-Scooter nicht mehr da, wo Ihr ihn abgestellt habt, kann die Polizei diese Daten abrufen. Somit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass das geklaute Gerät gefunden wird. Manche Modelle haben bereits eine SIM integriert, Ihr könnt aber auch eine Dual-SIM bei Eurem Handyanbieter anfordern oder einen Prepaid-Vertrag abschließen, um an solch eine preiswerte Karte zu kommen. Entfernt sich der abgestellte E-Roller von seinem Platz, bekommt Ihr über eine APP eine Nachricht. So wisst Ihr sofort Bescheid, dass etwas nicht in Ordnung ist. Vor dem Diebstahl selbst schützt der GPS-Tracker zwar nicht, aber im Nachhinein werdet Ihr froh sein, Euren E-Scooter damit ausgestattet zu haben.

Pro-Tipp: Achtet darauf, dass der GPS-Tracker nicht zu offensichtlich platziert ist. Wird er vom Klauer entdeckt und entfernt, nützt er Euch nichts mehr.

Alarmanlage:

Habt Ihr am E-Scooter eine Alarmanlage angebracht, wird diese durch Erschütterung ausgelöst. Alarmanlagen können sehr laut sein. Mit einer Lautstärke von um die 113 dB machen sie ganz schön Krach und ziehen dadurch die Aufmerksamkeit auf sich. In Windeseile rennt der Dieb davon. Sie sind nicht so leicht zu entfernen wie der GPS-Tracker, dennoch macht es Sinn, sie an einem nicht so auffälligen Platz anzubringen.

Das E-Scooter Schloss pflegen

Auch ein Schloss für E-Scooter braucht Liebe, damit es lange hält. Denn äußere Einflüsse wie Schmutz, Staub und Feuchtigkeit können in die Mechanik von Eurem Schloss gelangen. So gibt es Pflegesprays, mit denen Ihr es ab und an bearbeiten könnt. Um das Eintreten von Wasser zu vermeiden, ist es am besten, wenn Ihr das E-Scooter Schloss mit dem Schlüsselloch nach unten platziert.

Welcher E-Scooter hat eine Wegfahrsperre?

Bei manchen Modellen benötigt Ihr gar kein externes Schloss, da es bereits eine Wegfahrsperre gibt. So hat zum Beispiel der SoFlow SO6 eine App inkl. Wegfahrsperre und GPS Navigation. Auch der ePower Fun ePF1 E-Scooter kommt mit dieser Funktion. Sichert Euch hier Euren Rabatt auf diesen trendigen E-Scooter mit unserem ePowerFun-Gutschein. Der Xiaomi E-Scooter M365 bietet durch seine App ebenfalls einen extra Diebstahlschutz. Beim eFlux Chopper Two dient der ausgeklappte Ständer als Wegfahrsperre.

Welches Modell hat eine Öse für ein E-Scooter Schloss?

Immerhin eine Öse zum Befestigen eines Schlosses gibt es beim Egret Ten V4 oder Egret Eight V3. Auch die Marke Urban könnt Ihr den integrierten Bügel zur Diebstahlsicherung nutzen. An der Lenkstange vom Moovi E-Scooter befindet sich unten eine knallrote Öse, an die sich der Flitzer anketten lässt.

Der E-Scooter wurde geklaut. Was nun?

Hat Eure E-Scooter Diebstahlsicherung versagt und Euer Fahrzeug ist verschwunden? Im Fall eines E-Scooter Diebstahls gilt es, einen kühlen Kopf zu bewahren. Verständigt so schnell es geht die Polizei. Je schneller Ihr etwas unternehmt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Langfinger geschnappt und der Diebstahl Eures E-Scooters aufgeklärt werden kann.

Folgende Angaben benötigt der Freund und Helfer:

    • Eigentumsnachweis
    • Farbe
    • Besondere Merkmale
    • Hersteller-Schlüssel-Nummer
    • Fahrzeug-Identifizierungs-Nummer oder Fahrgestell-Nummer

Damit es nicht so weit kommt, hier die wichtigsten Sicherheitstipps für Euch

    • Kauft ein hochwertiges, robustes Schloss mit hoher Sicherheitsrate.
    • Erweitern en Diebstahlschutz zusätzlich mit einer Alarmanlage oder GPS-Tracking.
    • Lasst den E-Scooter nie unüberlegt oder voreilig zurück. Schaut immer, dass der E-Roller richtig abgeschlossen ist.
    • Parkt den E-Scooter an belebten und beleuchteten Orten.

 

Fazit E-Scooter Schloss:

So ein E-Scooter ist eine nachhaltige, aber auch teure Anschaffung. Gerade in Großstädten besteht ein hohes Diebstahlrisiko. Damit Ihr lange Freude an Eurem Mobil habt, ist es wichtig, den Diebstahlschutz gut zu durchdenken. Ist kein E-Scooter Schloss ab Werk vorhanden, legt Euch unbedingt ein hochwertiges zu. Auch wenn es keinen 100 %igen Schutz garantiert, kann es Langfinger abschrecken oder Ihnen die Arbeit erschweren. Ein E-Scooter Schloss ist definitiv eine Investition, die sich lohnt.

Häufig gestellte Fragen e-Scooter Schloss

Welche Schloss für e-Scooter?

Für e-Scooter eignen sich: Kettenschloss, Bügelschloss, Faltschloss, Kabelschloss, Bremsscheibenschloss, Handschellenschloss. Mehr dazu auf e-roller.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

50% Rabatt Deals

Erhalte mit unserem Newsletter die aktuellen Rabattgutscheine und Deals zum Kauf eines eScooters oder Elektrorollers.

Gewinne bis zum 31. Oktober

unseren e-Scooter Testsieger! Wir verlosen zwischen allen Newsletter Anmeldungen bis zum 31. Oktober einen ePowerFun Stealth.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.