Skip to main content

E-Roller und E-Scooter in Karlsruhe: Kaufen, Mieten, Förderung

Die neue Elektromobilität in Karlsruhe

 

  • Kaufen – Wo kann ich in Karlsruhe E-Roller und Escooter kaufen?

  • Mieten – Welche Sharing Anbieter gibt es in Karlsruhe?

  • Förderung – Welchen Zuschuss oder Umweltprämie gibt es dazu?

Elektroroller kaufen und mieten von Berlin, Hamburg, Köln bis Stuttgart und München

Elektromobilität in Karlsruhe ist die Alternative zu stinkenden Straßen. Durch Regeln des Bundesamtes für Strassenverkehr soll die Benutzung von Elektrischen Kleinstfahrzeugen reglementiert werden, besonders die Nutzung der Elektroscooter, Hoverboards, E-Tretroller oder E-Kickboards. Die neuen Fahrzeuge fördern die Last-Mile-Mobility und ermöglichen in Kombination mit öffentlichen Verkehrsmitteln eine flexiblere Mobilität für Pendler. Die E-Scooter sind einfach zu bedienen, sind leicht und passen zusammengeklappt mit in Bus, Bahn oder unter den Schreibtisch.

Außerdem seht Ihr hier, wo Ihr in Bochun E-Roller, E-Scooter und andere Elektrische Fahrzeuge kaufen könnt, bekommt Infos zu den rechtlichen Bestimmungen, zur Versicherungspflicht sowie Zulassung. Und Ihr erfahrt, ob es eine Förderung bzw. Umweltbonus durch Kommunen oder Stromversorger in Karlsruhe gibt und welche E-Scooter Sharing Systeme gibt.


E-Roller und E-Scooter kaufen in Karlsruhe

Hier finden Sie einen Überblick zu kompetenten E-Roller und E-Scooter Shops in Karlsruhe:

Orange Bike Concept

Hier bekommt Ihr alles zum Thema Elektromobilität_ E-Roller, E-Motorräder, E.Mopeds von Revoluzzer, NIU, Dohan bis Super Soco.

Adresse:Orange Bike Concept, Heinrich-Wittmann-Straße 23, 76131 Karlsruhe Infos

City Seg Karlsruhe

Der Scrooser ist ein innovativer Elektroroller “Made in Germany” und kommt direkt aus dem schönen Karlsruhe.

Adrresse: CitySeg, Siemensallee 84, 76187 Karlsruhe Infos

Pescha E-Scooter

Hier zwischen Karlsruhe und Bruchsal gibt es E-scooter-Elektroroller mit EU-Straßenzulassung bzw. E-Chopper zum bestellen.

Adrresse: Pescha, Franz-Sigel-Straße 1, 68753 Waghäusel-Wiesental Infos

  

E-Scooter

Top Hersteller, Modelle, Technik und Preise vergleichen.

Testvergleich für E-Roller und E-Scooter!


E-Roller mieten in Karlsruhe – Sharing Anbieter

Coming Soon

Die großen E-Roller Sharing Companies, wie Coup, eddy oder emmy sind bis dato (Stand 2018) noch nicht in Karlsruhe vertreten. Wahrscheinlich ist es nur eine Frage der Zeit, das sich das gesamte Sharing System in Deutschland ausbreitet. Dann kannst Du auch in Bochum einfach per App E-Roller an der nächsten Strasse ausleihen . Die aktuellen Systeme werden in Hamburg, Berlin, München oder Stuttgart und anderen Städten bereits gut genutzt. Man muss sich nur via App registrieren, die persönlichen Daten und Führerschein hochladen und erfährt den Standort des nächstgelegenen Elektrorollers. Der Roller wird per App entriegelt und ist ebenso einfach zu bedienen. Den Helm findest Du in der Helmbox. Abgerechnet wird bei den meisten Sharing Modellen pro Stunde, zum Beispiel 19 Cent pro Stunde.


E-Scooter mieten in Karlsruhe – Sharing Anbieter

Die kleinen E-Scooter werden die Sharing Systeme noch weiter vorantreiben. Die Mietfirmen stehen bereits Schlange, wenn die neue Verordnung für Elektrische Kleinstfahrzeuge in Deutschland in Kraft tritt Die Verordnung wird die Zulassung und Versicherungspflicht für E-Scooter und die Sicherheit im Straßenverkehr organisieren.

In den USA oder anderen europäischen Städten operieren die E-Scooter Sharing Systeme schon erfolgreich. Mit dabei sind Namen wie Lime, Uber, Bird oder Comtee. Die Deutsche Bahn testet auch bereits ein E-Scooter Sharing Modell. Tier Mobility aus Österreich will auch in Deutschland expandieren. Und auch MyTaxi will bei der neuen Micromobility dabei sein.


Förderung, Zuschuss & Umweltprämien beim Kauf eines E-Rollers

In Karlsruhe wird die Elektromobulität durch die Stadtwerke Karlsruhe gefördert. Es gibt Geld für den Kauf eines E-Rollers der Marke NIU. Wer NaturStrom-Kunde ist oder es werden will, kann beim Kauf eines Elektro-Fahrzeugs, also eines Elektrorollers vom Förderprogramm der Stadtwerke profitieren. Beim Kauf eines E-Fahrrades erhalten Sie einen einmaligen Zuschuss über 50 Euro. Es werden maximal 2 Fahrräder gefördert. Beim Kauf eines E-Rollers der Marke NIU über den Kooperationspartner CitySeg (siehe oben) erhalten Sie auch einen einmaligen Zuschuss von bis zu 320 Euro! Weitere Infos erhaltet Ihr bei den Stadtwerken Karlsruhe.

Hier findet Ihr einen Überblick zum Kaufen von E-Scootern in deiner Stadt.


Wem weitere Förderprogramme zur Elektromobilität in Dortmund bekannt sind, kann uns jederzeit hierüber informieren, damit wir unsere Übersicht vervollständigen können: team@e-roller.com