Rolektro E Joy – Der wohl beste E Scooter mit Sitz

Rolektro E Scooter mit Korb
Rolektro E Joy

Die E-Joy E-Roller Rolektro sind Sitzscooter mit Straßenzulassung und viel Stauraum in Form von Körben und Transportboxen, mit denen ihr bequem zum Shoppen fahren könnt. Wir haben uns die Modelle E Joy 20 und E Joy 45 im Technik und Preis Test angesehen.

Der Rolektro E Joy 20 und 45 im Preisvergleich

Rolektro E-Joy 20
Rolektro E-Joy 20
  • E-Scooter mit Sitz, bis zu 20 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • langlebigen 36V-12 Ah Blei Gel Akkus
  • bis zu 30 km Reichweite
Rolektro E-Joy 20 li
Rolektro E-Joy 20 li
  • bis 20 Km/h ohne Führerschein
  • 500 Watt starker Hinterrad-Radnabenmotor
  • mit Straßenzulassung
Rolektro E-Joy 45 li
Rolektro E-Joy 45 li
  • 1000 Watt Radnabenmotor, bis zu 45 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • höhenverstellbaren Sitz, Federbeine vorne und hinten, ergonomisch geformten Sattel, USB-Ladebuchse und Mobiltelefonhalterung
  • faltbarer e-Roller mit Straßenzulassung

E-Joy e-Roller Rolektro im Test

Zwei E Scooter mit Sitz Modelle bietet der Hersteller an. Einmal den Rolektro E-Joy 20, den ihr ab einem Mindestalter von 15 Jahren nutzen könnt und den Rolektro E-Joy 45, für den der Fahrer 16 Jahre alt sein muss.

Rolektro E Joy 20 vs 45
Rolektro E Joy
Rolektro e Joy 20 mit verstellbaren Sitz
Rolektro E Joy Sitz

Rolektro E-Joy 20

Der Radnabenmotor beim Rolektro E-Joy 20 sitzt im Hinterrad und hat eine Leistung von 500 Watt. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 20 km/h. Es wurde ein 36 V,12 AH Blei Gel Akku verbaut, mit dem ihr im Schnitt auf eine Reichweite von 30 km kommt. Muss die Akkubox aufgeladen werden, bedarf es einer Ladezeit von 6 bis 8 Stunden. Ungewöhnlich für einen Blei Akku ist, dass er bei diesem Modell nicht fest verbaut ist und sich am Sitzscooter oder wahlweise im Haus aufladen lässt. Es gibt auch das Modell „Li“ mit einem Lithium-Akku. Der Unterschied liegt in der Reichweite. Mit dem Lithium Akku kommt ihr 45 km weit.

Von Haus sind beim Rolektro E-Joy 20 zwei Körbe dabei, die ein Fassungsvermögen von 30 Litern haben. So könnt ihr bei jedem Wetter einkaufen gehen, denn das Elektro Mofa ist spritzwassergeschützt und lässt euch durch die hochwertige LED-Beleuchtung auch im Dunkeln zurechtfinden. Beidseitig verbaute Stoßdämpfer sorgen für angenehme Fahrfreude, selbst wenn die Straßenverhältnisse etwas holprig sind. Der E-Joy e-Roller Rolektro lässt sich über einen Faltmechanismus einklappen und im Kofferraum transportieren.

Rolektro E-Joy 45

Weiter und zügiger voran kommt ihr mit dem Rolektro E-Joy 45 Sitzscooter. Die Reichweite liegt hier bei 50 km pro Aufladung an, während ihr mit 45 km/h gut im Verkehr mitschwimmen könnt. Hier wurde ein stärkerer Radnabenmotor mit 1.000 Watt Leistung verbaut. Dadurch ergibt sich eine Steigfähigkeit von 8 bis 10 Grad. Wenn die Ladezustandsanzeige vom Anzeigeinstrument euch signalisiert, dass die Akkubox an den Strom muss, dauert es auch hier 6 bis 8 Stunden, bis die Batterie voll aufgeladen ist. Auch hier ist der Sitz höhenverstellbar. Es gibt einen Korb für vorne, einen Koffer für hinten und eine USB-Ladebuchse. Die erlaubte Zuladung liegt bei 120 kg.

Der Vergleich zwischen dem E-Joy 20 und E-Joy 45

Der Hauptunterschied der E-Joy e-Roller Rolektro Modelle liegt in der Höchstgeschwindigkeit und in der Reichweite. Alternativ zum E-Joy von Rolektro gibt es auch vom Hersteller eFlux solche Modelle. Der eFlux Street kommt ebenfalls auf eine Reichweite von 30 km, für holprige Straßen und Offroad-Fahrten ist dieser E Scooter mit maximaler Zuladung von 110 kg jedoch nicht geeignet. Auch der Futura Buzzard ist ein Scooter mit Sitz, den es in zwei Geschwindigkeitsstufen gibt. Da die schnellere Variante aber nur 40 km/h statt 45 km/h fährt, bevorzugen wir den Rolektro E-Joy 45, da sich dieser besser im Verkehr einfügt.

Bewertungen und Erfahrungen

Der Rolektro E-Joy 20 hat laut Bewertungen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und er hält, was er verspricht. Auch die Lieferzeiten sind kurz und der Service löblich. Der Rolektro E-Joy 45 gilt als absolut alltagstauglich, hier hätte man sich jedoch zusätzlich noch eine Blinkanlage gewünscht.

Das Testvideo zum Rolektro E Joy

e-joy e-roller rolektro - unsere Tipps zum Kauf

Wir mögen an dem Rolektro E-Joy 20, dass er einen eingebauten Tempomat hat und die Sitzhöhe verstellbar ist. So eignet er sich für verschieden große Fahrer. Auch der entnehmbare Blei-Akku ist eher selten anzutreffen und sehr praktisch für alle, die keine Garage haben, in der sie ihre Elektro Fahrzeuge auftanken können. Alle, die das Mindestalter für den schnelleren Flitzer noch nicht erreicht haben, einen Sitzscooter mit Straßenzulassung wollen und viel zu transportieren haben, finden im Rolektro E-Joy 20 einen guten Begleiter für den Alltag. Wer schneller ans Ziel kommen will und längere Fahrten unternehmen mag, sollte sich lieber für den Rolektro E-Joy 45 entscheiden, wenn es alterstechnisch keine Restriktionen gibt. Da dieses Modell mehr kann, kostet es eben auch mehr.

Der E-Joy e-Roller Rolektro ist für die Straße gemacht, innerorts dürft ihr mit den 20 km/h Fahrzeugen aber auf extra gekennzeichneten Radwegen unterwegs sein. Beim Rolektro E-Joy benötigt ihr eine Mofaprüfbescheinigung für die 20 km/h Variante. Personen die vor dem 01.04.1965 geboren sind, brauchen keinen Berechtigungsschein oder Führerschein. Das Mindestalter bei diesen Modellen ist 15 Jahre. Für den schnelleren Flitzer mit 45 km/h braucht ihr mindestens einen Führerschein der Klasse AM. Das Mindestalter gibt der Hersteller mit 16 Jahren an. Nur bei dieser Version besteht Helmpflicht. Der E-Joy 20 gilt als Leichtmofa und ist daher von der Helmpflicht befreit. Beide E-Joy Modelle sind versicherungs- und kennzeichenpflichtig. Bei Abschluss dieser Versicherung bekommt ihr ein Versicherungskennzeichen, das am E-Joy e-Roller Rolektro angebracht werden muss.

Der Rolektro E-Joy 20 Blei-Gel ist für 989 Euro erhältlich, der E-Joy 20 Lithium für 1.299 Euro. Beim Discounter Netto ist der Rolektro E-Joy 45 Lithium für 1.399 Euro zu haben. Der eFlux Street 20 kostet rund 600 Euro, hat aber auch eine geringere Zuladung von nur 110 kg. Beim Futura Buzzard seid ihr mit 999 Euro dabei.

e-joy Rolektro - Ersatzteile und Zubehör

Für den Rolektro E-Joy 20 und den E-Joy 45 gibt es viele Ersatzteile beim Händler und Hersteller. Ob ein neues Rücklicht oder der Nummernschildhalter, einen Verriegelungshaken oder die Steuerelektronik. Online findet ihr immer Nachschub für das benötigte Teil. Auch Zubehör gibt es jede Menge: Ein neuer Korb für den Lenker oder eine Abdeckplane, wenn euer Fahrzeug im Freien abgestellt ist.

Aktuelle Rolektro E Joy Angebote

Rolektro E-Joy 20
Rolektro E-Joy 20
  • E-Scooter mit Sitz, bis zu 20 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • langlebigen 36V-12 Ah Blei Gel Akkus
  • bis zu 30 km Reichweite

E-Scooter mit Sitz vs. Mofa

Wer schnell vorankommen möchte, kann sich heutzutage zwischen einem Benziner oder einem Elektromobil entscheiden. Vergleicht man die Preise, scheint auf den ersten Blick das gute

Weiterlesen »

Rolektro E Joy FAQ

Sollte ich den Rolektro e-joy 20 oder den Rolektro e-joy 20 li kaufen?

Der Rolektro E-Joy 20 Scooter verfügt über einen herausnehmbaren Blei Akku mit einer Reichweite von 30 km. Beim Rolektro E-Joy 20 Li gibt es einen Lithium Akku mit 45 km Reichweite, der allerdings etwas teurer ist.

Ist der Rolektro e joy E-Scooter auch fürs Gelände geeignet?

Durch die eingebaute Federung kann der E Scooter auch auf leicht unebenen Straßen für ausreichend Fahrspaß sorgen.

Wie gut ist der Klappmechanismus des Rolektro e-joy?

Das Elektromoped ist faltbar und kann daher ganz einfach mit in den Urlaub mitgenommen oder im Auto transportiert werden. Der Faltmechanismus lässt sich einfach bedienen und wenn der E Roller zusammengeklappt ist, könnt ihr die Lenkerstange als Griff nutzen.

Wie sicher bin ich mit dem Rolektro e-joy unterwegs?

Der Doppelrahmen aus Stahl bei diesem E Mofa, die Federung für guten Fahrkomfort auf unebenen Straßen und die Scheibenbremsen sorgen bei dem E-Joy e-Roller Rolektro mit Straßenzulassung stets für eine gute und sichere Fahrt.

Kann ich den Sitz des Rolektro e-joy abnehmen?

Indem ihr den Sicherungsbolzen der Sitzstange entfernt und das Sitzelement nach oben rauszieht, könnt ihr den Sitz bei dem Elektromoped entfernen.

Teile diesen Beitrag auf Social Media:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die neusten News