Search
Generic filters

Rolektro E Joy 20 im Test - Der Sitz E Scooter mit Straßenzulassung

Rolektro E-Joy 20 li
© Rolektro

Der Rolektro E-Joy 20 ist ein kompakter Sitzscooter, dessen Reichweite ihr nach euren Wünschen anpassen könnt. Durch die beiden Körbe bietet sich das Elektromoped vor allem zum Einkaufen an. Wir haben uns den E Scooter mit Sitz genauer angesehen und Technik und Preis mit anderen Marken verglichen. 

Rolektro E Joy 20 im Preisvergleich

Rolektro E-Joy 20
Rolektro E-Joy 20
  • E-Scooter mit Sitz, bis zu 20 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • langlebigen 36V-12 Ah Blei Gel Akkus
  • bis zu 30 km Reichweite
Rolektro E-Joy 20 li
Rolektro E-Joy 20 li
  • bis 20 Km/h ohne Führerschein
  • 500 Watt starker Hinterrad-Radnabenmotor
  • mit Straßenzulassung

Technische Daten des Rolektro E Joy 20

ModellRolektro E Joy 20
Straßenzulassungja
Geschwindigkeit20 km/h
Motorleistung500 Watt
Reichweiteca. 30 km
Gewichtca. 42 kg
Traglastmax. 120 kg
Reifengröße9,8″
Maße1250 x 740 x 1050 mm
AkkuBlei-Gel (36V-12AH), entnehmbar
Ladedauer6 – 8 Stunden
Ausstattung
    • Digitaler Tacho
    • Hupe
    • LED-Beleuchtung
    • inkl. Korb

Technische Daten des Rolektro E Joy 20 li

ModellRolektro E Joy 20 li
Straßenzulassungja
Geschwindigkeit20 km/h
Motorleistung500 Watt
Reichweiteca. 45 km
Gewichtca. 39 kg
Traglastmax. 120 kg
Reifengröße9,8″
Maße1250 x 740 x 1050 mm
AkkuLihtium (36V-20AH), entnehmbar
Ladedauerca. 6 – 8 Stunden
Ausstattung
    • verstellbare Sitzhöhe (75cm-100cm)
    • Handyhalterung
    • Scheibenbremse vorne und hinten
    • Stoßdämpfer vorne und hinten

Vor- und Nachteile des Rolektro e Joy 20

Stärken des Rolektro e Joy 20

+ Große 45 Km Reichweite
+ 500 Watt starker Motor
+ Meistert Steigungen besser
+ Fahrsichere 9,8 Zoll Luftreifen
+ Traglast 120 Kg
+ Sehr wasserbeständig
+ Ladekörbe

Schwächen des Rolektro e Joy 20

– Hoher Preis
– etwas schwerer

Rolektro e Joy 20 im Test - Unsere Bewertungen

Die E-Joy E-Roller Rolektro sind Sitzscooter mit Straßenzulassung und viel Stauraum in Form von Körben und Transportboxen, mit denen ihr bequem zum Shoppen fahren könnt. Auf einem E Scooter mit Sitz fährt es sich doch gleich viel bequemer als im Stehen. Leise und mit ordentlich Schub bringt euch der bürstenlose 500 Watt Radnabenmotor an euer Ziel.

Die Akkubox vom Rolektro E Joy 20 Sitzscooter

Wie weit das von einer Steckdose weg sein darf, entscheidet ihr. Denn bei dem Rolektro E Joy 20 Roller könnt ihr bezüglich der Akkubox zwischen verschiedenen Varianten wählen. Das Leichtmofa kommt entweder mit einem Blei-Gel-Akku, der sich im Vergleich zu anderen Batterien dieser Art ausnahmsweise mal entnehmen lässt, oder mit einem Lithium-Akku. Der Unterschied liegt in der Reichweite. Blei-Gel: 30 km, Lithium: 45 km. Die Ladezeit beträgt bei beiden Modellen 6 bis 8 Stunden.

Gewicht und Zuladung vom Elektromoped Rolektro E-Joy 20

Da die Batterien unterschiedlich viel wiegen, bringt das leichtere Modell 39 Kilo auf die Waage. Die Variante mit Blei-Gel-Akku wiegt 42 Kilogramm. Die erlaubte Zuladung ist bei beiden Fahrzeugen mit 120 Kilogramm gleich.

E Scooter mit Korb: perfekt für Einkäufe

Der Rolektro E-Joy 20 ist vorne und hinten mit je einem Korb ausgestattet. Beide verfügen über einen Stauraum von etwa 30 Liter. Solche Fahrzeuge sind nützliche Transportmittel für den Einkauf, eignen sich aber auch sehr gut für Handwerker oder das Betriebsgelände. Neben dem extra Stauraum bekommt ihr bei diesem Alltagshelfer eine gute LED Beleuchtung, die euch auch im Dunkeln den Weg leuchtet. Außerdem hat der Rolektro E-Joy 20 Stoßdämpfer vorne und hinten, damit die Fahrt auch auf holprigen Bodengegebenheiten Laune macht.

Faltmechanismus vom Rolektro E-Joy 20

Das Elektromoped ist faltbar und kann daher ganz einfach mit in den Urlaub mitgenommen oder im Auto transportiert werden. Der Faltmechanismus lässt sich einfach bedienen und wenn der E Roller zusammengeklappt ist, könnt ihr die Lenkerstange als Griff nutzen.

Rolektro E-Joy 20 im Vergleich zum E Joy 45

Es gibt diesen E Scooter auch in schneller. Der Rolektro E-Joy 45 fährt bis zu 45 km/h und hat eine Reichweite von 50 Kilometer. Allerdings braucht ihr dafür mindestens einen Führerschein der Klasse AM, während der Rolektro E-Joy 20 mit einer Mofaprüfbescheinigung genutzt werden kann. Weil der Rolektro E-Joy 20 nicht schneller als 20 km/h fährt, entfällt hier die Helmpflicht und das Mindestalter ist geringer.

Alternativ zum E-Joy gibt es auch vom Hersteller eFlux solche Modelle mit Sitz. Der eFlux Street kommt ebenfalls auf eine Reichweite von 30 km, für holprige Straßen und Offroad-Fahrten ist dieser E Scooter mit maximaler Zuladung von 110 kg jedoch nicht geeignet.

Rolektro E-Joy 45 li
Rolektro E-Joy 45 li
  • 1000 Watt Radnabenmotor, bis zu 45 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • höhenverstellbaren Sitz, Federbeine vorne und hinten, ergonomisch geformten Sattel, USB-Ladebuchse und Mobiltelefonhalterung
  • faltbarer e-Roller mit Straßenzulassung
Der Rolektro e Joy 20 kann im Vertgleich zum e Joy 45 ohne Führererschein in Deutschland gefahren werden. Daher hat dieser auch eine maximale Höchstgeschwindigkeit von 20 und der andere von 45 Km/H. Beide E Scooter haben eine Straßenzulassung.

Rolektro E-Joy 20 Bewertung

Rolektro E Joy 20 vs 45
Rolektro e Joy im Test

Wir mögen an dem Rolektro E-Joy 20, dass er einen eingebauten Tempomat hat und die Sitzhöhe verstellbar ist. So eignet er sich für verschiedene Fahrer. Auch der entnehmbare Blei-Akku ist eher selten anzutreffen und sehr praktisch für alle, die keine Garage haben, in der sie ihre Fahrzeuge auftanken können. Die Verarbeitung ist gut und der Preis passt auch.

Rolektro e Joy 20 mit verstellbaren Sitz
Rolektro e Joy 20 mit verstellbaren Sitz

Rolektro e Joy 20 kaufen - Unsere Tipps

Alle, die das Mindestalter für den schnelleren Flitzer noch nicht erreicht haben, einen Sitzscooter mit Straßenzulassung wollen und viel zu transportieren haben, finden im Rolektro E-Joy 20 einen guten Begleiter für den Alltag. Die Rolektro E-Joy 20 Scooter sind allerdings keine Elektrokleinstfahrzeuge. Ihr braucht daher eine Mofaprüfbescheinigung, wobei die bei Personen, die vor dem 01.04.1965 geboren sind, entfällt. Auch die Helmpflicht gibt es hier nicht, obwohl man sicherheitshalber einen tragen sollte.

Durch die Straßenzulassung dürft ihr den Rolektro E-Joy 20 auf der Straße fahren. Außerorts könnt ihr Radwege nutzen und im Ort extra gekennzeichnete Radwege. Wie Elektrokleinstfahrzeuge auch, sind diese Sitzscooter sind kennzeichenpflichtig. Daher müsst ihr einen Vertrag mit einer Versicherung abschließen. Nach Vertragsschluss wird euch die Versicherungsplakette zugeschickt und an eurem E Scooter platziert. 

Der Rolektro E-Joy 20 Blei-Gel ist für 989 Euro erhältlich, der E-Joy 20 Lithium für 1.299 Euro. Durch den wartungsarmen Radnabenmotor muss dieser Scooter nicht so oft in die Werkstatt wie ein Benziner. Eine bundesweite Förderung gibt es nicht für dieses Modell, aber auf Landesebene oder bei den Kommunen bzw. dem Stromanbieter nachzufragen kann sich lohnen.

Rolektro E-Joy 20 Preisvergleich

Der eFlux Street 20 verfügt über einen gleichstarken Motor, fährt auch 20 km/h und kommt bis zu 30 km weit pro Aufladung. Er kostet rund 600 Euro, hat aber auch eine geringere Zuladung von nur 110 Kilo. Ansonsten gibt es derzeit nicht sehr viele Alternativen, da die meisten Sitzscooter mit höheren Geschwindigkeiten unterwegs sind. Für schwere Fahrer, die viel transportieren wollen, empfehlen wir daher den Rolektro E-Joy 20.

Rolektro e Joy 20 Zubehör und Ersatzteile

Für den Rolektro E-Joy 20 gibt es jede Menge Ersatzteile beim Händler. Ob Rücklicht oder Nummernschildhalter, Verriegelungshaken oder Steuerelektronik. Online findet ihr immer Nachschub für das benötigte Teil. Auch Zubehör gibt es dort: Ein neuer Korb für den Lenker oder eine Abdeckplane, wenn euer Mobil im Regen übernachten muss.

Aktuelle Rolektro e Joy Angebote

Rolektro E-Joy 20
Rolektro E-Joy 20
  • E-Scooter mit Sitz, bis zu 20 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • langlebigen 36V-12 Ah Blei Gel Akkus
  • bis zu 30 km Reichweite
Rolektro E-Joy 20 li
Rolektro E-Joy 20 li
  • bis 20 Km/h ohne Führerschein
  • 500 Watt starker Hinterrad-Radnabenmotor
  • mit Straßenzulassung

Rolektro E Joy 20 News

E-Scooter mit Sitz vs. Mofa

Wer schnell vorankommen möchte, kann sich heutzutage zwischen einem Benziner oder einem Elektromobil entscheiden. Vergleicht man die Preise, scheint auf den ersten Blick das gute

Weiterlesen »

Rolektro E Joy 20 FAQ

Kann ich den Rolektro E Joy 20 auch ohne Sattel fahren?

Einfach so ohne Sattel mit dem Rolektro zu fahren ist nicht erlaubt. Erhält der Nutzer eines Elektrorollers für seine Umbauten aber eine Betriebserlaubnis, erfüllt das Fahrzeug alle gesetzlichen Vorgaben für den Straßenverkehr.

Wie weit komme ich mit dem e Joy 20?

Mit dem Rolektro E Joy 20 Leichtmofa könnt ihr die Reichweite wählen. Mit dem Akku aus Blei-Gel kommt ihr 30 Kilometer weit. Der Akku aus Lithium schafft eine Reichweite von 45 Kilometer.

Kann ich die Batterie des E Scooters austauschen?

Die Akkubox von dem Rolektro E-Joy 20 Scooter lässt sich entnehmen und kann auch im Haus an der Steckdose geladen werden. Die Ladezeit der E Scooter beträgt laut Hersteller 4 bis 6 Stunden. Beim E Roller mit Blei-Gel wird die Ladezeit mit 6 bis 8 Stunden angegeben.

Wie schwer ist der e Joy 20?

Der Sitzscooter Rolektro E-Joy 20 wiegt 42 Kilogramm und erlaubt eine Zuladung von 120 Kilo. Etwas leichter ist der E Roller mit Lithium-Akku. Er wiegt 39 Kilo, die erlaubte Zuladung ist aber die gleiche.

Kann ich den Rolektro E-Joy 20 zusammenklappen?

Dieser E Roller ist faltbar. Um den Faltmechanismus zu nutzen, muss der Korb abgenommen, der Sicherungsbolzen der Sitzstange entfernt und der Sitz herausgezogen werden. Dann könnt ihr das Leichtmofa an der Lenksäule umklappen.

Hat der Rolektro e Joy 20 Blinker?

Der Rolektro e Joy 20 wird serienmäßig ohne Blinker ausgeliefert. Ihr könnt aber nachträglich Blinker anbauen. Dafür gibt es bei Amazon spezielle E Scooter Griffe mit Blinker am Ende für den Lenker.

Hat der Rolektro e Joy 20 immer Körbe?

Die Transportkörbe vorne und hinten werden beim Rolektro e Joy 20 immer serienmäßig mit ausgeliefert. Natürlich könnt Ihr diese auch mit ein paar Handgriffen entfernen und ohne Körbe fahren.

Ist der Rolektro e Joy eine Mofa?

Der Rolektro e Joy gehört zu der Fahrzeugklasse der Mofa und nicht der Elektrokleinstfahrzeuge. Der eJoy 45 fährt 45 Km/h und liegt damit über der für EKf’s vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeit von 20 Km/H. Und beide haben einen Sitz auf dem Trittbrett!

1 Kommentar zu „Rolektro E Joy 20 im Test“

  1. Hallo:Seit 2 Monaten fahre ich einen E-Joy 20 mit Blei Akku,die schon defekt waren.seit 1 Woche ist er wieder defekt, nun ist Der Controller an der Reihe habe in getauscht,er rollt nun wieder.Mich wundert allerdings er läuft nun keine 20 km/h sondern 28 km/h.ich würde mir das Gerät nicht mehr kaufen es schafft fast keinen Berg,mit dem Bleiakku ist die Reichweite noch keine 10 km. Laufleistung im Moment 51 km.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Tagesdeal!

Zuschlagen!