Nürnberg startet mit 2000 E-Scootern von 4 Betreibern

Im Gespräch sind 4 E-Sharing Anbieter, die jeweils 500 E-Scooter in Nürnberg verteilen wollen. Das ehemalige nürnberger Reichparteitaggelände könnte als Base für Touristen genutzt werden.

Trittbrett Emma escooter

 

VOI, TIER, Circ und MyTaxi werden in Nürnberg erwartet

Mit der neuen Zulassung der E-Scooter bis 20 km/h werden auch in Nürnberg verschiedene Betreiber von sogenannten Sharing Diensten, das heißt Leih-Roller erwartet. In anderen deutschen Städten wie Berlin, Hamburg, Münster oder Herne sind diese schon am Start. Einfach App downloaden, checken wo der nächste E-Scooter steht und los geht’s. Eine Fahrt kostet zum Beispiel 15 Cent pro Minute und 1 Euro Grundgebühr. Fahren darf in Deutschland grundsätzlich jeder ab 14 Jahren auch ohne Führerschein

Vier Sharing Unternehmen, so ist zu hören haben vor in Nürnberg jeweils bis zu 500 E-Roller zum Verleihen aufzustellen. Es handele sich angeblich um TIER Mobility, Circ, um VOI Technology und um MyTaxi.

Der E-Scooter Verleiher Tier kommt aus Berlin und ist bereits in mehreren europäischen Städten im Einsatz. Circ (ehemals Go Flash ist ebenfalls ein Startup aus Berlin. VOI ist ein schwedischer Betreiber, ebenfalls mit Erfahrung aus anderen Städten und schließlich MyTaxi, das Tochterunternehmen von Daimler.

Nürnberg Baureferent Daniel Ulrich kann sich sehr gut vorstellen auf dem ehemaligen Reichsparteitaggelände von Nürnberg auch E-Roller für Touristen aufzustellen. Das sei ein Konzept, das schon in anderen Städten gut angenommen worden ist. Man rechne aber nicht grundsätzlich mit einer Entlastung des innerstädtischen Straßenverkehrs. Wir hoffen, das beim E-Scooter fahren eher auf das Auto verzichtest wird, als auf die Nutzung des Fahrrades

Das Fahren in Straßen, auf Radwegen, Bürgersteigen und Parks

In Nürnberg gilt, was überall in Deutschland gilt: E-Scooter müssen nur auf Radwegen und nicht auf Gehwegen gefahren werden. Einzige Ausnahme, wenn kein Radweg vorhanden ist oder wenn besondere Hinweisschilder (darauf ist ein E-Scooter abgebildet) den Weg für öffentliche Wege freimacht. Für Zuwiederhandlungen gibt es sogar einen Bußgeldkatalog für E-Scooter. Achtet daher auf die Regeln und auf eure Sicherheit und die der anderen

Teile diesen Beitrag auf Social Media:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die neusten News

Die neuen E Kabinenroller bis 45 Km/h

Das kleinste elektrisch betriebene Auto, mit Strassenzulassung, mit Autoführerschein fahrbar, auch als Lastenfahrzeug und allwettertauglich, das ist der E Kabinenroller. Wir recherchieren die neuen Modelle

Weiterlesen »
50% Rabatt Deals

Erhalte mit unserem Newsletter die aktuellen Rabattgutscheine und Deals zum Kauf eines eScooters oder Elektrorollers.

Gewinne bis zum 31. Oktober

unseren e-Scooter Testsieger! Wir verlosen zwischen allen Newsletter Anmeldungen bis zum 31. Oktober einen ePowerFun Stealth.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.