Tier – myTier Scooter kaufen – Supercharger mit möglichen Gebrauchsspuren

TIER Mobility verleiht E-Scooter und will mit seiner Flotte den Stadtverkehr und die Luft verbessern helfen. Die myTier e-Scooter sind gebrauchte Scooter aus dem Leihgeschäft und werden überholt. Dabei werden jedoch nicht alle Teile  gewartet oder ausgetauscht. Die schwarzen, gebrauchten Cruiser werden mit einem Abschlag von 45 % zum Neupreis angeboten.

Tier myTIER e-Scooter
Tier myTIER e-Scooter
  • mit Straßenzulassung
  • beliebter Sharing e-Scooter
  • extra robust!

Technische Daten des Tier myTier Scooter

Modell MyTier E-Scooter
Straßenzulassung ja
Geschwindigkeit 20 km/h
Motorleistung max. 700 Watt
Reichweite max. 40 km
Gewicht 23 kg
Traglast max. 100 kg
Reifengröße 10 Zoll Vollgummireifen
Maße
Akku 36V / 12.8Ah
Ladedauer ca. 3 Stunden
Ausstattung
    • digitaler Schlüssel
    • extra robust
    • einfach zusammenklappen
    • minimalitisches Display
    • per App steuerbar
    • 24 Monate Gewährleistung

Fahren – Handling – Sicherheit

myTier Scooter
@TIER

Das Fahren

Der für den Straßenverkehr zugelassene E-Scooter von Tier schafft angeblich 40 km Reichweite bei einer Geschwindigkeit von 20 km/h – natürlich abhängig vom Gewicht des Fahrers und auch von den Steigungen. Die schlauchlosen 10 Zoll Reifen sorgen für ein glattes Fahrvergnügen. Ein großes Display an der Lenkstange informiert über das Tempo und den Ladestand des Akkus. Gas gegeben wird nach dem Anrollen über einen Gashebel mit Druckpunkt. Es dauert aber, bis der Motor seine 700 Watt auf Touren bringt. Stiftung Warentest zeichnete den TIER Scooter im Oktober 2019 zum Elektroroller mit den besten Fahreigenschaften aus. Als Manko wurde jedoch die mangelnde Wendigkeit erwähnt.

Das Handling

Um den Scooter nutzen zu können, müssen sich auch Käufer bei der TIER-App registrieren, danach wird das Gefährt per Bluetooth-Zugangsschlüssel entsperrt und gesperrt. So lässt sich der Scooter mit Freunden teilen. Die allerdings haben schwer zu tragen an dem Scooter, er bringt 23 kg auf die Waage – und er muss zur nächsten Steckdose getragen werden, lässt sich dazu aber zusammenfalten. Zwar setzt TIER auf auswechselbare Akkus bei seinen Leih-Scootern, doch bei den myTIER-Modellen zum Kaufen werden die leider ausgetauscht durch feste Batterien. Nach knapp 3 Stunden ist der Scooter aufgeladen und man kann die Fahrt auf dem 48 x 15,5 cm großen Trittbrett fortsetzen.

Die Sicherheit

Während zwei Bremsen Standard bei E-Scootern sind, gibt es bei dem myTier drei. Eine elektrische sowie zwei mechanische. Bremstest bei techstage ergaben, dass der MyTier 2,5 Meter für den Stopp aus Höchstgeschwindigkeit benötigte. Eine Zuladung von 100 kg ist möglich, das aber ist nicht viel, manche Fahrer dürften bereits so viel wiegen. Reflektoren sowie Vorder- und Rückleuchte, außerdem eine integrierte Klingel machen die Gefährte sicht- und hörbar im Straßenverkehr. Die Lichter schalten sich automatisch mit dem E-Scooter ein und aus. Nicht zu verachten: Kurzentschlossene Käufer bekommen zum Roller noch einen Gutschein für eine Haftpflichtversicherung von Axa, die bis Februar 2021 gilt, sowie einen Helm.

Die Technik des myTier e-Scooter:

Motorleistung

Tier Lenker eScooter
©TIER

Der Motor beim myTier e Scooter ist beinahe geräuschlos. Er muss zuerst manuell angerollt werden. Der e-Roller beschleunigt mit einem 700 W starken Motor, der nur langsam in Fahrt kommt. Wie bei jedem Tier Scooter mit Zulassung für den Straßenverkehr in Deutschland, wurde er auf eine Geschwindigkeit von 20 km/h gedrosselt.

Akku, Ladezeit, Reichweite

Während die neuesten Leihscooter von TIER wechselbare Akkus vorweisen, ist die 12,8-Ah-
Batterie mit Panasonic Zellen bei diesem Modell fest verbaut. Da es sich um einen Roller aus dem Sharing-Angebot handelt, ist der 461-Wh-Akku nicht neu.
Im Paket enthalten ist ein Supercharger mit 4 Ampere, der den E-Roller in nur 2,6 Stunden voll auflädt. Eine nicht zu verachtende maximale Reichweite von 40 km wird seitens myTier angepriesen.

Bremsen

Zwei Bremsen sind bei jedem E-Scootern Pflicht, drei Bremsen sind die Kür. Der myTier e-Scooter hat am Vorder- und am Hinterrad je eine mechanische Bremse, die über die Bremshebel rechts und links am Lenker betätigt werden. Zudem schaltet sich die Motorbremse automatisch hinzu. Ein my tier e scooter test ergab, dass der MyTier 2,5 Meter für eine Bremsung von 20 auf 0 km/h benötigte. Das ist ein guter Wert.

Räder

Tier Reifen eScooter
©TIER

Die schlauchlosen 10 Zoll Reifen kommen ganz ohne Luft aus. Sie sind dadurch zwar pannensicher, allerdings können sie leichter wegrutschen. Unebene Straßenverhältnisse werden ungefiltert an den E-Roller und den Fahrer weitergegeben. Eine doppelte Federung am Vorderrad mildert dies ab. Sollten die Räder in die Jahre kommen, lässt du sie am besten von einem Profi wechseln.

Gewicht, Zuladung

23 Kilogramm bringt der myTier e-Scooter auf die Waage. Damit ist er nicht gerade ein leichtgewichtiger e-Roller. Gerade beim Transport macht sich das bemerkbar. Eine Zuladung von 100 kg ist möglich. Auch das ist eher eine mittelmäßige Leistung.

Faltmechanismus

Der TIER e-Scooter lässt sich nicht falten. Das wirkt sich auf die Mobilität aus. Denn E-Scooter gelten in den meisten öffentlichen Verkehrsmitteln nur im zusammengeklappten Zustand als Handgepäck und dürfen kostenlos mitgenommen werden. Auch im handelsüblichen Kofferraum findet der Mytier kaum Platz.

Ausstattung und Smart-Features des Tier e-Scooter

Tier App Escooter
©TIER

Um den myTier e-Scooter nutzen zu können, musst du dich bei der TIER-App registrieren, um ihn per Bluetooth-Zugangsschlüssel zu sperren und zu entsperren. Abgesperrt wird die Motorbremse aktiviert, Schieben ist dadurch nicht mehr möglich.
Nach dem manuellen Anrollen reagiert der Motor auf einen Gashebel rechts am wertigen Lenker. Ein minimalistisches Display an der Lenkstange informiert über Schnelligkeit und Ladestand.
Zu deiner Sicherheit gibt es Reflektoren und Vorder- wie Rückleuchte, sowie eine integrierte Klingel. Die Lichter schalten sich automatisch ein und aus. Willst du ihn abstellen, kannst du den Ständer nutzen.

Extras:

Jeder Käufer erhält eine einjährige Garantie sowie einen Gutschein für eine Kfz-Haftpflichtversicherung von Axa, die bis einschließlich Februar 2021 gültig ist. Für deine Sicherheit im Straßenverkehr schenkt dir myTier zusätzlich einen Fahrradhelm.

Tier e Scooter kaufen – Unsere Tipps

Alle die schonmal auf einem Tier e Scooter gefahren sind kennen die Vorzüge des Modells. Nicht wenige kommen da auf die Idee auch einen Tier Scooter kaufen zu wollen. Über ebay werden ab und zu welche zum Kauf angeboten. Der Kaufpreis beträgt hier um die 800 Euro. Das ist er sicherlich auch wert. Ihr solltet aber beim Kauf darauf achten, das auch in Zukunft die Ersatzteil und Zubehör Kaufoption besteht, sonst steht Ihr mal mit einem platten Reifen oder verbrauchtem Bremsbeleg da. Unser Tipp ist es einen Elektroscooter von einem Anbieter zu kaufen, der Service anbietet.

Tier e Scooter Fazit

Der generalüberholte TIER e-Scooter ist stabil und steckt auch mal unsanftes Umgehen weg. Für 699 Euro gibt es eine Versicherung plus Helm dazu. TIER macht allerdings keine Angaben über die Zahl der Scooter, die das Unternehmen aus dem Leihgeschäft verkaufen will. Du willst einen TIER kaufen, dann such doch über E-Roller nach dem günstigsten Angebot oder einem Fachhändler.
Tier e Scooter im Vergleich

Der Tier e Scooter ist ein Guter. Aber ein Vergleich lohnt sich immer. Wir schlagen euch vor, euch kurz Zeit für einen Vergleich mit unserem Testsieger zu machen:

epf-1 epowerfun testsieger escooter

Häufig gestellte Fragen zu Tier E-Scooter

Wo kann man den Tier E-Scooter kaufen?

Entweder direkt bei Tier. Dies sind gebrauchte Modelle aus dem Verleihsystem oder über ebay Kleinanzeigen von anderen Käufern

Welches e-Scooter Modell nutzt Tier

Tier nutzt den Xiaomi / Ninebot E Scooter.

Was kostet ein gebrauchter E-Scooter bei Tier?

Aktuell ist der Tier e-Scooter für 849 Euro zu kaufen

Kann man den Tier e-Scooter zusammenklappen?

Ja, das neue Modell läßt sich zusammenklappen. Das Vorgängermodell ließ nich nicht zusammenfalten

11 Kommentare zu „Tier – myTier Scooter“

  1. Liebe Tier- Unternehmer,
    immer wieder stehen Ihre/Eure e-Scotter in unserer Siedlung und auch in unserer Stadt – mal am Straßenrand, mal mitten auf dem Fußweg und heute auf unserem gepachteten Parkplatz an der Bachstraße in 33330 Gütersloh.
    Eine nicht unbedeutende Anzahl Eurer Kunden haben scheinbar wenig Verständnis für Ordnungsregeln im öffentlichen Raum und übernehmen keine Verantwortung öffentiche und private Flächen zum Abstellen zu nutzen, obwohl es eine Selbstverständlichkeit sein sollte Behinderungen auszuschließen.
    Weil Eurer Geschäftsfeld neu ist, gibt es vielleicht noch keine Rechtssprechung, die dieses Fehlverhalten sanktioniert – außer der Allgemeinregel Behinderungen, Nachteile und Gefahren zu unterlassen – aber Sie/Ihr solltet überlegen, welche Möglichkeiten es gibt, derartige negative Begleiterscheinungen einzugrenzen oder auszuschließen.
    Ich hoffe, deshalb auf Ihre/Eure plausible Antwort und würde mich andernfalls an unser Ordnungsamt wenden mit der Bitte Ihre/Eure Zulassung im Stadtgebiet Gütersloh zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu kündigen, weil Ihr und Eure Kunden anderen Mitbürgern Behinderungen, Ärger und / oder Schlimmeres zumutet.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ulrich Großwald

    1. Hallo Herr Großwald, wir können unter diesen Umständen Ihren Ärger verstehen. Uns ist es auch unverständlich, warum einige Nutzer von Leih e Scooter, diese nicht so abstellen können, das sie anderen nicht im Wege stehen. Die Scooter stellen sich ja nicht von selbst in den Weg. Wir würden Ihnen raten, sich direkt an das Verleih Unternehmen zu wenden.

      1. Hallo,

        ich schliesse mich der Meinung von Herrn Großwald an.
        denn nun stehen Ihre Roller auf unserem Bürgersteig in der Marathonallee14/ Ecke Preussenallee in 14055 Berlin. Auch hier wird die Straßenverkehrsordnung nicht eingehalten. Diesmal allerdings von Ihnen.
        Diese Roller wurden allerdings nicht von den Nutzern, sondern vielmehr von Ihnen in geordneter Reihe aufgestellt.
        Ich Bitte Sie die Roller unverzüglich zu entfernen, da auch ich sonst das Ordnungsamt darüber informiere.

        Mit freundlichen Grüssen
        Bettina

        1. Hallo Bettina,

          du schreibst, das unsere Roller irgendwo rumstehen 🙂 Das ist ist falsch adressiert. Wir sind e-Roller.com, ein Informationsportal, das hier den Meinungsaustausch zu e Scooter Sharing Unternehmen ermöglicht. Wenn Du möchtest das ein Sharing Unternehmen seine Roller woanders positioniert, dann müßtest du dieses direkt angehen. Die Namen der Unternehmen stehen in der Regel direkt auf dem Fahrzeug.

    2. Sonja Lehrmann

      Hallo
      Im Eichkatzweg 54 steht ein Tier Roller im weg
      Bitte entfernen Sie den Roller umgehend
      Mit freundlichen grüßen Sonja Lehrmann

      1. Hallo, hier auf der Salzburger Str. In Recklinghausen steht ein zerstörte E Scooter Ihrer Firma! Display abgerissen, Reifen zerfetzt usw.! Ich glaube, dass Sie den S ooter über GPS nicht mehr orten können!
        MfG
        P. D
        H

        1. Hallo und Danke für den Hinweis. Aber wir sind nicht der Verleiher, sondern nur ein Informationsportal über E Scooter. Damit müßten Sie sich direkt an das Sharing Unternehmen wenden. Der Name steht meist auf dem Gerät.

    1. Hallo Herr Felsmüller, …wir sind nicht der Vermieter Tier. Aber ich versuche Ihnen trotzdem gerne weiter zu helfen. Wie ich denke, kann man bei Tier nicht im voraus buchen. Die E-Scooter werden vom Verleiher in den Städten an verschiedenen Stellen in Gruppen aufgebaut und können dort jeweils aufgenommen werden. Sie müssten schauen, wo in Ihrer Nähe die Roller aufgebaut werden. Mit Hilfe der Tier App könnte Ihnen da weiter geholfen werden. Je weiter der Tag voranschreitet, desto mehr sollte sich die Zahl an den einzelnen Aufstellpunkten ausdünnen….Ich hoffe, das ich Ihnen damit ein wenig weiterhelfen konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

50% Rabatt Deals

Erhalte mit unserem Newsletter die aktuellen Rabattgutscheine und Deals zum Kauf eines eScooters oder Elektrorollers.

Gewinne bis zum 31. Oktober

unseren e-Scooter Testsieger! Wir verlosen zwischen allen Newsletter Anmeldungen bis zum 31. Oktober einen ePowerFun Stealth.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.