SoMyTIER kaufen - Test, Erfahrungen und Angebote

Stabilität, verbessertes Bremssystem und wasserfest, das sind die technischen Merkmale, die den SoFlow SOmyTIER zum Oberklassemodell machen. Warum er der neue Stern am e Scooter Himmel ist, erfahrt Ihr unserem Testbericht.

SoFlow SoMyTier
SoFlow SoMyTier
  • bis zu 150 kg Zuladung!
  • max. 40 km Reichweite
  • sehr robust & leistungsfähig!

Technische Daten des SoFlow SoMyTIER

ModellSoFlow SoMyTIER
Straßenzulassungja
Geschwindigkeit20 km/h
Motorleistung500 Watt
Reichweitemax. 40 km
Gewicht17 kg
Traglastmax. 150 kg
Reifengröße10 Zoll Luftreifen
Maße114,5 x 46,6 x 109,1 cm (LxBxH)
AkkuLithiumbatterie, 10,5 Ah, 36 V
Ladedauerca. 5 Stunden
Ausstattung
    • SoFlow App
    • Blinker & starke Lichter
    • klappbar
    • Rutschfeste Gummigriffe

SoFlow SoMyTIER im Vergleich

Motor und Reichweite des SoFlow S01

Der SoFlow SOmyTIER ist ein Scooter mit Straßenzulassung. Damit fährt er die zugelassene Höchstgeschwindigkeit von 20km/h. Er hat einen leistungsstarken 500 Watt Elektromotor und erreicht mit seiner 48 V Lithium-Batterie eine Reichweite von bis zu 40 km. Damit bietet der SoMyTier nicht nur im Vergleich zu anderen E Scootern der SoFlow Familie eine große Reichweite, sondern auch zu anderen Marken auf dem Markt. Viele E Scooter, besonders die günstigen erreichen nur 20 oder 25 Kilomter. Spitzenmodelle, wie der Epowerfun erreichen ebenfalls 40 Km oder wie der Egret Pro sogar 80 Kilometer.

Fazit: Der 500 Watt Motor des SoMyTier ist Oberliga und schafft auch Steigungen bis 12 Grad. 

Fahrkomfort mit dem SOmyTIER

Besonders viel Mühe hat man sich beim SoMyTier da gegeben, wo es um Fahrkomfort bzw. die Fahrsicherheit geht. Der Scooter ist mit 10 Zoll Luftreifen und Scheibenbremsen vorne und hinten ausgestattet. Die größeren Reifen liegen im Vergleich zu 8 Zoll Reifen sicherer in der Kurve. Auch in Sachen Beleuchtung punktet der SoMyTier. Mit den starken Frontscheinwerfer, einem Rücklicht und mit Blinkern ist der wasserfeste E-Scooter für jede Verkehrs- und Wetterlage bestens ausgestattet.

Fazit: Die Ausstattung des SoMyTier ist hochwertig und trägt zur Verkehrssicherheit bei.

Die Reichweite des SoFlow SOmyTIER

Die Reichweite des SoMyTier E Scooters beträgt 40 Kilometer. Das ist unserer Meinung nach ausreichend. Andere Modelle im Markt, besonders die günstigen Angebote schaffen meist nur 20 oder 25 Kilometer im Durchschnitt. Oberklasse Modelle, wie der ePowerfun auch 40 Km, der Ninebot Max sogar 65 Km und der Egret Pro 80 Kilometer.  Große Reichweite bedeutet aber auch größerer Akku und damit verbunden eine lange Ladezeit der Batterie. Die Ladezeit des SoMyTier ist mit 5 Stunden angegeben und ist damit ein guter Durchschnitt.

Fazit: Mit 40 Km Reichweite spielt der SoMyTier in der Oberklasse mit. Die Ladezeit von 5 h ist gut und Durchschnitt.

Die Reifengröße des SoMyTier

Vorder- und Hinterrad des SoMyTier sind mit 10 Zoll Reifen bestückt. Und das ist gut. Kleinere Reifen, wie 8 Zoll Reifen sind in Kurven oder auf unebenen Wegen schlechter im Fahrverhalten. Wir bevorzugen Reifen ab einer Größe von 9 oder 10 Zoll. Auch das das Modell mit Luftreifen ausgestattet wurde ist für uns ein Vorteil. Zwar werben Hersteller mit Hartgummireifen damit, das diese nicht platzen können, aber auch hier spielt Fahrkomfort und Sicherheit eine größere Rolle. Luftreifen federn zusätzlich und machen das Lenken einfacher.

Fazit: Der SoMyTier wurde mit 10 Zoll Luftreifen ausgestattet, die ein Optimum an Fahrsicherheit bieten.

Tragkraft und Gesamtgewicht

Das Gesamtgewicht des SoMyTier liegt bei 17 Kg. Das ist Durchschnitt. Zwar gibt es leichtere Modelle, wie den Digger Läuft ES1 mit nur 10,6 Kg, aber auch schwerere Modelle, wie der Ninebot Max G30D mit fast 20 Kilogramm. Das Gewicht spielt sicherlich eine Rolle, wenn Ihr euer Gefährt mal zusammengeklappt in den Bus tragen wollt.

Die Tragkraft des SoMyTier ist mit 150 Kg überragend. Es gibt Modelle im unteren Bereich, die schaffen nur 80 oder 100 Kg und andere auch 120 Kg. Auch wenn Ihr oder oder Körpergewicht drunter liegt, dennoch sind E Scooter mit höherer Traglast meist stabiler gebaut. Und Ihr habt noch Spielraum für Gepäck.

Fazit: Die Traglast des SoMyTier ist mit 150 Kg sehr gut und sorgt für ein stabiles Fahren. Das Gesamtgewicht ist mit 17 Kg ok und durchschnittlich zu bewerten.

Der Faltmechanismus des SoFlow SOmyTIER

somytier gefaltet
© SoMyTier E Scooter gefaltet

Die besonderen Merkmale des SoMyTier sind, das er noch mehr Leistung verspricht, mit besseren Bremsen, mit besseren Reifen ausgestattet ist, einem besseren Bremssystem und absolut robust gebaut wurde. Er kann mit Blinkern versehen werden und der Klappmechanismus wurde ebenfalls optimiert.

Fazit: Bitte vernachlässigt bei eurer Kaufentscheidung nicht den Faltmechanismus. Unsere Tests mit anderen E Scootern zeigen, das es manchmal ganz schön nerven kann, wenn man vor Bahn und Bus lange rummfummeln muss. Der SoMyTier lässt sich einfach falten.

Die SoFlow SOmyTIER Technik

Mit 17 Kg ist der SoMyTier zwar kein Leichtgewicht, aber bietet mit einem zulässigem Gesamtgewicht viel Stabilität. Der SOmyTIER e Scooter schafft laut Herstellerangaben Steigungen bis 12 %. Das ist gut, aber andere Modelle, wie der SoFlow SO4 sollen sogar 28% schaffen. Das Trittbrett ist mit 46 Zentimeter ausreichend lang und mit 17 Zentimeter überdurchschnittlich breit. Die Lenkstange ist nicht höhenverstellbar, aber mit 114 Zentimeter auch für größere Fahrer hoch genug.

Die Zuladung darf laut Datenblatt maximal 150 Kilogramm sein. Das ist mehr als bei vielen anderen E-Scootern. Vorne und hinten ist der SOmyTIER mit Scheibenbremsen ausgestattet. Die Blinker, der starke Frontscheinwerfer und das Rücklicht sorgen für ein sicheres Fahrgefühl. Der SOmyTIER ist übrigens das einzige wasserfeste Modell aus der Produktfamilie Soflow.

Die Reichweite von 40 Kilometern ist auch ausreichend, aber mehr geht immer. Der bekannte Ninebot Max G30D schafft über 60 Kilometer. Natürlich liegt das auch an der maximalen Tragkraft. Der Soflow SOmyTIER ist ein e Scooter mit Straßenzulassung, der extrem belastbar ist.

SoFlow SOmyTIER - Unsere Bewertung

Der SOmyTIER ist klappbar, stabil, leistungsstark und wetterfest. Zwar gehört er mit 17kg Eigengewicht nicht zu den leichtesten Modellen, dafür punktet der Scooter aber in Sachen Tragkraft. Die liegt nämlich bei 150kg. Somit ist der Roller auch gerade für Fahrer zu nutzen, die etwas mehr Gewicht auf die Waage bringen und dessen Body Mass Index nicht bei 20 liegt. Das Schweizer Unternehmen hat bei diesem Scooter alles optimiert, was zu optimieren war, stellt sich nur die Frage, ob das wirklich nötig war. Denn Soflow hat mit dem Modell SO4 Pro bereits ein Spitzengerät im Sortiment. Für den Roller ist keine Strecke zu steil. Im Gegensatz zum SOmyTIER (12% Steigung) schafft der SO4 Pro ohne Mühe die 28%. Der Akku kommt mit einer Motorleistung von 500 Watt auf 40km. Wie auch beim SOmyTIER ist der SO6 Pro mit Scheibenbremsen am Vorder-und Hinterrad ausgestattet. 

Der Hersteller hat beim SOmyTIER allerdings in der Verarbeitung noch eine Schippe drauf gelegt.Die besonderen Merkmale des SoMyTier sind, das er noch mehr Leistung verspricht, mit besseren Bremsen, mit besseren Reifen ausgestattet ist, einem besseren Bremssystem und absolut robust gebaut wurde. Er wurde mit Blinkern versehen und der Faltmechanismus optimiert. Dieses schlägt sich auch im Preis nieder. Mit knapp unter 1000,- € ist der SOmyTIER ein absolutes Oberklassenmodell. Die Modelle SO1 und SO3 sind dagegen schon günstiger.

Fazit: Alles in allem ist der SoMyTier ein Spitzenmodell. Das einzige, was ihm fehlt ist ein Wechselakku zum herausnehmen.

SoFlow SOmyTIER kaufen - Unsere Tipps

Kaufberatung

Der SoFlow SOmyTIER kann ein Gesamtgewicht von 150kg tragen. Somit spricht der Scooter Nutzer an, die etwas mehr Gewicht auf die Waage bringen, eine perfekte „Einkaufshilfe“ nutzen. Die Taschen kannst Du problemlos aufs Trittbrett stellen, dieses ist groß und breit genug.

Der SoMyTier kann online direkt beim Hersteller gekauft werden, als auch über diverse Elektronik Webshops oder über spezielle E Scooter Ladengeschäfte. Der Vorteil beim Onlinekauf ist, das das Fahrzeug direkt vor die Haustür geliefert wird. Der Nachteil, das man keine Probefahrt vor dem Kauf machen kann, wird durch den Umstand, das es bei fast allen Onlinekäufen ein Rückgaberecht gibt ausgeglichen. Garantie und Gewährleistungsansprüche gibt es auch, wenn man online bestellt.

Kosten

Wenn Geld keine Rolle spielt ergattert ihr euch mit dem SOmyTIER einen leistungsstarken und stabilen Elektroroller, allerdings in der oberen Preisklasse. Ab 990 Euro ist der Roller zu haben. Es besteht eine Versicherungspflicht für den SOmyTIER, da er mit seiner Höchstgeschwindigkeit von 20km/h straßentauglich ist. Einen Führerschein braucht ihr für den neuen SoFlow aber nicht. Der SoFlow SOmyTIER wird vom Händler direkt mit einer Betriebserlaubnis geliefert.

Preisvergleich

Die Auswahl an e Scooter mit einer Traglast von 150kg ist eher gering. Dazu gehören der SoFlow SO4 Gen 2, der SoFlow SO4, der SOmyTIER und auch die eFlux Modelle mit Sitz. Für die eFlux Modelle benötigst Du allerdings einen Führerschein. Und eins noch: je mehr Zuladung das Gefährt erträgt, desto stabiler muss es auch gebaut sein und das schlägt sich dann immer auf den Preis nieder. Wenn Du den SoMyTier mit anderen Modellen von Ninebot, Xiaomi und Co vergleichen willst, so hilft Dir unser E Scooter Vergleich dabei.

Aktuelle Angebote zum SoMyTier

SoFlow SoMyTier
SoFlow SoMyTier
  • bis zu 150 kg Zuladung!
  • max. 40 km Reichweite
  • sehr robust & leistungsfähig!

SoFlow SOmyTIER Ersatzteile und Zubehör

Ersatzteile und Zubehör für den SOmyTIER gibt es noch nicht. Auf der Herstellerseite gibt es lediglich vereinzelt etwas Zubehör für die anderen Modelle aus der SoFlow Produktfamilie. In der Rubrik Ersatzteile gibt es Ladekabe, Ladegeräte oder Reifen für das Modelle. Unter Zubehör findest Du bei SoFlow auch Hendihalterungen oder Tragetaschen und Trittbrettkleber.

SoMyTier News

SoFlow App – Was kann Sie?

Bevor man einen SoFlow eScooter überhaupt nutzen kann, braucht man die dazugehörige SoFlow App, sonst startet der Scooter nämlich nicht. Diese lässt sich kostenlos im

Weiterlesen »

SoFlow SOmyTier FAQ

Wozu kann ich eine Traglast von 150kg nutzen?

Um die volle Leistung auszuschöpfen, macht es Sinn, wenn der E-Scooter 150kg oder mehr Zuladung packt, sofern der Fahrer viel wiegt oder viel Gepäck bei sich hat.

Was kann die App alles?

Über die Soflow App lässt sich eine elektronische Wegfahrsperre aktivieren, die nur so lange aktiv ist, wie der Scooter eingeschaltet ist. Über die App kannst Du sogenannte Flowmiles sammeln und diese dann im SoFlow Shop gegen interessante Prämien einlösen. Tutorials, Videos und wichtige Dokumente sind ebenfalls abrufbar.

Was bedeutet der Name SOmyTIER?

Eine besondere Bedeutung hat dieser Name nicht. Bislang wurde das Sharing Unternehmen Tier Mobility durch den chinesischen E Scooter Hersteller Okai ausgerüstet. Das Tier Modell heißt bei Okai ES200D. Die Roller wurden extra robust für ein Verleihunternehmen und wechselnden Fahrern konzipiert. Ob jetzt Tier Mobility seine Fahrzeugflotte auf das SoFlow Modell SoMyTier umstellt, bleibt erstmal offen. Zumindest stimmt schon mal der Name.

Eignet sich der SOmyTIER zum Pendeln?

Ja der SOmyTIER eignet sich zum Pendeln, gerade wenn Du eine längere Strecke bis zur Arbeit zurück legen musst (ohne auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen zu müssen) und dabei noch eine schwere Aktentasche mit führst.

Was ist ein Brushless Gearless Motor?

Der Brushless Gearless Motor ist ein bürstenloser getriebeloser Nabenmotor mit geringer Größe, geringes Gewicht und langer Lebensdauer.

2 Kommentare zu „SoMyTIER“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.