Retro Elektroroller im Test – Die besten Modelle im Vergleich

Retro E-Roller sind der neuste Hit auf den Straßen. Modelle in mintgrün, rosa oder schwarz im 50er Jahre Style sind angesagt. Welche Anbieter gibt es und halten die Roller das was sie technisch versprechen?

Econelo Classic in rot grau und schwarz
Retro Elektrorolelr im Test

Motorroller sind eine praktische Art der Fortbewegung. Wer dazu noch auf Style wert legt, hat bislang zu einem historischen Kultmodell gegriffen. Mittlerweile werden solche Roller jedoch immer verpönter. Sie verschmutzen die Umwelt und kosten viel Sprit. Die Lösung? E-Roller im Retro Style. Außen wirken sie nostalgisch, doch im Inneren sind die Fortbewegungsmittel mit der neuesten Technologie ausgestattet. Der neue Retro Trend der Elektroroller kann sich wirklich sehen lassen.

Die besten Retro Elektroroller 2024

Wir haben bei uns die besten Retro Elektroroller im Test. Unsere Testparameter sind die technischen Daten, wie Reichweite, Motorleistung, Akku etc., als auch die Ausstattung, wie App, Licht, Bremsen und mehr. Letztendlich ergibt sich hierdurch auch ein gutes oder schlechtes Preis-Leistungsverhältnis:

Die Testsieger 2024

Dis Econelo Retro Elektroroller sind Testsieger 2024. Sie sind technisch einwandfrei, lassen sich einfach fahren und sind wartungsarm. Im Fahrtest schneiden sie am besten ab. Um aber zu einem guten Preisleistungsverhältnis, also einer Empfehlung zu kommen haben wir uns auch den Service der Marken angesehen. In diesem Fall geben wir eine positive Bewertung ab.

ECONELO Classic

ECONELO Classic

2000 Watt BOSCH Motor
45 Km/h, Zweisitzer
modernste Technik

  • Jetzt 600,- € Rabatt
Infos & Test
Econelo Emo

Econelo Emo

  • max. 45 km/h
  • bis zu 50 km Reichweite
  • 1500 W Bosch Motor
  • Mit Rabattcode 'e-roller.com' 50€ günstiger!
Infos & Test

Richtig, hübsch liegt im Auge des Betrachters. Der Econelo ist leicht und ist mit 2000 Watt ein optimales Einsteigerfahrzeug. Mit seinen 45 Km/h Höchstgeschwindigkeit kann man das Fahrzeug mit Auto Führerschein oder Moped Führerschein fahren. Econelo ist eine deutsche Marke, die auch Seniorenroller, e-Kabinenroller oder E Scooter anbietet. Ja, die kennen sich mit der Elektromobilität aus. 

„Der Econelo Classic Retro Elektroroller ist mit seinem Preis-Leistungsverhältnis, der guten Ausstattung und modernen Technik Testsieger in der Kategorie Retro-Roller geworden. Zudem wissen wir aus Erfahrung, das Econelo im Vergleich zu manch anderen Marken auch gute Betreuung nach dem Kauf bietet!“

2. Emco Nova R 3000 Retro Roller

Den Emco Nova R 3000 in 2 Versionen: Einmal bis 25 Km/h Höchstgeschwindigkeit, als e Mofa und einmal bis 45 Km/H. Der Elektromotor bietet eine hohe Leistung von 3000 Watt. Damit beschleunigt er an der Ampel auch als 25er oer 45Km/h Version sehr gut und bietet eine hohe Steigfähigkeit. Die große Reichweite ist durch das Doppelakkusystem mit 130 Km sehr hoch. Der Preis des Emco Retro Roller ist etwas höher als andere Modelle im Vergleich. Wir würden im direkten Vergleich den Econelo oben bevorzugen.

3. Nova Motors eRetro Star - Der günstige Retro Elektroroller

Günstig heißt hier nicht schlecht. Der eRetroStar ist einer der meistverkauftesten Retro Elektroroller in Deutschland und Nova Motors gehört ebenfalls zu den deutschen Qualitätsmarken. Aber ja, der eRetro Star ist eben auch günstiger als der Emco, weil Leistung und Reichweite nicht ganz so stark sind. Wem allerdings die technischen Parameter nicht ausreichen, der die sollte besser den obigen Econelo wählen.

Nova Motors eRetroStar

Nova Motors eRetroStar

  • Elektroroller TESTSIEGER bis 45 km/h
  • BOSCH Motor, tragbarer Doppelakku
  • 50 oder 100 Km Reichweite. In rotweiß und schwarz. Kostenlose Lieferung, Einweisung u. Probefahrt. Bei nicht Gefallen kostenfreie Rücksendung
Testberichte

Retro E Roller in Rosa, Schwarz und Mintgrün

Pastelltöne erinnern stark an den Style der 50er. So ist es nicht verwunderlich, dass viele Hersteller auf Retro Roller in Rosa setzen.Der Nova Motors Retro Star 50 in Rosa ist so beliebt, dass er derzeit
vergriffen ist. Retro Roller in Mintgrün bietet der Hersteller Santa Tina an.

Welches sind die schönsten Retro E Roller?

Econelo Classic in rot grau und schwarz
Econelo Classic in rot grau und schwarz

Das liegt natürlich im Auge des Betrachters. Aber wir finden das der Econelo Classic der schönste Retro Elektroroller ist. Hier wurde modernste Technik in einem wirklich gelungenem Retro Design eingebettet und jedes kleine Detail ist zum verlieben!

Retro Roller kommen in vielen Ausführungen, da sie sich immer mehr an Beliebtheit erfreuen. Von Govecs gibt es die klassische E-Schwalbe, Emco aus Lingen im Emsland setzt auf einen typischen 60er Jahre E-Scooter. Der Kito 2000 E-Roller sieht fast aus wie die Original-Vespa von Piaggio, nur noch schöner. Der leichte Elektroroller Minimoto E-Kolibri bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, während Nova Motors gleich eine ganze Flotte an Retro Rollern auf dem Markt hat: Den eRetroStar, den eGrace, den eGrace Li, den eEve und den eEve Li. Da Schönheit im Auge des Betrachters liegt, muss jeder für sich entscheiden, welches das schönste Retro Modell ist.

Bieten Retro E-Roller eine genauso gute Technik?

Beim Retro Roller ist die gleiche Technik verbaut wie bei einem normalen E-Scooter. Nur sehen die Vintage-Roller eben noch besser aus. Aber es gibt auch hier austauschbare Akkus, Apps, Schnellladegeräte und alles, was das Technikherz begehrt, um ohne Emissionen zu verursachen
von A nach B zu kommen.

Was muss man beim Retro E Roller Kauf beachten?

Fahren die Elektroroller 45 km/h, gelten sie als Kleinkraftrad. Dafür ist Führerschein Klasse AM oder ein Autoführerschein der Klasse B erforderlich. Bringt der Elektroroller 80 km/h auf den Tacho, eignet er sich perfekt für Überlandfahrten. Noch schneller voran kommt ein Elektroroller mit 125 km/h. Preislich gibt es bei den Retro E-Rollern massive Unterschiede. Wer nicht unbedingt einen neuen Flitzer sein Eigen nennen muss, kann den Scooter seiner Wahl auch gebraucht kaufen.

Die Retro Elektroroller von 45 Km/h bis 80 km/h oder als 125er gibt es inzwischen bei zahlreichen Anbietern und Webshops von Vespa bis Aldi und Lidl zu kaufen. Verschiedene Marken wie Schwalbe, Nova Motors oder Minimoto setzen auf das Retro Design. Im Grunde muss der Käufer auf die selben Eigenschaften wie bei einem ’normalen‘ Elektroroller achten.

Hierauf kommt es beim Kauf eines Retro E Rollers an:

 
    • Motorleistung in Watt
    • Reichweite in Km
    • Ladezeit in Std.
    • Höchstgeschwindigkeit
    • Preis

Eine Motorleistung von 1000 bis 1500 Watt kann schon ausreichen. Mehr ist natürlich besser und schafft neben der Höchstgeschwindigkeit auch mehr Steigung. Reichweite ist etwas, das man sich vorher überlegen muss. Für welchen Zweck braucht man den Elektroroller. Wenn man ihn nur in der Stadt nutzt, dann können auch schon 50 Kilometer voll ausreichend sein. Für Ausflüge ins entferntere Umland wären über 70 Kilometer besser. Ladezeiten liegen durchschnittlich bei 4 bis 6 Stunden. Die Höchstgeschwindigkeiten sollten der Führerscheinklasse entsprechen. Mit einem 45 Km/h E Roller kann man schon mit einem Autoführerschein fahren. Darüber hinaus wäre ein Mopedführerschein fällig. Für die 125er Klasse reicht auch ein B196er Führerschein aus.

Die Preise für E Retroroller sind sehr verschieden. Während der E Retro Star von Nova Motors (Unser Testsieger schon für unter 1000,ä- Euro zu kaufen ist, gibt es andere Modelle, die sogar über 5.000,- Euro kosten.

Der Retro Elektroroller Testsieger

Wir haben in unserem Elektroroller Test inzwischen zu über 85 Modellen einen Testbericht geschrieben, Testfahrten gemacht, die Leistung, Ausstattung, Fahrverhalten und so weiter getestet und beurteilt. Am Ende viel die Wahl auf den Econelo Classic. Das eben nicht nur, weil er so hübsch aussieht, sondern auch weil hier ein extrem günstiges Preisleistungsverhältnis entstanden ist. Es bringt ja nix einen extrem günstiges Modell zu kaufen, das beim Fahren unsicher ist oder nach einem Jahr technische Probleme  bereitet. Beim Classic sind wir mit allen Anforderungen zufrieden. Und wir haben auch mit dem Kundendienst von Econelo gute Erfahrungen sammeln können:

ECONELO Classic

ECONELO Classic

2000 Watt BOSCH Motor
45 Km/h, Zweisitzer
modernste Technik

  • Jetzt 600,- € Rabatt
Infos & Test

Wer ist Econelo?

Die deutsche Marke Econelo bietet nicht nur mit dem Econelo Classic einen guten Retro Elektroroller an, sondern auch verschiedene andere E Roller Modelle, die entweder im halb Retro Schick daherkommen oder ein moderne Design. Daneben reicht das umfangreiche Angebot der Marke Econelo auch über Elektroroller hinaus und reicht bis zu Seniorenmobile, Elektro Kabinenroller usw. Econelo hat sich damit in den letzten Jahren eine große Expertise in der Entwicklung von Elektrofahrzeugen aufgebaut. Das hat sich bei uns in einigen testberichten gezeigt. Und eins unserer Lieblingskriterium für ein gutes Testergebnis ist der Kundenservice. Den sehen wir hier im Vergleich auch vorne.

Weitere Angebote für Retro Elektroroller

eRetro Star Li Premium

eRetro Star Li Premium

  • TESTSIEGER mit max. 45 Km/h
  • bis 80 Km/h Reichweite
  • in rot, rosa, grau und schwarz, kostenlose Lieferung, Einweisung u. Probefahrt. Bei nicht Gefallen kostenfreie Rücksendung
Testberichte

Nova Motors eRetroStar

Nova Motors eRetroStar

  • Elektroroller TESTSIEGER bis 45 km/h
  • BOSCH Motor, tragbarer Doppelakku
  • 50 oder 100 Km Reichweite. In rotweiß und schwarz. Kostenlose Lieferung, Einweisung u. Probefahrt. Bei nicht Gefallen kostenfreie Rücksendung
Testberichte

Rolektro E-City 45
Rolektro E-City 45

45 km/h, 60 Km Reichweite
2 Personen
2000 Watt

  • Jetzt 1.000,- € Preisrabatt
Santa Tina Turin, li 60V/26Ah

Santa Tina Turin, li 60V/26Ah

  • e-Retro-Mofa Turin 45 km/h mit 1.500 Watt Heck-Nabenantrieb
  • bis zu 65 km Reichweite
  • Inklusive herausnehmbarer Lithium-Ionen-Akku 60V/26 Ah (1.560 Wh)
Infos & Test

Fazit zum Retro Elektroroller

Ob E-Schwalbe, E-Vespa oder Retro Roller in Mintgrün, diese charmanten Vintage-Fahrzeuge sind ein absoluter Hingucker. Im E-Roller Test schneiden sie alle gut ab. Um in der Stadt mit Kultstatus günstig voranzukommen, sind diese Retro Roller genau das Richtige.

Lasst Euch durch das hübsche Design nicht blenden. Worauf es neben der Technik noch ankommt ist Service. Reparaturen, Verschleißteile und Wartung werden die zukünftigen Themen sein. Wenn es um Service geht, so bietet Econelo alles auch für seine online gekauften Modelle an.

Ab zum Retro Sieger

ECONELO Classic

ECONELO Classic

2000 Watt BOSCH Motor
45 Km/h, Zweisitzer
modernste Technik

  • Jetzt 600,- € Rabatt
Infos & Test

Retro Elektroroller News

Retro Elektroroller FAQ

Welche Retro Elektroroller haben 3000 Watt?

Der Emco Nova 3000 hat, wie der Name schon sagt eine Motorleistung von 3000 W. Es gibt das Modell als 25 Km/h und 45 Km/h Version. Andere E Retro Roller haben meist nur 2000 oder 1500 Watt. Umso mehr Watt Dauerleistung desto besser ist die Beschleunigung und Steigfähigkeit.

Gibt es einen Elektroroller Retro Vespa?

Vespa hatte bereits die Elletrica als Elektroroller auf den Markt gebracht. Jetzt kommt – frisch auf der Imoto Messe in Köln vorgestellt – das klassische Retro Vespa als Elektroroller auch in Deutschland auf den Markt. Das Modell soll allerdings über 7000,- Euro kosten.

Wer repariert Elektroroller?

Elektroroller der Marken Emco oder Nova Mortors könnt Ihr auch wenn die Modelle online gekauft werden vom hersteller reparieren lassen. Es gibt sogar einen Servicewagen, der direkt zu Euch nach Hause kommt und auch Wartung macht.

Gibt es Retro Elektro Mofas?

Ja, der Nova 3000 von Emco ist ein Retro Elektroroller den es auch als 25 Km/h Version zu kaufen gibt. Das ist dann quasi eine E Mofa und kann auch mit einer Mofa Prüfbescheinigung gefahren werden.

Wie funktioniert ein Elektroroller?

Anstatt eines Verbrenners ist ein Elektroroller mit eben einem Elektromotor ausgestattet. Man rechnet hier nicht mit Pferdestärken, sondern in W bzw. Kw. Natürlich kommt ein Elektroroller auch ohne Auspuff aus. Ansonsten ist alles ziehmlich gleich. Die neueren Elektroroller haben aber schon App, Bluetooth ind digitale Tachos.

Welche Versicherung braucht man für einen E Retro Roller?

Es kommt darauf an, welche Höchstgeschwindigkeit der Retro Roller auf die Straße bringt. Bis 25 Km/h reicht schon eine Mofa Prüfbescheinigung aus. Bis 45 Km/H könnt Ihr den Roller auch mit eurem Auto Führerschein fahren oder macht einen Mopedführerschein.

Teile diesen Beitrag auf Social Media:

1 Kommentar zu „Retro Elektroroller im Test – Die besten Modelle im Vergleich“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die neusten News

Das Neue Segway e Mofa B110S

Für die IAA in München vom 07. – 12. September stellt Segway Ninebot, einer der weltweit führenden Hersteller von Elektrorollern das neue Segway e Mofa B110S vor.

Weiterlesen »