Trekstor eGear EG 40610 mit Wechselakku kaufen – Test

Ursprünglich als Hersteller von externen Festplatten und Computerzubehör bekannt, gibt es beim deutschen Unternehmen seit 2019 auch E-Scooter zu ergattern. Mehrere Modelle sind bereits auf dem Markt. Erhältlich in Schwarz und Silber, ist das Experiment EG40610 gelungen. Wer in den oberen Stockwerken wohnt und im Keller keine Lademöglichkeit hat, darf sich freuen. Die Schlepperei hat endlich ein Ende. Der Trekstor EG40610 Akku ist herausnehmbar und somit der erste seiner Art, der für Endkunden angeboten wird

TREKSTOR e.Gear EG40610
TREKSTOR e.Gear EG40610
  • mit Straßenzulassung!
  • 350 W Motorleistung
  • bis zu 20 km Reichweite

Technische Daten des Trekstor eGear 40610

Modell Trekstor eGear 40610
Straßenzulassung ja
Geschwindigkeit 20 km/h
Motorleistung 350 Watt
Reichweite bis 20 km
Gewicht 14,2 kg
Traglast max. 120 kg
Reifengröße 10 Zoll Luftreifen
Maße 110 x 43 x 117 cm
Akku Li-Polymer, 36V 6,4Ah
Ladedauer ca. 4,5 Stunden
Ausstattung
    • Akku austauschbar
    • Ständer
    • bis zu 15% Steigfähigkeit
    • IP54 Schutzklasse
    • Display

Der Trekstor eGear EG 40610 – Unsere Bewertungen

Das Fahren

Der e.Gear EG40610 e-Scooter muss lediglich angekickt werden, dann greift auch schon der 350 Watt starke Motor. Recht gemächlich erreicht der e-Roller die Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h. Mit seiner 10 Zoll-Luftbereifung, deren Luftdruck du vorm ersten Ausflug prüfen solltest, tuckert er solide und geräuscharm vor sich hin. Bei einer Zuladung von 100 kg packt der E-Roller, wie von Trekstor versprochen, bis zu 15 % Steigung.
Durch matschiges Gelände fährt der E-Gear 40610 ohne zu murren und zieht dabei ganz schön. Abhängig von Wind, Wetter und Eigengewicht, ist die vom Händler angegebene Reichweite von 20 km etwas zu hoch angesetzt.

Das Handling

Mit 14 kg ist der e.Gear EG40610 schwerer als eine Bierkiste. Ein Glück musst du ihn keine Treppen hochschleppen, denn er hat ein austauschbares Akkusystem. Genau das macht den Scooter so besonders. Der Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 6,4 Ah ist in der Lenkstange verbaut. Binnen 3-4 Stunden ist er aufgeladen.
Die Abmessungen vom Trekstor EG 40610 belaufen sich auf 110 x 43 x 117 cm. Über einen einfach bedienbaren Klappmechanismus kannst du den E Scooter auf 110 x 43 x 46 cm falten. Die 117 cm hohe Lenkstange ist nicht höhenverstellbar. Das Trittbrett ist lang genug für große Füße.

Die Sicherheit

Der eGear EG40610 e-Scooter mit Straßenzulassung verfügt über alle notwendigen Reflektoren, Beleuchtungseinrichtung und einen stabil wirkenden Kennzeichenhalter.
Das Licht läuft über Betriebsspannung. Der E-Scooter hat eine mechanische Scheibenbremse, eine elektronische Bremse und eine Schutzblechbremse. Einzeln kommen sie auf hohe Bremswege von 5 bis 6 m, das ist verbesserungswürdig. Werden sie gleichzeitig betätigt, ergibt der Trekstor EG 40 Test einen Bremsweg von knapp über 3 m.
Eine laute Klingel lässt sich mit dem linken Zeigefinger bedienen. IP54 ist die Schutzklasse des Scooters. So ist der EG 40610 mit 120 kg Zuladung gegen Staub und gegen Spritzwasser aus jeder Richtung geschützt

Die Technik des Trekstor eGear EG 40610

Motorleistung

Der Trekstor eGear EG 40610 Elektro-Scooter hat eine Nennleistung von 350 Watt. Mit Ruhe und Gemütlichkeit arbeitet sich der Scooter an seine Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h heran. Gilt es eine Steigung zu erklimmen, ist auf den EG40 Verlass. Der Elektromotor ist bürstenlos und sitzt im Vorderrad. Bürstenlose Motoren benötigen zur Erzeugung der Drehbewegung weniger Strom und verursachen dadurch auch weniger Wärme. Diese Elektromotoren sind in der Lage, ihre verschiedenen Drehzahlen besser halten zu können.

Akku, Ladezeit, Reichweite

Im eGear EG 40610 Scooter ist ein 36 V Lithium-Ionen-Akku im Holm verbaut. Er lässt sich zum Laden herausnehmen oder austauschen. Eine Klappe auf der Oberseite der Lenkstange gibt den Akku über einen Druckknopf frei. Diese lässt sich nicht abschließen. Er hat eine Kapazität von 6,4 Ah und 230,4 Wh. In 3 bis 4 Stunden am Ladegerät ist er bereit für die nächste Fahrt. Mit einer vollen Ladung kannst du laut Hersteller 20 km abdecken, im Fahrtest ist die Reichweite eher weniger. Ersatzakkus, mit denen du die Reichweite verdoppelt kannst, gibt es bei Trekstor für derzeit 229 Euro zu kaufen.

Bremsen

Der eGear EG 40610 Scooter hat insgesamt 3 Bremsen. Eine mechanische Scheibenbremse am Hinterrad, eine elektrische Motorbremse am Vorderrad und eine Trittbremse, die über das Schutzblech betätigt wird.
Ziehst du den Bremshebel links am Lenker, aktivierst du die Scheibenbremse am Hinterrad, der  Bremshebel rechts schaltet die Motorbremse des Vorderrads ein und aus. Für eine richtig effiziente Bremsung betätigst du am besten alle drei zusammen. Dann liegt der Bremsweg bei um die 3 Meter.

Räder

Trekstor eGear EG 40610 vorderrad

©TREKSTOR

Der TREKSTOR EG 40610 hat beidseitig Luftreifen mit einer Größe von 10 Zoll und Auto (Schrader) Reifenventil. Luftreifen federn gut, weshalb eine zusätzliche Federung nicht benötigt wird. In Kurven und beim Gas geben sorgen Luftreifen für mehr Grip und Sicherheit.
Der Eg40 Reifendruck sollte für das optimale Fahrverhalten 2,5 bar betragen. Dies solltest du öfter nachprüfen und gegebenenfalls Luft nachfüllen. Luftreifen haben den Nachteil, dass sie einen Platten bekommen können.

Gewicht, Zuladung

Die maximale Tragfähigkeit des 40610 liegt laut Trekstor bei 120 kg. Das ist gut. Viele Scooter erlauben nur eine Zuladung von 100 kg. Mit 14,2 kg Gesamtgewicht ist der EG40 E-Roller nicht so leicht wie viele Konkurrenten, aber je nachdem, wie oft du den Roller schleppen willst, ist es vertretbar.

©TREKSTOR

Faltmechanismus

Trekstor eGear EG 40610 faltbar

Der eGear 40610 Elektroscooter lässt sich falten. Die Klappmaße des Eg40 belaufen sich auf 110 × 43 × 46 cm. Einfach Lenkstange nach hinten klappen und über einen Haken am Schutzblech fixieren. Die Lenkstange selbst ist 117 cm hoch und lässt sich nicht verstellen. Bei Bedarf kannst die Griffe abschrauben.

Ausstattung, Smart-Features

Schaffst du dir einen Trekstor Roller an, bekommst du einen Gutschein über 50 Euro für einen Fahrradhelm inklusive. Du kannst wählen zwischen vier Helmen von Uvex. Das mittig verbaute LED-Display zeigt Geschwindigkeit und Akkustand mit fünf Balken an. Rechts davon sitzt der orangefarbene Gashebel. Der könnte etwas ergonomischer sein. Der Lenker wirkt nicht nur kurz, er ist es auch mit nur 43 cm Breite. Der EG40 ist nach IP54 zertifiziert und spritzwassergeschützt. Regen und Pfützen machen dem eGear 40610 Elektroscooter nichts. Zum Abschließen kannst du bei Trekstor ein Handschellenschloss kaufen. Willst du ihn in Sichtweite parken, reicht der ausklappbare Ständer.

Den Trekstor EG 40610 kaufen – Unsere Tipps

Den Trekstor eGear EG 40610 könnt Ihr über verschiedene Onlineshops wie bei Conrad Elektronics kaufen. Letzteres bietet diese auch gebraucht an. Ebenso ist ein Kauf über verschiedene andere Zwischenhändler oder Läden vor Ort möglich. Direkt kauf Ihr im Trekstor Online Shop. Das Unternehmen bietet verschiedene andere Technikartikel zum Kauf an. Hier gibt es auch Ersatzteile und Zubehör für den eGear. Grundsätzlich raten wir euch, beim Kauf eines Scooters darauf zu achten, das der Anbieter auch Service kann. Dabei muss die Marke nicht einmal um die Ecke zu finden sein. Unserer Testsieger Epowerfun bietet zum Beispiel einen bundesweiten Service an.

Das Fazit zum Trekstor EG 40610

Ein ansprechendes Design und die robuste Verarbeitung überzeugen. Auch ohne federnde Fahrwerkselemente fängt die Bereifung Stöße gut auf. Das Verkaufsargument ist definitiv der herausnehmbare Akku. Alles in allem eine wirklich runde Sache. Für die 649 Euro kann der Trekstor-Scooter eine ganze Menge. Wenn dir unser Trekstor EG40610 Test gefallen hat und du den Trekstor EG40610 kaufen willst, kannst du bei E-Roller Preise vergleichen oder uns das beste Angebote von Händlern in deiner Nähe suchen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

50% Rabatt Deals

Erhalte mit unserem Newsletter die aktuellen Rabattgutscheine und Deals zum Kauf eines eScooters oder Elektrorollers.

Gewinne bis zum 31. Oktober

unseren e-Scooter Testsieger! Wir verlosen zwischen allen Newsletter Anmeldungen bis zum 31. Oktober einen ePowerFun Stealth.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.