Cityblitz MOOVE - e Scooter im Test

Der mattschwarze Moove e-Scooter ist ein weiterer E-Roller von City Blitz, der dich umweltschonend an dein Ziel bringt. Er ist optisch angelehnt an den großen Bruder MOOVE-X, plündert dein Sparschwein aber nicht so sehr. Die aufgeräumte Kabelführung ist gut gelöst, seine Reichweite und Akkukapazität ist höher als die vom URBANIZE Scooter. Wer einen Scooter sucht, der sich flexibel transportierten und die Treppen hochschleppen lässt, für den ist der City Blitz CB064 durchaus geeignet. Der Moove ist der Cityroller unter den Elektroscootern.

CityBlitz Moove
CityBlitz Moove
  • mit Straßenzulassung!
  • Zulässiges Gewicht: 120 kg
  • Reichweite: max. 30 km

Technische Daten des Cityblitz Moove

ModellCityblitz Moove
Straßenzulassungja
Geschwindigkeit20 km/h
Motorleistung250 Watt
Reichweite25 -30 km
Gewicht12,5 kg
Traglastmax. 120 kg
Reifengröße8,5 Zoll Luftreifen
Maße111 x 120 x 42 cm (BxHxT)
Akku36V, Lithium-Ionen-Batterie
Ladedauerca. 3 Stunden
Ausstattung
    • Digitales Display
    • spitzwassergeschützt (IPX4)
    • Smart EBS
    • Geschwindigkeitsanzeige
    • Akkuanzeige

Weitere City Blitz e-Scooter

CityBlitz Beast
CityBlitz Beast
  • mit Straßenzulassung!
  • bis zu 125 kg Zuladung
  • Reichweite: max. 40 km
Infos & Test
Cityblitz Urbanize
Cityblitz Urbanize
  • 250 Watt Motorleistung
  • bis zu 12 km Reichweite
  • bis zu 20 km/h
Infos & Test
CityBlitz Traveller
CityBlitz Traveller
  • mit Straßenzulassung!
  • Widerstandsfähige Honeycomb-Bereifung (vorne), Luftbereifung (hinten)
  • max. Reichweite von bis zu 20-30 km
Infos & Test
CityBlitz Flash
CityBlitz Flash
  • mit Straßenzulassung!
  • Zulässiges Gewicht: 120 kg
  • Reichweite: max. 35-40
Infos & Test

Tipp: Unser e-Scooter Testsieger

Der City Blitz ist gut, aber nicht unser Testsieger. Das ist der ePowerfun epf-1. Das Modell vom RC Rennfahrerbietet bietet Hightech und bis zu 50 KM Reichweite:

ePowerFun Stealth
ePowerFun Stealth
  • TESTSIEGER
  • Hightech vom RC Rennfahrer
  • top Beschleunigung, lange Reichweite
  • Gutscheincode: 'e-roller.com' bei Hersteller Shop eingeben und 10 Euro sparen!
Infos & Test

Infos zum City Blitz

Das Fahren

Der Cityblitz Moove ist vorn wie hinten mit einer 8,5 Zoll Luftbereifung ausgestattet. Luftreifen machen Erschütterungen wett, weshalb die nicht vorhandene Federung fast gar nicht auffällt. Wie auch das kleinste Modell, der Cityblitz URBANIZE, ist im Moove ein 250 Watt Motor verbaut. Die maximale Leistung wurde vom Hersteller mit 500 Watt angegeben. So kommt er zügig auf 20 km/h. Mehr ist in Deutschland nicht erlaubt, wenn ein E Scooter die Straßenzulassung haben will. Über das digitale Display wirst du über Geschwindigkeit und Akkuzustand informiert. Je nach Gewicht des Fahrers und Witterung, kommst du laut Hersteller 20-30 km weit pro Aufladung.

Das Handling

Wenn dein City Blitz CB064SZ geladen werden muss, geht das nur, indem du den gesamten Roller an eine Steckdose schleppst. Der 7.500 mAh Akku ist nämlich fest verbaut. Um die 3 Stunden soll es dauern, bis die 36 V Lithium-Ionen-Batterie des Cityflitzers komplett aufgeladen ist. Da er knapp unter 13 kg wiegt, befindet er sich gewichtstechnisch im unteren Mittelfeld. Der Rekord liegt bei unter 10 kg. Natürlich lässt sich der Moove im Gegensatz zum Motorroller oder Elektrofahrrad auch klappen, sei es, um ihn zu verstauen oder um ihn kostenlos in Bus und Bahn zu transportieren. Der Klappmechanismus ist einfach für den Bedienenden. Solltest du ihn parken wollen, gibt es dafür einen ausklappbaren Ständer. E-Mobility einfach gemacht. Das Fahrverhalten ist ok, wenngleich nicht geeignet als Stuntscooter.

Die Sicherheit

Der Cityblitz Moove darf legal auf deutschen Straßen gefahren werden. Das geht, da er gewisse Parameter erfüllt. So ist eine Klingel vorhanden, es gibt eine Halterung für das Kennzeichen, zwei Bremsen, eine elektronische Bremse vorne sowie einer Scheibenbremse hinten, sind verbaut. Mit LED Vorder- und Rückleuchte gilt nachts das Motto: Sehen und gesehen werden. Beide Lampen, also Vorder- und Rücklicht sind an den Stromkreis angeschlossen. Das Frontlicht ist nicht in der Lenkerstange integriert. Seitlich sind am e-Roller Reflektoren befestigt. Der City Blitz cb064 e Scooter schafft eine Maximalbelastung von 120 kg. Er ist nach IPX4 gegen Spritzwasser geschützt, kleine Pfützen machen ihm nichts aus.

City Blitz Moove mit Straßenzulassung

Die meisten Modelle des Cityblitz verfügen über eine Zulassung, was bedeutet das sie auch für die Versicherung zugelassen werden können und Ihr damit in Deutschland im öffentlichen Straßenverkehr unterwegs sein könnt. Die ABE – Allgemeine Betriebserlaubnis ist im Lieferumfang enthalten wird mitgeliefert. Ohne ABE kein Versicherungsschutz! 

Die Technik des MOOVE:

Motorleistung

Der Moove Elektro-Scooter von CityBlitz flitzt mit einer Dauerleistung von 250 Watt durch die Gassen. Angeblich schafft der Moove Motor  sogar Spitzenleistungen von bis zu 500 W. Laut Hersteller kommt der E-Scooter mit Steigungen von bis zu 20 Grad zurecht. Das ist eine echte Ansage. Der Tretroller aus Aluminium beschleunigt schnell und ohne zu ruckeln. Kommst du nicht auf die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h, liegt das nicht an der Motorleistung, sondern vermutlich am Reifendruck.

Akku, Ladezeit, Reichweite

Als Akku kommt beim City-Blitz CB064SZ E-Roller ein Lithium-Ionen-Akku mit 36 V und 280.8 Wh Akkuleistung zum Einsatz, dessen Kapazität bei 7.500 mAh liegt. Lithium-Ionen-Akkus sind leichter und auch leistungsstärker als die massiven Bleiakkus.

cityblitz escooter moover x hinterrad bremse

Die Ladedauer mit dem im Lieferumfang enthaltenen Ladegerät wird vom Hersteller mit 3 Stunden angegeben. Der Moover Akku ist fest als Komplettset im e Scooter verbaut. So muss der komplette E-Roller an eine Steckdose geschoben werden, um die Batterie zu laden. Die mögliche Reichweite gibt Cityblitz, abhängig von der Fahrweise und dem Gewicht des Fahrers, mit 30 km an. Das Ladegerät kann nachbestellt werden. Wenn Ihr unterwegs keinen Saft mehr habt, es ist ja schließlich auch ein Tretroller.

Bremsen

Der Moove CB064SZ von CityBlitz hat 2 Bremsen, die unabhängig voneinander aktiviert werden können. Am Vorderrad findest du eine elektronische Vorderrad-Bremse. Am Hinterrad wurde eine Scheibenbremse verbaut. Die vordere Bremse ist mit einer Rückgewinnungsfunktion ausgestattet. Das bedeutet, dass der Moove Akku bei jedem Bremsvorgang ein wenig aufgeladen wird. Da Bremsbeläge je nach Fahrweise besonders auch an den Hinterreifen zu den Verschleißteilen zählen, solltest du sie regelmäßig überprüfen. Leider gibt es auf der Herstellerseite bislang kein ersichtliches Ersatzteillager für die angebotenen Scooter

Räder

Cityblitz setzt bei diesem Modell in Sachen Reifen auf beidseitige Luftbereifung in einer Größe von 8,5 Zoll. Da es keine extra Federung bei dem Moove Scooter gibt, liegt es allein an den Reifen, Unebenheiten abzufedern. Luftreifen können das wesentlich besser als Vollgummireifen, kleine Bordsteinkanten oder minimale Schlaglöcher sind für den City-Scooter kein Problem. Solche Reifen sind jedoch anfälliger für Beschädigungen. Ist eine Reparatur fällig, funktioniert das wie bei einem Fahrradreifen und kann selbst durchgeführt werden. Die Räder lassen sich relativ einfach demontieren. Die Einstellungen zu den Bremsen findest du in der Betriebsanleitung.

Gewicht, Zuladung

Die maximale Belastbarkeit wird beim Cityblitz Moove E-Roller mit 120 kg angegeben. So eignet sich der  CB064SZ Scooter nicht nur für leichtgewichtige Menschen. Neben der Zuladung spielt auch das Gewicht des Scooters bei der Nutzung im Alltag eine Rolle. Der Moove selbst wiegt knapp unter 13 kg.

Faltmechanismus

city blitz escooter moove faltbar
©CITYBLITZ

Über einen einfach zu bedienenden Klappmechanismus lässt sich der CITY BLITZ CB064SZ in wenigen Sekunden für den Transport in Bus oder Bahn zusammenklappen, indem die Lenkstange des Cityblitz Moove umgeklappt wird. Leider lässt  sich die Lenkerstange nicht in der Höhe verstellen. Dennoch sind wir mit dem Lenker gut zurechtgekommen. Aber auch die Griffe kannst du nicht einklappen. Das ist beim verstauen im Auto ein kleines Problem. Dennoch das Leichtgewicht läßt sich gut zusammenklappen, was nicht für alle Elektro Scootert selbstverständlich ist.

Ausstattung, Smart-Features

Der City Blitz ist entsprechend seiner Preisklasse ausgestattet. Auf einem integrierten LCD-Display am Lenker kannst du beim Cityblitz Moove Scooter deine Geschwindigkeit und den Akkustand im Blick behalten. Der Moove CB 064 SZ Roller hat keine Diebstahlsicherung. 

city blitz escooter moove licht

Wenn du ihn draußen stehen lässt, kann ihn jeder stehlen. Ein Fahrradschloss schafft Abhilfe. Der CITY BLITZ Moove Elektro-Scooter ist nach IPX4 zertifiziert und dadurch spritzwassergeschützt. Über einen ausklappbaren Ständer lässt sich der E-Roller parken. Durch die LED-Beleuchtung an Lenkerstange und Schutzblech sorgst du bei Dunkelheit für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. 

Das Fazit

Der mattschwarze Scooter wirkt stabil in der Verarbeitung und punktet mit seiner technischen Ausstattung. Beim Thema Fahrspaß lässt er sich nicht lumpen. Im Vergleich mit anderen Scootern siedelt sich der CITY BLITZ CB 064 in der Klasse der günstigen E-Scooter an. Ein sehr guter Akku und die hohe Belastbarkeit sind gute Produkteigenschaften und sprechen ebenfalls für den Kauf. Achtet beim Kauf auf die Lieferkosten. Die sind manchmal frei oder können für einen satten Aufschlag sorgen. Oder Du suchst für den Cityblitz MOOVE einen Händler vor Ort und sparst bei der Selbstabholung. Im Preisvergleich schneidet der City Blitz gut ab und ist dem Xiaomi sehr ähnlich. 

Der City Blitz ist ein qualitativ guter E-Scooter. Aber wir empfehlen unseren bzgl. des Preis-leistungsverhältnis und besonders wegen des Reparatur- und Ersatzteile Service unseren e-Scooter Testsieger.

Häufig gestellte Fragen zum City Blitz e-Scooter

Wo kann man City Blitz Ersatzteile bestellen?

meist wird der City Blitz E-Scooter über Zwischenhändler verkauft. Nicht immer ist es einfach auch entsprechende Ersatzteile zu ordern. Bremsen, Reifen oder Beleuchtung sind Ersatzteile die in den ersten Jahren oft ersetzt werden.

Welche Erfahrungen gibt es mit den City Blitz e-Scooter?

Der City Blitz E-Scooter ist ein beliebter Elektroroller, der in einer Vielzahl von Shops erhältlich ist. In den meisten Bewertungen wird positives berichtet. Im E-Scooter Treff berichtete ein Kunde davon, das der Motor bei längerer Laufleistung warm wird. Ein anderer Kunde berichtet aus seiner Erfahrung, das er den Akku nicht aufladen konnte.

Wie schneidet der City Blitz im Test ab?

Der City Blitz ist hochwertig und qualitativ gut. Mit einem Kaufpreis zwischen 500 bis 800 Euro – je nachdem wo man bestellt. Liegt der City Blitz in der mittleren Preisklasse. Auf E-Roller.com schneidet der City Blitz in der Bewertung ordentlich ab. Im Scootervergleich schneidet die Marke ebenfalls ordentlich ab. Hier verliert allerdings der Moove Punkte in Sachen Antrieb. Unter Testberichte ist zu lesen, das er ein komfortables Fahrgefühl verspricht, einen großen Akku hat, sehr stabil ist und mit guten Bremsen ausgestattet ist.

Wo kann man den City Blitz kaufen?

Der City Blitz kann nach unserer Recherche nicht direkt beim Hersteller gekauft werden. Es gibt die Modelle aber über diverse Online Shops, wie zum Beispiel beim Online Versandhaus Amazon, Kaufland, Mediamarkt oder im Onlineshop vom Discounter Real zu beziehen.

Empfehlen wir City Blitz Tuning?

Nein wir empfehlen kein Tuning der City Blitz E-Scooter. Tuning Sets machen den Scooter zwar etwas schneller, aber dafür erlischt die Betriebserlaubnis. Außerdem fahrt Ihr somit auch ohne Versicherungsschutz und bekommt eine Strafe, wenn Ihr im öffentlichen Verkehr mit einem getunten E-Scooter erwischt werdet.

Wo gibt es eine City Blitz Bedienungsanleitung?

Die Bedienungsanleitung zu den City Blitz Fahrzeugen sollten mit der Versendung mitgeliefert werden. Diese sollten auch in deutsche Sprache erhältlich sein. Falls Ihr gebraucht gekauft habt und keine Anleitung oder eine Beschreibung ausgehändigt bekommen haben, so empfehlen wir einfach mal bei Google die Suche ‚City Blitz Bedienungsanleitung‘ einzugeben. Da stehen diverse Anleitungen im pdf Format zum lesen und ausdrucken zur Verfügung.

Was ist der Unterschied zwischen dem City Blitz e-Scooter vs. Xiaomi

Der City Blitz e-Scooter und der von Xiaomi fahren beide in der gleichen Preisklasse. Sie fahren beide gleich schnell und können eine Reichweite von 20-30 Km erreichen. Es gibt aber auch City Blitz Modelle die weniger oder mehr weit fahren können. Die maximale Tragkraft liegt beim Cityblitz bei 120 Kg und beim Xiaomi bei nur 100 Kg. Beide E-Scooter fahren mit 8,5 Zoll Reifen. Beide Roller wiegen um die 12,5 KG. Die Ähnlichkeiten sind größer als die Unterschiede.

Ist der Modster ein ähnliches Modell wie der City Blitz

Uns ist nicht bekannt das Modster e-Scooter mit Straßenzulassung für Deutschland anbietet. Darin liegt der grundliegende Unterschied zwischen dem City Blitz e-Scooter und dem Modster Roller. Mit letzterem könnt Ihr nur auf dem Privatgelände fahren.

2 Kommentare zu „Cityblitz MOOVE“

    1. Hallo Zoran, eigentlich sollte der Laden oder Shop über den Ihr gekauft haben das gut beantworten können. Reparaturen bei Fahrzeugen sind ja normal. Falls Du gebraucht gekauft hast, so weiß ich leider keinen Rat. Noch sind wenige Reparaturdienste auf e Scooter spezialisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

50% Rabatt Deals

Erhalte mit unserem Newsletter die aktuellen Rabattgutscheine und Deals zum Kauf eines eScooters oder Elektrorollers.

Gewinne bis zum 31. Oktober

unseren e-Scooter Testsieger! Wir verlosen zwischen allen Newsletter Anmeldungen bis zum 31. Oktober einen ePowerFun Stealth.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.