Skip to main content

Metz Moover e-Scooter Test und Preisvergleich

Erfahrungen, Bewertungen und Kaufangebote

Der E‐Scooter „moover“ von Metz mecatech hat nun als erstes in Deutschland eine offizielle Sondergenehmigung des Kraftfahrt‐Bundesamtes. Damit darf der E-Scooter Metz Moover auf Straßen aber auch wie ein Fahrrad auf Radwegen fahren. Auf diese Weise ist der Metz moover vor vielen Konkurrenzprodukten legal im deutschen Straßenverkehr unterwegs. Der stabil verbaute Elektro‐Tretroller erfüllt alle Anforderungen, sowie die StVZO §20. 

Wenn man den Metz Moover testet wird schnell klar, dass er sich im Bereich Rechtssicherheit und Qualität deutlich von Billig‐E‐ Scootern ab. Das bestätigt auch das Kraftfahrt‐Bundesamt und erteilt dem Metz moover bereits vor der noch ausstehenden eKFV (Elektro‐ kleinstfahrzeuge‐Verordnung) eine Sondergenehmigung mit ABE (Allgemeine Betriebserlaubnis).


Aktuelle E-Scooter Modelle von Metz:

E-Scooter Metz Moover

Der Metz Moover Elektrosoooter aus dem deutschen Hause Metz ist ein echter Testsieger. Sehr gute Technik, sehr hohe Qualität und sehr hohe Fahrsicherheit. Durch seinen eingebauten Display behältst du alles im Blick. Dort findest du die Geschwindigkeitsanzeige, Akkuzustand und den Tages-Km-Stand. Bei einer Peakleistung von 500 Watt erreicht der Metz Moover eine Höchstgeschwindigkeit von 20 Km/h.

Hier klicken und die aktuellen Preise bei amazon checken.

Wir stellen euch die Details vor und haben eine Testfahrt für euch gemacht.

 

 

Technische Daten:

  • Gewicht: ca. 16 kg (inkl. Akku)
  • Fahrbereit: 117,5 x 51 x 100 / 117 cm
  • 216‐Wh‐Lithium‐Akku
  • Bürstenloser 250‐Watt‐Motor 500 Watt Peak
  • Reichweite bis 25 km
  • Höchstgeschwindigkeit 20 km/h
  • Ladezeit ca. 4 h
  • Tacho und LED Leuchten

Zum E-Scooter Testvergleich

 

Metz Moover schwarz mit Strassenzulassung


Der Metz Moover Elektroscooter im Detail

Die hervorragenden Eigenschaften des Metz Moover fassen wir zusammen: Sämtliche technischen Merkmale und Bauteile sind die eines deutschen Traditionsunternehmens, das in Sachen hochwertiger Technik aufgestellt ist. Man merkt dem Moover an, das hier keine billigen Teile zusammengebaut worden. Daher könnt Ihr von einer längeren Lebensdauer als bei Billiganbietern ausgehen. Die Motorleistung ist mit 250 W bzw. 500 W Peakleistung über dem Durchschnitt. Die Reichweite von 25 Km und Ladezeit von 25 Km ist ideal für den urbanen Gebrauch und für Pendler. Scheibenbremsen, eine breitere Trittfläche und vor allem die 12 Zoll Luftreifen sorgen nicht nur für Fahrvergnügen, sondern auch für Stabilität und Sicherheit beim Fahren. Mit dem Tacho-Display und qualitativ hochwertigen LED Leuchten vorne und hinten ist der Scooter absolut state of the art! Der Moover gehört definitiv mit zur Oberklasse der EKF’s.


Wir sind den Metz Moover für euch Probe gefahren

Die Firma Metz war so nett und hat uns einen Moover zur Verfügung gestellt, den wir Probe gefahren sind. Die Anlieferung erfolgte in einem stabilen Paket. Das Entpacken und Zusammenbauen des Fahrzeugs war recht einfach, da es nur ein paar Teile sind die man beim Moover zusammenschrauben muss. Die zusammengefaltete Lenkstange wird hochgelegt bis sie arretiert. Das geht dann auch im Gebrach recht einfach, wenn man ihn zusammengelegt zum Beispiel in Bus oder Bahn mitnehmen möchte. Der Lenker wird und die Tachoanzeige wird justiert und los geht’s. Der Moover ist bereits ab Werk aufgeladen.

Der Metz Moover startet mit Kickunterstützung. Das bedeutet, man muß ihn eingeschaltet erst mit ein zwei Tritten antreten und kann dann über den Geschwindingkeitsregler – das ist ein Fingerkipphebel – den Motor starten. 

Wir haben den Metz Moover auf verschiedenen Untergründen, das heißt auf Aspphalt, auf Schotter und Kopfsteinpflaster getestet und gute Erfahrungen gemacht. Schaut euch mal im folgenden Video an, was passiert wenn man mit dem Moover eine Vollbremsung macht und versucht einen sauberen Slide hinzulegen:

 

 

Erfahrungen mit dem Metz Moover

Der Metz Moover läßt sich einfach und sehr sicher steuern! Das sehr chice und etwas breitere Stehbrett läßt viel Spielraum und erhöhen die Sicherheit. Zwei hochwertige Scheibenbremsen, eine hinten und eine vorne lassen den E-Scooter bei Asphalt, Kopfsteinpflaster oder Schotteruntergrund sehr sicher bremsen, auch bei einer Vollbremsung. 

12 Soll Luftreifen sorgen für Sicherheit und Fahrspaß

Metz Moover LED Lampe und Scheibenbremsen

LED Lampe und Scheibenbremsen

Der Moover ist im Vergleich zu 8 oder 10 Zoll Rädern mit seinen 12 Zoll Reifen einer etwas besser ausgestattete E-Scootern. Die etwas größeren Reifen erhöhen nicht nur die Sicherheit und Stabilität beim fahren, sondern lassen auch ein besseres Handling für einen sportlichen Fahrstil zu. Ihr seit damit King of the Road. Luftreifen bieten im Vergleich zu Vollgummireifen auch eine bessere Federung, gerade wenn der Untergrund etwas holpriger wird. Das Fahrvergnügen wird über Kopfstein, Bordsteinkanten und anderen Unebenheiten nicht geschmälert. Natürlich ist der Metz mit 12 Zoll Reifen und entsprechenden Reifenprofil auch sicherer bei Regen zu fahren.

 

 

250 Watt bis 500 Watt Peakleistung für hügeliges Terrain

Metz Moover 12 Zoll Luftreifen Hinterrad

12 Zoll Luftreifen

Der Metz Moover ist mit einem bürstenlosen 250‐Watt‐Motor ausgestattet, der bis auf 500 Watt Peakleistung beschleunigt. Das ist mehr als manch anderer E-Scooter schafft. Damit kommt Ihr auch über den ein oder anderen Hügel problemlos hinweg. Auf unserer Testfahrt ist uns angenehm aufgefallen, das der Moover auch beim Anstieg seine Leistung nicht aufgibt und das ein oder andere Fahrrad hinter sich läßt. Natürlich ist bei einer maximalen Höchstgeschwindigkeit von 20 Km/h Ende im Gelände. Das ist die zulässige Höchstgeschwindigkeit in Deutschland. Wir meinen aber, das ist absolut ausreichend und fühlt sich schon recht rasant an.

 

 

25 KM Reichweite und ein schneller Ladevorgang

Auf unserer Testfahrt mit dem Metz Moover sind wir extra nach außerhalb gefahren, um ihn als Pendler zu benutzen. Also ab zum nächsten S-Bahnhof, rein in die Bahn und hienein in die Stadt. Dort sind wir den ganzen Tag kreuz und quer unterwegs gewesen und dann abend wieder zurück. Und alles mit einer Akkuladung. Der 216‐Wh‐Lithium‐Akku im Moover erlaubt uns einen Fahrradius von bis zu 25 Kilometern. Das Fahrzeug kann abends oder eben im Büro an jeder Haushaltssteckdose schnell wieder aufgeladen werden.

 

Der Metz Moover gehört mit zu den zusammenfaltbaren EScootern

 

Metz Moover faltbar klappbar

Metz Moover gefaltet

Und das ist gut! Der Moover läßt sich problemlos mit einzwei Handgriffen zusammenlegen und transportieren. Einfach die Lenkstange nach hinten falten und am Hinterrad arretieren lassen. Das Fahrzeug läßt sich bequem an der Lenkstange (wie ein Koffer) tragen. So ist der Roller auch ideal für Pendler und kann mit in Bus oder Bahn mitgeführt werden. Es gibt sicherlich leichtere Fahrzeuge, aber diese sind meist auch nicht so stabil und daher sicher zu fahren und halten eventuell auch nicht so lange. Aber by the way, wir hatten bei unserem Test kein Problem damit den Moover schnell zusammenzufalten und kurz mit in die S-Bahn zu nehmen. Zusammen gelegt paßt er auch prima neben den Schreibtisch oder in den Kofferraum eures Autos.

Zulassung, Versicherung, Führerschein und Helmpflicht

Wie schon beschrieben gehörte der Metz Moover zu den ersten e-Scootern in Deutschland, die vom Kraftfahrtbundesamt eine Zulassung bekommen haben. Damit ist die Grundvoraussetzung für euch erfüllt, um mit dem Roller in Deutschland fahren zu dürfen. Das Mindestalter laut eScooter Gesetz beträgt bei EKF’s in Deutschland 14 Jahre. Den Moover von Metz darf man ab 14 Jahren fahren. Es gibt keine Führerscheinpflicht und auch keine Helmpflicht. ABER natürlich raten wir dazu einen Helm zu tragen. Sie Helme für e-Scooter. Eine sogenannte Mofaversicherung ist auch beim Moover Vorschrift. Aver nichts leichter als das. Einfach online Versicherung für e-Scooter vergleichen (oder Ihr geht zu eurer Verischerung). Der Preis für eine e-Scooter Versicherung liegt bei ungefähr 35 Euro. Ihr bekommt den Versicherungsaufkleber mit Abschluss vom Versicherungsunternehmen zugeschickt. Einfach hinten gut sichtbar aufkleben und los geht’s.

Ersatzteile und Zubehör für den Metz Moover

Heckbox Koffer für e-Scooter

Heckbox Koffer für e-Scooter

Ein hochwertiger E-Scooter läßt sich über viele Jahre fahren. Da ist jeder Euro gut angelegt. Spätestens, wenn man Verschleißteile wie Bemsbeläge, Reifen oder Akkus nachkaufen muß, wird man festellen das es gut war bei einem Unternehmen Made in Germany zu kaufen. Ersatzteile oder Verschleissteile von minderwertigen E-Tretrollern sind manchmal nicht mehr zu bestellen oder man reibt sich die Augen, wie teuer plötzlich so ein Akku werden kann. Wer den Moover kauft, der kauft auch immer ein Stück Sicherheit. Das betrifft Qualität der Bauteile, Fahrsicherheit und natürlich auch was Support, Gewährleistungsansprüche, Garantie und Ersatzteile anbetrifft.

Bewertung zum Metz Moover

Der Metz Moover ist zwar vom Preis her eher Oberklasse, aber man bekommt auch absolute Premiumqualität. Die Verarbeitung ist sehr gut und damit die Haltbarkeit entsprechend lange. Die Technik (Moorleistung, Akku, reichweite und Bremssystem) ist top und damit auch Fahrspaß und vor allem Fahrsicherheit gewährleistet. Die etwas höheren Anschaffungskosten holt Ihr wieder raus, wenn andere bei ihren Billigscootern Ersatzteile nachbestellen müssen, weil alles nicht so langlebig ist. Außerdem kauft Ihr Made in Germany und könntet davon ausgehen, das Ihr Ersatzteile nachgeliefert bekommt.

 

Hier könnt Ihr den Metz Moover sofort bestellen:

Scooter Joey

 

 

 


e-Scooter Alarm
  •  Welche neuen Modelle mit Zulassung
    starten dieses Jahr noch! 
  • e-Förderung aus Deiner Region
  • Neue e-Scooter Regeln in Deiner Stadt
  • Probefahrten, Leasing und mehr
unverbindlich anmelden
Nein, Danke!
close-link