IO HAWK e-Scooter kaufen im Test

Der Mobilitäts-Spezialist IO Hawk bietet E-Scooter, Hoverbords und auch E-Bike mit innovativen Anfahrtechnologien. IO HAWK war auch der erste Produzent der Welt der ein Hoverboard auf der CES Messe in Las Vegas präsentiert hat. Bekannt wurde das Board unter anderem durch zahlreiche Stars wie Justin Bieber.
Das aus Moers stammende Unternehmen hat höchsten Wert auf die Qualität der Fahrzeuge gelegt. Die Sicherheit beim Fahren steht bei IO Hawk an erster Stelle. Dementsprechend bekommt Ihr bei IO Hawk Modellen ein besonders gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Welche IO HAWK E-Scooter gibt es?

IO HAWK Sparrow Legal

Das IO Hawk Sparrow ist ein sogenanntes E-Scooter-Longboard. Mit dem 1-Knopfdruck-Faltsystem ausgestattet, eignet sich dieser E-Scooter besonders gut für Pendler. Das Modell wird in hochwertiger Aluminium-Legierungen unter Verwendung der Dacromet Technologie geliefert und wiegt nur 12.5 kg. Eine Besonderheit des IO Hawk Sparrows ist die innovative Beschleunigungstechnik. Ihr bringt den Elektroroller mit den Füßen zum rollen und der Elektromotor schaltet sich hinzu. Dies ermöglicht ein einfaches und komfortables anfahren.

Technische Daten:

  • Geschwindigkeit bis 20 km/h
  • Gewicht 12,5 kg
  • Packmaß 120 x 55 x 49 cm
  • Batterie 36V 7.5Ah
  • Akku 270 Wh
  • Max. Steigwinkel 20% / 14 Grad
  • Motorleistung 250 Watt
  • Bluetooth Ja für App Anbindung
  • Maximale Reichweite 25 bis 28 km
  • Reifengröße 8 Zoll / 20 cm
IO Hawk - Sparrow-Legal
IO Hawk - Sparrow-Legal
  • mit Straßenzulassung!
  • bis 20km/h
  • 250 Watt Motorleistung
Infos & Test

IO Hawk Exit-Cross

Der Hersteller IO Hawk hat Anfang Juli ein neues E-Scooter Modell den IO Hawk Exit-Cross mit Straßenzulassung auf den deutschen Markt gebracht. Der Elektroscooter soll besonders geeignet für Offroad-Freunde geeignet sein. Die 10“ Zoll großen Reifen mit extra Profil geben dem Elektroroller auch auf unebenem und matschigen Wegen den nötigen Grip. Für den Exit-Cross gibt es zwei Batteriegrößen, die entweder eine Reichweite von 30 oder bis zu 48 Kilometer haben. Die extrabereite Trittfläche sorgt für mehr Komfort während der Fahrt.

Technische Daten

  • Motorleistung: 500 Watt
  • Geschwindigkeit: 20 km/h
  • Material: Aluminium
  • Reichweite 30-48 km
  • Cross Bereifung
  • LED-Beleuchtung vorne hinten
  • 2 Präzisions-Scheibenbremsen
  • 2 Stoßdämpfer vorne und hinten
  • Steigung bis 20 Grad
  • Klappbar
  • breite Trittfläche (ca. 22cm)
  • Display für Kilometer, Batterie
IO Hawk Exit-Cross
IO Hawk Exit-Cross
  • mit Straßenzulassung!
  • bis 20km/h
  • 500 Watt Motorleistung
Infos & Test

IO Hawk Exit Cross Entry & Premium 2.0

Willst du aus der Masse herausstechen, gibt es eine Design Edition des Exit-Cross. Möchtest du
nachträglich ein Update machen, geht das nur mit der Premium Linie. Gadgets wie Alarmanlage, App & Bluetooth, Wegfahrsperre und Schiebefunktion finden sich lediglich beim Exit Cross Exclusive.

Technische Daten

  • Motorleistung: 500 Watt
  • Geschwindigkeit: 20 km/h
  • Material: Aluminium
  • Reichweite 30 bzw. 52 km
  • Ladezeit: 5-7 Std
  • verbesserte Stoßdämpfer
  • ca. 22kg Gewicht
IO HAWK Exit-Cross Entry
IO HAWK Exit-Cross Entry
  •  Mit Straßenzulassung, Spritzwassergeschützt
  • Radgröße: 10 Zoll
  • Reichweite: Bis 30 km
Infos & Test
IO Hawk Exit Cross Premium
IO Hawk Exit Cross Premium
  •  Mit Straßenzulassung, Spritzwassergeschützt
  • Radgröße: 10 Zoll
  • Reichweite: Bis 52 km
Infos & Test

IO Hawk e-Scooter mit Strassenzulassung

Es gibt die Elektroscooter der Firma IO Hawk auch mit Strassenzulassung nach STVz für Deutschland. Diese braucht Ihr, sonst könnt Ihr damit nur auf dem Privatgelände fahren. Das fahren im öffentlichen Straßenverkehr ist mit E-Tretrollern nur erlaubt, wenn diese eine ABE, also eine Allgemeine Betriebserlaubnis besitzen und mit Versicherungsschutz, also auch Plakette fahren. Die Versicherung könnt Ihr bequem online abschließen und die Aufklebeplakette kommt per Post.

Lohnt sich ein E-Scooter von IO-HAWK?

Du möchtest dir einen Scooter von IO Hawk zulegen, weißt aber nicht welcher der richtige für dich ist? Wir zeigen dir, welcher E-Roller zu wem passt. Willst du nicht viel ausgeben, findest du mit dem IO Hawk Sparrow Legal das günstigste Produkt des Herstellers. Für die beste Reichweite eignet sich der Exit Cross Exclusive oder die Premium Linie. Vor allem für Offroad Fahrten eignen sich die 3 Exit Cross Modelle.
Willst du aus der Masse herausstechen, gibt es eine Design Edition des Exit-Cross. Möchtest du nachträglich ein Update machen, geht das nur mit der Premium Linie. Die Entry Line ist von Upgrade Kits ausgenommen. Gadgets wie Alarmanlage, App & Bluetooth, Wegfahrsperre und Schiebefunktion finden sich lediglich beim Exit Cross Exclusive.

Der deutsche Hersteller IO Hawk bietet online einen umfangreichen Exit Cross Ersatzteile Shop an. Hier hast du auch die Möglichkeit, deinen eScooter mit deinem Firmenlogo zu versehen. Geht dein e-Scooter kaputt, bietet der Hersteller ein Service Portal für Direktkunden. Einfach das RMA Formular downloaden, ausfüllen und per Mail verschicken. Hast du eines der Produkte bei einem Händler gekauft, musst du dich an ihn wenden. Auf die Geräte besteht eine Gewährleistung von 24 Monaten.

Nicht eingeschlossen in der Gewährleistung sind Verschleißteile wie Reifen und Bremsen. Willst du selbst Hand anlegen, werden Ersatzteile online bereitgestellt. Über das IO Hawk Ambassador-Programm verschaffst du dir bei der Weiterempfehlung Vorteile und profitierst von vielen Sonderleistungen und Vergünstigungen. Um die Scooter in Action zu sehen, gibt es zahlreiche Videoclips, wie den Steigungstest zwischen dem EXIT-CROSS vs SPARROW LEGAL, bei YouTube oder direkt auf der Herstellerseite zu sehen. Oder du besuchst den Showroom in Krefeld, um alle Geräte zu sehen und Probe zu fahren.

Wo kann man IO Hawk e-Scooter kaufen?

Kaufen kann man die Modelle von IO Hawk bei verschiedenen Online Portalen wie bei Amazon oder Otto. gebrauchte gibt es auch günstig bei ebay. Oder Ihr kauft direkt bei der Marke selbst. In beiden Fällen bekommt Ihr das Gerät direkt nach Hause geschickt und habt Gewährleistungsansprüche. Im e-Scooter Test schneidet der IO Hawk Exit Cross und der Legend Street gut ab. Ob Ihr offroad faren wollt oder direkt aus der Garage in die City, beide Modelle eignen sich. Die Alternative ist der Sparrow Legal.

Zubehör und Ersatzteile

Jetzt schon beim Kauf darauf achten, das wichtige Zubehör und Ersatzteile nachbestellt werden können. Im Laufe eines Lebensalters eines E-Rollers steht Bedarf an. Verschleißteile sind Bremsen, Beleuchtung und natürlich die Reifen. Wenn Ihr da nichts nachbestellen könnt, dann könnt Ihr das Fahrzeug nicht mehr fahren. Also schaut euch den Onlinehändler genau an. Nicht alle Shops machen auch Service oder Reparaturen. Zusätzlich zum Scooter gibt es für die IO Hawk Modelle auch ein Faltschloss und eine Tasche.

Häufig gestellte Fragen zu IO Hawk

Welche e-Scooter Modelle von IO HAWK gibt es?

Von IO Hawk gibt es unter anderen den Exit-Cross, Sparrow Legal, Legend Street

Lohnt sich Tuning beim IO Hawk e-Scooter

Mit den Tuningsets erhöht Ihr zwar die Geschwindigkeit und könnt schneller fahren, aber auch nur noch auf einem Privatgelände. Getunte Fahrzeuge verlieren die Betriebserlaubnis und damit auch die Zulassung für den Straßenverkehr. Und damit erlischt auch der Versicherungsschutz. Laßt lieber die Finger vom Tuning.

Gibt es eine Helmpflicht für die IO Hawk E-Scooter

Es kommt auf das Modell an. Die E-Scooter bis 20 Km/h Höchstgeschwindigkeit sind von der Helmpflicht befreit. Die Modelle, die darüber hinaus gehen und als Mofa oder Moped klassifiziert werden müssen auch mit Helm gefahren werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich möchte gratis alle neuen Rabattcodes und Deals zum e-Roller Kauf erhalten