Piaggio One Standardversion vs. 1+ vs. 1 Active – Was ändert sich außer dem Namen?

Piaggio One Plus Elektroroller
Piaggio One Plus Elektroroller

Den Piaggio One bekommt ihr in drei unterschiedlichen Versionen ausgeliefert. Damit ihr wisst, worauf ihr euch bei welchem Modell einlasst, haben wir eine Übersicht zusammengestellt: Piaggio One Standardversion vs. 1+ vs. 1 Active – Was ändert sich außer dem Namen?

Geschwindigkeit und Reichweite der Piaggio One E Roller

Der Piaggio One und der 1+ E Roller mit 45 km/h, während der Piaggio 1 Active über eine Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h verfügt. Mit der Standardversion kommt ihr auf eine durchschnittliche Reichweite von bis zu 55 km im ECO-Modus. Seid ihr lieber sportlich unterwegs, kommt ihr auf 43 km. Den größten Akku besitzt der Piaggio 1+. Er schafft im Schnitt 100 km im ECO-Modus und 68 km im Sport-Modus. Mit dem Piaggio 1 Active fahrt ihr pro Aufladung 85 km im ECO-Modus und 66 km im Sport-Modus. Bei allen Varianten sitzt der Akku unter dem Sitz. Die Batterie lässt sich schnell entnehmen und ihr könnt sie, bequem zu Hause oder auf der Arbeit aufladen.

Motorleistung der Piaggio One E Roller

Angetrieben wird der Piaggio 1 von einem an der Hinterradnabe verbautem Elektromotor. Mit 1,2 kW Leistung und einem Drehmoment von 85 Nm ist der Piaggio 1+ etwas leistungsschwächer als der Piaggio 1 Active, der über einen Elektromotor mit 2 kW und 90 Newtonmeter Drehmoment verfügt.

Die aktuell besten Preise zum Piaggio One

Piaggio ONE FCW
Piaggio ONE FCW
  • bis 45 km/h
  • mit kurzer Reichweite: 55 km im Eco-Modus
  • 1,2 kW

Gemeinsamkeiten der Piaggio One Elektroroller

Abgesehen vom Motor, der Reichweite, der Höchstgeschwindigkeit und dem Gewicht ähneln sich die Modelle bezüglich der Parameter. Vorn wurde ein Federbein verbaut, hinten gibt es Stereo-Federbeine. Beim Bremsen kommt vorne eine Einzelscheibe mit 175 Millimeter Durchmesser zum Einsatz, hinten eine Scheibe mit 175 Millimeter Durchmesser. Die 1 Active-Version verfügt über eine kombinierte CBS-Bremsung. Auch der Reifendurchmesser von 10 Zoll ist bei allen gleich. Der Radstand liegt bei liegt bei 1.220 Millimeter, die Sitzhöhe bei 770 mm.

Wenn es darum geht, was sich beim Piaggio One Standardversion vs. 1+ vs. 1 Active außer dem Namen ändert, sollte noch der Preisunterschied erwähnt werden. Der Piaggio 1 kostet 2.690 Euro. Den Piaggio 1 + bekommt ihr für 3.090 Euro. Beim Piaggio 1 Active müsst ihr mit 3.290 Euro rechnen.

Wenn Ihr die Piaggio Modelle mit anderen Marken vergleichen wollt, dann schaut mal in unseren Elektroroller Test.




Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Heute

ab 1.699 €