Gebrauchte Elektroroller & B-Ware

Inoa Sli6 Max
© Inoa Sli6 Max

Gebrauchte Elektroroller können dem neuen Besitzer viel Geld sparen, wenn er sich vor dem Kauf intensiv mit dem Zustand der Fahrzeuge beschäftigt. Hier sind einige Tipps, damit der Gebraucht-Roller nicht zum Alptraum wird.

Unter welchen Voraussetzungen lohnt sich der Kauf eines gebrauchten e Rollers?

Elektroroller und Elektro Motorräder sind derzeit in vielen Fällen noch teurer als benzinbetriebene Roller. Auch wenn sie langfristiger billiger sind, weil nicht so viele Teile gewartet werden müssen und das Fahrzeug Strom statt Benzin tankt. Daher kann es sich durchaus lohnen, sich gebrauchte Elektroroller anzuschaffen, wenn der Zustand der Fahrzeuge noch gut in Schuss ist. Manche Händler verkaufen ihre Vorführroller und B-Ware sehr günstig und unterziehen sie vorher einem ausgiebigen Qualitätscheck. Die angebotenen Modelle haben vielleicht schon ein paar Lackkratzer abbekommen, wen das nicht stört, kann hier viel sparen. Wenn das Angebot zu günstig erscheint, sollte man Vorsicht walten lassen.

Welche Bauteile sind wichtig bei gebrauchten Modellen und warum?

E Roller und Elektro Motorräder sind mit Akkus unterwegs, die nach einer gewissen Anzahl von Ladezyklen ausgetauscht werden müssen. Batterien aus Lithium Ionen halten grundsätzlich länger als solche aus Blei-Gel. Die Neuanschaffung dieser kann recht teuer werden, deshalb ist es sinnvoll, das Ladeverhalten und die restlichen Ladezyklen des Akkus zu prüfen bzw. prüfen zu lassen. Auch ein kurzer Überschlag kann Einblick in die Inhaltsmessung bringen: Teilt man die gefahrenen Kilometer durch die maximale Reichweite pro Aufladung, erhält man die Anzahl der Ladezyklen. Prüft beim Kauf zudem, dass das Ladegerät keine Risse hat.

Auch der Motor und dessen Leistungsabgabe spielt beim Elektro Scooter eine Rolle. Weitere wichtige Bauteile sind die Bremsen und die Reifen, wobei die Kosten für einen Ersatz bei weitem nicht so hoch sind wie für die Anschaffung eines neuen Akkus.

Welche Marken und Modelle sind entsprechend hochwertig und/oder langlebig und eignen sich deswegen als Gebrauchter?

Bei unseren Testsiegern haben Modelle der Marke Rolektro und Nova Motors die Nase weit vorn. Diese E Roller sind zum Teil sehr günstig und schon ab unter 2.000 Euro zu haben. Hier lohnt sich ein Gebrauchter vielleicht gar nicht, da die Kosten für die Neuanschaffung gar nicht mal so weit entfernt von einem 2nd Hand Fahrzeug sind. Wie erwähnt, halten Lithium Akkus länger und müssen nicht so schnell ausgetauscht werden. Daher sind Modelle mit dieser Batterie hochwertiger.

Welche Marken und Modelle bieten ein breites Sortiment an Ersatzteilen und eignen sich deswegen?

Auch wenn der gebrauchte Elektroroller gut gepflegt ist, kann ab und zu mal ein Ersatzteil kaputtgehen. Daher ist die Versorgung mit Ersatzteilen durch einen guten Servicepartner enorm wichtig. Eine Marke, die mit beidem glänzen kann, ist Nova Motors. Alle benötigten Ersatzteile und Service-Leistungen können bei Nova Motors online bestellt werden. Das Ersatzteillager ist umfangreich und schnell verschickt. Ein Blick auf die Herstellerseite gibt Auskunft über die vorhandenen Teile und den angebotenen Service. Dort findet ihr auch eine Liste der deutschlandweiten Partnerwerkstätten, falls vorhanden.

Welche Marken und Modelle bieten ein gutes Service-/Händlernetz vor Ort mit Support und eignen sich deswegen?

Futura bietet für seine E Roller eine 5-tägige Probezeit und bei Nova Motors gibt es einen hauseigenen Lieferservice, der das Elektro Fahrzeug bis vor die Haustüre bringt. Es ist bereits fahrbereit und der Lieferant gibt dem Käufer sogar eine Einführung. Auch der Service von Nova Motors lässt keine Wünsche offen. Ist eine Marke nur online präsent und fehlen Informationen zur Wartung seitens des Herstellers, raten wir von einem Kauf ab.

Wie lange halten gebrauchte e Scooter nach dem Kauf noch?

Wie lange ihr gebrauchte Elektroroller nach dem Kauf noch fahren könnt, hängt unter anderem von dem Zustand ab, indem ihr euch die Fahrzeuge zulegt. Von einem sehr gepflegten E Scooter, der nur wenige Kilometer auf dem Buckel habt, könnt ihr sicher noch lange zehren. Wenn ihr ihn auch pfleglich behandelt und ihn regelmäßig zur Wartung bringt, wird euch der gebrauchte Elektroroller sicher noch einige Zeit Freude bereiten.

Gebrauchte Elektroroller kaufen

Es gibt einen Unterschied, ob ihr gebrauchte Elektroroller von einem Händler oder von Privat kauft. Will der Verkäufer schnell seine Schrottlaube loswerden oder hat er den Stromer gut gepflegt und will sich lediglich ein neueres, besser ausgestattetes Modell zulegen?

Privatverkäufe schließen eine Gewährleistung meist aus, während ein guter Händler euch für seine Vorführroller oder Rückläufer eine Garantie im Kaufvertrag zusagt. Weil hier meist ein Qualitätscheck durchgeführt wird, können auch Laien in einem Fachgeschäft für gebrauchte Elektroroller zuschlagen. Prüft nach Möglichkeit Details wie Bremsen, Reifen und Rost und macht unbedingt eine Probefahrt.

Fragt außerdem nach einem Serviceheft und überprüft die Einhaltung der Serviceintervalle.

Gerade bei Privatkäufen sollte in einem Kaufvertrag schriftlich niedergelegt werden, wenn der gebrauchte Elektroroller den Besitzer wechselt. Da die Fahrzeuge der Versicherungspflicht unterliegen, sollte eindeutig geregelt werden, was beim Verkauf damit passiert. Andernfalls kann es bei einem Schaden zu Haftungsschwierigkeiten kommen.

Gebrauchte E-Roller & B-Ware News

Unsere gebrauchten E Fahrzeuge

Gebrauchte E Roller & B-Ware FAQ

Welche gebrauchten E Roller sind empfehlenswert?

Gebrauchte Elektroroller von Nova Motors können wir empfehlen, bei Rolektro gibt es ebenfalls gute Modelle und der Scrooser mit seinen breiten Reifen ist ebenfalls sehr beliebt.

Welche gebrauchten E Roller sind gut und günstig?

Das kommt auf den Zustand und den Verkäufer an. Nach dem Neukauf verliert der gebrauchte Elektroroller ca. 20 % des Werts. Alle zwei Jahre halbiert sich der Wert erneut.

Welche Papiere werden für gebrauchte e Roller benötigt?

Ob ein Gebrauchter von Scrooser, Rolektro oder Leviate, fragt den Verkäufer nach der originalen Rechnung und allen Papieren, die es vom Händler gab. Also auch die Betriebserlaubnis, die für die Versicherung wichtig ist.

Brauche ich einen Kaufvertrag für einen gebrauchten e Roller?

Ein Kaufvertrag ist gerade bei Privatverkäufen unerlässlich. Hier werden Angaben zum Fahrzeug, dem Käufer und Verkäufer und dem Ausschluss der Gewährleistung festgehalten.

Gibt es auch für gebrauchte e Roller eine Förderung?

Beantrag ihr für einen gebrauchten E Roller oder Mottoräder die THG-Quote, bekommt ihr dafür jährlich eine Forderung. Es ist jedoch nur eine Auszahlung je Fahrzeug und pro Jahr möglich.

1 Kommentare von Nutzern zu “Gebrauchte Elektroroller & B-Ware”

  1. Hallo,mein Name ist Jenny.Ich Frage für mein Freund aber er weiß davon nichts.Ich hätte eine Frage,wir haben 500Euro wäre es möglich bei Ihnen ein 25er Roller zu bekommen und den Rest monatlich in Raten zu zahlen?Wenn es vielleicht möglich wäre Sie würden ihm einen großen Traum erfüllen.

Deine Fragen und Kommentare zum Thema

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert