Elektro Cross Maschinen – Top oder Flop E Motorräder?

Sur-Ron Storm Bee Cross Elektro Motorrad
Das Elektro Cross Motorrad von Sur-Ron

Eine Elektro Cross Maschine ist ein elektrisches Motorrad, das unter anderem für Querfeldeinfahrten angelegt ist. Wir klären auf, was die E Cross Bikes alles können und wo es bei den meisten Modellen noch in der Umsetzung hapert.

Es kommt darauf an! Manche der aktuell angebotenen Elektrocross Maschinen sehen zwar aus, wie ein Cross Motorrad, aber sind dennoch nicht wirklich im Gelände einsatzfähig. So bietet zum Beispiel Blackteas Motorcycles verschiedene Modelle für’s Gelände an. Bei unserer Probefahrt zeigte sich schnell woran es mangelte. Der Drehmoment reichte nicht wirklich für kleine Sprungfahrten. Auf einem Feldweg war man besser aufgehoben. Die Federgabel vorne war zu weich eingestellt. Und leider kann man sie nicht einmal härter einstellen. Das Schutzbleck vorne ist stylisch und klein und das führte dazu, das man sich bei jeder Fütze eine kleine Dusche holte. Aber wie gesagt, für kleine Fahrten den Feldweg runter ist sie geeignet.

Normalerweise befinden sich Crossreifen bei E Crossern und teils auch Elektro Enduros. Die Motorcross- oder Stollenreifen geben euch maximalen Grip im Gelände. Wer auch auf der Straße fahren will, nutzt lieber Offroad-Reifen. Beim Horwin Ranger Cross gibt es die Option auf Cross-Bereifung. Das finden wir top!

Der Tinbot Elektro Crosser sieht zumindest schonmal so aus wie ein Cross Motorrad. Aber schon beim Lesen der Leistungsdaten wird deutlich, das es sich bei diesem Modell eher nur um eine Spielerei handelt. Das Drehmoment macht kein wirkliches Crossen möglich. Die Tinbot Essum Pro ist mit 137 Kg Leergewicht extrem schwer. Und die Verarbeitung? Wir haben sie uns auf der Motorradmesse in Köln genauer angesehen. Soweit es der unfreundliche Anbieter zuließ 🙂 Wir hatten nicht den Eindruck, das die Ausstattung sehr hochwertig ist.

tinbot cross motorrad intermot 2022
Inbot Essum Pro auf der Intermoto 2023

Wie lange hält der Akku bei einer Elektro Cross Maschine?

Mit dem Akku konnte man früher leider noch nicht so lange fahren wie mit einer benzinbetriebenen Maschine. Gerade wer die ganze Zeit mit Höchstgeschwindigkeit fährt, muss mit seiner Elektro Cross Maschine relativ schnell wieder ans Ladegerät.  Bei der Horwin Elektro Enduro Ranger gibt es zwei Akkusysteme, die euch bis zu 70 km weit bringen, bevor die Batterie für 5 Stunden ans Ladegerät muss. Grundsätzlich gibt es bezüglich Akkuleistung bei Horwin noch Verbesserungsbedarf bei den Cross Maschinen mit E Motor.

Die Sur-Ron Ultra Bee – der Testsieger unter den Elektro Cross Motorrädern schafft je nach Fahrweise bis max. 140 Kilometer Reichweite. Der Akku ist in drei Stunden fast wieder voll!

Kann ich mit einer Elektro Cross Maschine echtes Motocross fahren?

Es ist möglich, echtes Motorcross damit zu fahren. Im Vergleich zu Verbrennern sind sie geräusch- und wartungsarm. Auch das geringe Gewicht und das hohe Drehmoment machen sich positiv bemerkbar. Der Unterschied zwischen einer elektrischen Enduro und einer Elektro Cross Maschine ist die fehlende Straßenzulassung beim Cross-Motorrad, da sie ausschließlich für das Gelände und fürs Crosstraining entwickelt wurden. Die Elektro Enduros Ranger von Horwin, KTM oder Tinbot oder Sur-Ron haben auch als Elektro Cross eine Straßenzulassung. Dementsprechend müssen sie angemeldet werden und versichert. Top ist auch, dass die Horwin Ranger oder die Sur-Ron für einen Sozius zugelassen ist. So könnt ihr den Fahrspaß verdoppeln.

Manche Crosser sehen nur so aus als wären sie welche und sollten besser auf der Straße bleiben. Definitiv geleändetauglich sind die Elektro Cross Motorräder von KTM oder Sur-Ron!

Fazit: Elektro Cross Maschinen – Top oder Flop?

Momentan gibt es noch keine sehr große Auswahl an Elektro Cross Maschinen. Aber die, die es gibt, sind technisch gesehen auf einem besseren Stand als das, was wir vor ein paar Jahren gesehen haben. Wenn die Akkutechnologie einen Sprung nach vorne macht, profitieren auch die Crossmaschinen davon und finden sicher größeren Anklang als bisher.

Der Elektro Cross Motorrad Testsieger

Sur-Ron Ultra Bee

Sur-Ron Ultra Bee

  • 90 Km/h / max. 12,5 kW
  • 140 Km Reichweite
  • Ratenkauf 141,07 € mtl.
  • Jetzt mit Rabattcode ‘e-roller.com’ 50,- Euro günstiger
Infos & Test




Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert