Woher bekommt man Kennzeichen für e Scooter?

E Scooter Kennzeichen
E Scooter Kennzeichen

In Deutschland brauchst du vor der ersten Fahrt ein e-Scooter Kennzeichen, damit du deinen Flitzer im öffentlichen Straßenverkehr nutzen darfst. Woher du das Nummernschild für e Scooter bekommst und was dich das kostet, erklären wir dir in diesem Artikel.

Wann wird ein Nummernschild eScooter benötigt?

Wenn du planst, einen batteriebetriebenen E-Scooter auf öffentlichen Straßen zu verwenden und dafür eine Betriebserlaubnis erhalten hast, musst du zwingend eine Versicherung abschließen. Es gibt jedoch eine Ausnahme von dieser Regel: E-Scooter, die eine maximale Geschwindigkeit von 6 km/h nicht überschreiten, sind von der Versicherungspflicht befreit und benötigen kein e Scooter Kennzeichen. Für E-Roller, die ausschließlich auf privaten Grundstücken verwendet werden, besteht keine Zulassungs- oder Versicherungspflicht und du brauchst ebenfalls kein eScooter Kennzeichen. Diese Roller sind mit dem Hinweis „E-Scooter ohne Straßenzulassung“ im Handel erhältlich.

e Scooter Kennzeichen sofort beantragen

Das eScooter Kennzeichen wird von Versicherungsunternehmen ausgegeben. Die meisten großen Versicherer bieten solche Policen an. Kontaktiere den Versicherer deiner Wahl und schließe eine Haftpflichtversicherung für deinen E-Scooter ab. Die Versicherung ist gesetzlich vorgeschrieben und deckt Schäden, die du anderen im Straßenverkehr zufügst. Nachdem du die Versicherung abgeschlossen hast, stellt dir der Versicherer das Kennzeichen e Scooter aus. Das Nummernschild e Scooter ist ein Aufkleber, der am Kennzeichenhalter befestigt wird. 

Wie große ist ein E Scooter Nummernschild?
Die Maße vom Kennzeichen eScooter betragen 6,7 x 5,5 cm.

e Scooter Kennzeichen Kosten

Die e Scooter Nummernschild Kosten variieren je nach dem Umfang des Versicherungsschutzes und dem Alter des Versicherungsnehmers. Du brauchst zumindest eine Haftpflichtversicherung. Die günstigsten Tarife für eine E-Scooter-Versicherung gehen bereits bei knapp über 10 Euro los. Bei Versicherungsnehmern unter 23 Jahren steigt der Jahresbeitrag. Diese eScooter Kennzeichen gelten immer nur für ein Jahr. E-Scooter-Besitzer müssen bis zum 1. März einen neuen Aufkleber mit dem Kennzeichen anbringen.

Wenn es sich um einen teuren und sehr hochwertigen Elektro-Roller handelt, empfehlen wir dir, eine zusätzliche Teilkaskoversicherung abzuschließen. Mit dieser Teilkaskoversicherung bist du gegen Schäden am eigenen Fahrzeug geschützt, die unter anderem durch Wildunfälle, Stürme oder Diebstahl verursacht werden können.

Fahren ohne eScooter Kennzeichen

Es ist illegal, einen E Scooter ohne Versicherungsplakette zu fahren. Wenn du dabei erwischt wirst, drohen dir Strafen. Hast du das eScooter Kennzeichen nur vergessen, kommst du mit einem Bußgeld davon. Hast du jedoch keine Versicherung abgeschlossen, gilt dies als Straftat.

Fazit e-Scooter Zulassung Kennzeichen

Ein E Scooter Kennzeichen zu organisieren ist mit einem nur minimalen Aufwand verbunden, kostet sehr wenig und ist verpflichtend für alle Fahrer. Ein Escooter mit Straßenzulassung muss mit Nummernschild fahren!




Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert