e Scooter 12 Zoll mit Straßenzulassung – Modelle im Test

egret x
Egret X e Scooter mit 12,5 Zoll

Die Reifengröße spielt beim E Scooter keine unwichtige Rolle. Viele Modelle haben hierzulande zwischen 8 Zoll und 10 Zoll, aber es gibt auch e Scooter mit 12 Zoll Reifen. Größere Reifen bringen mehr Fahrsicherheit. Wir stellen Euch Vor- und Nachteile von verschiedenen Reifentypen vor und welche Modelle es mit 12 Zoll Reifen mit Straßenzulassung zu kaufen gibt.

Die besten E Scooter mit 12 Zoll Reifen

1. Egret X mit 12,5 Zoll Reifen

Der Egret X gehört aktuell zu den besten E Scootern die es in Deutschland gibt. Die Firma Egret aus Hamburg hat ein Fahrzeug gebaut, das sich durch extrem große Reichweite, sehr starken Motor und Qualität absetzt. Egret bietet mit dem Egret X eine urbane Variante und mit dem Egret X ein Modell, das sowohl in der Stadt, aber auch offroad genutzt werden kann. Hier findest Du den Egret X Testbericht

Egret X+ - All Terrain
Egret X+ - All Terrain
  • 60 Km Reichweite
  • 12,5 Zoll Reifen für besseres Fahrverhalten, sehr stabil
  • integr. Schloss, als X+ mit Blinker und High-End Ausstattung
  • Jetzt -500 € Rabatt!

2. Metz Moover mit 12 Zoll Reifen

Der Metz Moover ist der älteste E Scooter mit 12 Zoll Reifen. Das Modell ist wie ein klassischer Tretroller gestaltet und fährt sich mit dem extra großem Holztrittbrett traumhaft sicher. Mit den 12 Zoll Luftreifen fahrt Ihr auch auf Unebenheiten, Bordsteinkanten oder Kopfsteinpflaster nicht nur sicher – auch bei Regen – sondern auch himmlisch ruhig. Aber der Metz Moover ist schon etwas in die Jahre gekommen. Hier findest Du den Metz Moover Testbericht.

Metz Moover

Metz Moover

  • mit Straßenzulassung
  • 12 Zoll Reifen
  • großes Holztrittbrett
Infos & Test

3. Streetbooster Pollux mit breiten 12 Zoll Reifen

Streetbooster ist eine deutsche Marke mit viel Kompetenz und sehr guten Service, auch nach dem Kauf. Der Streetbooster Pollux verfügt nicht nur über große 12,5 Zoll reifen, sondern auch über ein sehr breites Reifenprofil. Hier kommst Du zum Streetbooster Pollux Testbericht.

Streetbooster Pollux

Streetbooster Pollux

  • Wechselakku
  • 12,5 Zoll Reifen
  • Blinker, starke Federung
  • Jetzt mit Premium Service Paket!
Infos & Test

12 Zoll E Scooter – große Reifen sicherer

Je kleiner die Reifen bei einem E Roller, desto ruckeliger die Fahrt. Mit 8 Zoll Bereifung und ohne Federung auf Kopfsteinpflaster unterwegs zu sein, lässt die Freude an einem E Scooter nicht lange währen.

Hat ein e Scooter 12 Zoll Räder, ist das Fahrverhalten nicht nur wesentlich komfortabler, große Reifen sind auch sicherer, da sie für mehr Stabilität sorgen. Gerade wenn der Untergrund uneben ist oder man im Regen fahren will, bewähren sich 12 Zoll Reifen. Dicke Reifen führen zudem zu einem sicheren Verhalten in Kurven. Je größer die Reifen, desto höher ist jedoch auch das Gesamtgewicht der E Scooter. Dies sollte vor dem Kauf in Betracht gezogen werden.

Fazit: Größere Räder erhöhen immer die Fahrsicherheit. Gummireifen sind zwar pannensicher, aber dafür auch hart und Luftreifen wirken federnd und erhöhen den Fahrkomfort.

e Scooter mit Straßenzulassung 12 Zoll Luftreifen

Auch die Reifenart bestimmt über die Art des Fahrens. Es gibt Luftreifen, die einen Schlauch haben oder welche ohne Schlauch, die ‚tubeless‘ Reifen genannt werden. E Scooter 12 Zoll Reifen ohne Schlauch bestehen aus einem Mantel, was den Rollwiederstand im Vergleich zu Schlauchreifen verringert, das Gesamtgewicht ist weniger und die schlauchlosen Luftreifen gelten als pannensicherer, was nicht so häufig eine Reparatur oder einen Wechsel erfordert. Lediglich der Reifendruck sollte ab und an gecheckt werden. Mit wie viel bar ihr den 12 Zoll E Scooter aufpumpen müsst, steht im Handbuch des Herstellers.

E Scooter mit 12 Zoll Reifen im direkten Vergleich

Die meisten E Scooter mit Straßenzulassung werden in Deutschland mit kleinen 8 Zoll Gummireifen oder 10 Zoll oder eben für mehr Fahrkomfort mit 12 Zoll Reifen ausgestattet.

Zwei besonders gute e Scooter 12 Zoll Straßenzulassung sind der Egret X und der Metz Moover. Beim Egret X wurde viel High End Technik verbaut. Mit seinen widerstandsfähigen 12,5 Zoll Luftreifen verspricht der Egret X selbst Offroad ein komfortables Fahren. Kleine Sprünge und Unebenheiten in der Bodenbeschaffenheit sind kein Problem. Auf eine Federung wurde verzichtet, da die Reifen alles ausbügeln. Dass ein Reifen mal platt wird, ist hier äußerst unwahrscheinlich. Das hochwertige Modell eignet sich vor allem für längere Strecken. Mit seinem 500 Watt Motor und 900 Watt in der Spitze gehört der Egret X zu den leistungsstärksten E Scootern, die Steigungen mühelos bezwingen. Die Reichweite gibt der Hersteller mit 60 km an.

Dicht gefolgt wird der Egret X vom Metz Moover, der mit einer 12 Zoll Bereifung ausgestattet ist. Da die Unterbodenhöhe relativ gering ist, eignet sich der Metz Moover eher für Fahrten auf dem Asphalt. Auch hier wurde wegen der großen Luftreifen auf eine Federung verzichtet. Was hier sofort ins Auge sticht, ist die extra breite Trittfläche aus Holz. Die maximale Reichweite liegt bei 25 km, was jedoch von Fahrergewicht und Fahrbedingungen abhängig ist. Mit der induktiven Ladestation easyCharge 1 könnt ihr den Metz Moover ohne Kabel aufladen.

e Scooter große Reifen im Vergleich zu kleinen Reifen

Wenn Ihr vornehmlich auf Wegen und Straßen unterwegs seit, die nicht uneben sind, dann sind kleine Reifen ausreichend, da das Gesamtgewicht weniger ist und der E Scooter weniger wiegt. Wenn der Untergrund uneben ist, auch schon auf Kopfsteinpflaster oder auf Feldwegen, besonders in Kurven, dann bieten E Scooter mit größeren Reifen im Vergleich zu kleineren Reifen mehr Fahrstabilität. Eine gute Alternative zwischen kleinen 8 bzw. 8,5 Zoll Reifen und großen 12 Zoll Reifen sind E Scooter mit 10 Zoll Reifen.

e Scooter kaufen 12 Zoll Räder

Qualität hat seinen Preis. Da die beiden E Scooter mit 12 Zoll Rädern Egret X und Metz Moover sehr hochwertig verarbeitet sind, liegen die Herstellerpreise bei beiden Modellen bei über 1.000 Euro. Wir raten dazu die Modelle Streetbooster Pollux oder den Egret X direkt beim Hersteller zu kaufen (die links dazu findest Du oben), da ihr dann auch zu eurer Garantie oder zu eventuellen Problemen immer den besten Ansprechpartner habt. Die Marken Streetbooster und Egret gelten als besonders servicestark.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert