Telestar Trotty 7810 – Sharing is caring

Die Firma Telestar-Digital GmbH vertreibt bereits seit Mitte 2019 e-Scooter der eigenen Linie, die unter dem Namen Trotty geführt werden. Der Trotty 7810 ist das Vorzeigemodell. Von der angegebenen Reichweite her ähnelt er dem kleineren Trotty 7808 SZ, jedoch ist der Motor bei diesem Modell stärker und die Bereifung größer. Bestens geeignet für mehrere kürzere Fahrten, kannst du ihn auch für holprige Untergründe nutzen, ohne zu sehr durchgerüttelt zu werden.

Telestar Trotty 7810
Telestar Trotty 7810
  • mit Straßenzulassung
  • bis zu 25 km Reichweite
  • max. 20 km/h

Technische Daten des Telestar Trotty 7810

Modell Telestar Trotty 7810
Straßenzulassung ja
Geschwindigkeit 20 km/h
Motorleistung 350 Watt
Reichweite ca. 25 km
Gewicht 13,7 kg
Traglast max. 120 kg
Reifengröße 10 Zoll Luftreifen
Maße
Akku Li-Ionen-Akku 7800 mAh, 36 V
Ladedauer ca. 3 – 4 Stunden
Ausstattung
    • 3 Geschwindigkeitsstufen
    • Klappmechanismus
    • mit Klingel
    • seitliche Reflektoren

Fahren – Handling – Sicherheit

Das Fahren

Bis zu 25 km Reichweite verspricht Telestar dem Fahrer dieses e-Scooters, je nach Steigungswinkel, Gewicht und Untergrund kann diese allerdings stark variieren. Auf eine Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h kommt der Trotty 7808 SZ, mehr ist auf öffentlichen Wegen nicht erlaubt. Der 350 W starke Motor hat drei Getriebestufen.
Er ist mit schlauchlosen Luftreifen in 10 Zoll ausgestattet. Das Fahren ohne Schlauch verspricht viele Vorteile, die Reifen sind beispielsweise weniger anfällig für Platten und bieten guten Fahrkomfort. Ein Display am Lenker informiert dich über den Akkustand, die Geschwindigkeit und darüber, wie weit du schon gefahren bist.

Das Handling

Ein Vorteil bei diesem Scooter ist ganz klar der höhenverstellbare Lenker. So eignet sich dieses Gefährt für Leute mit einer Körpergröße von 1,30 m bis zu 2 Metern, ohne dass sich Kreuzschmerzen einschleichen oder man Probleme hat, über die Lenkstange zu schauen. Am Ziel- oder Ausgangspunkt angekommen, lässt sich der TROTTY 7810 SZ mit wenigen Handgriffen klappen, verstauen oder zur Ladebuchse tragen. Der Li-Ion-Akku mit seinen 7800 mAh und 36 V benötigt laut Hersteller 3 bis 4 Stunden, um taufrisch für die nächste Fahrt zu sein. Ein Ladegerät ist im Lieferumfang dabei. 13,7 kg bringt der E-Roller auf die Waage.

Die Sicherheit

Laut StVO und Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung (eKFV) muss ein Scooter zwei voneinander unabhängigen Bremsen besitzen. Das ist beim TROTTY 7810 SZ Scooter der Fall. Er besitzt eine Motorbremse am Vorderrad, am Hinterrad ist eine Scheibenbremse verbaut.
Seitliche Reflektoren, Vorder- und Rücklicht sorgen dafür, dass du im Straßenverkehr gesehen wirst und siehst, was vor dir passiert. Am Schutzblech des Hinterrades befindet sich die Nummernschildhalterung für das Kennzeichen. Über eine Klingel machst du dich bemerkbar. Das maximale Nutzergewicht des Trotty 7810 sz E-Scooters beträgt 120 kg. Einen Diebstahlschutz gibt es nicht. Willst du den E Roller abschließen, benutzt du am besten ein herkömmliches Fahrradschloss.

Die Technik des Telestar Trotty 7810:

Motorleistung

telestar trotty 7810 hinterrad motor

©TELESTAR

Der Telestar Trotty 7810 E Scooter besitzt einen Motor mit einer 350 Watt Nennleistung. Über 3 Geschwindigkeitsstufen gibst du mit dem Trotty Scooter Gummi. Der Motor sitzt im Vorderrad. E-Roller mit Frontmotor sind im Allgemeinen günstiger als solche mit Hinterradantrieb. Es handelt sich beim Trotty 7810 SZ um einen Scooter mit Straßenzulassung, daher liegt die Höchstgeschwindigkeit bei 20 km/h.

Akku, Ladezeit, Reichweite

Der Trotty SZ Roller soll dich laut Telestar mit einer vollen Akkuladung  25 km weit tragen können. Abhängig von dem Gewicht des Fahrers, der Fahrweise und dem Gelände reduziert sich die Reichweite bei dem E-Scooter. Verbaut ist im Trotty Telestar Scooter ein Lithium-Ionen Akku mit 7800 mAh. Li-Ion Akkus haben eine längere Lebensdauer und schaffen mehr Ladezyklen als Bleiakkus. Zudem sind sie leichter. Der 36 V Akku ist fest im E-Roller integriert und muss zum Laden mitsamt dem Scooter an eine Steckdose transportiert werden. Die Ladezeit ist mit 3 bis 4 Stunden recht kurz.  Das Ladegerät ist im Lieferumfang enthalten.

Bremsen

Der schwarze e-Scooter von Telestar verfügt über 2 Bremsen, die sich unabhängig voneinander bedienen lassen. Eine Motorbremse vorn und eine Scheibenbremse hinten. Eine Energie-Rückgewinnung gibt es bei diesem E-Roller Modell nicht. Die Bremsen müssen vom Fahrer ausgetauscht werden wenn sie abgenutzt sind, da sonst die Bremswirkung erheblich nachlässt und die Bremsanlage Schaden nehmen kann.

Räder

Die Bereifung beim Telestar e Scooter Trotty 7810 SZ besteht aus schlauchlosen Luftreifen in 10 Zoll. Einen Tubeless Reifen zu fahren heißt, dass das Rad nur mit Mantel, aber ohne Schlauch gefahren wird. Reifen ohne Luft sollen den Rollwiderstand verringern und das Gewicht reduzieren. Die Reifen werden dadurch pannensicher. Unebene Straßenverhältnissen gleichen die Trottyreifen locker aus. Eine extra Federung wurde beim 7810SZ E-Roller nicht verbaut.

Gewicht, Zuladung

Das Gesamtgewicht des Trotty 7810SZ  E-Scooter liegt bei knapp unter 14 kg. Das kann anstrengend werden, wenn du den E-Roller oft tragen musst. Die maximale Zuladung liegt bei 120 kg. Das ist ein guter Wert. Je leichter du bist, desto weiter bringt dich der e-Roller.

Faltmechanismus des

telestar trotty 7810 faltbar

©TELESTAR

Zum Transport kannst du den Trotty 7810 Scooter von Telestar einklappen, indem du die Lenkstange nach hinten kippst. Mit den reduzierten Maßen passt der Elektro-Scooter leicht in Bus, Bahn oder deinen Kofferraum. Die Höhe der Lenkstange ist variabel einstellbar für Nutzergrößen von 130 bis 200 cm. Mehr zum Thema Transportmöglichkeiten findest du in unserem Ratgeber.

Ausstattung, Smart-Features

telestar trotty 7810 lenker

©TELESTAR

Das Display vom Trotty Roller zeigt Geschwindigkeit, Batteriestatus und Entfernung an. Über den klappbaren Seitenständer parkst du den e-Roller. Leider fehlt dem Scooter jedoch ein Schloss, mit dem du den Trotty gegen Diebstahl schützen kannst. Zur Verkehrssicherheit verfügt der Trotty 7810 SZ über eine Klingel, ein Vorderlicht, ein Rücklicht und seitliche Reflektoren. Es gibt insgesamt 3 Geschwindigkeitsstufen beim Trotty Roller.

Das Fazit

Nicht nur der einstellbare Lenker und die breite Trittfläche sorgen beim telestar trotty 7810 sz für hohen Fahrkomfort und ein Gefühl der Sicherheit. Gerade, wenn du dir den Scooter mit einem Familienmitglied teilen willst, erweist sich die variable Lenkerstange als äußerst praktisch. Wer umweltschonend mit dem Roller statt mit dem Auto zum Einkaufen möchte, kann hier zuschlagen. 749,99 lautet die UVP vom Hersteller. Du willst den Trotty 7810 kaufen? Dann vergleiche zuerst die Preise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

50% Rabatt Deals

Erhalte mit unserem Newsletter die aktuellen Rabattgutscheine und Deals zum Kauf eines eScooters oder Elektrorollers.

Gewinne bis zum 31. Oktober

unseren e-Scooter Testsieger! Wir verlosen zwischen allen Newsletter Anmeldungen bis zum 31. Oktober einen ePowerFun Stealth.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.