Revoluzzer 3.0 – Der geländefähige Alleskönner

Die Revoluzzer 3.0 Elektro Scooter stammen aus dem Hause Eneway GmbH, einer in Bruchsal ansässigen Firma, die bereits den Revoluzzer 2.0 in diversen Ausführungen auf den Markt gebracht hat. Nun gibt es den Revoluzzer 3.0 als Folge der Weiterentwicklung. Auch hier gibt es zwischen mehreren Modellen mit unterschiedlichen Reichweiten, Akku-Kapazitäten und Geschwindigkeiten zu wählen.

REVOLUZZER 3.0 45 Pro
REVOLUZZER 3.0 45 Pro
  • mit Straßenzulassung!
  • bis 45 km/h
  • Führerschein & Helmpflicht!

Technische Daten des Revoluzzer 3.0 Pro

Modell Revoluzzer 3.0 Pro
Straßenzulassung ja
Geschwindigkeit 20 km/h
Motorleistung 1600 Watt
Reichweite ca. 60 – 70 km
Gewicht ca. 50 kg inkl. Akku
Traglast max. 150 kg
Reifengröße 14 Zoll Luftreifen
Maße 145 x 63 x 115 cm (LxBxH)
Akku

30AH Lithium Akku, 48V

Ladedauer ca. 6 – 8 Stunden
Ausstattung
    • Comfort Display
    • mit Blinker
    • mit Sitz
    • Steigfähigkeit bis 15 %

Fahren – Handling – Sicherheit

Das Fahren

revolluzer 3.0 escooter lenker
©REVOLLUZER

Alle Revoluzzer-Scooter haben einen höhenverstellbarer Sitz gemeinsam, der für eine bequeme Fahrt sorgt. Der Motor beim Revoluzzer-20 und Revoluzzer-20 Plus verfügt über 600 Watt, während der Motor beim Revoluzzer 45 und 45 Plus doppelt so stark ist. Den 3.0 Pro gibt es mit 1600 W. Was die Geschwindigkeit angeht, nehmen es die Zahlen vorweg: 20 steht für 20 km/h. Diese Scooter darfst du helmfrei fahren. 45 bedeutet 45 km/h, hier ist Helmpflicht angesagt. Die Reichweite variiert zwischen 25 und 35 km. Da alle Revoluzzer-Roller über eine UpsideDown Federgabel vorn und einen REVO Gewindedämpfer hinten verfügen, wird der Fahrkomfort in Kombination mit den 40 cm großen Reifen erhöht. Steigungen von 24 % sollen möglich sein. Die Scooterhelden schaffen mehr

Das Handling

Die Revoluzzer 3.0 e Scooter beziehen ihren Strom über 48 V starke Akkupacks. Die Amperestunden variieren zwischen 12 Ah und 18 Ah bei den Plus Modellen. So kommst du auf bis zu 864 Wh. Selbstverständlich lassen sich die Akkus herausnehmen und über das Schnellladegerät aufladen. Aber freu dich nicht zu früh, die Bleigel-Akkus wiegen 18 kg! Soviel wiegt oft ein ein kompletter E-Roller. Ist dir das zu schwer, kannst du den Akku direkt am Scooter aufladen. Da die Ladeleistung variiert, benötigst du zwischen laut Hersteller 4 und 8 Stunden für eine Vollaufladung. Der Revoluzzer selbst kommt auf 50 kg. Der Revoluzzer-Roller lässt sich klappen. Dafür muss vorab der höhenverstellbare Sattel entfernt werden. Der Lenker lässt sich nicht verstellen.

Die Sicherheit

Der Revoluzzer-Scooter ist vorne und hinten mit einer hydraulischen Scheibenbremsanlage ausgestattet. Der Bremsweg ist abhängig von Fahrergewicht, Witterung und der befahrenen Oberfläche. Damit du besser gesehen wirst, ist das Tagfahrlicht dauerhaft eingeschaltet. Auch das Kennzeichen ist beleuchtet. Die jüngere Generation (ab 1965) benötigt für den REVOLUZZER-20 einen Führerschein Klasse B oder einen Zweiradführerschein, der zum Mofa fahren berechtigt. Den Revoluzzer-40 dürfen Personen ab 16 Jahren mit Moped oder PKW-Führerschein bedienen. Alle Revoluzzer Roller haben ein Zündschloss, somit wird der Scooter auch nicht so schnell geklaut. Das zulässige Gesamtgewicht beträgt bei allen Modellen ca. 150 kg.

Die Technik des Revolluzer 3.0:

Motorleistung

Der Revoluzzer 3.0 Elektro-Scooter besitzt einen leisen Nabenmotor, der im Hinterrad verbaut ist. Je nach Modell handelt es sich um einen 600 W, 1200 W oder 1600 W Motor. Schnell beschleunigt der Scooter auf die jeweils zugelassene Geschwindigkeit, die zwischen 20 km/ hund 45 km/h variiert. Bei der schnellen Variante gibt es eine Helmpflicht. Steigungen von 20% bzw. 23 % schafft der Revoluzzer 3.0 laut Hersteller. Auch ohne Strom rollt der Revoluzzer e-Scooter  beinahe widerstandsfrei.

Akku, Ladezeit, Reichweite

Die Revoluzzer 3.0 Akkus befinden sich unter dem Trittbrett und können ausgetauscht werden. So können die Akkus außerhalb des Scooters geladen werden. Es handelt sich um Blei-Gel-Akkus mit 48 V, bestehend aus 4 x 12 V Akkublocks, die eine Kapazität von 12, 15 oder 18 Ah haben. Willst du die Reichweite verdoppelt, kannst du ein zweites Akkuset dazukaufen. Sie wiegen um die 18 kg und haben eine Garantie von 6 Monaten. Du kannst die Bleiakkus gegen Lithium-Ionen-Akkus tauschen. Dadurch verringert sich die Ladezeit, die laut Hersteller beim 1,6 A Ladegerät 6-8 Stunden, beim 4 A Ladegerät ca. 4-5 Std. dauert.

Bremsen

revolluzer 3.0 escooter vorderrad
©REVOLLUZER

Der Revoluzzer 3.0 hat 2 Bremsen, die unabhängig voneinander aktiviert werden können. Vorn und hinten bringen dich serienmäßig verbaute hydraulische Scheibenbremsen in 160 mm zum Stehen. Hydraulische Bremsen ermöglichen ein vereinfachtes Einstellen der Bremse, sowie ein besseres Bremsverhalten.Gerade die Vorderradbremse kann sehr direkt reagieren, am besten übst du vorher, wie stark die Bremsen ziehen. Die Scheibenbremsanlage wird am Lenkergriff betätigt. Bremsteile sind von der Gewährleistung grundsätzlich ausgenommen.

Räder

Die Revoluzzer 3.0 Reifen sind mit Schläuchen ausgestattet und mit ihren 40 cm Durchmessern extra groß. Je größer die Scooterreifen, desto besser und stabiler das Fahrverhalten. Stoßdämpfer wurden 2 x an der Hinterachse verbaut und einmal an der Vordergabel, was ein sicheres Fahrerlebnis ermöglicht. Die REVO-Dämpfer kannst du nachjustieren. Die 2.75“ x 10“ großen Luftreifen haben ein pannensicheres Profil, federn Schlaglöcher gut ab und haben ordentlich Grip. Der Revoluzzer 3.0 lässt sich  auch Offroad fahren.

Gewicht, Zuladung

Die maximale Belastbarkeit wird beim Revoluzzer 3.0 E-Roller mit 150 kg angegeben. So eignet sich der  Revoluzzer 3.0  Scooter nicht nur für leichtgewichtige Menschen. Neben der Zuladung spielt auch das Gewicht des Scooters bei der Nutzung im Alltag eine Rolle. Der Roller selbst wiegt um die 56 kg, wovon die Bleiakkus schon 18 kg in Anspruch nehmen.

Faltmechanismus

revolluzer 3.0 escooter frontlicht
©REVOLLUZER

Soll der Revoluzzer 3.0 transportiert werden, kannst du ihn mit wenigen Handgriffen platzsparend zusammenklappen. Einfach den Sitz entfernen, Handbremse anziehen, den Hebel zum Klappen ziehen und die Lenkerstange umlegen bis der  Mechanismus einrastet. Dann kann der Revoluzzer 3.0 an der Lenkerstange getragen werden. So findet der Revoluzzer E-Roller überall Platz.

Ausstattung, Smart-Features

Der Roller ist erst fahrbereit wenn den rote Knopf am Gasgriff gedrückt und der Ständer hochgeklappt wird. Ein Tempomat befindet sich links am Lenker. Blinker sind bei einigen Modellen optional. Das Tagfahrlicht ist dauernd eingeschaltet. Mit bis zu 65 kg kann der Gepäckträger belastet werden. Das Display zeigt u. a. Tageskilometer, Gesamtkilometer, Außentemperatur, Geschwindigkeit, Akkustand. Ein Zündschloss schützt den REVOLUZZER vor Dieben.

Das Fazit

Wenn du auf der Suche nach einem spurstabilen Fahrzeug bist, dass dich schnell und zuverlässig an dein Ziel bringt, bist du mit dem Revoluzzer 3.0 gut bedient. Steigungen sind gar kein Problem., auch Offroad macht der Scooter Laune. Du hast, je nach Modell, die Wahl zwischen einem Aluminium- oder einem Holztrittbrett. Du willst den Revoluzzer 3.0 kaufen? Dann vergleiche bei e-Roller zuerst die Preise.
 
Ein weiterer e-Scooter aus dem Hause Eneway’s ist der Revokick-S2

2 Kommentare zu „Revoluzzer 3.0“

  1. stutz , Heinz-Werner

    Kann ich ohne weiteres im Winter bei festgetretener Schneedecke mit meinem E-Roller fahren? Danke für die Antwort.

    1. Hallo Heinz-Werner, ich bin gerade mit dem epf1, das ist unser Testsieger auf Schnee gefahren. Das war eine Mordsgaudi. Klar, geht es bei festerer Schneedecke besser. Wir können dir einen Rabatt-Code geben, wenn Ihr den direkt beim Hersteller ePowerfun kaufst. By the way, würde ich immer wegen der Gewährleistungsansprüche beim Hersteller kaufen. Wenn Du also im ePowerfun Shop den epf1 bestellt, dann brauchst Du nur im Bestellvorgang den Code e-roller.com eingeben und du bekommst 10,- Euro Rabatt auf den epf1. Hier geht’s direkt zum ePowerfun Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

50% Rabatt Deals

Erhalte mit unserem Newsletter die aktuellen Rabattgutscheine und Deals zum Kauf eines eScooters oder Elektrorollers.

Gewinne bis zum 31. Oktober

unseren e-Scooter Testsieger! Wir verlosen zwischen allen Newsletter Anmeldungen bis zum 31. Oktober einen ePowerFun Stealth.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.