iconBIT IK-1969K City – Der kompakte Scooter für den kleinen Geldbeutel

iconBIT ist eine in Mönchengladback ansässige Firma, die eine vielseitige Produktpalette an Scootern, E-Bikes und Hoverboards anbietet. Der iconBIT IK-1969K City ist einer von momentan drei Kickscooter-Modellen des Herstellers, die mit Straßenzulassung angeboten werden. Der Roller ist das Nachfolgemodell vom Delta Pro, der mittlerweile nicht mehr erhältlich ist. Sein kompaktes Design und die Alltagstauglichkeit machen ihn zu einem robusten Begleiter, der dich schnell an dein Ziel bringt. Gerade für Einsteiger ist dieser E-Scooter gut geeignet.

iconBIT IK-1969K City
iconBIT IK-1969K City
  • mit Straßenzulassung!
  • max Zuladung bis zu 100kg
  • Reichweite max. 30 km

Technische Daten des iconBit IK-1969K City

Modell iconBit IK-1969K City
Straßenzulassung ja
Geschwindigkeit 20 km/h
Motorleistung 350 Watt
Reichweite ca. 25 km
Gewicht 16,5 kg
Traglast max. 100 kg
Reifengröße 8,5 Zoll Vollgummireifen
Maße 119 x 18,5 x 43,2 cm (LxBxH)
Akku 36 V Lithium-Ionen-Akku
Ladedauer ca. 4,5 Stunden
Ausstattung
    • Klappmechanismus
    • Bremse mit Energierückgewinnung
    • Boardcomputer
    • Federung
    • 12 Monate Herstellergarantie

Fahren – Handling – Sicherheit

Das Fahren

Im Vorderreifen ist ein bürstenloser 350 W Motor verbaut, der laut dem iconbit ik-1969k test von scooter-bible schnell auf seine Maximalgeschwindigkeit von 20 km/h beschleunigt und selbst bei leichten Steigungen nicht schlapp macht. 8,5 Zoll große Honeycomb-Reifen sind in der Lage über unebenes Gelände zu düsen, ohne Schäden davonzutragen. Um Unebenheiten auszugleichen und so den Fahrkomfort zu verbessern, wurde eine zweifache Federung im Heck integriert. Damit du den Überblick über Geschwindigkeit, Akkustand usw. behältst, ist der E-Scooter mit einem Bordcomputer ausgestattet. Die iconbit ik-1969k city e-roller reichweite soll laut Angaben vom Hersteller bei bis zu 30 km liegen.

Das Handling

Den IK-1969K E-Scooter kann man über einen Faltmechanismus zusammenklappen und somit verstauen oder transportieren. Mit einem Eigengewicht von fast 17 kg brauchst du dafür einiges an Muskelkraft. Da der 36 V, 259,2 Wh Akku mit einer Kapazität von 7.200 mAh fest im Roller verbaut ist, muss der komplette iconbit ik-1969k city e-roller für jeden Ladevorgang an eine Steckdose getragen werden. Nach 4 bis 5 Stunden ist der Lithium-Ionen-Akku Akku komplett aufgeladen.Geklappt liegen die Abmessungen bei 113 x 47,5 x 49,5 cm, im fahrtüchtigen Zustand bei 113 x 47,5 x 123 cm. Zum Parken kannst du den ausklappbaren Ständer nutzen.

Die Sicherheit

Dieser e-Scooter ist für den Straßenverkehr zugelassen. Das bringt einige Auflagen mit sich. So hat der Roller vorschriftsgemäß eine Kennzeichenhalterung für die Versicherungsplakette, eine StVO-konforme Vorderlampe mit weißem Reflektor, gelbe Seitenreflektoren und eine rote Rückleuchte mit rotem Reflektor. Da das Vorderlicht nicht direkt in der Lenkstange des iconbit ik-1969k city e-rollers integriert ist, wirkt es etwas wackelig. Das Bremssystem besteht aus einer mechanischen Scheibenbremse und einer zusätzlichen elektronischen Bremse. Diese hat den Vorteil, dass der Akku während des Bremsens durch Rekuperation geladen wird. Die maximale Traglast liegt bei 100 kg. Er ist außerdem IPX4, also gegen allseitiges Spritzwasser, geschützt.

Die Technik des IK-1969K City:

Motorleistung

iconBIT-Kick-Scooter-City-1969 vorderrad
©ICONBIT

Der IK-1969K City E-Scooter wird von einem 8,5 Zoll Nabenmotor mit einer maximalen Leistung von 350 Watt angetrieben. Der Motor ist bürstenlos und sitzt im Vorderrad. Bürstenlose Motoren sind geräuscharm und wartungsfrei, im Vergleich zum Kettenmotor muss nichts geschmiert werden. In 7 Sekunden erreicht der iconBIT seine erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h. Auch leichte Steigungen schafft der Elektroscooter mit Bravour. Der Kick Scooter CITY muss zuerst manuell angerollt werden, bevor der Frontmotor seine Arbeit aufnimmt.

Akku, Ladezeit, Reichweite

Die IK-1969K Akkukapazität beträgt 7,5 Ah. Ein voll aufgeladener Akku zeigt 4 Ladebalken auf dem Display an. Blinkt die Akkuanzeige beim CITY Kick Scooter, beträgt die Restkapazität des 270 Wh Akkus unter 10 %. Der 36 V Lithium-Ionen-Akku muss dann unter Benutzung des im Lieferumfang enthaltenen Netzteils geladen werden. Das geht an einer Haushaltssteckdose. Entnehmen lässt sich der Iconbit-Akku nicht. Der Ladevorgang kann 4 bis 5 Stunden dauern. Während der E-Scooter eine Garantie von 12 Monaten hat, beschränkt sich diese für den 1969K-Akku auf 6 Monate. Die Reichweite vom 1969K liegt laut Iconbit bei 30 km. Das Fahrergewicht beeinflusst diese.

Bremsen

Im IK-1969K E-Scooter sind zwei unabhängige Bremssysteme verbaut. Es besteht aus einer mechanischen Scheibenbremse am Hinterrad und einer elektronischen Bremse (EBS) am Vorderrad. Die elektronische Bremse lädt den Akku während des Bremsvorgangs durch Bremskraftrückgewinnung (Rekuperation) wieder auf. Der Hebel für die City Scooter Bremse, befindet sich am Lenker. Die Scheibenbremse muss ab und an nachjustiert werden. Müssen die Bremsbeläge ausgetauscht werden, lässt sich das auch selbst erledigen. In knapp 2 m kommst du zum Stehen.

Räder

iconBIT-Kick-Scooter-City-1969 hinterrad
©ICONBIT

Der City Kick Scooter rollt mit luftlosen Hohlkammerreifen durch die Gegend. Die Räder sind 8,5 Zoll groß und werden auch Honey-Comb Reifen genannt. Durch seine Luftkammerbereifung gibt der Gummireifen während der Fahrt leicht nach und federt dadurch Erschütterungen und Vibrationen besser ab. Dennoch federn diese Reifen nicht so gut wie Luftreifen, weshalb der IK-1969K City Scooter von Iconbit zusätzlich über eine doppelte Federung am Heck verfügt.

Gewicht, Zuladung

Der IK-1969K CityRoller bringt fast 17 kg Eigengewicht auf die Waage. Für einen E-Roller ist das recht viel. Es gibt bereits Scooter um die 10 kg. Musst du viele Treppen steigen, kann das kräftezehrend sein. Die mögliche Zuladung liegt lediglich bei 100 kg. Die Konkurrenz schafft hier mehr.

Faltmechanismus

iconBIT-Kick-Scooter-City1969 faltbar
©ICONBIT

Der IK-1969K City Scooter lässt sich falten. In nur 4 Schritten ist er schnell und handlich zusammengeklappt, indem die Lenkstange nach hinten gelegt wird. So lässt sich der E-Scooter in den Öffentlichen mitnehmen oder im Kofferraum transportieren ohne zu viel Platz wegzunehmen.

Ausstattung, Smart-Features

Der IK-1969K City hat 3 Geschwindigkeitsstufen zur Auswahl. Durch Drücken der Power-Taste kann zwischen ihnen gewechselt werden. Das mittig platzierte LCD-Display informiert über die aktuelle Geschwindigkeit, die Beleuchtung, die Bremsanzeige, die Distanz und die Batterie. Eine weiße LED-Lampe und ein weißer Rückstrahler leuchten nach vorn, auf der Rückseite findest du eine rote Leuchte und einen roten Rückstrahler. Zum Parken gibt es beim  IK-1969K einen ausklappbaren Ständer. Weder Diebstahlschutz noch eine App-Verknüpfung sind vorhanden. Der Rahmen ist nach IPX4 spritzwassergeschützt.

Das Fazit

Ein kompaktes Design und der leistungsstarke Akku überzeugen bei diesem e-Scooter. Durch sein einfaches Faltsystem lässt er sich gut transportieren. Die Reichweite ist für so einen günstigen Roller beachtlich. Hier liegt auch das größte Kaufargument. Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 479,99 EUR liegt er im unteren Segment. Wenn dir das Gewicht nichts ausmacht, triffst du hier eine gute Entscheidung. Du suchst für den iconBIT IK-1969K City einen Händler vor Ort? Dann lass dir Angebote unterbreiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

50% Rabatt Deals

Erhalte mit unserem Newsletter die aktuellen Rabattgutscheine und Deals zum Kauf eines eScooters oder Elektrorollers.

Gewinne bis zum 31. Oktober

unseren e-Scooter Testsieger! Wir verlosen zwischen allen Newsletter Anmeldungen bis zum 31. Oktober einen ePowerFun Stealth.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.