Search
Generic filters

Die besten Winora Trekking E Bikes im Test

Winora Trekking E BikeSinus und Yucatan im Vergleich

Winora Yucatan 9
© Winora Trekking e Bike

Ein Winora Trekking e Bike ist ein sportliches Elektrofahrrad, das euch pannensicher über Feldwege und Schotterpisten fahren lässt und dabei noch elegant aussieht. Wir haben die Winora Modelle Sunux und Yucatan im Test verglichen und geben Euch Tipps zum günstigen Kauf.

 

Die Winora Trekking E Bike Testsieger

Winora Yucatan 9
Winora Yucatan 9
  • Hydraulische Tektro T275 Scheibenbremsen
  • Erprobte Shimano Acera Kettenschaltung
  • Starker Yamaha Multi-Location Akku 500
Winora Yucatan 8 Trapez
Winora Yucatan 8 Trapez
  • Zuverlässiger Yamaha Multi-Location Akku 400
  • Leichter, kompakter Yamaha PW-TE Motor
  • Sportliche SR Suntour NEX Federgabel
Winora Yucatan X8 Low 2023
Winora Yucatan X8 Low 2023
  • Shimano MT200, hydr. Scheibenbremsen
  • Shimano Acera, 8 Gänge
  • 250 W
Winora Yakun 10 Low 2022
Winora Yakun 10 Low 2022
  • Shimano MT410, hydr, Scheibenbremsen
  • Bosch Performance CX Smart System, 85Nm, 25km/h
  • Digitales Display
Schau vor dem Kauf bei uns vorbei! Wir halten Dich hier mit den besten Preisen & Deals auf dem Laufenden!

Hier kannst Du Winora Trekking E Bikes kaufen

Die Radwelt ist ein bekannter E Bike Händler mit gutem Service, der aktuell Winora E Bikes zu top Preisen anbietet.

Fahrrad-XXL bietet aktuell Winora E Bikes ebenfalls zu günstigeren Preisen an. Von City – Kompakt E Bikes.

Boc bietet aktuell Winora E Bikes an und aktuell auch in einer Aktion zu sehr günstigen Werbepreisen

Bei FaFit24 findest du viele e Bikes von Winora zu guten Preisen!

Winora Trekking e Bike Sinux iX10

Winora Sinux IX10
Winora Sinux IX10

Diese Trekkingräder sind in unterschiedlicher Rahmenform und Rahmengröße erhältlich: Für Herren, für Damen und als Tiefeinsteiger. Auch bei der Höhe vom Rahmen habt ihr drei Auswahlmöglichkeiten. Den Bosch Performance CX Motor gibt es wahlweise mit 75 Nm oder 85 Nm Drehmoment, je nachdem, ob ihr den gewissen Extrakick an Leistung benötigt. Die Batterie ist ein Bosch PowerTube mit 500 Wh. Reicht euch das nicht, könnt ihr auf Wunsch einen zweiten Akku dazukaufen, um euren Radius zu verdoppeln.

Statt auf für einem Trekking E Bike üblichen 28 Zoll Reifen rollt das Winora Sinux iX10 auf 27,5 Zoll Rädern.

Dadurch bekommt ihr mehr Stabilität wie auch eine bessere Wendigkeit im Vergleich zu größeren Reifen. Beim Schaltwerk von Shimano Deore handelt es sich um eine Kettenschaltung. 10 Gänge stehen euch zur Verfügung. Zur weiteren Ausstattung gehören gut dosierbare Scheibenbremsen, ein Racktime Gepäckträger mit integriertem Rücklicht und eine Federgabel mit einem Federweg von 63 mm.

Winora Trekking e Bike Yakun 12

Das Yakun Trekkingrad gibt es als Tiefeinsteiger oder mit Diamantrahmen. Angetrieben werdet ihr von einem ultrastarken Bosch Performance CX Smart System Mittelmotor

mit bis zu 85 Nm Drehmoment. Die RockShox Recon RL Federgabel, eine Teleskop-Sattelstütze sowie die hochwertige 12-Gang Shimano Deore Schaltung und die Bremskomponenten der gleichen Marke sorgen für viel Komfort und Sicherheit auf jeder Tour. Der Akku ist im Rahmen integriert und bietet euch mit seinen 750 Wh ausreichende Reserven für lange Ausflüge. Auf dem Gepäckträger hinten könnt ihr Lasten transportieren und wenn ihr noch mehr Dinge mitnehmen wollt, gibt es für das Winora Trekking e Bike Yakun 12 einen optionalen Frontgepäckträger. 

Das zulässige Gesamtgewicht liegt bei 150 kg, wodurch sich das Winora Trekking e Bike Yakun 12 auch für schwere Fahrer eignet.

Winora Trekking e Bike Yucatan 8

Winora Yucatan 8 Trapez
Winora Yucatan 8
Winora Yucatan X8 Low 2023
Winora Yucatan X8 Low 2023
  • Shimano MT200, hydr. Scheibenbremsen
  • Shimano Acera, 8 Gänge
  • 250 W

Diese Modelle sind die günstigsten Trekkinräder von Winora. Sie gelten als zuverlässiger Begleiter fürs Pendeln, aber auch für kurzfristige Fahrten ins Grüne. Ein leistungsstarker Yamaha PW-ST Motor mit bis zu 70Nm Drehmoment bietet euch dabei die nötige Unterstützung. Hydraulische Scheibenbremsen von Alhonga packen beim Bremsvorgang zuverlässig zu. Der Vorbau ist winkelverstellbar. Zur Ausstattung gehören eine Lichtanlage, Schutzbleche und der Gepäckträger, der mit 25 Kilo belastet werden kann. Das Winora Trekking e Bike Yucatan 8 gibt es als Damen- und Herrenmodell sowie als Tiefeinsteiger.

Winora Trekking e Bike Yucatan X12 Pro

Winora Yucatan X12 Pro
Winora Yucatan X12 Pro

Das Winora Trekking e Bike Yucatan X12 Pro hat einen komplett überarbeiteten Rahmen aus Aluminium, den es in vielen verschiedenen Größen gibt. Auch hier könnt ihr zwischen Tiefeinsteiger und Diamantrahmen wählen. Beim Antriebssystem wird diesmal auf einen kraftvollen Yamaha PW-X3 Antrieb mit 85 Nm Drehmoment gesetzt. Die Ausstattung zeugt von Qualität: Es gibt Schaltkomponenten von Shimano Deore XT und Deore Scheibenbremsen, sowie eine RockShox Recon Federgabel mit 100 mm Federweg. Die Teleskop-Sattelstütze und die ergonomischen Griffe sorgen bei euren Touren für eine optimale Sitzposition. Ob diese lang oder kurz ausfallen soll, entscheidet ihr. Denn die 750 Wh Akkukapazität bietet euch viele Möglichkeiten.

Was macht Winora Trekking E Bikes besonders?

Bei einem Winora E Trekkingrad trifft zeitloses, klassisches Design auf hohe Qualität, beides Eigenschaften, die auf aktive Fahrer zugeschnitten sind. Die hochwertige Allround-Ausstattung gibt es zudem für ein herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Solltest Du ein Winora Trekking E Bike kaufen?

Ein Winora Trekking e Bike bietet sich für viele E Bike-Fans an. Egal, ob ihr gerne sportlich unterwegs seid, zu den Pendlern gehört, eher das Weite suchen wollt oder auf Entdeckungstour geht. Dabei könnt ihr stets genügend Gepäck dabeihaben und was ihr sonst so für eure City-Abenteuer oder abseits der Straßen benötigt.

Welche Technik, Ausstattung und Zubehör verwendet Winora für ihre Trekking e Bikes?

Beim Motor setzt Winora auf bekannte Marken wie Bosch oder Yamaha. Die Schaltgruppen bei den E Trekkingrädern stammen in den meisten Fällen von Shimano. Statt einer Nabenschaltung findet ihr in erster Linie eine Kettenschaltung. Als Bremsen haben sich Deore Scheibenbremsen bewährt, die euch sicher zum Stehen bringen.

Die Touring E Bikes der Reihe Sinux und Yucatan besitzen teils kleinere Laufräder und versorgen euch zuverlässig mit Schubkraft der neuesten E-Motor-Technologie. Eine Federgabel gleicht Unebenheiten aus und die hochwertige Schaltung gibt euch zahlreiche Wahlmöglichkeiten. Die sportiven Cross E-Bikes Yakun und Yucatan X8 und X10 erweisen sich als starke Arbeitstiere für ausgedehntes Trekking mit schwerem Gepäck.

Was das Zubehör angeht, könnt ihr bei eurem Winora Trekking e Bike viele Extras auf einer Schiene an dem Unterrohr befestigen. An dem innovativen patentierten MRS-System ist nicht nur Platz für einen extra Akku, sondern auch für Gepäckboxen, eine Sicherheitshalterung für ein Schloss oder für Trinkflaschen.

Vor- und Nachteile Winora Trekking E Bike

Stärken der Winora Trekking E Bikes

Schwächen der Winora Trekking E Bikes

Trekking e Bike Winora kaufen - unsere Tipps

Kaufberatung

Das Winora Trekking e Bike Sinux iX10 ist ein leistungsstarkes E-Trekkingbike, das alle notwendigen Voraussetzungen für seinen Einsatzzweck im Alltag und auf Touren mitbringt. Dank erweiterbarer Akkukapazität ist dieses Pedelec ein wahres Mobilitätswunder, in der Stadt und auf dem Land.

Das Yakun 12 ist ein gelungener Mix aus SUV E Bike mit MTB-Fähigkeiten. Lange Ausflüge sind damit gar kein Problem. Es ist in der Stadt als auch im Gelände zu Hause und ein Premium-Rad für die ganze Familie.

Das Winora Trekking e Bike Yucatan 8 ist mit zuverlässigen Komponenten ausgestattet, die gut aufeinander abgestimmt sind. Agil und wendig schlängelt es sich durch den Stadtverkehr. Zum Trekking-Ausflug eignet es sich natürlich auch.

Mit dem Winora Yucatan X12 PRO hat der Hersteller ein Elektro Fahrrad mit hochwertiger Ausstattung geschaffen, das ein echter Blickfang ist. Entdeckungstouren machen mit diesem Pedelec unglaublich viel Laune.

Kosten

Winora bietet seine Elektro Räder zu einem Preis zwischen 2.899 und 4.999 Euro an. Die Sinus iX10 Modelle sind beim Hersteller für 3.399 zu haben. Das Yucatan X12 Pro spielt in der oberen Preisklasse mit, denn es kostet 4.599 Euro. Gleiches gilt für das Yakun 12, das für 4.699 Euro über die Ladentheke geht. Besonders günstig ist das Winora Trekking e Bike Yucatan 8, das nur 2.899 Euro kostet.

Da die Winora Trekking e Bike bereits mit allen verkehrsrelevanten Anbauten wie Rücklicht und Frontleuchte ausgestattet sind, müsst ihr hier vor eurer ersten Fahrt nichts extra dazukaufen. Höchstens einen Helm, falls ihr noch keinen zu Hause habt. Helmpflicht ist auf einem Pedelec zwar keine Pflicht, aber sicher ist sicher.

Kennzeichenpflichtig sind Elektro Trekkingräder nicht, denn sie werden gesetzlich einem Fahrrad ohne Antrieb gleichgestellt. Ihr braucht dafür auch keine Versicherung und kein Mindestalter, solange der Motor euch mit maximal 250 Watt und 25 km/h unterstützt.

Einmal jährlich sollte euer Trekking E Bike in der Werkstatt durchgecheckt werden. Das erhöht die Lebensdauer, die Sicherheit und die Zuverlässigkeit.

Preisvergleich

Viele Fahrradhersteller haben eine sehr große Auswahl an Trekking E Bikes. Hier das richtige zu finden, kann zu einer echten Aufgabe werden. Preislich könnt ihr euch an folgendem orientieren: Günstige Trekkinräder gibt es schon ab 1.000 Euro, während richtig hochwertige Modelle für eine fünfstellige Summe über die Ladentheke gehen. Seid ihr im Bereich Trekking noch Neulinge, empfehlen wir euch ein E Bike für 2.000 bis 3.000 Euro. Wollt ihr das Pedelec täglich nutzen, solltet ihr etwas tiefer in die Tasche greifen.

Cannondale ist eine sehr bekannte Marke. Das e Bike Trekking Tesoro Neo SL EQ bekommt ihr schon für unter 2.300 Euro, während das Tesoro Neo X 1 Trekkingrad zu einem Preis von rund 4.500 Euro zu haben ist. Das Gazelle Trekking Bike Chamonix T10 HMS gibt es für 3.500 Euro.

Alternativen zum Winora Trekking E Bike

Wir empfehlen Euch drei Alternativen zum Winora Trekking E Bike, die Ihr mal vergleichen könnt:

Rose Bikes ist ein deutscher E Bike Hersteller, der sich u.a. auf Trekking Bikes hoher Qualität spezialisiert hat. Die Räder sind im Vergleich zu Winora Bikes genauso gut, sehr chic und die Marke bietet neben guter Ausstattung auch einen guten Service. Hier geht es ab 3000,- Euro los:

ROSE XTRA WATT EVO+ 1
ROSE XTRA WATT EVO+ 1
  • nachhaltig & Made in Germany
  • Akkukapazität Bosch Powertube 500 Wh
  • top Qualität & Ausstattung
  • Testsieger

Die Trekking E Bikes von Hepha aus Deutschland gibt es für Damen und Herren. Sie sind etwas günstiger als die Winora E Bikes, aber bieten im Vergleich genauso hohe Qualität, Technik, aber eine mega Reichweite von 200 Kilometern.

Hepha Trekking 7 Performance
Hepha Trekking 7 Performance
  • Testsieger
  • 200 Km Reichweite
  • starker Motor bis 90 Nm
  • Performance Testsieger - mit 200€ Rabatt!

Jeep E Bikes sind im Vergleich zu den Winora Trekking E Bikes fast schon 1000,- Euro günstiger. Ja, die technischen Leistungsdaten sind nicht auf dem gleichem Niveau, aber 80 Km Reichweite können ja auch schon ausreichen. Am besten Ihr vergleicht selbst einmal:

Jeep Trekking E-Bike TMR-7000

Jeep Trekking E-Bike TMR-7000

  • Cooles Design - hochwertige Technik
  • 80 Km Reichweite
  • 7 Gang Shimano Schaltung
  • Jetzt 400,- Euro sparen!!!
Infos & Test

Der E Bike Tipp des Tages

Hier findest Du Tagesdeals mit aktuell bis zu 44% Rabatt.

Winora Deals der Woche:

Winora Trekking E Bike News

Winora Trekking e Bike – Touring oder Sportive?

Beim Traditionshersteller Winora gibt es neben den City Pedelecs und den handlichen Kompakträdern auch solche, mit denen ihr ausgiebige Touren fahren könnt. Unterteilt werden sie in zwei Kategorien. Deshalb wollten wir schauen, was was ist, im Artikel: Winora Trekking e Bike – Touring oder Sportive?

Weiterlesen »

Winora Trekking E Bike FAQ

Was ist die Besonderheit an Trekking e Bikes?

Trekking e Bikes zeichnen sich durch einen stabilen Rahmen und eine gestrecktere und sportlichere Sitzposition aus als bei einem City e Bike. Auch lange Ausflüge sind hiermit bequem möglich.

Welcher Motor ist in Winora Trekking e Bikes verbaut?

Je nach Modell nutzt der Hersteller bei seinen Winora Trekking e Bikes einen Motor von Bosch oder ein Antriebssystem von Yamaha mit unterschiedlichem Drehmoment.

Wo befindet sich der Motor bei den Winora Trekking e Bikes?

Üblicherweise befindet sich der Antrieb bei den Winora Trekking e Bikes mittig am Fahrrad, wodurch die Antriebskraft zusätzlich zu der über die Pedale eingebrachten über die Fahrradkette an das Hinterrad übertragen wird. Dadurch verbessert sich der Wirkungsgrad und der Stromverbrauch wird reduziert.

Wie weit komme ich mit den Trekking e Bikes von Winora?

Mit dem Winora Sinus 9 und dem verbauten 625 Wh Akku kommt ihr auf eine maximale Reichweite von 150 km. Dies ist jedoch abhängig von der Fahrweise, der Belastung und dem Gelände.

Gibt es Zubehör für Trekking e Bikes von Winora?

Ihr könnt euer Winora Trekking e Bike mit einem Zusatzakku aufrüsten oder auf einer patentierten Schiene an dem Unterrohr Gepäckboxen, eine Sicherheitshalterung für ein Schloss oder für Trinkflaschen befestigen.

Winora Trekking E Bike Erfahrungen

Über unsere Kommentarfunktion könnt Ihr Eure Erfahrungen, Meinungen austauschen. Gerne beantworten wir auch Eure Fragen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Tagesdeal!

Zuschlagen!