TELESTAR Trotty E Scooter - Test und Preisvergleich

Das Unternehmen Telestar aus Ulmen in Deutschland ist von der Produktpalette breit aufgestellt. Das Angebot reicht von Multimedia bis zu den E-Scootern. Die Telestar e-Scooterserie heißt Trotty und hat auch eine StVO Zulassung in Deutschland erhalten. Die Roller im mittleren Preissegment werden über verschiedene Großhändler wie Expert oder Otto vertrieben. Wir informieren euch in unserem Test und Preisvergleich über die verschiedenen Modelle, zur Technik, Zubehör, Fahrverhalten und Sicherheit und natürlich auch darüber wo Ihr den Telestar Trotty am günstigsten kaufen könnt.

Alle TELESTAR Trotty E Scooter im Vergleich

Telestar Trotty 7808 SZ

Der Telestar Trotty 7808 hat eine Straßenzulassung für Deutschland ist daher auf eine maximale Höchstgeschwindigkeit 20 km/h begrenzt. Mit den 8,5 Zoll Luftreifen erreicht er eine Reichweite von bis zu 25 Kilometern. Der Scooter kann mit wenigen Handgriffen zusammengeklappt und platzsparend verstaut werden. Der TELESTAR TROTTY 7808 SZ bietet Fahrspaß und ist als echtes Discounter Modell auch recht günstig. 

Datenblatt vom Trotty 7808 SZ:

    • 250 W Motorleistung
    • 7800 mAh Li-Ion Akku mit 36 V
    • maximale Geschwindigkeit 20 km/h
    • Reichweite bis zu 25 km
    • Eigengewicht von 13 kg
    • Zusammenklappbar
    • günstiger Preis
Telestar TROTTY 7808 SZ
Telestar TROTTY 7808 SZ
  • mit deutscher Straßenzulassung!
  • 250 Watt Motorleistung
  • kurze Ladezeit (ca. 3 - 4 Stunden).
Infos & Test

Telestar TROTTY 7810 SZ

Der 7810 SZ ist das Flaggschiff der TELESTAR TROTTY Serie. Ein leistungsstarker Motor, hervorragende Bremsen und 10‘‘ Luftreifen sorgen für Fahrsicherheit und gutes Handling. Er erreicht als zugelassenes Modell eine Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h und eine Reichweite von 25 km. Ein einstellbarer Lenker und eine breite Trittfläche sorgen dabei für Komfort. Durch den Klappmechanismus kann der TROTTY 7810 SZ einfach zusammengeklappt und platzsparend verstaut werden.

Datenblatt vom Trotty 7810 SZ:

    • 350 W Motorleistung
    • Lithium-Ionen Akku mit 7800 mAh, 36 V
    • maximale Geschwindigkeit 20 km/h
    • Reichweite bis zu 25 km
    • Eigengewicht von 13,7 kg
    • Zusammenklappbar
    • günstiger Preis
Telestar Trotty 7810
Telestar Trotty 7810
  • mit Straßenzulassung
  • bis zu 25 km Reichweite
  • max. 20 km/h
Infos & Test

TELESTAR Trotty E Scooter - Unsere Bewertungen

Du liebäugelst damit, dir einen Scooter von Telestar zu kaufen, weißt aber nicht, welches Modell für dich das richtige ist? Wir helfen dir weiter. Bei TELESTAR gibt es so einige Scooter, die nicht für den Gebrauch auf öffentlichen Wegen zugelassen sind, sondern nur auf Privatgelände. Ein akkubetriebener e-Scooter mit Straßenzulassung sind der TROTTY 7808 SZ und der TROTTY 7810 SZ. Beide kommen auf die gleiche Reichweite und lassen sich für den Transport klappen. Das Gewicht der Scooter ist fast identisch.

Motorleistung und Tragkraft

Beim 7810 SZ wurde jedoch ein stärkerer Motor verbaut und größere Reifen. Er zieht also besser und fährt sich bequemer. Außerdem kannst du die Höhe der Lenkerstange verstellen, damit du nicht buckelig auf dem Scooter fahren musst. Beide e-Roller glänzen durch eine kurze Akkuladezeit von nur 3 bis 4 Stunden. Der 7808 SZ ist das günstigere Modell und verfügt über 2 statt über 3 Getriebestufen. Das Nutzergewicht bei beiden Modellen ist identisch: 120 kg Zuladung packt der Trotty jeweils.

Reichweite und Gewicht

Die Reichweite der Telestar Elektroscooter ist zwar mit 25 Kilometern nicht überwältigend, aber unter Umständen durchaus ausreichend. Für Pendler oder Leute die nur in der Stadt unterwegs sind ist das ok. Andere Modelle bieten aktuell schon mehr. Der Streetbooster mit Wechselakku bietet 40 Kilometer Reichweite, der bekannte Ninebot Max D30G schon 65 Km und der Egret Pro sogar 80 Km. 

Das Telestar Trotty E Bike

Ja, es gibt in der Produktfamilie der Telestar E Fahrzeuge auch ein E Bike. Das sehr futoristisch aussehende Elektrofahrrad ist mit einem 250 Watt Elektromotor ausgestattet und schafft eine Reichweite von ca. 20 Km. Das ist nicht viel im Vergleich zu manch anderen E Bikes, aber dafür läßt sich der Akku in nur 2 Stunden wieder aufladen. Kleiner Akku – schnelle Ladezeit!

Das kleine E Bike von Telestar ist mit 12 Zoll Luftreifen ausgestattet und wird mit Scheibenbremsen vorne und hinten gebremst. Das TROTTY Bike verfügt über ein Front- und Rücklicht, eine Smartphone-Halterung und ein Multifunktionsdisplay zur Anzeige von Akkuladung, gefahrene Kilometer und Geschwindigkeit.

Trotty eBike
Trotty eBike
  • max. Fahrergewicht: 150 kg
  • 24 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • 2 Stunden Ladezeit

Ersatzteile und Service zum Telestar Trotty

Das Unternehmen Telestar schreibt sich auf die Fahne, ein umfangreiches Sortiment innovativer Produkte bei einem ausgezeichneten Service zu bieten. Suchst du auf der Webseite des Herstellers nach Zubehör oder einem Ersatzteil für die e-Scooter, merkst du schnell, das keins vorhanden ist. Das wäre doch mal ein Anlass, mit Telestar in Kontakt zu treten.

Dafür steht ein Online Formular auf deren Webseite zur Verfügung. Willst du den Trotty 108-780-SZ in Action sehen, gibt es einen kleinen YouTube Clip mit funky Musik im Bereich Video. Obwohl der TROTTY 7810 SZ bereits 2019 angekündigt wurde, lassen sich keine Informationen darüber auf der Produktseite des Herstellers finden.

Telestar Trotty kaufen - Unsere Tipps

Soll man direkt beim Hersteller kaufen oder übger einen Webshop eines Zwischenhändlers oder im Lden in der Nähe? Die Trotty E Scooter werden odt über Online Großmärkte wie Expert, Otto und Co zu sehr günstigen Preisen angeboten. Manchmal gibt es sogar die Möglichkeit das Modell als Ratenkauf zu bestellen.

Ihr solltet beim Kauf auf jeden Fall das Thema Service und Ersatzteile im Auge behalten. Verschleißteile braucht Ihr früher oder später auf jeden Fall. Eine Bremse, ein Licht oder ein Reifen muss ausgetauscht werden. Oder wollt Ihr euren E Scooter nicht mehr fahren, wenn etwas fehlt?

Wir empfehlen – egal ob Ihr einen Telestar kauft oder ein anderes Modell kaufen solltet, genau hinzuschauen, ob der Anbieter auch Ersatzteile liefern kann oder Euch mit Service und Beratung unterstützen wird.

Fazit zu den Telestar E Scootern

Die Reichweite der Telestar E Scooter liegt vergleichsweise bescheiden aus. Die Motorleistung ist für die Stadt gemacht und das Eigengewicht gut und leicht.

Dennoch würden wir euch an dieser Stelle eher unseren Testsieger den ePowerfun ePF1 empfehlen. Dieser spielt in der gleichen Preisklasse, aber hat schon 33 Km Reichweite und verfügt über eine Hightech Ausstattung.  

Telestar E Scooter FAQ FAQ

Wer ist Telestar?

TELESTAR ist ein Unternehmen aus der Eifel, das schon seit 1993 Produkte aus der Unterhaltungselektronik anbietet. Im Bereich der E Mobilität bietet die Telestar E Scooter sowie Ladestationen und Zubehör an.

Kann man den Trotty von Telestar tunen?

Grundsätzlich gibt es für verschiedene E Scooter auch Tuningparts oder Tuning Apps, mit denen sie schneller laufen. Aber wir raten davon ab, da so die ABE und Versicherung für Fahrten im öffentlichen Strassenverkehr erlischt.

Gibt es auch E Bikes von Trotty oder Telestar?

Es gibt das TELESTAR TROTTY E Bike mit einer Motorleistung von 250 Watt, einer Höchstgeschwindigkeit von 24 km/h bei einer maximalen Reichweite von 20 km. Ein integrierter 36V Li-Ion Akku mit 5200 mAh und ist in ca 2 Stunden voll aufgeladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

50% Rabatt Deals

Erhalte mit unserem Newsletter aktuelle Rabattgutscheine & Deals 
zum Kauf der E-Scooter.

&

Gewinne einen E-Scooter

Wir verlosen zwischen allen Newsletter Anmeldungen bis zum 30. Juni den eScooter Leichtgewicht Testsieger Digger Läuft ES1

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.