E Scooter Bremsscheibenschloss kaufen, nutzen & Infos

E Scooter Bremsscheibenschloss
© E Scooter Bremsscheibenschloss IO Hawk

Ein Bremsscheibenschloss ist eine praktische Diebstahlsicherung mit Stahldraht. Noch mehr Schutz für euren E Scooter bieten Modelle, die mit einer Alarmanlage ausgerüstet sind.

E-Scooter Bremsscheibenschloss
E-Scooter Bremsscheibenschloss
  • Stabil & Wasserbeständig
  • einfaches Push-Lock-System
  • geeignet für 5 mm Stiftdurchmesser

Funktionsweise, Sicherheit & Kombinationsmöglichkeiten

Wie der Name schon sagt, wird das Bremsscheibenschloss an die Bremsscheibe vom Elektro Scooter angebracht. Das Schloss lässt sich durch das Abschließen oder per Knopfdruck mit einer One-Press-Bedienung aktivieren. Ist der Schutz aktiviert, ertönt bei vielen Modellen ein Piepton. Dann ist das Schloss aktiviert und die Alarmfunktion scharf, sofern es denn eine hat.

Sobald ein böser Schelm sich nähert und einen E Scooter Diebstahl begehen will, erkennt das Bremsscheibenschloss die Bewegungen und schlägt Alarm. Dieser Alarmton kann ganz schön laut sein, was die Aufmerksamkeit von Passanten oder schlafenden Nachbarn mit Sicherheit wecken sollte.

Wer ein Bremsscheibenschloss knacken will, sollte ein Profidieb sein, denn solche Schlösser lassen sich nur schwer knacken, gerade wenn es sich um eine hochwertige Marke handelt und dementsprechend aus speziellem Stahl gefertigt ist. Solltet ihr beide Schlüssel für das Bremsscheibenschloss verlieren, müsst ihr euch wohl an einen solchen Profi wenden oder selbst mit einem Bolzenschneider ans Werk gehen.

Ein zusätzlicher Schutz vor Diebstahl wäre, den E Scooter mit einem GPS Tracker auszustatten. Der Tracker hat eine SIM-Karte und wenn sich der E-Roller bewegt, wird die Route aufgezeichnet. Entfernt sich der abgestellte E-Roller von seinem Platz, bekommt ihr außerdem über eine APP eine Nachricht geschickt. Vor dem Diebstahl selbst schützt so ein GPS Tracker zwar nicht, aber im Nachhinein ist man sicher erleichtert, seinen E-Scooter damit ausgestattet zu haben.

Neben dem Bremsscheibenschloss ist das Faltschloss die gebräuchlichste Alternative! Inzwischen gibt es aber auch schon E Scooter mit integriertem Schloss, zum Beispiel der Egret Scooter.

Einbau & Bedienung

Die Bedienung von einem Bremsscheibenschloss ist ganz leicht. Die meisten Modelle funktionieren wie folgt: Riegel zu, Alarm ist an. Riegel auf, Alarm ist aus. Das E Scooter Schloss ist im Normalfall vor Dreck und Feuchtigkeit durch eine kleine Metallklappe geschützt. Der Vorteil bei dieser Art von Schutz ist, dass es leicht transportabel ist. Der Nachteil: Es kann nur auf Scheibenbremsen angewendet werden. Wenn es sich um ein anderes Schloss handelt, könnt ihr es am Klappmechanismus befestigen oder am vorderen Rahmen.

E Scooter Bremsscheibenschloss kaufen

Wenn es um Schlösser für Elektro Scooter geht, könnt ihr aus einer breiten Palette wählen. Oft findet ihr online ein Schloss, das für ein Fahrrad konzipiert ist, weil es problematisch ist, einen speziellen Schutz für einen E Scooter zu entwickeln. Grund dafür ist, dass der E Scooter kaum Punkte anbietet, an dem sich der Mechanismus zum Diebstahlschutz befestigen lässt.

Abus ist eine gute Adresse für ein Bremsscheibenschloss. Es ist in verschiedenen Varianten erhältlich und ihr könnt es sowohl für einen E-Scooter wie auch für einen E Roller oder ein E Motorrad kaufen. Dieses Zubehör Schloss gibt es in jedem Online Shop. Eine weitere beliebte Marke ist Uolor. Mit seiner wasserdichten Funktion lässt es sich problemlos an regnerischen Tagen verwenden ohne rostig zu werden. Das Alarmschloss kommt mit 6 eingebauten Batterien und 6 Ersatzbatterien. Vom Preis her liegt das Uolor Schloss bei rund 26 Euro. Günstigere Modelle ohne Alarmanlage kosten um die 10 Euro. Im Vergleich zu einem Faltschloss ein echtes Schnäppchen. Hier müsst ihr nämlich mit über 100 Euro rechnen.

Tipp: Eine Alternative zum E Scooter Schloss könnte der sogenannte GPS Tracker sein!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.