E Scooter Diebstahlsicherung kaufen, nutzen & Infos

E Scooter Diebstahlsicherung
© E Scooter Diebstahlsicherung

Eine Diebstahlsicherung ist ein Schutz für euren E Scooter und kann ein Zahlenschloss, ein Bremsscheibenschloss sein, eine Alarmfunktion haben oder mit einem GPS Tracker ausgestattet sein.

E-Scooter Kabelschloss
E-Scooter Kabelschloss
  • Manschetten können als Fahrradschloss, Elektrorollerschloss oder Kinderwagenschloss genutzt werden
  • Maximale Sicherheit
  • 8 mm Durchmesser und 1 m Länge für bequemes Verriegeln
E-Scooter Diebstahlsicherung
E-Scooter Diebstahlsicherung
  • 113db Sicherheitsalarm, inkl. Fernbedienung
  • PC-Materialoberteil, IP55 wasserdicht
  • 3 Stufen Lautstärke & 7 Stufen Empfindlichkeit

Varianten, Funktionsweisen & Unterschiede

Wenn ihr euren E Scooter abschließen wollt, müsst ihr oft mit einem Schloss für ein Fahrrad Vorlieb nehmen. Der Grund dafür ist, dass Elektro Scooter weniger Punkte anbieten, an denen sich eine Diebstahlsicherung befestigen lässt.

Ein typisches Kettenschloss ist zwar flexibler als ein Faltschloss, aber weist ein hohes Gewicht auf. Dafür ist es sicherer als ein Kabelschloss, weil die Kettenglieder aus gehärtetem Material gefertigt sind. Ein Faltschloss ist recht leicht. Wer seinen E Scooter oft draußen stehen lässt, ist mit einem Bügelschloss gut beraten, da es durch die Kunststoffummantelung und den Zylinderschutz ziemlich robust ist. Es schützt sicher gegen Diebstahl, ist leicht transportabel, dafür ist es nicht so flexibel. Ähnlich verhält es sich mit einem Kabelschloss. Hier habt ihr die Wahl, ob ihr lieber mit einem Zahlenschloss oder mit einem Schlüssel arbeiten wollt. Als E-Scooter Schloss ist es vielleicht nicht die beste Wahl, da es sich mit dem entsprechenden Werkzeug viel zu schnell knacken lässt.

Ein Bremsscheibenschloss wird an der Bremsscheibe des E-Scooters angebracht. Es lässt sich durch das Abschließen oder über Knopfdruck aktivieren. Ein Bremsscheibenschloss macht nur dann Sinn, wenn es mit Alarmanlage ausgestattet ist.

Ein Faltschloss ist flexibler und kann universell eingesetzt werden. Im Gegensatz zum Bremsscheibenschloss sichert Ihr ihr das Fahrzeug an einem Ständer, Laterne oder Zaun.

Tipp: Inzwischen gibt es auch schon E Scooter mit eingebautem Schloss, wie zum Beispiel der Egret aus Hamburg!

Möglichkeiten & Sicherheit

Egal, für welche Diebstahlsicherung ihr euch entscheidet: 100 % sicher ist das Fahrzeug nie, wenn es jemand wirklich ernst meint. Je höher die Sicherheitsstufe, desto besser. Die Sicherheitsstufe beschreibt die Zylindertechnik, die Stärke der Kette oder die Bügelstärke. Der Hersteller Abus unterscheidet zwischen 20 Stärkegraden. Die geringste Stufe bietet lediglich grundlegenden Schutz, während der höchste Grad die maximale Sicherheit bedeutet. Ihr könnt den E-Scooter mit einem zweiten Schloss aus Stahl sichern oder zusätzlich eine Alarmfunktion anbringen. Habt ihr am E Scooter eine Alarmanlage angebracht, wird diese durch Erschütterung ausgelöst. Alarmanlagen können sehr laut sein. Sie machen ordentlich Krach und ziehen dadurch die Aufmerksamkeit auf sich. Die Anbringung der Alarmfunktion sollte an einem unauffälligen Platz erfolgen. Zudem könnt ihr den E-Scooter mit einem GPS-Tracker ausstatten. Entfernt sich der abgestellte E Scooter von seinem Platz, bekommt ihr über die App eine Nachricht.

E Scooter Diebstahlsicherung kaufen

Wenn ihr eine Diebstahlsicherung kaufen wollt, geht das in jedem Shop online. Abus bietet Faltschlösser und Bügelschlösser in diversen Preisklassen an. Für das Bügelschloss müsst ihr mir rund 75 Euro rechnen. Kryptonite ist im Vergleich ebenfalls eine gute Marke. Der Preis für das Kryptonite KryptoLok Standard Fahrradschloss + Kryptoflex Kabel liegt bei ca. 37 Euro. Nicht viel für ein Zubehör, das euren E Roller vor Dieben schützt. Ein Bremsscheibenschloss für E Scooter gibt es beispielsweise bei Uolor. Wir raten euch, dass ihr euch ein sicheres Schloss zulegt, dass zugleich platzsparend ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.