Search
Generic filters

ECD City Explorer Pro im Test - Unsere Bewertungen und ein Vergleich

ECD City Explorer Pro im Test

ECD Germany bitet den E Scooter als City Explorer Pro und Pro+ mit Straßenzulassung eKFV an. Das Modell hat 8,5 Zoll Reifen, ist faltbar und aus Aluminium. Wir haben uns die Reichweite, Motorleistung anderen technischen Leistungsdaten angesehen und vergleichen mit anderen Modellen, die Ihr zu einem ähnlichen Preis kaufen könnt.

ECD Germany City Explorer Pro
ECD Germany City Explorer Pro
  • 350 W
  • 5-6 Stunden Ladezeit
  • bis 40 km Reichweite

ECD City Explorer Pro im Vergleich - Unsere Bewertungen

Wir nehmen es vorweg, der ECD City Explorer E Scooter ist ein solider Elektroroller mit Straßenzulassung, der sich durchaus mit Ninebot E Scootern oder Xiaomi E Scooter messen kann. Mit einer mittleren Motorleistung von 350 Watt und einer Reichweite von 40 Km ist er ideal für Pendler, zumal er nur kanpp 14 Kg wiegt und faltbar ist. Schauen wir uns zunächst die Leistungsdaten im Überblick an:

ModellECD City Explorer Pro
Straßenzulassungja
Geschwindigkeit20 km/h
Motorleistung350 W Dauerleistung
Reichweite40 km
Gewicht14,15 Kg
Maße111 x 47 x 113 cm
Traglast130 kg
Akku36V/7,5Ah Lithium-Ionen-Akku
Ladedauer5 – 6 Stunden
Reifen8,5 Zoll Luftwabenreifen (pannensicher)
Ausstattung
    • Aluminiumrahmen
    • Scheibenbremse
    • LED Beleuchtung
    • Batteriemanagementsystem (BMS)
    • 1000 Ladezyklen
    • Überladungs- und Überentladungsschutz
    • E-ABS (Antiblockiersystem)
    • faltbar

Vor- und Nachteile des ECD City Explorer Pro

Stärken des ECD City Explorer Pro

Schwächen des ECD City Explorer Pro

Fazit zum ECD City Explorer Pro

Der ECD City Explorer Pro verfügt über durchschnittliche Leistungsdaten, was zu dem Preis nicht viele andere E Scooter bieten. Mit 40 Km Reichweite und einer mittleren Motorleistung von 350 Watt solltet Ihr bestens aufgestellt sein. Dennoch würden wir im Vergleich den Testsieger ePowerfun eEPF 1 vorziehen, da dieser nur rund 50,- Euro mehr kostet.

ECD City Explorer Pro - Technik im Überblick

Eine durchschnittliche Motorleistung und Steigfähigkeit

E Scooter Steigfähigkeit
© ECD City Explorer Pro Steigleistung

Der ECD City Explorer Pro wird mit einer Nennleistung von 350 Watt verkauft. Das ist zunächst einmal nicht schlecht, wenn man ihn mit anderen Einsteigermodellen vergleicht, die nur mit einem 250 oder 300 Watt Motor ausgestattet sind. Allerdings sagt die Dauerleistung nicht unbedingt etwas über die Steigfähigkeit eines E Scooters aus. Diese wird maßgeblich durch die Spitzen- bzw. Peakleistung bestimmt. Hierzu finden wir leider keine Angaben für Euch. Und 400 Watt Elektromotoren sind in der gleichen Preisklasse auch nicht unüblich.

Eine Akkuleistung bis 40 Kilometer Reichweite

Der ECD City Explorer Pro soll eine Reichweite von 40 Kilometern schaffen. Natürlich nur unter Idealbedingungen. Die Reichweite ist abhängig vom Fahrergewicht und den Steigungen die gefahren werden. Grundsätzlich ist aber eine Reichweite von 30 bis 40 Km voll ausreichend. Es sei denn Ihr sucht E scooter mit höherer Reichweite. Aber dann gebt Ihr auch mehr aus. Das Modell verfügt über einen integrierten Akku, den man nicht herausnehmen kann. Die Ladezeit von 4-5 Stunden liegt im Vergleich zu anderen Modellen im Durchschnitt.

Hohe Traglast auf kleinen Reifen

Der sehr leichte ECD City Explorer Pro – er wiegt nur knapp 14 Kilogramm – soll eine Traglast von 120 Kg schaffen. Das zulässige Gesamtgewicht wird mit 130 Kg angegeben. Das ist mehr als andere Modelle in dieser Preisklasse vertragen. Aber wir denken, das E Scooter mit hoher Traglast auch größere Reifen fahren sollten. Der ECD City Explorer Pro ist leider nur mit sehr kleinen 8,5 Zoll Reifen ausgestattet. Da fällt es uns schwer anzunehmen, das ein größeres Gewicht kurvensicher auch auf unebenen Untergrund, zum Beispiel Kopfsteinpflaster gut fahren kann. Wir bevorzugen grundsätzlich 10 Zoll Reifen. Aber der ECD City Explorer Pro wird auch durch seine kleineren Reifen leichter und ist ideal für Pendler zum mitnehmen. Mit einem leichten Klappmechanismus, läßt er sich einfach falten.

ECD City Explorer Pro faltbar
© ECD City Explorer Pro Faltmechanismus

ECD City Explorer im Vergleich zu Xiaomi, Ninebot & Co

Mit um die 450,- oder 500,- Euro konkurriert der ECD City Explorer Pro E Scooter mit Einsteigermodellen von Xiaomi, Ninebot und Co. Der City Explorer wäre zum Beispiel mit dem Ninebot F40D zu vergleichen, da dieser auch eine Reichweite von 40 Km auffürht und von der Motorleistung ähnlich stark ist. Aber der Ninebot kostet ca. 100,- Euro mehr. Bei Xiaomi ließe sich ein Vergleich mit dem Xiaomi Mi Pro2 zu. Dieser verfügt über eine Reichweite von 45 Km und fährt auch auf kleinen 8,5 Zoll Reifen und ist leicht. Und auch er kostet ca. 100,- Euro mehr.

Aber die Modelle von Ninebot und Xiaomi sind technisch auch nicht das Maß aller Dinge. Sie sind eben nur sehr bekannt. Schauen wir uns die E Scooter Testsieger 2023 an vergleichen diese mit dem ECD City Explorer. Da solltet Ihr Euch als erstes den ePF1 (der Technik Testsieger) oder die VMX Serie ansehen.

ECD City Explorer Pro kaufen - Unsere Tipps

Den ECD City Explorer Pro könnt Ihr im Webshop von ECD direkt kaufen. Da wird er aktuell mit 514,- Euro angeboten. Oder Ihr nutz ein Amazon Angebot über Drittanbieter. Da gibt es den Elektroscooter auch mal 50,- Euro günstiger. Wir empfehlen Euch aber immer direkt beim Hersteller zu kaufen. Da seit Ihr näher dran, wenn es um Gewährleistung und Garantie geht.

Ersatzteile und Zubehör zum ECD City Explorer Pro

ECD City Explorer Pro Ladegerät und Ladekabel
© ECD City Explorer Pro Ladegerät

Im Lieferumfang des ECD City Explorer Pro sollten der E-Rooler sein, sowie ein Netzteil, das Benutzerhandbuch und die Garantiekarte. Leider haben wir im Webshop von ECD keine weiteren Zubehör- oder Ersatzteile gefunden. Das ist schade, wenn man im Laufe eines E Scooter Lebensalters auch mal einen Reifen oder ein Licht oder Bremsen oder Kabel auswechseln muss. Es gibt diverse Verschleißteile, die man eventuell benötigt. 

Die Alternative zum ECD City Explorer Pro

Der ePowerFun epf-1 ist unser Testsieger und kostet dennoch nicht viel mehr als der ECD City Explorer. Der epf-1 ist mit Highend Technik ausgestattet, hat ein absolut sicheres fahrverhalten und der deutsche Hersteller bietet außerdem auch Service nach dem Kauf.

ePowerFun ePF-1
ePowerFun ePF-1
  • TESTSIEGER
  • Hightech vom RC Rennfahrer
  • top Beschleunigung & Fahreigenschaften
  • Mit Rabattcode 'e-roller.com' günstiger!!!

ECD City Explorer Pro – FAQ

Hat der ECD City Explorer Pro eine Straßenzulassung?

Der City Explorer Pro wird von ECD Germany mit einer Straßenzulasszung StVZ verkauft. Mit dieser könnt Ihr auf öffentlichen Verkehrswegen unterwegs sein.

Wo gibt es ECD City Explorer Pro Ersatzteile?

Im Webshop von ECD Germany haben wir zum City Explorer Pro keine Ersatzteile, wie Akku, Reifen etc gefunden. Über Ersatzteile-home.com wird der E Scooter zwar auch angeboten, aber auch hier haben wir keine Teile gefunden.

Hat der ECD City Explorer Pro eine App?

Wir haben keine APP, bzw. Bluetooth Verbindung zum ECD City Explorer Pro gefunden. Das sit schade, da die meisten anderen E Scooter über Google Apps oder IOS verfügen.

Kann man den ECD City Explorer Pro tunen?

Für den ECD City Explorer Pro gibt es sicherlich Tuning Parts mit denen man den E Scooter schneller machen kann. Wir raten aber – wie immer – davon ab, da ihr so eure Zulassung im Straßenverkehr verliert und ebenso den Versicherungsschutz.

Wo gibt es eine ECD City Explorer Pro Bidienungsanleitung?

Die ECD City Explorer Pro Bedienungsanleitung, so ist im Webshop des Herstellers ECD zu lesen mit beim Kauf dazu und wird dem Käufer mit Lieferung zugeschickt.

Wer ist ECD?

Die ECD Germany steht für Eris Car Design GmbH in der Industriestraße 21 in 51545 Waldbröl in Deutschland. Diese hat für den City Explorer Pro eine Strassenzulassung für Deutschland beim Kraftfahrtbundesamt bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Tagesdeal!

Zuschlagen!