Nachrüstsatz für E-Scooter

E-Scooter werden schon seit Jahren verkauft. Es gab bislang keine Verordnung, die die Zulassung für den Straßenverkehr in Deutschland regelt. Diese soll demnächst aber in Kraft treten. Vorgesehen ist eine technische Ausstattung, die eine stabile Lenkstange vorsieht, ein Bremssystem, Blinker und ein Alarmsignal.

Was passiert mit den E-Scootern, die vor dem Stichtag verkauft worden sind und nicht über diese technische Ausstattung verfügen. Zuim Teil haben die Modelle schon über tausend Euro gekostet. Die Hersteller der kleinen Elektroroller arbeiten jetzt schon an den neuen Kriterien, um alle zukünftigen Modelle entsprechend auszustatten. Für sogenannte Altgeräte solle es Nachrüstsätze geben. Der erste E-Scooter Herstelle hat bereits damit begonnen:

IO Hawk Nachrüstset für E-Scooter

IO Hawk ist einer der bekanntesten Herstelelr von E-Scooter. Damit im Rahmen der neuen Verordnung die IO Hawk Modelle zulassungsfähig sind gibt es seit Dezember einen speziellen Nachrüstset vom Hersteller.
Mit dem Set läßt sich der Io Hawk Sparrow problemlos nachrüsten, ohne das man alle Teile umständlich einzeln kaufen muss. Dieser umfaßt eine zweite Tritt-Bremse für das Hinterrad, einen Kennzeichenhalter mit Licht, eine zusätzliche Leuchte und auch Blinker. Als besonderen Bonus gibt es aktuell für Kuneden eine Tasche für den Lenker und Reflektor-Folien dazu. Der Preis liegt bei 179 Euro. Hier findet Ihr die E-Scooter von IO Hawk.

E-Scooter Testvergleich

Worauf es im Testvergleich ankommt:

    • Motortechnik
    • Höchstgeschwindigkeit/Leistung
    • Akkusystem/Reichweite
    • Ladezeiten
    • Bremssysteme
    • Ausstattung
    • Preise

> > > > Hier kommt Ihr zum Elektroroller-Testvergleich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

50% Rabatt Deals

Erhalte mit unserem Newsletter die aktuellen Rabattgutscheine und Deals zum Kauf eines eScooters oder Elektrorollers.

Gewinne bis zum 31. Oktober

unseren e-Scooter Testsieger! Wir verlosen zwischen allen Newsletter Anmeldungen bis zum 31. Oktober einen ePowerFun Stealth.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.