Search
Generic filters

Segway Ninebot ES2 im Test

Segway ES2
© Segway ES2

Der Segway Ninebot ES2 Kickscooter ist ein leichter und sehr flinker Elektroroller, dessen Höchstgeschwindigkeit nicht ganz den Vorschriften der Elektrokleinstfahrzeuge entspricht. Deshalb hat dieser Tretroller auch keine Straßenzulassung und darf nur auf Privatgelände genutzt werden.

Technische Daten des Segway Ninebot ES2

ModellSegway Ninebot ES2
Straßenzulassungnein
Geschwindigkeit25 km/h
Motorleistung300 Watt
Reichweite25 km
Gewicht12,5 kg
Traglastk.A.
Reifengröße8 Zoll Hartgummireifen
Maße102 × 43 × 113 cm (LxBxH)
Akku36 V
Ladedauerca. 3,5 Stunden
Ausstattung
    • vers. Fahrmodi
    • 10 % Steigung mögl.
    • Faltbar
    • inkl. Scheinwerfer

Ninebot ES2 im Test

Beim Segway Ninebot ES2 gibt es einen Nabenmotor mit einer Leistung von 300 Watt. Allerdings beschleunigt dieser den kleinen Flitzer auf bis zu 25 km/h, weshalb er nur auf privatem Grund gefahren werden darf. Ist dort genügend Platz vorhanden, wird der Kickscooter über Bluetooth mit dem Handy verbunden, die App aufgerufen, dann könnt ihr den Gashebel betätigen und mit höherer Geschwindigkeit als gewohnt losdüsen. Es gibt nicht nur eine Unterstützungsstufe, sondern gleich drei, die euch zur Verfügung stehen. Verlangsamt wird die Fahrt nur beim Bergauffahren, denn da kommt der Segway Ninebot ES2 bezüglich Steigungsfähigkeit ganz schön ins Schwitzen.

Hartgummireifen eher für asphaltierte Untergründe geeignet

Der Ninebot ES2 kommt mit kleinen Hartgummireifen. 8 Zoll sind sie groß. Keine optimale Kombination, denn eine solche Bereifung rüttelt den Fahrer normalerweise ganz schön durch, sobald der Untergrund etwas holprig wird. Immerhin hat der Tretroller eine Federung in Form von einem Stoßdämpfer vorne und auch hinten. 

Doppelte Reichweite durch zweiten Akku

Mit einer Aufladung kommt der Akku vom Ninebot ES2 um die 25 Kilometer weit. Fahrt ihr mit Höchstgeschwindigkeit oder seid schwer beladen, verringert sich die Reichweite um einige Kilometer. Die Lösung? Ein Zusatzakku. Dieser Zusatzakku erhöht den Fahrspaß auf bis zu 45 Kilometer.

Leichtes Gewicht, schlankes Design

Durch den Klappmechnanismus vom Faltsystem lässt sich der Ninebot ES2 an der Lenkerstange mit wenigen Handgriffen einklappen. De E Scooter wiegt nur 12,5 Kilogramm und gehört somit zu den leichten Modellen. Über die App lässt sich der E Roller sperren.

Vorderradbremse und mechanische Bremse hinten

Die elektrische Vorderradbremse wird beim Ninebot ES2 mit einer mechanischen Bremse kombiniert. Eine Vollbremsung ist damit eher nicht möglich, man könnte es eher als langsames Regulieren der Geschwindigkeit bezeichnen. Es müssen schon beide Bremsen gleichzeitig betätigt werden, um halbwegs zügig zum Stehen zu kommen.

Untergrundbeleuchtung per App

Über die App erstrahlt der Unterboden des Segway Ninebot ES2 in einer oder mehreren Farben. Dieses Gimmick ist bei E Rollern mit Straßenzulassung nicht erlaubt, aber dieses Modell darf ja eh nicht offiziell unterwegs sein. Abgesehen von der Discobeleuchtung gibt es noch ein integriertes Vorderlicht und eine Rückleuchte.

Ninebot ES2 Vergleich

Bei Ninebot gibt es vergleichbare Modelle mit Straßenzulassung, wie den KickScooter ES1LD. Er wiegt nur 11,3 Kilogramm, hat Luftkammerreifen und kommt auf eine Reichweite von 20 Kilometer. Das Topmodell dieses Herstellers ist der Ninebot KickScooter MAX G30D 2. Er schafft eine Reichweite von bis zu 65 Kilometer und kann diese beim Bremsen durch seine Energierückgewinnung sogar verlängern. Der Xiaomi M365 ist ebenfalls ein E Scooter ohne Straßenzulassung, da er 25 km/h schnell fährt. Im Gegensatz zum Ninebot ES hat der Xiamoi keine Federung, ist dafür aber mit Luftreifen unterwegs.

Ninebot ES2 Bewertung

Der Ninebot ES2 ist ein leichter E Scooter für die letzte Meile. Abgesehen von den Bremsen und den Vollgummireifen bekommt ihr hier einen schlanken und funktionalen Roller. Vor allem die Option mit dem austauschbaren Akku ist bei solch günstigen Elektrokleinstfahrzeugen eher selten. Eventuell wird es in Zukunft die Möglichkeit geben, den Ninebot ES2 per Software auf die hier erlaubten 20 km/h zu drosseln, dann darf er auch legal gefahren werden.

Ninebot ES2 kaufen

Schlicht und stylish. So präsentiert sich der Ninebot ES2. Wenn ihr vor allem auf ebenen Untergründen fahrt und einen flotten E Scooter sucht, der keine Straßenzulassung haben muss, ist dies ein gutes Fahrzeug für euch. Denn der Ninebot ES2 bringt euch schneller ans Ziel als andere Elektro Roller. Sehr praktisch ist die Option auf einen zweiten Akku.

Nicht einmal 300 Euro kostet der Ninebot ES2 E Scooter, wenn gerade eine Aktion stattfindet. Ein echtes Schnäppchen also. Normalerweise kostet der Ninebot ES2 nämlich 549 Euro. Schaut also öfter mal bei uns vorbei, um auf dem neuesten Stand zu sein. Weil er keine Zulassung hat, benötigt ihr auch keine Versicherung dafür. Ob ihr mit oder ohne Helm fahrt, ist euch überlassen. Wir raten aber dazu, immer einen Kopfschutz zu tragen. Eine gute Idee wäre, noch einen Zusatzakku zu kaufen, damit könnt ihr die Reichweite fast verdoppeln.

Den KickScooter ES1LD gibt es für 309 Euro. Je weiter der E Scooter kommt, desto teurer wird er. Für den Ninebot Max G30D II müsst ihr mit 879 Euro rechnen. Modelle ohne Zulassung, wie den eFlux Lite One gibt es ab 399 Euro. Der Xiaomi M365 ist ab 490 Euro zu haben. Schaut euch ruhig auch mal unseren Testsieger von ePowerFun an.

Ninebot ES2 Zubehör und Ersatzteile

In diversen Onlineshops bekommt ihr Ersatzteile für den Ninebot E Scooter. Hier gibt es neue Kotflügel, Akkus, LED Beleuchtung und Ersatzreifen. Dort findet ihr auch Zubehör wie einen Aufbewahrungskorb, ein Zahlenschloss oder Rucksäcke.

Ninebot ES2 Alternativen

SEGWAY-Ninebot E22D Scooter

SEGWAY-Ninebot E22D Scooter

  • mit Straßenzulassung!
  • 300 Watt Frontantrieb
  • bis 22 km Reichweite
Infos & Test
Ninebot Segway E25D

Ninebot Segway E25D

  • E-Scooter mit Straßenzulassung
  • 215 Watt Nennleistung
  • bis zu 25 km Reichweite
Infos & Test
Ninebot Segway E45D

Ninebot Segway E45D

  • e-Scooter mit Straßenzulassung
  • bis zu 45 km Reichweite
  • 300 Watt Motorleistung
Infos & Test

Ninebot ES2 News

Segway Ninebot ES2 FAQ

Lässt sich der ES2 von Ninebot tunen?

Um einen e Scooter schneller zu machen, lassen sich Tuning Module verbauen. Die Tuning App XiaoFlasher ist konform mit dem Segway Ninebot MAX G30, dem Segway Ninebot ES/ES2/ES3/ES4, dem Xiaomi M365 und dem Xiaomi M365 Pro.

Wie weit komme ich mit einer Aufladung vom ES2?

Der Akku vom Ninebot ES2 Tretroller kommt auf eine maximale Reichweite von maximal 25 km. Mit einem Zusatzakku lässt sie sich auf 45 Kilometer erhöhen.

Hat der ES2 eine Straßenzulassung?

Der Segway Ninebot ES2 Kickscooter fährt eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h. Ein Elektroroller mit Straßenzulassung darf maximal eine Geschwindigkeit von 20 km/h fahren. Deshalb hat der Kickscooter auch keine Zulassung in Deutschland.

Brauche ich beim Fahren des Ninebot ES2 einen Helm?

Bei einem Elektroroller mit einer Geschwindigkeit bis zu 20 km/h besteht ja offiziell keine Helmpflicht. Hätte der Ninebot ES2 eine Zulassung, müsstet ihr einen Helm tragen, da dies aber nicht der Fall ist, könnt ihr das auf dem Privatgelände handhaben, wie ihr wollt.

Kann ich nachträglich eine Straßenzulassung für den Ninebot ES2 erlangen?

Nachträglich eine Straßenzulassung zu erlangen ist nicht unmöglich, aber sehr zeit- und kostenintensiv. Wenn ihr einen E Scooter mit Zulassung wollt, raten wir euch, direkt einen mit ABE zu kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Tagesdeal!

Zuschlagen!