E Roller Steigfähigkeit – Nur irgendeine Zahl?

Je nach den Anforderungen des Fahrers sollte der E Roller, das E Mofa oder der E Scooter über eine gewisse Steigfähigkeit verfügen. Gerade wer in hügeligen Gegenden wohnt will schließlich nicht, dass sein Fahrzeug am Berg schlapp macht.

Wir informieren euch über das Thema Steigfähigkeit und welche E Roller und auch kleinere E Scooter es mit hoher Steigfähigkeit gibt.

Wie viel Steigfähigkeit für welchen Bereich?

Saxxx Prima E
©SAXXX Prima E Elektromoped

Die Steigfähigkeit richtet sich unter anderem nach der Wattzahl des E Motors. Je mehr Power dieser hat, desto besser zieht das Elektrofahrzeug. Realistisch gesehen schafft ein 350 Watt Motor Steigungen um die 10 Prozent. Angaben bis zu 15 % sind schon viel für einen Elektro Scooter und hierfür bedarf es eines starken Motors mit mindestens 36 V und einer Spitzenleistung von 600 oder 700 Watt. Will man noch mehr herausholen, nämlich 15 bis 25 %, benötigt man einen E Roller mit 350 Watt Dauerleistung im Hinterrad oder gleich einen 500 Watt starken Hinterradantrieb.

Steigfähigkeit nicht gleich Steigfähigkeit

Nachdem man die Prozentzahl der Steigfähigkeit kennt, muss man sich als nächstes mit dem Fahrergewicht und den Umgebungsbedingungen befassen. Eine fliegengewichtige Dame mit 56 Kilogramm kommt leichter und schneller den Buckel hoch als ein schwer beladener Mann, der die maximale Belastungsgrenze des Fahrzeugs ausreizt. Die Oberflächenbeschaffenheit der Fahrbahn spielt ebenso eine Rolle wie der Druck in den Reifen, die Temperatur, der Ladestand des Akkus und ob Anlauf genommen oder am Berg angefahren wird.

Da bei dem jeweiligen Hersteller oft der Zusatz „bis zu xyz Prozent Steigfähigkeit“ steht, darf man die größtmögliche Steigung als Maximalwert verstehen, den man gerade so erreichen kann. Höchstgeschwindigkeiten kann man hier also keine erwarten.

Saxxx Prima E
Saxxx Prima E
  • 1000 Watt Elektromotor
  • 48 V 20 Ah, 960 Wh Lithium-Ionen-Akku
  • Inkl. Alarmanlage
Infos & Test

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein im Hinterrad verbauter Motor stets besser für Steigungen geeignet ist, die Wattzahl eine erhebliche Rolle spielt und die maximale Zuladung ebenfalls beachtet werden sollte, um Berge möglichst gut mit dem E Roller bewältigen zu können. Wer sich nicht sicher ist, welches Gefährt den eigenen Ansprüchen am besten gerecht wird, ist mit einer Probefahrt bzw. intensiven Online-Recherchen zum Wunschmodell gut beraten.

Und nicht vergessen: Steigung in Prozentangaben unterscheidet sich wesentlich von etwaigen Gradangaben. 15 Grad Steigung entsprechen in etwa 27 %.

E Scooter mit hoher Steigfähigkeit

Auch und besonders bei der E Scooter Fahrzeugklasse spielt es eine Rolle, ob und wie gut sie über Steigungen kommen. Das ist, wie immer auch von der Motorleistung und dem Drehmoment abhängig. Oftmals machen auch die Anbieter nur ungenügende Angaben. Natürlich kommt ein E Scooter, der mit einem 250 Watt oder 350 Watt Motor ausgestattet wurde nur über kleine Hügel hinweg. Es sollten für höhere Steigungen schon 500 Watt sein. 

Unser Tipp für einen E Scooter mit hoher Steigfähigkeit ist der SoFlow SO4 Pro. Der ist mit einem 500 Watt Motor ausgestattet und schafft nach Herstellerangaben mühelos eine Steigung von 28 %.

SoFlow SO4 Pro
SoFlow SO4 Pro
  • bis 150 Kg Tragkraft
  • 500 Watt starker Motor
  • 40 km Reichweite
Infos & Test

Auch der Egret Pro schafft mit seinem 500 Watt Elektromotor hohe Steigungen. Der Egret Pro Motor schafft mit 27 Nm eine kraftvollere Beschleunigung als die Konkurrenz. Der Marktdurchschnitt schafft nur 10 bis 15 Nm. Und ein weiterer Vorteil des Egret Pro ist, das er eine Reichweite von bis zu 80 Km schafft. Damit ist er absoluter Spitzenreiter in der E Scooter Klasse.

Egret Pro - NEU
Egret Pro – NEU
  • 80 Kilometer Reichweite
  • Hamburger Edelmarke
  • max. 120 kg Zuladung
Infos & Test




Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

50% Rabatt Deals

Erhalte mit unserem Newsletter aktuelle Rabattgutscheine & Deals 
zum Kauf der E-Scooter.

Gewinne einen E-Scooter

Wir verlosen zwischen allen Newsletter Anmeldungen bis zum 31. Januar einen ‚Digger Läuft‘ ES-1 E-Scooter.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.