Search
Generic filters

E Bike M1 Sporttechnik Test, Erfahrungen und Kauf – alles, was Ihr wissen müsst

M1 Sporttechnik E Bike Test
M1 Sporttechnik E Bike Test

Die e-bikes von M1-Sporttechnik scheinen in ihrer ganz eigenen Liga zu spielen. Das liegt nicht nur an dem gehobenen Preis, sondern auch an dem unvergleichlichen Stil und der verlässlichen Qualität. Ob es sich lohnt, ein Pedelec von M1-Sporttechnik zu kaufen, erfährst du in unserem Test. Wir haben uns diese Highend Modelle angesehen und vergleichen mit anderen Marken, bewerten sie und sagen wo es die E Bikes günstig zu kaufen gibt.

Inhalt

Die besten M1 Sporttechnik e Bikes im Test Vergleich

die Marke M1 Sporttechnik bietet E Bikes in den Kategorien:

M1 Sporttechnik SUV E Bike

Das M1-Sporttechnik Sterzing Evolution GT ist ein S-Pedelec mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h. Von der Ausstattung her ist es ein echter Allrounder – es fällt in die Kategorie der Trekking SUV Bikes, die sowohl straßen- als auch geländetauglich sind. Für den Antrieb sorgt ein TQ HPR 120S Mittelmotor mit einer Motorleistung von 500 Watt und einem Drehmoment von 120 Nm, der von einem 1050 Wh Akku gespeist wird.

M1-Sporttechnik Sterzing Evolution GT S-Pedelec
M1-Sporttechnik Sterzing Evolu
  • 1050 Wh - 2022 - 27,5 Zoll - Diamant
  • TQ HPR 120S Mittelmotor 500 Watt, 120Nm
  • 11-Gang Kettenschaltung

M1 Fully E Bike

Das M1-Sporttechnik Spitzing Evolution S-Pedelec ist ein vollgefedertes Mountain E Bike des Typs „Enduro“, das ebenso auf eine Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h kommt. Typisch für das Geländefahrrad ist der großzügige Federweg (170 mm vorne, 160 mm hinten), der auch die schwierigsten Strecken ermöglicht. Dementsprechend stark sind die hydraulischen Scheibenbremsen von Magura mit einem Durchmesser von 220 bzw. 203 mm. Die Reifengröße beträgt vorne 29 Zoll und hinten 27,5 Zoll. Die 2019 eingeführte Bobby Root Edition überzeugt optisch mit einem schwarz lackierten Rahmen und goldenen Schriftzügen.

M1-Sporttechnik Spitzing Evolution S-Pedelec Bobby Root Edition
M1-Sporttechnik Spitzing Evolu
  • 1050 Wh - 2022 - 29/27,5 Zoll - Fully
  • TQ HPR 120S Mittelmotor 500 Watt, 120Nm
  • 12-Gang Kettenschaltung
M1-Sporttechnik Erzberg Bobby Root Edition S-Pedelec
M1-Sporttechnik Erzberg Bobby
  • 750 Wh - 2022 - 29/27,5 Zoll - Fully
  • Brose Drive TF Mag Mittelmotor 250 Watt
  • 12-Gang Kettenschaltung
M1-Sporttechnik Erzberg GT Pedelec
M1-Sporttechnik Erzberg GT Ped
  • 750 Wh - 2022 - 27,5 Zoll - Fully
  • Brose Drive S Mag Mittelmotor 250 Watt
  • 12-Gang Kettenschaltung

TIPP: 
Bevor Du Dein E Bike kaufst, solltest du bei uns die Preise checken, da wir regelmäßig die besten Angebote und Preise der Hersteller oder der Fahrradshops aktualisieren und auch über Rabattcodes und Gutscheine informieren!

Hier kannst du M1 Sporttechnik E Bikes kaufen

Bei Fahrrad XXL findest du diverse M1 Sporttechnik e Bikes und andere E Bikes der Oberklasse – mit gutem Service.

Ist M1 Sporttechnik eine gute e Bike Marke? Wer steckt dahinter?

Merkmale und Besonderheiten von M1 Sporttechnik e Bikes

Sportlich, jugendlich, maskulin – so präsentieren sich die Pedelecs der deutschen Marke M1-Sporttechnik, die für alle Modelle hochwertige Vollcarbonrahmen verwendet. Diese sind um ein Vielfaches leichter als Aluminiumrahmen. Alle Modelle sind als Pedelec (25 km/h) oder Speed-Pedelec (45 km/h) verfügbar.

M1-Sporttechnik SUV E Bike, Mountain E Bike, Fully E Bike

Das Unternehmen führt drei Serien: „Erzberg“, „Sterzing Evolution“ und „Spitzing Evolution“. Hierbei handelt es sich meist um Fully E Bikes oder zumindest um Mountain E Bikes. Weiterhin gibt es ein paar variabel einsetzbare SUV E Bikes, die sich als Pendler-, Touren- oder Trail-Bike eignen.

e Bike M1-Sporttechnik für geschwindigkeitsliebende Tourenfahrer und Adrenalinsüchtige

Die stylischen Mountainbikes machen schon beim ersten Anblick Lust auf die nächste abenteuerliche Tour. Für alle, die es rasant mögen, hat die Marke S-Pedelecs im Angebot, die relativ selten auf dem Markt zu finden sind, weil mit deren Nutzung einige Regeln einhergehen. Vom Stil her dürften die e-bikes vor allem junge Erwachsene (16 bis 40 Jahre) ansprechen.

e bike M1-Sporttechnik Technik, Ausstattung und Zubehör

Die Speed Pedelecs sind mit einem antriebsstarken Motor von TQ ausgestattet, der statt 250 Watt eine Motorleistung von 500 Watt und ein unglaubliches Drehmoment von 120 Nm hat. Dementsprechend leistungsfähig ist auch die Batterie, die eine Kapazität von 1050 Wh aufweist und damit eine größere Reichweite bietet. Beim Erzberg GT ist ein Brose Drive S Mag Mittelmotor (250 Watt / 90 Nm) verbaut, der mit einem 750 Wh Akku gekoppelt ist.

Die hydraulischen Scheibenbremsen stammen vom Hersteller Magura; das Schaltwerk (meist handelt es sich um eine 11-Gang- oder 12-Gang-Kettenschaltung) stammt von Shimano.

Vor- und Nachteile der M1 Sporttechnik E Bikes

Stärken der M1 Sporttechnik E Bikes

Schwächen der M1 Sporttechnik E Bikes

e bike M1 Sporttechnik kaufen – unsere Tipps

Das musst Du vor dem Kauf wissen

Mit seinen Speed-Pedelecs bedient der Hersteller eine Marktnische. Diese Art von Pedelec ist zulassungspflichtig, da der Fahrer bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h von dem Elektromotor unterstützt wird – das ist schneller, als du es jemals auf einem gewöhnlichen Fahrrad schaffen wirst. Deshalb gilt das S-Pedelec als Kleinkraftrad und benötigt ein amtliches Kennzeichen. Zudem besteht Helmpflicht und du musst einen Führerschein der Klasse AM besitzen. Alle S-Pedelecs besitzen eine Lichtanlage und einen Außenspiegel. Fahren darfst du das schnellere e-bike auf der Straße sowie auf Radwegen mit der Kennzeichnung „Mofa frei“.

e bike M1 Sporttechnik – Kosten und Preisvergleich

Unter 8.000 € wirst du kein Pedelec von M1-Sporttechnik finden. Das günstigste Modell ist das straßenverkehrstauglich ausgestattete Trekking E Bike Erzberg GT. Die Zweiräder der Serie „Spitzing Evolution“ sowie alle, die als Sonderausgabe (Bobby Root Edition) gekennzeichnet sind, liegen preislich an der Spitze – für das Spitzing Evolution S-Pedelec Bobby Root Edition kannst du mit einer Investition von rund 12.000 € rechnen!

Das ist natürlich ziemlich teuer. Zweifelsohne bewegen sich die Preise von M1-Sporttechnik im Vergleich zu anderen Marken an der Spitze. Deshalb solltest du darüber nachdenken, dein E Bike leasen zu lassen oder das E Bike gebraucht zu kaufen, wenn es denn unbedingt eines von M1-Sporttechnik sein soll. Bei Cube bekommst du ein S-Pedelec für ungefähr 4.000 € — allerdings ist es kein Mountainbike. Kettler hat ein SUV E Bike für 6.100 € im Angebot. Angesichts dieser bedeutenden Preisdifferenz müssen wir aber zugeben, dass die Fahrräder von M1 Sporttechnik einen besseren Eindruck als die der Konkurrenz machen.

Der E Bike Tipp des Tages

Hier findest Du Tagesdeals mit aktuell bis zu 44% Rabatt.

M1 Sporttechnik E Bike News

Wir halten Dich mit News und aktuellen Preisaktionen zu M1 Sporttechnik E Bikes über unseren Newsletter auf dem Laufenden.

M1 Sporttechnik E Bike FAQ

Welche e Bikes von M1-Sporttechnik gibt es?

Das Unternehmen hat ein Herz für Mountainbikes, mit oder ohne Fullsuspension-Rahmen. Wenn du auf das Vorhandensein von Gepäckträger, Schutzblechen und Lichtern Wert legst, solltest du dir ein SUV E Bike zulegen. So ist das vollgefederte M1-Sporttechnik Erzberg GT Pedelec auf jedem Terrain einsatzfähig.

Wie schnell fährt ein e Bike von M1-Sporttechnik?

Du kannst dich, je nach deinen Geschwindigkeits-Anforderungen, zwischen einem Pedelec und einem S-Pedelec entscheiden. Letzteres erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h, ist aber zulassungspflichtig und wird im Allgemeinen wie ein Mofa behandelt.

Wie funktioniert ein e Bike von M1-Sporttechnik?

Beim M1-Sporttechnik Erzberg GT Pedelec kannst du zwischen vier Stufen wählen, die zwischen 60% und 410% Tretunterstützung liefern. Bei den S-Pedelecs stehen fünf Modi zur Verfügung: „Range Extender“, „Eco“, „Tour“, „Sport“ und „Power“, mit einer Tretunterstützung von minimal 45% und maximal 400%.

Wie schwer sind die e Bikes von M1-Sporttechnik?

Ein ungefähres Gewicht von 26 kg ist typisch für die e-Bikes von M1-Sporttechnik. Das zulässige Gesamtgewicht beläuft sich auf 130 kg.

Wie lange laden die Akkus von e Bikes von M1-Sporttechnik?

Akkus mit einer höheren Kapazität haben selbstverständlich eine längere Ladezeit. Du kannst damit rechnen, dass dein ebike mehrere Stunden an der Ladestation verbringen wird – am besten steckst du es über Nacht oder während einem längeren Arbeitstag ein.

Wie weit komme ich mit einem vollen Akku von e Bikes von M1-Sporttechnik?

Im Test haben wir eine durchschnittliche Reichweite von 70 km errechnet – und das, obwohl teilweise die maximale Unterstützungsstufe genutzt wurde, die natürlich besonders viel Energie verbraucht.

Inhalt

Tagesdeal!

Zuschlagen!