Search
Generic filters

Die besten Bergamont Lasten E Bikes im Test

Bergamont E-Cargoville Edition mit Zubehör für Transport oder Kinder

Bergamont Cargoville E Lastenrad
© Bergamont Cargoville E Lastenrad

Ob ein universell einsetzbares Cargo Bike mit intelligentem ergonomischem Wave-Rahmenkonzept, einem vielseitigen und sehr robusten Alleskönner mit hohem Systemgewicht oder um die Kinder zu transportieren: Mit einem Bergamont e Lastenrad habt ihr viele Möglichkeiten, eure extra Zuladung sicher zu transportieren und es individuell zu konfigurieren.

Die Bergamont e Lastenbike Testsieger

Bergamont E-Cargoville LJ Expert
Bergamont E-Cargoville LJ Expe
  • Zulässiges Gesamtgewicht 220 kg
  • 70x45 cm (LxB) Ladeplattform
  • Bosch Mittelmotor Cargo Line Cruise Gen4 250 Watt
Bergamont E-Cargoville Bakery
Bergamont E-Cargoville Bakery
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 160 kg
  • Bosch Mittelmotor Performance Line Gen3 250 Watt
  • 26 Zoll - Diamant

Schau vor dem Kauf bei uns vorbei! Wir halten Dich hier mit den besten Preisen & Deals auf dem Laufenden!

Bergamont e Lastenrad E-CARGOVILLE LJ

Unter dem Motto „Schwere Fracht, leicht gebracht“ hantiert dieses E Lastenbike von Bergamont. Drei Modelle gibt es in diesem Segment und ihr habt die Qual der Wahl bei der Antriebseinheit und der Art der Schaltung. Beim E-Cargoville LJ Elite Lastenrad gibt es eine stufenlosen Nabenschaltung mit Automatik, beim E-Cargoville LJ ist die Schaltart manuell und beim E-Cargoville LJ Edition Lastenfahrrad bekommt ihr eine klassische 11-Gang Kettenschaltung von Shimano. Auch Lenkerform und Lenkerbreite sind gut gewählt.

Bei allen Modellen kommt der hydraulische Bremstyp Magura CMe5 Vierkolben-Scheibenbremse zum Einsatz sowie ein Bosch Gen. 4 Cargo Line Motor.

Als nächstes sucht ihr euch die sogenannte Load Unit aus, die die Länge der Ladefläche und vom Bergamont e Lastenrad bestimmt. Es gibt sie in 50 oder 70 cm. Braucht ihr nicht ganz so viel Ladefläche, reicht die kurze Version. Dadurch ist das Fahrrad wendiger und die Parklücke kann kleiner sein. Jetzt fehlt noch der Aufsatz für die E-Cargoville Load Unit. Hier hängt die Ausgestaltung stark davon ab, was ihr transportieren wollt. Für den schweren Lastentransport eignen sich Load Rails aus Stahl, mit der Kids Bench schafft ihr im Laderaum von diesem Bergamont e Lastenrad eine vollwertige und sichere Kindersitzlösung und wenn ihr eine robuste und großvolumige Transportkiste aus Aluminium benötigt, könnt ihr euch die Alloy Box zulegen. Die maximale Zuladung liegt bei 90 Kilo, das maximale Gesamtgewicht bei 220 kg.

Bergamont e Lastenrad E-CARGOVILLE LT

Bei diesem Lastenbike gibt es zwei Varianten. Die LT Edition verfügt über eine Bosch Gen. 3 Performance Line Cruise Drive Unit und einem multifunktionalen E-Cargo Longtail-Rahmen für maximale Flexibilität. Ihr bekommt eine BGM verstärkte CrMo-Starrgabel, Magura MT30 hydraulische Scheibenbremse und einen stabilen und faltbaren Zweibein-Hauptständer für mehr Sicherheit beim Abstellen. 

Eine optionale Erweiterung des Longtail Heckträgers kann als Handlauf beim E Bike Kindertransport oder als zusätzliche Sicherungsmöglichkeit von Lasten dienlich sein. Noch bequemer wird es für die Kids, wenn ihr ein Set aus Fußrasten mit anbaut. Alles in allem könnt ihr hier auf dem Gepäckträger und an der Front eine Zuladung aufnehmen. Durch die stabile Rahmenkonstruktion mit tiefem Schwerpunkt ist hier ein hohes Gesamtgewicht von bis zu 190 kg möglich. Sollte euch die Reichweite vom E Bike Akku, einem Bosch Performance Line Cruise, nicht ausreichen, könnt ihr eine zweite Batterie nachrüsten.

Die LT Edition hat ähnliche Parameter, kommt aber mit einer Shimano XT/Deore 1×12 Schaltung mit breiter Gangabstufung und einem zusätzlichem Bosch Kiox Bordcomputer für erweiterte Konnektivität.

Bergamont e Lastenrad E-CARGOVILLE Bakery

Nicht nur für Bäcker ist diese Tiefeinsteiger Rahmenkonstruktion namens Expert mit einem maximalen Systemgewicht von 180 kg und einer Gesamtzuladung von 42 kg auf den Trägern geeignet. Dieses Bergamont e Lastenrad mit einem extra steifen Rahmen ist wartungsarm, günstig und ein guter Einstieg für alle, die sich im Bereich Cargo erst einmal zurechtfinden wollen. Der Nabenantrieb von Shimano beschert euch 5 Gänge, hat einen voll integrierten Bosch PowerTube Akku, hydraulische Scheibenbremsen und ein exklusives Trägersystem vorne und hinten, das bei Bedarf erweitert werden kann. Durch den Cane Creek Visco-Set Steuersatz wird Lenkerflattern vermieten, was die positiven Fahreigenschaften zusätzlich erhöht. Dieses Cargo Fahrrad ist auch als Elite erhältlich.

Was macht Bergamont Lasten E Bikes besonders?

Mit einem Bergamont e Lastenrad könnt ihr nicht nur die Rahmengröße anhand eurer Körpergröße wählen, sondern alle Cargo E Bikes so konfigurieren, wie es zu eurem Alltag passt. Sowohl Ladungsgewicht, Schaltart und die Art der Ladefläche geben euch hier sehr viele Gestaltungsmöglichkeiten.

Solltest Du ein Bergamont Lasten E Bike kaufen?

Ein Cargo Fahrrad von Bergamont hilft euch im Alltag mit dem Lastentransport. Dabei könnt ihr die Ladefläche beruflich nutzen, zum Kindertransport oder für große Einkäufe. Parkplatzprobleme gehören damit der Vergangenheit an. Wer möchte kann das Bergamont auch als Lastenbike für Hunde nutzen.

Welche Technik, Ausstattung und Zubehör verwendet Bergamont für Lasten e Bikes?

Beim Antrieb setzt Bergamont auf die Zusammenarbeit mit Bosch, bei den Bremsen wird in erster Linie mit Magura gearbeitet und die Schaltung kommt von Shimano. Alles namhafte Hersteller, die dafür sorgen, dass die Sicherheit bei dem Lastenfahrrad gewährleistet ist und die Gangabstufung zu einem E Lastenbike passt. Der Power Dome, eine nach hinten geneigte Lenksäule, ermöglicht die komplette Integration von Lenkmechanik, Akku und Kabelmanagement in nur einem Bauteil. Alle in Bergamont E-Bikes verbauten Antriebe besitzen außerdem eine Schiebehilfe, die euch mit bis zu 6 km/h unterstützt.

An Zubehör mangelt es auch nicht. Für das Bergamont E Lastenrad E-CARGOVILLE Bakery könnt ihr einen Korb dazukaufen und dazu passend ein Netz zum Einhaken (Hinweis: Sixpack Bier sicher transportieren). 

Für das E Cargoville LJ gibt es ein Long Range Adapter Set für eine einfache und schnelle Anbindung eines zusätzlichen Bosch PowerPacks und unzählige Transportkisten in Bambus oder Alu, sowie die dazugehörigen Regencover.

Vor- und Nachteile Bergamont Lasten E Bikes

Stärken der Bergamont Lasten E Bikes

Schwächen der Bergamont Lasten E Bikes

e Lastenrad Bergamont kaufen - unsere Tipps

Kaufberatung

Das Bergamont e Lastenrad E-Cargoville LJ ist vor allem für neue Cargo Biker und Bikerinnen geeignet. Dabei ist die Körpergröße völlig egal, denn kleine wie große Menschen können stets beide Füße auf den Boden stellen. Durch den tiefen Einstieg könnt ihr super einfach auf- und absteigen und der optimale Sitzwinkel lässt euch ergonomisch und effektiv vorankommen. Ein tiefer Schwerpunkt sorgt für viel Laufruhe und durch die Lenkerform ist das Bergamont e Lastenrad auch in Kurven gut zu bedienen, was für mehr Fahrsicherheit sorgt.

Mit dem Bergamont E-Cargoville LT könnt ihr eine Radtour mit der Familie machen oder euren Alltag bestreiten. Selbst bei hoher Zuladung gibt es hier viel Komfort durch eine Federung und die starre Gabel. Dieses Longtail fährt sich fast wie ein klassisches Fahrrad. Eure Kinder können sich über eine hintere Sitzbank mit Haltestreben freuen und ihr euch über extra Stauraum auf dem vorderen Gepäckkorb. Auch Ersatzteile bietet der Hersteller über seine autorisierten Händler für seine Lastenräder an.

Förderung für Bergamont Lasten E Bikes

Ja, es gibt einen Förderzuschuss für Elektro Lastenräder bis zu 2500,- Euro. Ihr solltet Euch vor dem Kauf informieren, ob Ihr förderberechtigt seit. Die zu fördernden Zielgruppen sind zum Beispiel Selbstständige, freiberufler und Unternehmen.

Kosten

Für die Modelle Bergamont e Lastenrad E-CARGOVILLE LJ müsst ihr mit 5.200 bis 6.800 Euro rechnen. Etwas günstiger fällt die Serie E-CARGOVILLE LT aus. Hier kostet die Edition 4.000 Euro und das Expert Lastenbike 4.600 Euro. Die Pedelecs in der Reihe Bakery liegen zwischen 4.100 und 4.800 Euro.

E Bikes sind in der Regel sehr wartungsarm und abgesehen von den Stromkosten, um den Akku aufzuladen, kommen sonst keine Kosten auf euch zu. Außer, ihr wollt euch im Zubehörbereich austoben und mehrere Aufsätze haben oder eine Abdeckplane kaufen. Die Lastenräder sind von der Versicherungspflicht für E Bikes befreit. Zur eigenen Sicherheit empfehlen wir euch jedoch, alle Fahrradhelme zu tragen.

Preisvergleich

Ein E Lastenrad ist keine günstige Anschaffung. Je nach Ausstattung muss man mit 3.000 bis 6.000 Euro rechnen, je nach Ausstattung und Art. Bei dem Hersteller Hercules liegt die Preisspanne beim Cargobike im ähnlichen Bereich wie bei Bergamont. Die Modelle von Prophete sind hingegen ist grundsätzlich sehr preisgünstig. Falls ihr also sparen wollt, raten wir euch einen Blick auf unseren E Bike Cargo-Test dieser Lastenräder.

Alternativen zum Bergamont Lasten E Bike

Babboe City Mountain

Babboe City Mountain

  • Transportbox: keine scharfen Kanten, Maße: +/- 99 x 64 x 50 cm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 200kg
  • Sattel und Lenker höhenverstellbar
Infos & Test
Babboe Slim Mountain ENV HD 500

Babboe Slim Mountain ENV HD 50

  • Transport-E-Bike für 1-2 Kinder
  • Maße: ca. 255 x 65 x 110 cm, schlank und wendig
  • inklusive Sitzkissen und Hüftgurte
Infos & Test
Cube Cargo Hybrid Grau

Cube Cargo Hybrid Grau

  • Zulässiges Gesamtgewicht: 180 kg
  • 20 - 135 km Reichweite
  • Bosch Mittelmotor Performance Line CX Gen4 250 Watt
Infos & Test
Prophete CARGO 20.ETL.20
Prophete CARGO 20.ETL.20
  • 630 W, 36 V,
  • max. Reichweite: 120 km
  • Zul. Gesamtgewicht: 170 kg

Der E Bike Tipp des Tages

Hier findest Du Tagesdeals mit aktuell bis zu 44% Rabatt.

Bergamont Lasten E Bike News

Lenken bei E Lastenrad – Was ist anders?

Ein E Lastenrad gibt es in unterschiedlichen Varianten. Als Long John, als Postfahrrad oder als Alltagshelfer mit drei Rädern. Praktisch sind diese Cargo Bikes allemal, aber sind sie auch einfach zu manövrieren? Wir klären auf: Lenken bei E Lastenrad vs. Normalem E Bike – Was ist anders?

Weiterlesen »

Bergamont Lasten E Bike FAQ

Für welche Bergamont e Lastenräder gibt es Förderungen?

Private Unternehmen, Kommunen, rechtsfähige Vereine und Körperschaften haben die Möglichkeit einer Förderung für die Bergamont e Lastenräder. Von der Förderung ausgeschlossen sind jedoch E Lastenräder der Bauform „Lieferbike“.

Wie schnell kann man mit einem e Lastenrad fahren?

Wenn es sich um ein E Lastenfahrrad handelt, darf die Nennleistung maximal 250 W betragen und der Motor bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h unterstützen.

Wie viele Personen haben auf den Bergamont e Lastenrädern Platz?

Wenn ihr Kinder in einem Bergamont E Lastenrad transportieren wollt, dürft ihr das zulässige Gesamtgewicht nicht überschreiten und die Transportbox muss genügend Anschnallmöglichkeiten für den Nachwuchs haben.

Wie stabil kann ich mit einem Bergamont e Lastenrad fahren und stehen?

Souveräne Fahreigenschaften dank stabiler Rahmenkonstruktion, selbst bei voller Beladung, zeichnen die Bergamont E Cargobikes aus. Ein Zweibein-Hauptständer sorgt für sicheres Abstellen.

Wie viel Kilo kann ich mit einem Bergamont e Lastenfahrrad transportieren?

Die erlaubte Zuladung ist abhängig von dem jeweiligen Modell. Das zulässige Gesamtgewicht für das BERGAMONT E-CARGOVILLE LJ ELITE beträgt 220 kg und umfasst das Fahrrad inkl. Fahrer/in, Bekleidung und Gepäck.

Wie groß ist die Auswirkung des Ladegewichts auf den Motor/ die Geschwindigkeit meines Bergamont e Lastenrads?

Der integrierte, kraftvolle Antrieb von Bosch ist darauf ausgelegt, schwere Lasten zu transportieren und verspricht auch bei hoher Zuladung eine angemessene Beschleunigung.

Bergamont Lasten E Bike Erfahrungen

Über unsere Kommentarfunktion könnt Ihr Eure Erfahrungen, Meinungen austauschen. Gerne beantworten wir auch Eure Fragen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Tagesdeal!

Zuschlagen!