TIER Mobility E-Scooter leihen mit der SIXT App

Autovermieter SIXT bietet Leih-Elektroscooter von TIER in der SIXT App an. Im Zuge der Straßenzulassung der E-Scooter starteten in Deutschland verschiedene Sharing Anbieter mit ihren leihbaren E-Scooter.

Einer der größten deutschen Anbieter von e-Scooter Leihrollern ist das Berliner Start-Up TIER Mobility. Die türkisfarbenen E-Roller stehen in 15 deutschen Städten zur Miete bereit. Die Möglichkeiten der neuen Elektroscooter hat auch der Autovermieter SIXT erkannt: Mit der Kooperation mit TIER Mobility werden die E-Scooter zum neusten Bestandteil im Angebot von SIXT. Neben Autos lassen sich jetzt auch die Miet-Elektroscooter von TIER Mobility in der SIXT App ausleihen. Wie das Ausleihen über die SIXT Appfunktioniert, die Kosten und wo ihr die TIER E-Scooter schon fahren könnt, erfahrt ihr bei uns.

Wo kann ich die E-Scooter von TIER Mobility überall finden?

TIER Mobility hat seit Juni 2019 sein Angebot in immer mehr Städte gebracht. Stand August 2019 fahren in 15 deutschen Städten die E-Roller schon. Neben den Großstädten Hamburg, Berlin, Köln und München könnt ihr die E-Scooter von TIER Mobility auch in diesen Städten ausleihen: 

  1. Hannover
  2. Münster
  3. Düsseldorf
  4. Bonn
  5. Mainz
  6. Frankfurt a.M.
  7. Mannheim
  8. Heidelberg
  9. Wiesbaden
  10. Ingolstadt
  11. Ludwigshafen

Wie kann ich die E-Scooter von TIER mieten?

Sind die TIER E-Scooter schon in eurer Stadt angekommen, steht eurer ersten Fahrt nichts mehr im Wege. Zuerst müsst ihr euch die SIXT Rent. Share. Ride. App aus dem Google-Playstore oder dem Applestore herunterladen. Die App ist in beiden Playstores kostenlos. In der App müsst ihr euch ein Kundenkonto anlegen, euer Alter verifizieren und eine Bezahlungsmethode hinterlegen. Habt ihr die Registrierung abgeschlossen, könnt ihr im Reiter SIXT Share die TIER Leih-Elektroscooter auswählen. Die App zeigt euch den nächsten nutzbaren E-Scooter an und einige Daten zu dem Elektrokleinstfahrzeug. Vor Ort müsst ihr nur noch den QR-Code des E-Rollers in die App einscannen und ihr habt den E-Scooter gemietet. Wenn ihr am Ziel angekommen seid, wird die Miete auch wieder in der App beendet und ihr könnt den E-Roller an einer geeigneten Stelle wieder abstellen.Als Tipp: Stellt vor dem Losfahren sicher, dass der E-Scooter betriebsbereit und fahrtüchtig ist. Funktionieren die Bremsen, das Licht und ist der Akku noch genug geladen? Dann könnt ihr sicher eure Fahrt starten. 

Was kostet der E-Scooter von TIER Mobility in der SIXT App?

Die App könnt ihr kostenlos aus den Playstores herunterladen und auch die Registrierung ist kostenfrei. Wollte ihr danach die Leih-Elektroscooter von TIER in der App ausleihen, fällt eine einmalige Gebühr von einem Euro an. Die E-Scooter zahlt ihr pro Minute mit einem Preis von 19 Cent die Minute. Eine Stunde Fahrt kostet euch somit weniger als 12 Euro! 

Welche Regelungen gibt es für die TIER E-Scooter von SIXT?

Zusammen mit der Straßenzulassung wurden für die E-Scooter einige Regelungen herausgebracht, an die ihr euch auch beim Leihen und Mieten von Elektroscootern halten müsst. Zum Fahren der E-Scootern braucht ihr keinen Führerschein und müsst auch keinen Helm tragen. SIXT empfiehlt aber allen Nutzern das Tragen eines Helms. Dazu gibt es einige Regeln, wo ihr mit den E-Scootern fahren könnt. Mit denElektroscootern dürft ihr nur auf Radwegen und auf der Straße fahren. Bürgersteige und Fußgängerzonen sind mit den Elektrorollern tabu. Das Mindestalter für E-Scootern liegt vom Gesetz her bei 14 Jahren. Bei SIXT legt das Mindestalter aber 4 Jahre höher bei 18 Jahren. Haltet ihr euch an diese Regeln, steht euren Fahrten über die SIXT App nichts mehr entgegen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

join the family

Subscribe to our mailing list and get a special surprise

join the family

Subscribe to our mailing list and get a special surprise

Erhalte die neusten Deals

Melde dich zu unserem Newsletter an