E-Chopper vs E-Scooter

E-Scooter kennt mittlerweile jeder. Sie sind klein und leicht, damit man sie tragen und in öffentlichen Verkehrsmitteln oder im Auto mitnehmen kann. Das ist praktisch, allerdings ist auf einem E-Scooter nur eine Person zugelassen und man muss das Elektromobil im Stehen fahren.

e-scooter-chopper-x7 futura eroller
©FUTURA Chopper X7

Die E-Chopper wiegen hingegen so einiges mehr, dafür kann der Fahrer bequem darauf Platz nehmen. Ein weiterer Vorteil im Battle E-Chopper vs. E-Scooter ist, dass man auf manchen E-Chopper Modellen sogar zu zweit fahren kann. So ist beispielsweise der Futura X7 für 2 Personen zugelassen, der e Chopper X9 auch.

E-Chopper haben im Vergleich zum E-Scooter eine höhere Wattzahl. Maximal 500 Watt (mit kurzzeitigen Spitzenleistungen von 700 Watt) sind bei den kleinen E-Scootern im Straßenverkehr zugelassen.

Die maximale Geschwindigkeit liegt bei 20 km/h. Da sich die Chopper Elektro Scooter in einer anderen Fahrzeugklasse befinden, liegt die Motorleistung dieser eRoller zwischen 1500 und 4000 Watt. Die Chopper kommen auf Höchstgeschwindigkeiten von durchschnittlich 45 km/h. Daher benötigt der Fahrer einen Führerschein, was bei einem E-Scooter nicht der Fall ist. Die Elektro Chopper mit Straßenzulassung bis 45 km/h können mit der Führerscheinklasse AM oder dem Autoführerschein gefahren werden.

Beim e Scooter besteht auch keine Helmpflicht. Erst ab 20 km/h muss dieser getragen werden. Also beim E-Chopper ist das Fahren ohne Helm nicht erlaubt. Wobei wir auch beim kleinen E-Scooter immer raten, einen Helm zu tragen.

Auch beim Preis gibt es einen deutlichen Unterschied zwischen einem E-Chopper vs. einem E-Scooter. Gute und günstige E Chopper gibt es zwar bereits für unter 1.500 Euro, der City Twister 6.0 kostet aber über 3.000 Euro. Beim e Scooter muss man nicht so tief in die Tasche greifen. Bereits ab ca. 500 Euro kann man gute Modelle erstehen. Natürlich gibt es nach oben viel Luft, vor allem wenn die technischen Komponenten hochwertig sein sollen und die Reichweite dementsprechend gut.

Als Fazit zum Thema E-Chopper vs. E-Scooter sind wir auf der Seite der e Chopper, wenn der Fahrer alt genug ist, lieber im Sitzen fährt und das nötige Kleingeld hat. e-Chopper sind stylish, bequem und gut motorisiert. E Scooter sind dagegen günstiger und handlicher, haben aber nicht so viel Power.

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

50% Rabatt Deals

Erhalte mit unserem Newsletter aktuelle Rabattgutscheine & Deals 
zum Kauf der E-Scooter.

Gewinne einen E-Scooter

Wir verlosen zwischen allen Newsletter Anmeldungen bis zum 31. Januar einen ‚Digger Läuft‘ ES-1 E-Scooter.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.